win 10 Start verbessern

Diskutiere win 10 Start verbessern im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Da sind keine Startverzögerungen notiert. Die Werte liegen zwar alle höher als bei mir, das wird aber wohl an der Hardware liegen. Nur hier...
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.088
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.752
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Da sind keine Startverzögerungen notiert. Die Werte liegen zwar alle höher als bei mir, das wird aber wohl an der Hardware liegen.

Nur hier dieser Wert ist mir auffällig. Da habe ich einen Wert von 0.

BootRootCauseS-
tepImprovement-
Bits
17408
Da müsste mal bitte @areiland erklären, was das zu bedeuten hat und welche Auswirkung das ggfs. hat.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
3.281
Version
Verschiedene WIN 10
Dazu passen die Bootzeiten, die den Großteil der Gesamtzeit von ziemlich genau 2 Minuten ausmacht. (BootTime 85148) also gut 85 sec.
dieses Flag BootIsRootCauseIdentified true bezieht sich auf die Angabe BootRootCauseStepImprovement-Bits.
Die Rest-Zeit, bis Windows da ist, sind dann noch MainPathBootTime 32948 (also etwa 33 sec) und 12 Prozesse im Autostart.
Ähnliches hatten wir auch im Thread Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit
Also wären für mich jetzt die Festplatten und die Datenträgerverwaltung als nächstes zu betrachten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.218
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dazu hatten wir doch hier: Windows 10 SSD 90 sek Bootzeit erst was.

Beim TE verläuft der Start bis zur Anmeldung recht zügig, wie "MainPathBootTime 32948" (~33 Sek) verrät. Insgesamt dauert er ~85 Sek., wie an "BootTime 85148" zu erkennen ist. Der grösste Anteil entfällt mit ~52 Sek (BootPostBootTime 52200) auf das laden des Benutzerprofils, was wohl vor allem den 12 Autostarts (BootNumStartupApps 12) geschuldet ist. Auch der Explorer benötigt mit ~14,5 Sek (BootExplorerInitTime 14552) relativ viel Zeit, um zu starten. Das wird wohl vor allem daran liegen, dass mit dem Explorer einige Shellerweiterungen geladen werden (PDF-Tools, Packer, Virenscanner), die ihrerseits Zeit benötigen.

Und wie die Werte "WinLogonStartTimeMS 15129" und "UserLogonWaitDuration 11412" verraten, wird wohl schon der Start des Anmeldeprozesses ausgebremst. Also z.B. weil die Internetverbindung schleppend aufbaut, oder weil sich eben der Virenscanner Zeit lässt.

Also mal die Autostarts und vor allem die installierten Tools überprüfen und gegebenenfalls kräftig aufräumen.

So siehts bei mir aus:

Windows 10 - Startzeiten.jpg
- - - Aktualisiert () - - -

@Planitzer
Und bitte, sowas muss man nicht in PDF-Dateien reinpacken, das kann man direkt in der Ereignisanzeige mit der Maus markieren und kopieren.

Aber, damit es zukünftig auch für andere leichter ist, das angehängte Script herunterladen, auf den Desktop entpacken und die Verknüpfung "Startzeiten auslesen" mit einem Doppelklick ausführen. Das Script liest den letzten erfolgten Startvorgang aus und stellt die Daten im Powershellfenster dar.

Powershell - Startzeiten.jpg

Gleichzeitig stehen die Zeiten auch schon in der Zwischenablage und können mit einem simplen STRG+V direkt als Liste eingefügt werden.

Bitte beachten, die Verknüpfung "Startzeiten auslesen" funktioniert nur wenn das Script auf dem Desktop liegt. Soll das Script woanders abgelegt werden, dann muss die Verknüpfung über ihre Eigenschaften entsprechend angepasst werden. Das Script benötigt zwingend Adminrechte, also bitte darauf achten, wenn eigene Verknüpfungen dazu erstellt werden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
220
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Das Script sollte eventuell noch allgemeinisiert werden

Start.jpg


Nach dem Anpassen der Pfade habe ich auch noch dieses Problem:

Start-1.jpg


Ich darf keine Skripts ausführen
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.218
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Verknüpfung ist inzwischen verallgemeinert und das Archiv ausgetauscht! Wenn Du Scripte ausführen können möchtest, dann in den Einstellungen unter "Update und Sicherheit" bei "Für Entwickler" ganz unten die Ausführungsrichtlinie für lokale Powershellscripte aktivieren.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
220
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
jetzt will er eine digitale Signatur. Wie muss ich Set-ExecutionPolicy setzen, das ich das darf
- - - Aktualisiert () - - -

Start-2.jpg


Bei Einstellungen anzeigen kommt dieses

Start-3.jpg

- - - Aktualisiert () - - -

Habe selbst recherchiert und jetzt klappt es. In einem Powershell-Fenster mit Admin->Rechten
Set-ExecutionPolicy -ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser
eingeben und mit J bestätigen. Jetzt führt der Powershell-Link von @areiland mit Adminrechten zu folgendem Ergebnis:

Sicherheitswarnung
Führen Sie ausschließlich vertrauenswürdige Skripts aus. Skripts aus dem Internet können zwar nützlich sein, stellen
jedoch auch eine potenzielle Gefahr für Ihren Computer dar. Wenn Sie diesem Skript vertrauen, lassen Sie mit dem Cmdlet "Unblock-File" die Ausführung des Skripts ohne die Warnmeldung zu. Möchten Sie "C:\Users\Bodo\Desktop Startzeiten.ps1"
ausführen?
[N] Nicht ausführen [M] Einmal ausführen [H] Anhalten [?] Hilfe (Standard ist "N"): m <=
"M" für einmal ausführen eingeben

Name #text
---- -----
BootTsVersion 2
BootStartTime 2020-02-26T14:14:43.148881600Z
BootEndTime 2020-02-26T14:16:36.599015600Z
SystemBootInstance 200
UserBootInstance 200
BootTime 98299
MainPathBootTime 34099
BootKernelInitTime 65
BootDriverInitTime 386
BootDevicesInitTime 863
BootPrefetchInitTime 0
BootPrefetchBytes 0
BootAutoChkTime 0
BootSmssInitTime 13880
BootCriticalServicesInitTime 410
BootUserProfileProcessingTime 4070
BootMachineProfileProcessingTime 131
BootExplorerInitTime 14139
BootNumStartupApps 18
BootPostBootTime 64200
BootIsRebootAfterInstall false
BootRootCauseStepImprovementBits 0
BootRootCauseGradualImprovementBits 0
BootRootCauseStepDegradationBits 0
BootRootCauseGradualDegradationBits 0
BootIsDegradation false
BootIsStepDegradation false
BootIsGradualDegradation false
BootImprovementDelta 0
BootDegradationDelta 0
BootIsRootCauseIdentified false
OSLoaderDuration 687
BootPNPInitStartTimeMS 65
BootPNPInitDuration 1272
OtherKernelInitDuration 134
SystemPNPInitStartTimeMS 1388
SystemPNPInitDuration 338
SessionInitStartTimeMS 1745
Session0InitDuration 8965
Session1InitDuration 1665
SessionInitOtherDuration 3248
WinLogonStartTimeMS 15625
OtherLogonInitActivityDuration 133
UserLogonWaitDuration 2941

PS C:\windows\system32>


An dem "Wenn Sie diesem Skript vertrauen, lassen Sie mit dem Cmdlet "Unblock-File" die Ausführung des Skripts ohne die Warnmeldung zu." arbeite ich noch
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

win 10 Start verbessern

win 10 Start verbessern - Ähnliche Themen

  • Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab

    Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab: Microsoft Store app unter Win 10 stürzt beim Versuch die Einstellungen zu starten ab. Windows 10 pro, neuinstallation des Rechners.
  • Win start "Aufgabenplanung " starten geht nicht

    Win start "Aufgabenplanung " starten geht nicht: Hallos, habe vor kurzem mal wieder meinen Pc zurückgesetzt. Danach auch das Build 19569 installiert. Nun stelle ich fest, dass mit Winstart ...
  • Win 10 alle Kennwortabfragen sind deaktiviert, aber Win 10 will trotzdem Kennwort beim Start

    Win 10 alle Kennwortabfragen sind deaktiviert, aber Win 10 will trotzdem Kennwort beim Start: Hallo, ich habe bei Win 10 alle Kennwortabfragen deaktiviert, aber Win 10 will trotzdem ein Kennwort bzw. PIN etc. beim Start, Ich habe das...
  • Word Office 2013 schließt sich direkt nach dem starten unter Win 10.

    Word Office 2013 schließt sich direkt nach dem starten unter Win 10.: Hallo, habe von Win7 auf Win10 gewechselt. Nach der Installation von Win10 schließt sich Word immer direkt nach dem starten. Was kann ich machen...
  • Start Lenovo AMD Ryzen 7 win 10

    Start Lenovo AMD Ryzen 7 win 10: Rechner startet, Anmelden dann Bildschirm mit Kasten links oben, Inhalt Infos vereinfachte Bedienung. Nur scrollen möglich, nichts weiter
  • Ähnliche Themen

    Oben