WIN 10 Home 64 Bit

Diskutiere WIN 10 Home 64 Bit im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Anbei 2 Screenshot: optimierung. Wo der letzte Eintrag herkommt weiß ich nicht? Anhang 2 DT Verwaltrung Toschiba. Kann sein, dass ich die Platte...

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Anbei 2 Screenshot: optimierung. Wo der letzte Eintrag herkommt weiß ich nicht?
Anhang 2 DT Verwaltrung Toschiba. Kann sein, dass ich die Platte irgendwann in 2 Platten augteilt habe weil 1 Tb nicht benutzbar waren für FAT32? WQo kann ich das sehen? Und wieder rückgängig machen?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum ist da immer noch belegter Speicher obwohl ich formatiert habe? Wo kann ich sehen ob ich Partition angelegt habe und diese ggf. löschen?
 

Anhänge

  • Optimierung.PNG
    Optimierung.PNG
    24,7 KB · Aufrufe: 13
  • Toschiba_DT2.PNG
    Toschiba_DT2.PNG
    31,7 KB · Aufrufe: 15
  • Toschiba_Eigenschaften-2.PNG
    Toschiba_Eigenschaften-2.PNG
    17,8 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: WIN 10 Home 64 Bit. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Nimm mal einen externen Partitionsmanager (Free Version kostenlos) - passe bei der Installation auf, wähle "benutzerdefiniert" und wähle enthaltene Adware im Installer ab.
MiniTool Partition Wizard herunterladen | heise Download

Dieser Partitionsmanager zeigt Dir die Platte so an, wie sie ist. Mit dem kannst Du die Platte bei Bedarf leichter bearbeiten als in Windows mit Bordmitteln. Zeige dann bitte davon einen Screen.
 

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Anbei der Schreenshot vom PW-Manager.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum sind die 100 MB belegt, trotz Formatierung?
 

Anhänge

  • pw241120.PNG
    pw241120.PNG
    116,3 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm.... Bearbeite die Platte nun mit dem Tool. Lösche die Partition. Wie wird die Platte nach dem Löschen angezeigt? Richte eine neue Partition ein mit dem Dateisystem NTFS. Wie sieht die Platte danach aus? Bist Du sicher, dass die Platte 1 TB hat und nicht 500 GB? Deine Systemplatte hat 1 TB. Verwechselst Du die Platten vielleicht?
 

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Ich füge die Screenshots bei. Bin aber nicht sicher, ob ich richtig gemacht habe. Es werden noch eine logsiche Partiin erstellt obwohl ich das nicht gemacht habe und bsichen Speicerhplatz belegt. Es seiht so aus, dass ich doch keine 1TB HD habe. Kann das stimmen?
 

Anhänge

  • PW-Nachdem Loeschen.PNG
    PW-Nachdem Loeschen.PNG
    107,9 KB · Aufrufe: 9
  • PW_Partion erstellen.PNG
    PW_Partion erstellen.PNG
    122,1 KB · Aufrufe: 11

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Laut Windows und laut Partitionsmanager ist das eindeutig eine 500 GB Platte. Du kannst ja im bzw. am PC nachsehen. Auf den Platten steht ja die Größe drauf.

Die logische Partition kannst Du löschen und die Hauptpartition mit "Größe ändern" anschließend einfach auf die volle Fläche ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Herzlichsten Dank runit. Dann schreibe ich dies auf die HD. Was sind aber 1 GB logisch und warum und wofür sind 78 MB belegt. Was sind as für Daten? Jetzt werde ich erneut mit Paragon versuchen zu sichern. Ich melde mich nach der Sicherung erneut.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die logische Partition kannst Du löschen und die Hauptpartition mit "Größe ändern" anschließend einfach auf die volle Fläche ziehen.
Das hatte ich im Vorbeitrag noch nachträglich geschrieben. Weiß ich jetzt nicht, wie diese Partition entstanden ist. Hast Du vlt. einen kleinen Fehler gemacht. Aber ist nicht schlimm.

Die 78 MB sind mit Platteninformationen belegt und ist der Rest, der durch die Sektorenaufteilung 4096 KB nicht in eine Zuordnungseinheit gebracht werden kann. Bei jeder Platte wie auch bei einem Stick kannst Du nie die volle Größe verwenden. Bei der Einrichtung der Platte bleiben durch die Zuordnung immer MB übrig, die nicht verwendet werden können. Darum werden die Datenträger nach ihrer Einrichtung, die zunächst automatisch erfolgt, wenn die Platte angeschlossen wird, in der Festplatten-/Datenträgerverwaltung auch nicht mit der Größenangabe der Hersteller angezeigt.

Wie das zustande kommt und was mit Zuordnung gemeint ist, ist hier erklärt

Die Daten sind auf kreisförmigen Spuren abgelegt, die man auch als Tracks bezeichnet. Diese Anordnung unterscheidet sich grundlegend von der bei Schallplatten und CDs verwendeten: Hier gibt es pro Seite nur eine lange Aufzeichnungsspur in Form einer Spirale.

Jede Spur einer Festplatte ist wiederum in einzelne Abschnitte aufgeteilt, den Sektoren (Engl. Sectors). Jeder Sektor fasst 512 Byte. Die Ansteuerung eines Sektors erfolgt über die Elektronik der Festplatte, der steuernde PC hat mit der Aufteilung in Sektoren nichts zu tun.
Quelle: Bootmanager: Grundlagen
 
Zuletzt bearbeitet:

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Leiedr sir der gleiceh Fhler wiedr aufgetaucht, mit NT Device Error. Jetzt habe ich in NTFS formatiert mit 4096 Blockgröße.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das ist ein Geräte-Zugriffs-Fehler. Wie ist die Platte genau angeschlossen? Werfe die Platte aus und entferne sie vom PC. Schließe die Platte dann wieder an und mache einen Neustart. Vielleicht fehlt da ein Treiber oder muss erneuert werden. Win installiert den automatisch bei einem Neustart, wenn es ein neues Gerät erkennt, zu dem ein Treiber fehlt.

Die Platte könnte auch beschädigt sein. Prüfe mal bitte den Zustand mit diesem Tool (passe bei der Installation wieder auf, dass Du keine Adware mitinstallierst)
CrystalDiskInfo herunterladen | heise Download

Weiter könnte ein veraltetes Bios eine Ursache sein.

Ich habe mich ja schon gewundert, dass bei Dir alles in MBR eingerichtet ist. Was ist denn das genau für ein PC? Hat der kein Uefi-Bios? Kannst Du das Modell benennen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Thudersax

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
28
Beim 2. Versuch ist gut gegangen.
PC ist ein Medion, Akoya , 4 GB, 2,3 GHZ, Pentium(R) Dual Core , Win 64, X64, Win 10 Home
Nochmals Danke an allen Beteiligten für die große Hilfe. Jetzt kann ich diesen Thread schließen.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.277
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.746
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Danke für die letzte Information. Prima, dass es jetzt fehlerfrei geklappt hat. Dann können wir es bei dem Stand belassen. Falls es wieder ein Problem rund in diesem Zusammenhang gibt, können wir hier fortsetzen. Damit Geräte richtig erkannt und angesteuert werden, ist es wichtig, dass der richtige Chipsatz-Treiber vom Hersteller des PC installiert ist. Der muss im Kompatibilitäts-Modus installiert werden, weil der entsprechend des PC schon älter ist. Das fassen wir dann näher ins Auge, falls es nochmal so einen Fehler wie zuvor gibt.
 
Thema:

WIN 10 Home 64 Bit

WIN 10 Home 64 Bit - Ähnliche Themen

Neben Windows 10 Linux auf einer SSD installieren: Hi, bei meinem HP Notebook sind werksseitig eine SSD ( System ) und eine Festplatte ( Daten ) verbaut. Auf der SSD ist Windwos 10 installiert...
windows7 32-bit auf windows 10 64-bit upgraden: Hallo, welche Schritte muss ich ausführen um mein Windows 7 32-bit System auf ein Windows 10 64-bit System upzugraden? Ich habe aber bereits...
Komme nicht ins Bios Lenovo Ideapad 330-17iKB: Hi, Ich wollte auf meinem alten Laptop die Windows 10 Version 64Bit Home installieren. Da ist noch die Version 1809 17763.437 installiert. Über...
PC kann nicht ISO Datei lesen: Hallo zusammen Ich habe ein gewaltiges Problem. Nachdem mein PC einmal abgeschmiert ist und die Festplatte formatiert worden war wollte ich WIN...
Neuinstallation Win 10 Pro 64 Bit ?: Hallo! Bitte um etwas Hilfe bei einer Neuinstallation von einem Win 10 Pro 64 Bit. Habe folgende Medien: 1 leere SSD ------> hier soll das...
Oben