Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch

Diskutiere Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo! Ich installiere gerade Win 10 Home auf einem Asrock 990 FX Extreme3 mit 2mal 4GB Arbeitsspeicher. Systemfestplatte ist erst mal ne...
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #1
D

dhark50

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.02.2018
Beiträge
25
Version
Windows 10 pro 21H1
Hallo!
Ich installiere gerade Win 10 Home auf einem Asrock 990 FX Extreme3 mit 2mal 4GB Arbeitsspeicher.
Systemfestplatte ist erst mal ne mechanische 500 GB Platte. Die Instalation brach im AHCI- Modus
mit Fehler 08007025d ab. Im Internet gabs den Hinweis Arbeitsspeicherproblem. Also hab ich hin und her getauscht ,
andere Riegel probiert , kein Erfolg. dann hab ich mich erinnert, das die "alte" Instalation im IDE Modus erfolgt war ,
und has damit probiert, und siehe da.... Klappt. Okay ich weiss , das man auch im nach hinein auf AHCI umstellen kann,
aber kann mir mal bitte jemand auseinandersetzen , woran das nun lag? Ich kann mir absolut keinen Reim darauf machen ,
und ich lerne immer gerne bei solchen Dingen dazu.
Danke im Voraus fürs mitdenken!
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Vielleicht muss einfach nur die Platte neu initialisiert werden, nachdem AHCI eingestellt wurde. Zuerst würde ich die Platte auf Werkseinstellung zurücksetzen (fabrikneu) und dann abklemmen. Dann würde ich AHCI einstellen und die Platte anschließen. Sie müsste dann korrekt initialisiert werden und im AHCI-Mode betrieben werden können, wenn sie an einen SATA-Anschluss angeschlossen wurde. Falls im Bios noch der MBR-Mode eingestellt ist (bei IDE-Betrieb gut möglich), solltest Du auf UEFI-Mode umstellen. Dann sollte die Installation eigentlich normal klappen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #3
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.419
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ich kann mich erinnern, dass der 990er Chipsatz seinerzeit mit MS -Treibern nur den SATA-2 Standard erkannt hat. Bis zum 700er Chipsatz ging das okay, aber für den 990er hatte AMD dann eigene Treiber bereitgestellt. Die kannst Du zur Laufzeit der Installation mit laden und dann sollte alles okay sein. Die nutzen nämlich den damals neuen SATA-3 Standard.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #4
old_herbi

old_herbi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
04.09.2014
Beiträge
108
Ort
Wien
Version
Windows 10 Pro 64 Bit (RTM) Version-21H2
System
ASUS-ROG-MAXIMUS-XI-HERO-WIFI,i9-9900K,32GB DDR4 RAM, Samsung SSD 980 PRO 1TB-M.2, GeForce GTX1060
Ich würde sagen 4GB Arbeitsspeicher sind Zuwenig, bei Dual-Channel.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #5
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Erstens genügt der technisch, habe ein Win 10 selbst mit der Ram-Größe im Dual-Channel betrieben, zweitens spielt das ja keine Rolle für die Installation.

Wenn es am Ram liegen sollte, ist entweder ein Riegel defekt, was der TE ja aber schon geprüft hatte, oder die Speicherbänke sind falsch belegt, oder mindestens 1 Riegel ist nicht richtig fest gesteckt, sodass die Hebel an den Enden nicht richtig eingerastet sind.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #6
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.271
Zumal er ja auch was von 2 x 4 GB schreibt.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #7
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
289
Version
10-Pro-EN 22H2
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Da es im IDE Mode läuft, kann es nicht am Ram liegen.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #8
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
So sehe ich das auch. Daher bin ich in meinem ersten Eintrag auch nicht auf den Ram eingegangen.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #9
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.419
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Es ist entweder der SATA-Treiber oder aber es gibt ein Problem mit den USB-Anschlüssen/-medien.
Mehrere Lösungsvorschläge:

1. Festplatte ganz platt machen, auch die Partitionen löschen und neu formattieren. Dann zur Installationslaufzeit SATA-Treiber vom Boardhersteller nutzen.
2. USB Medium prüfen, Verwendung am 2.0 und nicht an evtl. 3.0 Anschlüssen.
3. Von DVD booten/installieren (das wäre ohnehin mal interessant, da man in diesem Fall die USB's ausschließen könnte und mit 99% Sicherheit etwas an der Festplatte/Treiber nicht stimmt)
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #10
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das mit dem AHCI-Treiber ist eine gute und naheliegende Idee, die zutreffen könnte, da der ja bisher noch nicht gebraucht wurde. Den würde ich mal zuerst beim Mainboardhersteller von der Support-Seite herunterladen und zur Installation bereitstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #11
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.386
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
ich habe im BIOS nur den Windows Bootmanager aktiviert.
Starte ich über das Bootmenü,
wird mir die Auswahl USB Stick (MBR) oder Uefi USB Stick (GPT) angeboten.

Sata AHCI und Secureboot bitte anstellen.
Windows Bootmanager an erste Stelle beim Boot.

Bootmenü aufrufen mit jeweiliger F-Taste( Taste siehe Handbuch),
UEFI USB Stick auswählen.

Sollte der USB Stick dabei an erste Stelle gesetzt sein ( das ist IMHO falsch),
beginnt die Installation trotzdem, Windows " versucht" fälschlicherweise auf dem USB zu installieren und bricht dann ab.

Zusätzlich würde ich alles, was nicht unbedingt benötigt wird, vom USB trennen.

Allerdings würde ich jetzt der Reihe nach abarbeiten,
angefangen mit @Argor 's Hinweisen.

Die olle Norton IS ist hoffentlich nicht mehr drauf........

Treiber:
ASRock > 990FX Extreme3
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #12
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.625
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Windows Bootmanager an erste Stelle beim Boot.

Bootmenü aufrufen mit jeweiliger F-Taste( Taste siehe Handbuch),
UEFI USB Stick auswählen.
Ein ganz entscheidender Hinweis.
Bei Deskmodder habe ich einen Thread mit der gleichen Problematik gefunden, interessanterweise war das ein Board mit dem gleichen Chipsatz.
Clean install 0x8007025d - Kein Tipp im Netz hilft [gelöst] - Deskmodder.de
Es wäre auch schön, wenn irgendwann auch mal eine Rückmeldung käme.
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #13
D

dhark50

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.02.2018
Beiträge
25
Version
Windows 10 pro 21H1
Sorry für meine verspätete Reaktion, ich war einige Tage "ausser Gefecht" gesetzt.
Die Hinweise von @Argor Punkt 1 ist klar , mach ich eigentlich bei jeder Instalation.
Punkt 2 : Der Stick ist USB 2 , und kommt immer in den USB2 Anschluss vom Bord, andere , vom Frontmodul z.B.funzen nicht immer...
Punkt 3: Seit die Win 10 Iso größer als 4 GB ist und somit nicht ohne weiteres auf eine
normale DVD passt , hab ich mir das Brennen gespart und installiere nur noch per USB- Stick ,was auch immer gut geklappt hat .
Der link zur offiziellen Support-Seite von @IT-SK :
es gibt da einen all-in-one- Treiber, der ist zwar schon von 2016, was besseres hab ich aber nicht gefunden ,auch keinen extra Sata3 Treiber....
Es hat dann doch noch geklappt:
Mein 8GB großer USB2- Stick ( der mal ein Werbegeschenk war ) den ich schon für einige Instalationen genutzt habe, habe ich mal gegen einen neuen Stick ausgetauscht. Win 10 mit Media Creation Tool drauf gemacht , läuft!!
Den ursprünglichen Stick werde ich mal an einem Testsystem ausprobieren , vielleicht ergeben sich noch irgendwelche Erkenntnisse....

Vielen herzlichen Dank an alle , die hier Anteil genommen haben!!!!
 
  • Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch Beitrag #14
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.386
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo dhark50,
danke für die Rückmeldung.

es gibt da einen all-in-one- Treiber, der ist zwar schon von 2016, was besseres hab ich aber nicht gefunden

Das sind aber die passenden für Dein System und deshalb genau richtig.
Schön das es funktioniert hat mit dem anderen Stick.:up
 
Thema:

Win 10 im AHCI-Modus läuft nicht durch

Oben