Win.10 Dateien seit Frühjahr 2020 unübersichtlikch im Explorer geordnet

Diskutiere Win.10 Dateien seit Frühjahr 2020 unübersichtlikch im Explorer geordnet im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Damals, als die Welt noch in Ordnung und ich ein paar Monate jünger war, fand ich JEDE der von mir angefertigten und benamten Dateien...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Damals, als die Welt noch in Ordnung und ich ein paar Monate jünger war, fand ich JEDE der von mir angefertigten und benamten Dateien blitzeschnelle wieder. Nach der unaufgeforderten Umstellung benötige ich dafür Stunden bzw, die Dateien sind "weg".

Win.10 bastelt nunmehr in seine Ordner eine Unter-Sortierung ein, reiht man die Dateien nach Datium auf, also nach "gestern", "schon älter" etc. Total unübersichtlich, wenn man das Datum der Datei nicht weiß.

Sortiert man nach "Namen", müsste es doch einfacher gehen? Um schnell zum Erfolg zu kommem, benannte ich die acht bis zwölf sehr oft genutzten (und gebrauchten!) Dateien mit einem +, z.B. +Win10.doc, alle anderen bieben in der alphabet, bzw. chronolog. Reihung - das klappte wunderbar. Bis Microsoft kam. Nachts.

Wie kann man denn den Urzustand der Sortier-Funktion (dauerhaft) wieder herstellen, bevor ich mir ein besseres Betriebssystem kaufe?
 
Thema:

Win.10 Dateien seit Frühjahr 2020 unübersichtlikch im Explorer geordnet

Oben