Win 10 Home Edition benötigt 2 min. bis zum Login Fenster

Diskutiere Win 10 Home Edition benötigt 2 min. bis zum Login Fenster im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo nach Windows 10 Installation habe ich folgendes Problem. Ich starte. Dann dauert es und es dauert und es dauert. Ich habe mind. 2 Min...

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Hallo nach Windows 10 Installation habe ich folgendes Problem.

Ich starte. Dann dauert es und es dauert und es dauert.

Ich habe mind. 2 Min. einen schwarzen Bildschirm, bis dann endlich das Login Fenster kommt.

Wenn ich dort mein : PW eingebe, dann läuft alles Super.

An was kann das liegen ?

Umstieg war von Win7 auf Win10.

Bei Win7 stand das ganze System schon nach wenigen Sekunden betriebsbereit.

Achtung !!!

Geht mit mir bitte um wie mit einem Anfänger.

Ich habe keine Ahnung wie ich CMD mit Admin Rechte starten soll.

Habe das mal versucht, aber bei Win10 scheint mir dass wohl nicht mehr zu gelingen.

Bitte dringend um Hilfe.

.....

Gehört nicht ganz zur Sache, aber bei meiner Frau habe ich Win10 auf dem Lenovo Laptop installiert, welcher älter ist
und dort steht dass Win10 nach nur wenigen Sekunden.

....

HILFE BITTE
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Um deine Frage beantworten zu können, wäre es hilfreich, wenn du mehr Infos zu deiner Konfiguration (Hardware!) geben würdest. Die genaue Version deines Betriebssystems sowie (bei Upgrade) das Alter des Vorgängersystems wären nützliche Informationen zu deiner Software! Und falls du Sicherheitssoftware nutzt, wären genauere Angaben ebenfalls wünschenswert!

CMD mit Adminrechten kriegst du als Auswahl mit Rechtsklick auf den Startbutton
 

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Also hier ein paar mehr Angaben :

Von Win7 home auf Win10 home upgraded. 10.0.10240 Build 10240 64 Bit
Zur Hardware :
1. Platte : MKNSSDCR480GB-7
2. Platte : WDC WD5000BPVT-22HXZT3
Laptop von Acer Aspire 7750G
Hauptspeicher : 16,0 GB
Prozessor : I5-2430M 2.4 GHz
Bios : Acer V1.21 09.08.12
SMBios : 2.7
Auslagerungsdatei : 16 GB

zum alten Win7 kann ich nichts mehr genaues sagen.

Zur Sicherheitssoftware :
Avast
und CCleaner Aktiv

Habe jetzt noch AMD Catalist auf WIN10 64 Bit heruntergeladen.

Gab aber keine Besserung.

Bitte um Hilfe.

Biete auch TEAMVIEWER an wenn jemand bereit ist mir zu helfen.
 

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Hallo keine Antwort ?
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
War Avast VOR dem Upgrade mit dem AvastClear entfernt worden?
 
G

Gast

lass doch mal ein intelligentes boot-defrag laufen, welches incl. die dateien richtig und sinnig anordnet. - habe ich so ziemlich als erstes nach dem upgrade gemacht, was auch zu einer schnelleren startprozedur geführt hat. weiter kannst du auch noch den bordeigenen system-check machen incl autoreparatur, falls da iwas nicht ganz korrekt aufgespielt ist. wenn du alle möglichen optimierungen gemacht hast und das system startet immer noch nicht zufriedenstellend, kann es auch an deiner festplatte liegen, je nachdem, wie alt die ist, wird sie langsamer rein von der mechanik her, was die lese(+such) - u. schreibprozedur langsamer macht als aber auch durch fehlerhafte sektoren zu zeitlängeren prozessen führt. den zustand deiner festplatte kannst du mit einem freeware-tool ansehen (google mal hd-check). das sind so insgesamt kriterien, die einfluss auf die startgeschwindigkeit und den flüssigen betrieb insgesamt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Avast clear wurde vorher nicht gemacht.
Ich kenne das Programm nicht mal.
@g202e
 

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
bordeigenen system-check machen incl autoreparatur

@Casimo

Danke für die Info, aber wie ? Ich bin totaler Anfänger. Ich habe keine Ahnung wie ich das machen soll.
Würdest Du mir helfen ?
 
G

Gast

na ja, bissl musst du dich schon mit deinem pc beschäftigen.... aber ich helfe dir gerne :)

wenn du auf "mein pc" klickst, werden dir die laufwerke angezeigt. wenn du dann rechts im fenster auf das c-lauf werk rechtsklickst, erscheint ein kontext-menü - ganz unten "eigenschaften" -das anklicken - dann "Tools" anklicken und dann "prüfen". unten ist noch "optimieren", kannst du auch machen, das kann ein externes tool allerdings besser, - aber zuerst besser als gar nicht.

nehme dir mal die zeit, wenigstens die grundfunktionen deines systemes kennenzulernen. die bordeigene hilfefunktion von microsoft ist dafür gut geeignet.

nachfrage: worauf ist denn jetzt das system installiert? auf der ssd oder auf der hdd? bei der installation sollte man nur die festplatte angesteckt haben, auf der installiert werden soll, alle anderen festplatten abstecken, nach der erfolgreichen installation wieder anstöpseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

hi muffin, das ist aber imho ein ganz schlechter tipp. den pc sollte man immer dann runterfahren, wenn man ihn längere zeit nicht nutzen möchte, schon alleine der stromkosten wegen. mindestens zur nachtruhe sollte man ihn runterfahren. der pc (insbesondere cpu und mainboard) kühlt maximal ab (mache doch mal temperaturmessungen) und der ram wird gelöscht. das schont die hardware und bringt eine bessere performance beim wiederhochfahren. den ruhezustand würde ich nur innerhalb eines tages mit vorübergehender nutzungsunterbrechung empfehlen.

im übrigen löst es ja auch nicht ursächlich das grundprob des te.
 
Zuletzt bearbeitet:

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Also ich hab das jetzt mal gemacht, aber das hatte keinen Erfolg gebracht :-(
Ich verstehe es einfach nicht. Win 10 fähr hoch, dann kommt das Logo welches sich kurz dreht, dann
2 Min. ein schwarzer Bildschirm.
Nach dem Loggin geht alles wieder super schnell.
Das ist doch alles komisch oder ?
 
G

Gast

jupp, das ist sehr unnormal. bei mir kommt der sperrbildschirm sehr schnell - und dein system ist besser als meines. schreibe doch mal den microsoft-support an. die kennen ihre boot-routine ja am besten und können dir vlt. eher helfen.
 

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Schade dachte hier könne mir jemand helfen :-(
 

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
291
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Das Upgrade von Win7 auf Win10 gemacht und danach eine Cleaninstall oder läuft noch immer die Upgradeversion?
 

geranien

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
8
Version
win 10 home
System
i5-2430M, 16 GB, Radeon 6650M, 432 GB SSD, 2 Platte 500GB WD keine SSD
Was meinst Du mit Cleaninstall ?

Vergiss meine Aussage ich habe von Win 7 auf Win 10 upgraded.
Sprich alle Programme von Win7 sind jetzt auch win Win 10
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Was meinst Du mit Cleaninstall ?
Systempartition formatieren, vom Install-Stick booten und neu installieren. Wenn deine Upgrade-Installation bereits aktiviert ist, wird eine saubere Neuinstallation automatisch aktiviert; Key-Eingabe einfach überspringen!
Hast du inzwischen mal AvastClear angewendet?
 

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
242
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Hallo geranien,

installiere doch mal den Grafiktreiber neu. Dabei bitte nicht einfach drüberInstallieren, sondern vorher den alten löschen.

Beste Grüße
Christian
 

smartis70

Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
49
Ort
Basel, CH
System
SurfacePro3, i5, 256SSD, 8GB RAM
Habe das selbe Problem, auch zwischen dem Aufstarten eine längeren schwarzen Bildschirm; sonst auch alles wie gewohnt schnell.
Auch von Win7 home auf Win10 mit offiziellem Update. Beim Win8 pro Laptop auf Win10 pro kein Problem.
Ist ein selbst zusammengestellter Rechner mit i5, 16GB Ram, SSD und HDD. Viele Software drauf, auch Office 2013. AVG vorher nicht deinstalliert. (hatte ich beim anderen Rechner aber auch nicht gemacht!). Geforce GT 640 und HP-Druckertreiber mussten neu installiert werden.

Update:
Heute ging das erste mal alles gut. Schnell wie gewohnt und keine schwarzer Bildschirm mehr. Dazwischen kein Aufstarten oder Update, geht einfach wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Win 10 Home Edition benötigt 2 min. bis zum Login Fenster

Win 10 Home Edition benötigt 2 min. bis zum Login Fenster - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Windows 10 Pro / NVIDIA 1080TI / kein HDR / auflösungswechsel wird zu grünlichen Bild: Es gab dazu bereits Kontakt zu NVIDIA und diese habe bestätigt, dass der Fehler nicht in Ihrem Treiber zu finden ist. Ich habe auch die aktuelle...

Sucheingaben

windows 10 start benötigt minuten

Oben