Win 10 Winword 2013: Wie markiert man einzelne Text-Abschnitte?

Diskutiere Win 10 Winword 2013: Wie markiert man einzelne Text-Abschnitte? im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Man findet problemlos Hinweise, wie man einzelne Zeichen, Worte, Absätze oder das ganze Dokument markiert, aber wie markiert man in einem...
  • Win 10 Winword 2013: Wie markiert man einzelne Text-Abschnitte? Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Man findet problemlos Hinweise, wie man einzelne Zeichen, Worte, Absätze oder das ganze Dokument markiert, aber wie markiert man in einem umfangreichen Word-Dokument, das mehrere, unterschiedlich formatierte Abschnitte (= Kapitel) enthält, einen einzelnen Abschnitt?


Hintergrund: Das Kapitel 5 einer umfangreichen Arbeit bsteht im wesentlichen einen aus einer mit Word aufgebauten Tabelle (ich weiß: Fachleute machen so etwas mit Excel) über 400 Zeilen und 10 Spalten unterschiedlicher Breite. Jede Zeile ist ein Absatz - Absatzmarkierung hilft also nicht weiter. Nunmehr sind die gesetzten Tabulatoren so zu verschieben, daß sich unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Textbreiten in den einzelnen Zellen ein geordnetes Bild ergibt.


Man kann dazu die Tabelle von Textanfang bis Textende mit der Maus markieren und dann den ersten Tabulator bearbeiten, dann wieder von Anfang bis Ende markieren und den 2. Tabulator bearbeiten usw. Weil aber die Tabulator-Bearbeitung nicht in einem Schritt erledigt ist, ist ständiges Neu-Markieren des Text-Abschnits (der Tabelle) notwendig (geht über etwa 12 Querformatseiten) und überaus zeitraubend.


Denkbare lösungsmöglichkeiten:

1) Tabellen-Abschnitt als eigenes Dokument abspeichern, dort tabellieren und später wieder in das Ursprungsdokument einfügen.

Möchte ich wegen möglicher Datenverluste beim Hin und Zurück lieber vermeiden.

2) Tabellenabschnitt als eigenes Dokument abspeichern, in eine Excel-Tabelle transponieren, unter Excel auf Idealform bringen und dann zurück in das Word-Dokument trasportieren. Geht aber schon deshalb nicht, weil viele der Word-Zellen mit sich auf die jeweilige Zelle beziehenden Word-Fußnoten verbunden sind und das hier angezeigte höhere Computer-Wissen nicht vorhanden ist.


Bleibt m. E. nur die Möglichkeit, im originalen Word-Dokument zu tabellieren und dazu den betreffenden Text-Abschnitt (nicht. die Text-Absätze) immer wieder neu zu markieren. Aber wie am elegantesten?
 
Thema:

Win 10 Winword 2013: Wie markiert man einzelne Text-Abschnitte?

Oben