Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016

Diskutiere Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe heute am 30. Juli meinen Win-7-PC gestartet und es erfolgt keine Aufforderung mehr nach den Update der Version 10. Nun habe ich spaßeshalber...
O

oberlo4711

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
17
System
Intel i5, 8 GB, AMD 7400
Habe heute am 30. Juli meinen Win-7-PC gestartet und es erfolgt keine Aufforderung mehr nach den Update der Version 10.
Nun habe ich spaßeshalber mal das Icon für den Windows-10-Upgrate-Assistenten gestartet und siehe da, ich bekomme als Hinweis, daß ich das Update
auf Win 10 machen kann mit der Auswahl "Annehmen" und "ablehnen".

Was hat es damit auf sich?
Müßte doch eigentlich deaktiviert sein. Oder?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Wär mal interessant es auszuprobieren. Entweder hat MS da was übersehen, oder es geht doch noch.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.290
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo oberlo4711,
gibst Du uns bitte definitv eine Rückmeldung ob es klappt(inkl. erfolgreicher Aktivierung!).
Da wären Dir bestimmt unzählige User sehr verbunden. :)
 
O

oberlo4711

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
17
System
Intel i5, 8 GB, AMD 7400
Leider kann ich Euch den Installationswunsch nicht erfüllen!
Das hier ist meine saubere Win 7-Platte, die ich erst mal unangetastet halten möchte.

Win 10 wurde jedoch auf einer weiteren SSD auf eben diesem PC installiert und aktiviert, auf dem ich nun all meine benötigten Programme hoffentlich alle wie unter Win 7 zum Laufenb ringen kann...
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oberlo4711

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
17
System
Intel i5, 8 GB, AMD 7400
So, habe eben mal den Upgrade-Assistenten gestartet und der meldet "Upgrade wird vorbereitet... Windows 10 wird heruntergeladen".
Und genau das macht er eben - habe mittlerweile abgebrochen.

Das verstehe, wer will...
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.290
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hihi oberlo4711,
das verstehe ich schon.
Microsoft will ja verkaufen........
Das Runterladen wird so weiterlaufen, doch dann wir er bestimmt einen Windows 10 Key verlangen. ;-)
Schade, wäre klasse wenn Du dich geopfert hättest zum ausprobieren.
Ich muss noch schnell zu Feinkost ALDI.....;)
 
O

oberlo4711

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
17
System
Intel i5, 8 GB, AMD 7400
Win 10 kaufen??? :-)

Interessiert mich schon auch...
Vielleicht sollte ich Backup machen und das Prozedere mal durchlaufen lassen...
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja, wenn die Installation läuft und die Eingabe des Produkt Keys verlangt wird, wirdt Du dann wohl auf den Store verwiesen werden wo Du den Key erwerben kannst. Allerdings hatte MS für das kostenlose Upgrade eine inoffizielle Fristverlängerung angedeutet, die heute Mittag auslief. Möglicherweise läuft sie sogar noch.
 
O

oberlo4711

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2015
Beiträge
17
System
Intel i5, 8 GB, AMD 7400
Da mein PC aber schon mit einer weiteren SSD schon mit Win 10 aktiviert wurde, dürfte das klappen.

Oder???
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Ja natürlich, du taugst jetzt nicht als Versuchskaninchen. Ich kanns leider derzeit auch nicht testen.
 
N

Nogardrevlis

Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Also ich habe soeben mehrmals eine Windows 10 Installation in einer bzw zwei virtuellen Maschinen ausgeführt , Eine Direkt ohne von einem vorherigen Windows ein Upgrade durchzuführen, wobei das Ergebnis klar ein Nicht aktiviertes Windows 10 ohne key und ohne digitale Berechtigung war. Der 2 Versuch war ein Komplett aktiviertes Windows 7 Ultimate sowie das Windows 10 Upgrade Assistent ( Windows10Upgrade24074.exe ) gedacht damit Leute die Hilfstechnologie wie z.b ( Bildschirmtastatur , Bildschirmleser, Bildschirmlupen) benötigen weiter auf Windows 10 Updaten könne, Die Datei kann man ohne jeglicher genauer angaben auf der Microsoft Website :

https://www.microsoft.com/de-de/accessibility/windows10upgrade Herunterladen.

Nach dem Starten des Assistenten wurde Windows 10 Heruntergeladen und hatte das Windows 7 erfolgreich das Upgrade durchgeführt und sich im Anschluss ohne Meckern auch Aktiviert wie bei dem Normalen Windows 10 Upgrade vor dem 29.07.


Dies war jetzt nur ein Selbstversuch es ist im Moment also durchaus möglich, wie weit sich das ganze aber von Microsoft angesehen wird ist fraglich.

Sollte was in meinem Beitrag gegen Foren Regeln verstoßen können admins es gerne editieren.
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Sollte was in meinem Beitrag gegen Foren Regeln verstoßen können admins es gerne editieren.
Nö alles gut, scheint aber spannend zu werden. Selbst mit Einrechnung von Zeitzonen wär theoretisch alles vorbei.
 
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Hallo, wie sieht es denn eigentlich aus wenn man einen USB Stick mit dem MCT erstellt hat ? Kann man den dann zb in 2 Monaten immer noch nutzen oder greift dann die pflichtmäßige Eingabe eines Produkt Schlüssels ?
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Kannst du, ohne Key für ein System, was schon 10 aktiviert hatte oder mit neuer Lizenz auf ein neues System.
Solltest allerdings das jeweils neueste System mittels MCT erstellen.
 
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Heisst aber für mich das man das MCT weiterhin laden kann dann aber wahrscheinlich wie Du schreibt neu wegen dem Redmont Update ? Würde ich damit einen kompatibelen WIN 7 Rechner upgraden könnte ich damit eine saubere WIN 10 Install durchführen oder müsste ich einen neuen Code kaufen ?
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Der Selbstversuch

Du verstehst mich schon, das MCT erstellt dir die neueste Version.
Damit wirst du ein 7-System upgraden können mittels einer gültigen 10er-Lizenz.
 
N

Nogardrevlis

Bei Einem PC wo Windows 10 schon mal per Upgrade drauf war wird nach einer Frischen Neu Installation Windows sofort Aktiviert sobald das Internet verfügbar ist da von dieser Maschine ein Digitaler Fingerabdruck auf dem Server von Microsoft vorhanden ist.

Installierst du es aber auf einem PC wo noch nie ein Upgrade zu Windows 10 Stattgefunden hatte wird dir bei der Aktivierung der Fehler gegeben das kein Produkt Key oder Digitale Berechtigung vorliegt.

Dieses Windows Lässt sich regulär nicht aktivieren ohne einen gültigen Produkt key zu kaufen.

Die Große Ausnahme bis jetzt ist wen Mann eine Gültige GenuineTicket.xml von einem zum Upgrade vorgesehenen Windows 7 oder Windows 8 Rechner besitzt kann man nach meinen bisherigen Erfahrung diese Version im Nachhinein noch aktivieren google dafür einfach mal nach Aktivieren Windows 10 GenuineTicket.xml
 
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Installierst du es aber auf einem PC wo noch nie ein Upgrade zu Windows 10 Stattgefunden hatte wird dir bei der Aktivierung der Fehler gegeben das kein Produkt Key oder Digitale Berechtigung vorliegt.

Dieses Windows Lässt sich regulär nicht aktivieren ohne einen gültigen Produkt key zu kaufen.
So dachte ich mir das. Weil sonst wäre es ja sinnlos seitens MS das Updaten am 29.7. auslaufen zu lassen wenn man mit erstelltem Medium per MCT weiterhin kostenfrei updaten könnte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nogardrevlis

Nogardrevlis

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
37
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
Intel Core i7 6700QM, Geforce GTX 970m, 24GB Ram
Nein Regulär sollte das eigentlich nicht mehr gehen , aber wie ich schon schrieb ist die Möglichkeit über die GenuineTicket.xml zu gehen weiterhin offen nach meinem stand von Heute Nachmittag wo ich eine erfolgreiche Aktivierung mit dieser Methode durchgeführt hatte und im Grunde tut sie das selbe wie das Upgrade vor dem 29.7 es teilt dem Windows Aktivierungsserver mit das eine digitale Berechtigung vorliegt und ein abdrucken des Systems gespeichert werden soll und aktiviert so Windows. Ich könnte jetzt nochmal Windows in einer Vm über ein Windows 7 Upgrade um sicher zu sein aber es ist schon so spät heute ^^
 
treptowers

treptowers

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
428
Version
Win 10 PRO
Musst Du nicht es könnte ja auch sein wie mehrfach schon im Netz kursiert das die Dienste noch nicht so ganz abgeschaltet sind ( ich meine die Upgrade Dienste ) . Insteressant wäre was in ein paar Monaten passiert. Ein bisschen OT: Bin nun erst mal auf das Anniversary Update gespannt... was da wohl so passiert :-)
 
Thema:

Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016

Sucheingaben

windows 10 upgrade 24074.exe herunterladen

,

windows 10 verlängert 29.7.16

,

Windows10upgrade24074

,
upgrade with Windows10upgrade24074.exe
, windows10upgrade24074 clean install, windows 10 creators update mit genuineticket, Windows10Upgrade24074 64 bit, Windows10Upgrade24074 error windows 7 ultimate, Windows10upgrade24074.exe download

Win 10 Update nach dem 29. Juli 2016 - Ähnliche Themen

  • Problem Win 10 Update

    Problem Win 10 Update: Updateproblem Threadstarter Mitglied seit 20.11.2019 Beiträge 1 Hallo liebe Mietglieder, ich habe schon länger ein Problem Beim Update bei 60%...
  • Kein Empfang mehr möglich nach update auf Win 10 Version 1903

    Kein Empfang mehr möglich nach update auf Win 10 Version 1903: Hallo Community, ich erhalte nachfolgende Fehlermeldung: Es konnten keine Nachrichten für das Konto t-online gesendet oder empfangen werden...
  • Acer ES1-331-P9J7 (Win 10) Kein USB Anschluss funktioniert & Update kann nicht durchgeführt werden (0x80070002 - 0x3000D)

    Acer ES1-331-P9J7 (Win 10) Kein USB Anschluss funktioniert & Update kann nicht durchgeführt werden (0x80070002 - 0x3000D): Ich habe hier einen Acer ES1-331-P9J7 welcher mit Windows 10 läuft ich kann ihn nur mit dem Touchpad und der Onboard Tastatur verwenden, da kein...
  • seit Update von Win 10 Daten weg

    seit Update von Win 10 Daten weg: Hallo zusammen seit ca. 10 Tagen sind meine Benutzer Konten verschwunden und die dazugehörenden Daten ebenso. Ich habe zwar versucht den...
  • WIn 10 Update 1903 Fehlercode 0xc1900209

    WIn 10 Update 1903 Fehlercode 0xc1900209: date Hallo, seit einiger Zeit versuche ich schon das Update auf 1903. Immer wieder bekomme ich entweder den Fehlercode 0xc1900209. Ich weiß mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben