Win 8.1-Product Key nach Upgrade der virtuellen Maschine gesperrt oder nicht?

Diskutiere Win 8.1-Product Key nach Upgrade der virtuellen Maschine gesperrt oder nicht? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, vermutlich bekomme ich hier keine Antwort, will aber andere einfach informieren: auf einer physikalischen Maschine lief eine "Windows 7...
J

Josy

Hi,
vermutlich bekomme ich hier keine Antwort, will aber andere einfach informieren:
auf einer physikalischen Maschine lief eine "Windows 7 Ultimate" (kein OEM), dann wurde diese Version auf "Windows 10 Pro" upgedatet und bekam, wie zu erwarten war, einen neuen "Product Key".
Auf dieser _physikalischen_ Maschine wurde dann "Hyper-V" aktiviert und im Hyper-V eine neue _virtuelle_ "Windows 8.1 Pro" -Maschine installiert, aktiviert mit einem eigenen, noch nirgendwo aktiviertem, separat legal erworbenen "Product Key" (Lizenzkey).
Als auf dieser virtuellen Maschine der übliche Vorschlag einer Aktualisierung von Windows 8.1 auf Windows 10 erschien, wurde er angenommen.
Nach der Installation (Update auf Windows 10 Pro) bekam diese virtuelle Maschine KEINEN eigenen, neuen Windows 10 Pro Produkt Key, sondern es wurde der Product Key von der _physikalischen_ Maschine_ auf der die virtuelle lief, also von dem "Host", übernommen (der Key wurde schon mit 2 Tools ausgelesen - konnte meinen Augen nicht glauben).
Also, kurz gesagt, anstatt 2 Stück "Windows 10 Pro" Product Keys habe ich jetzt nur einen bekommen (von der physikalischen Maschine).

Frage 1: ist mein "Product Key" von der virtuellen Windows 8.1 Pro Maschine jetzt gesperrt/deaktiviert worden? Oder ist er immer noch aktiv und war gar nicht von dem Update betroffen? Und ich kann ihn auf einem neuem PC (physikalischen, versteht sich) noch verwenden?
Also, verlor ich einen Product Key von meinen zwei wegen dem Upgrade oder doch nicht?

Frage 2: falls eigener Windows 8.1 Key der virtuellen Maschine doch betroffen war und deaktiviert wurde: wenn ich auf der virtuellen Maschine einen "Downgrade" von Windows 10 auf die alte Windows 8.1 Pro mache, bekomme ich dann einfach den alten Win 8.1 "Product Key" der virtuellen Maschine "zurück", oder meint Microsoft, dass auch die physikalische Maschine zurückgesetzt wurde (es wird wohl nur der "footprint", sogenannte Machine-ID, der Hardware erkannt, warum denn sonst bekam die virtuelle Maschine den gleichen Product Key wie die physikalische.
Also evtl. meint Microsoft: ok, Maschine mit dieser Hardware-ID wurde zurückgesetzt und hat mit dem Win10 nichts mehr zu tun - dann wäre auch der Host erledigt.
Oder bekomme ich den alten Product Key von dem Host? Das war aber ein Win7. Also wird dann auch die Host-Maschine (die physikalische) von dem Rollback/Downgrade betroffen? Auf jeden Fall, ich habe jetzt nur einen "Windows 10 Pro" Product Key für beiden (physikalische und virtuelle) Maschinen.

Frage 3: hätte ich z.B. VirtualBox anstatt Hyper-V von Microsoft verwendet, würde ich diesem Fall auch nur einen neuen Windows 10 -"Product Key" für beide Systemen bekommen? Oder doch zwei?

Danke, mfg,
Josy
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.625
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Windows 10 wird immer mit einem generischen Key aktiviert und deshalb kannst Du nie einen individuellen Produkt Key auslesen. Die eigentliche Aktivierung von Windows 10 erfolgt mit einem Hash, der aus der Hardware des Rechners ermittelt wird auf dem Windows 10 installiert wurde.
 
Thema:

Win 8.1-Product Key nach Upgrade der virtuellen Maschine gesperrt oder nicht?

Sucheingaben

Best windows 8.1 pro product key

,

windows 8.1 key

,

windows 7 ultimate product key

,
Windows 8.1
, window 8.1 product key, habe win 8.1 pro 64 bit oem key bekomme keine software zum laufen

Win 8.1-Product Key nach Upgrade der virtuellen Maschine gesperrt oder nicht? - Ähnliche Themen

  • Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz

    Upgrade einer Win 10 Home Lizenz per Product Key auf eine Pro Lizenz: 1. ist das überhaupt möglich? :) Windos 10 Home - Digitale Lizenz verknüpft mit Microsoft-Konto. Soll nun.. mittels eines Product Keys auf...
  • 0xc004f050 Upgrade auf Win 10 Pro trotz gültigem Product Key nicht möglich

    0xc004f050 Upgrade auf Win 10 Pro trotz gültigem Product Key nicht möglich: Guten Tag, meine Frage steht eigentlich schon im Betreff. Ich möchte mein Windows Gerät mithilfe meines Windows 10 Pro Product Keys von Home auf...
  • Win 10 Pro Product Key wird nicht akzeptiert!

    Win 10 Pro Product Key wird nicht akzeptiert!: Habe Windows 10 Home. Wurde durch eine digitale, mit meinem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert. Wollte Win 10 Pro 64 Bit (Original) über...
  • Win 10 Product Key wird nicht mehr erkannt

    Win 10 Product Key wird nicht mehr erkannt: Hatte Win 8.1 Auf dem laptop, habe Upgrade 10 gemacht. Soweit alles ok, muß nun wegen Hardware eine komplette neuinst. machen, nun erkennt er...
  • Office 2013 mit Product Key auf Win 10 installieren

    Office 2013 mit Product Key auf Win 10 installieren: Liebe Community, beim Einrichten meines neuen Laptops (Win 10, 64bit) würde ich gerne mein Office 2013 übernehmen. Nach Angabe meines Microsoft...
  • Ähnliche Themen

    Oben