WIN 10 startet nicht mehr.

Diskutiere WIN 10 startet nicht mehr. im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe mit AOMEI Partition Assistant Prof. mehrere kleine Teile innerhalb einer SSD Festplatte zusammengeführt. Das hat auch soweit ganz gut...
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #1
G

Grandpa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.11.2015
Beiträge
155
Version
1511 (Build10586.11)
System
i7 2700K 3,5 GHz, 12GB, AMD Radeon 6900 HD
Ich habe mit AOMEI Partition Assistant Prof. mehrere kleine Teile innerhalb einer SSD Festplatte zusammengeführt. Das hat auch soweit ganz gut geklappt. Nur als ich abends den PC abschalten wollte, ging das nicht mehr. Er spring immer wieder von alleine an. Schließlich habe ich ihn durch Drücken und Halten des Einschalttaste "abgewürgt". Am nächsten Morgen ging Nichts mehr. Ich kam nur ins BIOS; aber keinen Schritt weiter. Egal wie BOOT Reihenfolge auch veränderte. Was habe ich da falsch gemacht? Danke für Eure Antworten.
Gruß
Flying Grandpa (Peter Timm)

Im screenshot sieht man, was ich meine . Vor der WIN 10 Installation war das nur eine einzelne Partition. Danach waren es dann 5. Warum kommen die immer von alleine. Das ist doch weggeschmissener Speicher, oder?
 

Anhänge

  • Aomei.jpg
    Aomei.jpg
    38,6 KB · Aufrufe: 69
Zuletzt bearbeitet:
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #2
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Du wirst die Startpartition, bzw. das Windows Bootmenü zerschossen haben. Hier eine Anleitung, um dies zu reparieren:
Bootmenü reparieren wiederherstellen Windows 11 und 10
Und deine Windowsversion, sollte diese identisch mit deinem Profil sein, ist veraltet.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #3
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Kann ich aus dem Bauch heraus nicht beantworten. Dein Screen gibt keinen Aufschluss. Dem nach sieht die Installation korrekt aus.

Was hast Du denn zusammengeführt?

... muss wohl so sein, wie @MSFreak geschrieben hat.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #4
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Warum kommen die immer von alleine. Das ist doch weggeschmissener Speicher, oder?
Das ist kein "weggeschmissener Speicher". Die Partitionen werden sehr wohl benötigt. Wenn Du die löschst oder "zusammführst" geht nichts mehr.
Die 100MB-Partition beinhaltet den Bootloader, den Bootmanager und, falls man die Platte verschlüsselt, die Bitlocker-Software, die 500MB-Partition beinhaltet das Notfallwindows "WindowsPE", die große Partition ist das normale Windows-System und die 16MB werden wohl aus einem sogenannten "Alignment" herrühren und tatsächlich leer sein (ist aber auch nicht gerade üppig groß), damit die Hauptpartition aus systemtechnischen Gründen an einer bestimmten Bytegrenze beginnt.

Also bitte die Finger von der Partotionierung lassen, wenn man nicht weiß, wozu sie gut ist.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die 16 MB ist die MSR-Partition. Die legt Win für die Partitionsverwaltung an. Die Systempartitionen sollte man natürlich keinesfalls anfassen. Die legt Win nicht aus Langeweile an. Da steckt ein absoluter Sinn drin. ;)
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #6
G

Gast21441

Und deine Windowsversion, sollte diese identisch mit deinem Profil sein, ist veraltet.
Nur mal zur Info, die 1511 war die Version vom 10.11.2015, wir sind jetzt bei 21H2 vom 16.11.2021. Da liegen mal eben 11 Versionen zwischen der 1511 und 21H2, die Build Versionen lass ich mal außen vor. War der Rechner im Winterschlaf? 😉
Wenn die Reparatur des Bootloaders nicht funktioniert, da wäre ein Cleaninstall angebracht mit vorheriger Sicherung der Daten über einen Linux Live Stick.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #7
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Aus dem vorherigen Thread Zweite SSD Festplatte lässt sich nicht ansprechen/anwählen geht ja hervor, dass neu installiert wurde.
Von daher würde ich der Version im Profil nicht zu viel Beachtung schenken.
Bedenklich ist allerdings, wenn ein Partitions-Tool so benutzt wird, ohne zu wissen, was damit angerichtet wird.
Mensch Peter, frage doch lieber vorher, dann kann man Dich vor solchen fatalen Fehlern schützen.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #8
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.441
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Man kann nur mit den Informationen arbeiten, die man hat. Wenn das Profil nicht gepflegt wird, ist das suboptimal.

Mit Aomei hatte ich vor Jahren schlechte Erfahrungen gemacht. Das lag vielleicht primär an meiner Unkenntnis, wie genau Aomei funktioniert.

Spezielle Operationen, die von der Standard-Datensicherung abweichen, würde ich vielleicht (also ich ganz sicher nie mehr) nicht mit Aomei machen. Ich hatte mir jedenfalls ein anderes Programm gesucht, welches dann auch das gemacht hat, was und wie ich es wollte. Das so viel gepriesene Programm Aomei spielt für mich aufgrund der eigenen Erfahrung damit keine Rolle mehr. Das werde ich ganz sicher in meinem PC-Leben nicht mehr installieren und nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #9
G

Gast21441

@Wolf.J,
wusste vom 2. Thread nichts, bin ja noch nicht solange hier.
 
  • WIN 10 startet nicht mehr. Beitrag #10
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Kein Problem.
Wollte ja auch nur darauf hinweisen.
 
Thema:

WIN 10 startet nicht mehr.

WIN 10 startet nicht mehr. - Ähnliche Themen

Win 10 startet nicht mehr nach dem 2004 Update: Hallo an die Community! Seit dem 2004er Funktionsupdate startet Windows nicht mehr. Es braucht immer (nach dem Herunterfahren oder Neustarten) 2...
WIN 10 startet nicht mehr: Ich habe WIN 10 auf zwei Partitionen installiert. Seit gestern startet eine davon nicht mehr. Ich habe dort nichts, aber auch gar nichts...
Win 10 System Restore Fail 0x80070091: Split from this thread. Hallo, Behoben nicht im Gegenteil was auch immer bei den neuen Update passiert ist das nun ich wie auch andere...
Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler: Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste Version...
Win 10 instabil (Upgrade von Win 7 Home 64 Bit): Hallo, ich hatte seit 2013 mit Windows 7 Home Premium 64 Bit auf meinem Rechner und nie Stabilitätsprobleme. Es handelt sich um eine OEM-Version...
Oben