WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam

Diskutiere WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin Zusammen, mein PC wurde mit dem Anniversary Update versehen und steht jetzt auf Version 1607 (Build 14393.82). Seit diesem Update habe ich...
D

Dok-Tore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2015
Beiträge
9
Version
Win 10 Pro 64bit
Moin Zusammen,

mein PC wurde mit dem Anniversary Update versehen und steht jetzt auf Version 1607 (Build 14393.82).

Seit diesem Update habe ich den PC dreimal genutzt und zwischenzeitlich immerwieder nach Gebrauch runtergefahren.

Der Bootprozess hat sich aber um ein vielfaches verlängert. Alleine bis der Sperrbildschirm erscheint vergehen mindestens
1,5 min. Danach der Login Prozess. Einsatzbereit ist der PC frühestens nach 3 min. Vorher waren es mal knapp 60 Sekunden.

Das kann doch nicht richtig sein oder?

Als Prozessor kommt ein i5 2500 mit 3,3 GHZ mit 32 GB RAM zum Tragen.

Gibt es hier evtl. einen Tip von euch, wie ich den Startprozess beschleunigen kann?

vg

Dok-Tore
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.820
Deine Infos sind ein wenig mager. Was ist z. B. mit eingesetzter "Sicherheitssoftware"? Welche? War diese vor dem Upgrade sauber deinstalliert worden?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.994
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Genaue Angaben zum Rechner machen! Uns interessiert nämlich nicht wie flott der Prozessor unterwegs ist, sondern welche Komponenten der Rechner besitzt. Ausserdem solltest Du erst mal die Treiber des Herstellers installieren, denn Windows installiert in der Regel nur Standardtreiber, die nicht die volle Funktionalität besitzen und deshalb auch solche Sachen auslösen können.
 
D

Dok-Tore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2015
Beiträge
9
Version
Win 10 Pro 64bit
Danke für die Rückmeldung.

Der PC lief doch vor dem Update richtig schnell und rund. Alle Treiber sind (soweit vorhanden) vom Hersteller installiert und nicht von MS.
(z.B. Nvidia Grafikkarte, Logitech Tastatur und Maus Treiber usw.)

Als Sicherheitssoftware verwende ich 360 Total Security von Qihu. (Diese habe ich aber vor dem Update nicht deinstalliert) - Das Update wurde im Hintergrund geladen und beim herunterfahren installiert.

Hört sich so an, als wenn das kein globales Problem ist, sondern ein individuelles von mir... :(
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.994
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Total Security runter - Treiber danach neu installieren! Das solltest Du auf jeden Fall probieren.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.820
Als Sicherheitssoftware verwende ich 360 Total Security von Qihu. (Diese habe ich aber vor dem Update nicht deinstalliert)
Da hast du dein Problem; mit dieser Software an Bord kann man kein Update des Betriebssystems durchführen.
 
D

Dok-Tore

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
08.10.2015
Beiträge
9
Version
Win 10 Pro 64bit
Verstehe ich nicht... das Update ist doch drauf? und nun Update zurück Security runter und dann Update neu durchführen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.994
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nein! Total Security entfernen und die Treiber neu installieren, dann prüfen ob es sich damit geregelt hat. Diese Security Suiten verhindern in vielen Fällen einen sauberen Updateverlauf, deshalb sollten sie vor solch grossen Updates besser deinstalliert werden. Am besten setzt man nur einen reinen Virenwächter ein und keine Security Suite.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.290
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Verstehe ich nicht... Security runter......?
Ja, wie areiland schrieb.
Hier ist eine schöne Erklärung wo es hakt wenn die installiert sind.
http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html

Leider gibt es für Deine kein Tool,
wird also wahrscheinlich nicht ganz sauber verschwinden.
https://www.360totalsecurity.com/de/help/

Alle Treiber sind (soweit vorhanden) vom Hersteller installiert und nicht von MS.
(z.B. Nvidia Grafikkarte, Logitech Tastatur und Maus Treiber usw.)
Am wichtigsten sind natürlich die Bordtreiber,allen voran der Chipsatz:
https://www.asus.com/de/Motherboards/P8P67/HelpDesk_Download/

Die größte Treiberunterstützung bietet Asus für Win 7 und Dein Bord.
Diese im Kompatibilitätsmodus drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BerndLie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
318
Hallo Dok-Tore,
nicht in Hektik verfallen und keinesfalls das System verbiegen. Ich habe nach dem Update auch gedacht "XP lässt grüßen". Nach einigen Starts hat sich das alles gegeben und ich glaube sogar, der Systemstart ist noch ein bisschen schneller geworden.
vG
 
H

hbormann

Hallo DokTore!
Ich hatte das gleiche Problem wie du. Durch das letzte Windows Update wurde bei den Energieeinstellungen
der "Schnellstart" wieder bei mir aktiviert. Dadurch startete der Computer aber nicht schneller, sondern langsamer!!!. Er brauchte bis zum Sperrbildschirm über 2 Minuten - vorher etwa 50 Sekunden. Schnellstart wirder deaktiviert - der PC startet wieder schnell wie früher. Warum, weiß ich nicht. Ich bin kein Experte. Vielleicht hilft Dir das oder das Problem ist schon bei Dir behoben, weil der Beitrag im Forum ja schon ein paar Monate alt ist.
 
K

KBOS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1
Version
Win 10 Pro 64 - 1607
System
FUJITSU Notebook A512, i3, HD 4000
Hallo zusammen.

Ich bin neu hier und versuche mich gleich mal mit einem (skurrilen) Tipp:
Ich hatte das (gleiche?) Problem. Nach dem Windows 10 Update (1607 - Anniversary Update) nahm sich mein Notebook nach der Anmeldung konstant eine zusätzliche Minute Zeit bis zum Erscheinen des Desktops. Bei den anderen Benutzern ging es unverändert flott (!) in ca. 20s. (Windows 10 startet von einer SSD).

Lange, sehr lange habe ich gesucht. Programme deinstalliert (auch den Virenscanner), die Windows-Ereignisanzeige kennengelernt (MainPathBootTime 69s), Treiber aktualisiert, mich um BOOTLOG_NOT_LOADED (drivers\dxgkrnl.sys, WdFilter.sys und NDProxy.sys) gekümmert, ein Stück aus der Tastatur gebissen ;-) ... alles erfolglos.

Die wundersame Lösung: Rechts-Klick auf die Taskleiste, Symbolleisten, "Bluetooth Remote Control" (war aktiviert) deaktiviert. Genau drei Klicks. Jetzt sind es wieder 20s Startzeit. Hurra.

Zwei Hinweise:
1. Wenn ich jetzt "Bluetooth Remote Control" aktiviere ... erscheint sie auch in der Taskleiste. Das tat sie vorher (nach dem Win10-Update) nicht!
2. Zeitgleich mit dem Windows 10 Update schwächelte der Akku und wurde ersetzt. Bei den "Zusätzliche Energieeinstellungen" habe ich viel probiert und hatte diese veränderten Einstellungen zunächst unter Verdacht. Die funktionieren (jetzt) aber wieder tadellos.

Schöne Grüße - bis zum nächsten Bug.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam

Sucheingaben

win 10 startet langsam

,

1607 bootet sehr lange

,

windows 10 nach update extrem langsam

,
windows 10 update pc langsam
, update 1607 internet langsam, windows 10 1703 bootet sehr langsam, windows10 booten dauert viel zu lange blauer bildschirm, windows 1607 startet manchmal sehr langsam, seit windows 10 pc langsam, windows 10 nach Creators update sehr langsam, pc startet langsamer nach creators, windows update verlangsamt pc, pc startet extrem langsam windows 10, Windows 10 startet nach update langsam, nach dem start von win 10 update extrem lange, windows 10 startet langsam nach update, win 10 bootet langsam, laptop nach update sehr langsam, creators update startet langsam, windows 10 Creators Update probleme ystem langsamer, rechner booted zu langsam, windows 10 pro nach update bootet langsam, Windows 10 Update langsam oder hängt, PC startet nicht mehr Wdfilter.sys , windows 10 boot sehr langsam

WIN10 Anniversary Update - Der PC bootet unendlich langsam - Ähnliche Themen

  • Synchronisierungscenter auf Win10 Pro macht seit "anniversary update" Schwierigkeiten

    Synchronisierungscenter auf Win10 Pro macht seit "anniversary update" Schwierigkeiten: Hallo! Ich habe folgendes Problem. Seit dem "anniversary update" meines Win10 Pro habe ich mit dem Synchronisierungscenter arge Probleme. Nachdem...
  • PC nach Win10 Anniversary Update extram langsam

    PC nach Win10 Anniversary Update extram langsam: Hallo zusammen, ich habe ein Acer Aspire Switch 12 (i5) mit 120 GB SSD und Win 10 Pro für die Nutzung im Büro mit überwiegend Office 365. Seit...
  • Anwendungen reagieren nach Win10 Anniversary Update extram langsam

    Anwendungen reagieren nach Win10 Anniversary Update extram langsam: Hallo, Nach dem Anniversary Update Windows 10 reagieren alle Anwendungen extrem zeitverzögert. Eingaben im cmd Fenster werden erst nach ca...
  • seit Anniversary Update, Einstellungen von Win10 funktionieren nicht

    seit Anniversary Update, Einstellungen von Win10 funktionieren nicht: Seit dem Update mit Anniversary und danach das Update auf Build 14393.222 funktioniert bei mir die Einstellungen nicht. Sie gehen auf und gleich...
  • Nach Anniversary Update kein Zugriff mehr auf Rechner - Win10 ohne Update

    Nach Anniversary Update kein Zugriff mehr auf Rechner - Win10 ohne Update: Hi folgende Problem ein Rechner hat schon das Anniversity Update der 2. noch nicht. Nun kann ich mit dem Rechner ohne das Update nicht mehr auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben