Win 10 Pro zeigt keine PCs aus dem Netzwerk an

Diskutiere Win 10 Pro zeigt keine PCs aus dem Netzwerk an im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mein LAN besteht aus 3 Windows 10 Version1803 PCs. Der neueste PC hat ein Win Pro, die anderen alle Win Home. Seit 1803 gibt es kein Heimnetz...
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Mein LAN besteht aus 3 Windows 10 Version1803 PCs. Der neueste PC hat ein Win Pro, die anderen alle Win Home.

Seit 1803 gibt es kein Heimnetz mehr, so schreibt Microsoft. Natürlich existiert noch das LAN und ich kann mittlerweile von jedem PC auf jeden anderen freigegebenen Ordner zugreifen, aber mit höherem manuellem Aufwand vom Pro aus. Das neue LAN-System ist leichter zu bedienen als das alte. Die Freigabe erfolgt jetzt vom Explorer über einen neuen Reiter aus.

Der Fehler im System ist: Win 10 Pro zeigt keine PCs aus dem Netzwerk an, wie es früher und jetzt auch im Home üblich ist.
Aber ich kann Directorys freigeben im Explorer/Netzwerk/rechte Maustaste/Netzlaufwerk freigeben.

Aber die Verbindung vom Win Pro System zum LAN zeigt die vorhandenen PCs nicht an. Es kommt eine Abfrage mit einem Vorschlag eines freien Buchstaben (kann man ändern) und einer Angabe der Adresse. Dazu benötigt man den exakten Namen (kein Schreibfehler, keine Vorlage, kein Durchsuchen) des PCs und der freigegebenen Directory. Darunter steht die Syntax als Beispiel: \\Server\Freigabenamen

Eintippen und fertig drücken. Es erscheint der übliche Laufwerk-Link zur Directory über das LAN. Beim Neustart werden diese Links meist nicht sofort gefunden und haben daher das rote Kreuz für abgeschaltet. Aber ein Doppelklick auf diesen Link stellt die übliche Verbindung wieder her.

Außerdem habe ich zusätzlich den Windows-Account für diese Links eingesetzt, um keinen Ärger mit ungleichen Namen im lokalen Konto zu bekommen (ist bei mir schon seit Jahren ein Fehler, den ich nicht beseitigen konnte).

Ich habe sehr oft mit dem Windows-Support telefoniert in den letzten Tagen. Bin aber meist nur bis zur ersten Ebene gekommen. Die Weiterverbindung an den Techniker der Fachabteilung ist jedes mal abgerissen. Obwohl ich eine Ticketnummer habe, hat bisher niemand zurück gerufen. Ich erwarte gerade wieder auf den Technikeranruf.

Für mich ist das Beschriebene ein Fehler im neuen Build vom Pro. Die Telefonebene hat mir 2 Mal angedroht, dass meine Frage kostenpflichtig ist. Ich habe ernsthaft protestiert und darum gebeten, dass die Techniker das entscheiden sollen.

Im Grunde bekomme ich die beste Hilfe eigentlich hier im Forum. Dank an die Supermoderatoren und alle Anderen.

MFG HPN
 
typo2708

typo2708

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.12.2016
Beiträge
365
Prüfe bitte folgendes:

Dienste:
Funktionssuchanbieter-Host, Starttyp: Automatisch (Verzögerter Start)
Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung, Starttyp: Automatisch (Verzögerter Start)
 
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hallo typo2708,
danke. Habe ich sofort gemacht. Sie waren auf Automatisch. Hat leider nicht geholfen, obwohl ich neu gestartet habe.

Aber vieleicht habe ich mich ja auch falsch ausgedrückt. Sowohl der Home- als auch der Pro-PC zeigen zeigen die Fritz!Box in verschiedenen Funktionen an. In Pro fehlen die PCs selbst mit ihren freigegebenen Directories.
Gruß HPN
 
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hall hkdd,
das Wort Mediaplayer deutet auf eine Streaming-Verbindung. Ich will den direkten Zugriff auf die selbsterzeugten Video-Dateien ohne Qualitätseinbuße durch Streaming. Das LAN-Kabel ist ca 10m lang und hat eine 1Gbit/s Transferrate.
Gruß HPN
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.336
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Damit können PCs, aber auch Hardware-Player oder mein Internet-/Netzwerk-Radio auf Dateien zugreifen. Ein Player spielt die Dateien ab (Fotos, Videos oder Musik), der PC kann tun, was gewünscht ist. Ich habe auf allen PCs damit Zugriff auf sämtliche Platten aller PCs. Ich habe die Lw-Buchstaben pro Windows so vergeben, das bei allen PCs (außer C: ) die Buchstaben identisch sind. Wer z.B. auf F: zugreift, greift immer auf die gleiche Festplatte zu, die natürlich nur bei einem PC eingebaut ist. Die FritzBox7490 bietet ein LAN1000, damit sind die Zugriffe über das Netzwerk extrem schnell. Natürlich müssen die beteiligten PCs und Geräte auch GigaLAN können. Es funktioniert natürlich auch mit WLAN-Geräten, z.B. Smartphones oder Tablets.

Für Deinen Fall zwei Beispiele bei mir.

1.) Die abzuspielenden Dateien (z.B. MP4-Videos) sind auf der PC-HDD gespeichert. Der BluRay-Player greift über LAN oder WLAN auf diese Dateien zu und spielt sie über den mit HDMI angeschlossenen Fernseher ruckelfrei ab.

2.) Statt BluRay-Player kann ich auch mein neuestes Gerät den HiMedia-Player (mit GigaLAN-Kabel an der FritzBox angeshlossen) alle Dateien abspielen. Ich kann aber auch vom PC aus Dateien über das Netzwerk auf die HiMedia-interne 6TB-Platte übertragen.
https://www.amazon.de/HIMEDIATM-Q10...e=UTF8&qid=1528463491&sr=8-1&keywords=himedia
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hallo Hartmut,
danke für die Informationen über Dein interessantes (Musik) System.

Du schreibst: Der BluRay-Player greift über LAN oder WLAN auf diese Dateien zu und spielt sie über den mit HDMI angeschlossenen Fernseher ruckelfrei ab.


Zwei Fragen dazu.
1) Wie steuerst Du Deinen Bluy-Ray-Player mit der Fernbedienung um die verschiedenen Festplatten aus zu lesen?
2) Wenn Du über Streaming zugreifst, ist das eingespielte Video immer ruckelfrei (so lange die minimale Bitrate dafür ausreicht. Bei Null ist kein Bild).

Jetzt zu meinem System.
Alle selbstgemachten Videos (von Hi8, FullHD bis 4K) liegen als iso-File (ist identisch mit der entsprechenden DVD, aber auf der Festplatte, daher schneller Zugriff) auf irgend einer Festplatte, geordnet nach groben Themen (Familie, Reisen, Jazzveranstaltung, Sportveranstaltung etc.) und Datum des Ereignisses. Normale Android-Player können keine Iso-Datei abspielen. Daher benutze ich ein Win 10 Notebook als Player und das Abspielprogramm PowerDVD. Der 4k-TV zeigt dann unterschiedliche Bildqualität je nach Pixeldichte und Bitrate des originalen Videos. Mich interessiert z. B. der Unterschied zwischen einem 4k und einem FullHD-Video. Beim Streaming kann es passieren, das Du keinen mehr siehst.

mehr auf hpnolting.de

Gruß HPN
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.694
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@hpnolting

die SMB 1.0/CIFS-Dateifreigabe unter den Windows Features ist bei allen PC's eingeschaltet?

Ist eigentlich eine Sicherheitslücke, wenn das eingeschaltet ist, deshalb ist das standardmäßig bei einer Neuinstallation auch ausgeschaltet. Könnte aber genau die von Dir beschriebenen Effekte auslösen.

Liebe Grüße

Sabine
 
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hallo Sabine,
die SMBv 1.0 ist ab 1803 verboten und wird nicht mehr benutzt. So viel ich weiß wird die Version 2.0 oder 3.0 benutzt. Bei denen ist die Sicherheitslücke geschlossen.
Aber diese Kenntnis nützt mir auch nichts, weil ich nicht weiß, wie ich die aufspiele/einschalten/aktivieren kann.

Im übrigen bin ich der Meinug, dass Microsoft sich darum kümmern muß !!! Wie meldet man eigentlich Fehler an den Support von M. Ich habe seit über einer Woche und vielen Telefonaten, nur die unterste Ebene erreicht. Die haben leider wenig Kenntnisse.

Noch einmal: alles läuft perfekt für die Home-Version. Fehler macht nur die Pro.

Gibt es heute noch Gründe mit der Pro-Version zu arbeiten?

Ich bin nur ein Nutzer des Programms und wiil ein funktionsfähiges Betriebssystem haben.

Gruß HPN
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.694
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
die SMBv 1.0 ist ab 1803 verboten und wird nicht mehr benutzt.

Hihi! Wer sollte das verbieten? Unter den Windows-Features kann man das sehr wohl immer noch einschalten.

Gib mal "Windows Features" in der Suchleiste/Cortana ein, 1. Begriff aufrufen, ein wenig noch unten scrollen ...

Deine Meinung zu Microsoft ist Deine Meinung. Meine ist es nicht. Geht aber auch am Thema vorbei!

Liebe Grüße

Sabine
 
hkdd

hkdd

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.336
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit & Windows 11 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
@HPN, aus den Bildern siehst Du, wie das mit meinem LG-BD-Player funktioniert
20180608_185725.jpg
20180608_185747.jpg
20180608_185834.jpg
20180608_185902.jpg
20180608_185943.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hallo Sabine,
Wer sollte das verbieten?
entschuldige die Formulierung. Ich bin nur ein einfacher Nutzer der hier um Rat fragt.

Schau mal mit dem CMD: net view
Die Antwort heute auf dem Pro-PC:
net view
Systemfehler 53 aufgetreten.

Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.


Vorige Woche stand da noch ein 3 Zeiler,,über das SMBv1, dass ich nicht mehr benutzen soll".

Eigentlich will ich das Betriebssystem nur benutzen. Ich will gar nicht alle Trcks lernen wollen/müssen.

Es funktioniert immer noch nicht.
Microsofts Techniker haben noch immer nicht angerufen und mir geholfen. Das haben sie früher schon mal gemacht.

Frage: Gibt es noch andere Win Pro Benutzer, die das gleiche Problem mit der Netzwerkumgebung haben. Es ist schließlich nur eine Vermutung von einem MA von Microsoft am Telefon.

Zum Glück habe ich ja ein "workaround" gefunden und kann arbeiten im LAN.

Gruß HPN
 
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Danke für den Hinweis.
Ich fasse mich also in Geduld bis zum Patchday-
 
H

hpnolting

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.07.2017
Beiträge
58
Version
Win 10 1703
System
i7 4790, 16GB,
Hallo,
ich war jetzt eine Woche im Microsoft-Forum. Da läuft auch eine sehr lange Debatte mit einer Reihe von Vorschlägen, die aber nur manchmal helfen. Es wurde deutlich der Bedarf und die Notwendigkeit eines Patches von Microsoft diskutiert.
Also warten wir mal ab.
MFG HPN
 
Thema:

Win 10 Pro zeigt keine PCs aus dem Netzwerk an

Win 10 Pro zeigt keine PCs aus dem Netzwerk an - Ähnliche Themen

lange Wartepausen des PCs ohne Reaktion: Hallo, ich weiß gar nicht wie die Situation beschreiben soll. Seit einigen Tagen gibt es lange Wartepausen des PCs ohne Reaktion. Ist das letzte...
Windows 10 PC im Netzwerk nicht sichbar: Hallo, mein PC (Win 10 Pro - 1909) ist via LAN mit meiner Mediaplayerbox M9C verbunden. Von hier streamte ich Bilder/Videos/Musik von meinem PC...
Batchdatei auf Netzwerk Laufwerk ausführen unter Win 10 nicht möglich: Hallo ich habe vor kurzem meinen PC neu aufgesetzt und mal Win 10 Pro installiert habe jetzt allerdings folgendes Problem. Ich würde gern eine...
Schreibzugriffe auf Netzwerk-Laufwerke laaaaaangsam ....: Ich besitze ein Dell XPS-13 Notebook, das unter Windows 10 Pro (2004) läuft. Neuerdings (ich kann nicht genau sagen, seit wann, aber eventuell...
Netzwerk Zugriff nur eine Richtung: Ich habe 3 PC’s (A,B mit WIN 7), (C mit WIN 10 pro) und ein LAPTOP (D) auch mit WIN 10 pro. Netzwerk eingerichtet, kein Problem zwischen A, B...

Sucheingaben

win10 news

,

windows 10 pro zeigt nicht alle netzwerk pcs an

,

keine Netzwerkverbindung mit Kaspersky

,
himedia q10 pro mit win 10 rechner verbinden
Oben