Wiedergabe von DVDs und Blurays

Diskutiere Wiedergabe von DVDs und Blurays im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin! Ich würde gerne auf meinem Notebook (Dell Inspiron 7000) DVDs/Blurays wiedergeben, bekomme es aber irgendwie nicht hin. Das Notebook hat...

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin!

Ich würde gerne auf meinem Notebook (Dell Inspiron 7000) DVDs/Blurays wiedergeben, bekomme es aber irgendwie nicht hin.
Das Notebook hat kein eingebautes Laufwerk, daher habe ich mir einen externen Bluray-Brenner zugelegt, und zwar diesen hier: Archgon Galaxy (Testsieger in irgendeinem Test, den ich jetzt nicht parat habe).

Das Gerät funktioniert auch, ich kann z.B. Blurays einlesen und als Dateien sichern.

Aber wie um alles in der Welt kann man damit eine DVD oder Bluray einfach nur auf dem Bildschirm wiedergeben???

Nach dem Einlegen ins Laufwerk passiert genau gar nichts. Im Explorer taucht das Laufwerk auf, aber Wiedergabe funktioniert nicht.
Ich weiß, dass Windows 10 keinen eigenen Player mitbringt, daher habe ich mir den VLC-Player installiert, der an verschiedenen Stellen wmpfohlen wird.
Doch auch wenn ich den VLC-Player starte, und dann die DVD/Bluray einlege, passiert nichts.

Ich habe mehrere DVSs probiert, überall das Gleiche.

Was mache ich falsch, bzw. wie muss ich vorgehen, um eine DVD/Bluray anzusehen?

Danke und viele Grüße,

Björn

PS: ich finde es erschreckend, dass so einfache aber fundamentale Funktionen wie die Wiedergabe einer DVD/Bluray nicht, oder nicht selbsterklärend unterstützt werden
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Win10 kann diese Formate nicht mit Boardmitteln wiedergeben, da man sich die Kosten für die Lizenzen für die Codecs gespart hat.

Als Alternative kannst Du aber den --> VLC-Player <-- verwenden. Mit dem klappt es problemlos.
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.766
Lies doch bitte die kompletten Postings @dau0815.
Den VLC hat er doch schon drauf. 😉
 

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin!

genau, das ist ja das Problem.
Womöglich ist das Laufwerk kaputt, dann muss ich es zurückschicken. Werde es mal an einem anderen PV ausprobieren.

Aber ich verstehe das richtig, dass nach dem Einlegen der DVD/Bluray die Wiedergabe per VLC-Player automatisch starten müsste?
Wie sieht es mit Kopiergeschützten Datenträgern aus?

Ich habe 3 DVDs probiert: Walt Disney "Cap und Capper", "Susi und Strolch" sowie Starwars Episode I.

Die Wiedergabe müsste doch eigentlich immer funktionieren, egal ob Kopierschutz oder nicht. Es ist ja ein Kopierschutz und kein Wiedergabschutz...

Danke und viele Grüße,

Björn
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.828
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Björn,

nö, das Blu ray-Laufwerk ist nicht kaputt.

Das hat einen ganz anderen Grund: Blu rays sind kopiergeschützt und können nur durch kommerzielle Software abgespielt werden, in die die entsprechenden lizenzpflichtigen Codecs eingebaut sind. Der VLC media player kann deshalb nicht alle Blu rays lesen, besser sind Programme wie Power DVD 15 oder Corel WinDVD Pro 11.

Ich persönlich habe Nero 2015 Premium lizensiert. Das zum Bundle gehörende Programm Nero Blu-Ray Player kann Blu rays abspielen, allerdings nicht das gleichnamige Programm Nero Blu-Ray Player, das zu Nero 2015 gehört. Das kann nur DVD's abspielen. Klingt komisch? Ist es auch! Nero Premium kostet schlichtweg mehr.

Liebe Grüße

Sabine
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.159
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Genau so ist es Sabine !! DVDs haben nur einen Kopierschutz. Blu-rays haben zusätzlich einen Code !
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.828
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@ Mediamann,

Genau so ist es "Sabine" !!

wieso schreibst Du meinen Vornamen in Anführungsstriche? Der steht genauso (ohne Anführungsstriche) in meinem Personalausweis. *smile*

Noch was zum Kopierschutz von Blu-rays:

https://de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray_Disc#Kopierschutz

@Björn
Beim nochmaligen Lesen Deiner Posts bin ich mir aber gar nicht mehr so sicher, ob meine Antwort stimmt. Du schreibst immer von DVD's, die Du abspielen wolltest. Wat denn nu, Björn? DVD's oder Blu-rays?

DVD's kann der VLC media player abspielen.

Liebe Grüße

Sabine
 
Zuletzt bearbeitet:

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin allerseits!

bisher habe ich tatsächlich nur DVDs versucht abzuspielen (die drei oben erwähnten). Und einmal, als ich das Laufwerk neu hatte, habe ich versucht, eine Bluray (Skyfall) einzulesen, und diese als Datei auf die HD zu speichern. Letzteres hat funktioniert (mit dem Freeware-Tool "Freemake Video Konverter" (oder so ähnlich). Ich konnte kapitelweise die Skyfall-Bluray auf den Rechner kopieren, und die Dateien abspielen.
Ob die Bluray normal wiedergegeben werden konnte, weiß ich jetzt gerade nicht mehr, muss ich heute Abend nochmal probieren.

Aber Fakt ist: Lege ich eine von den drei oben erwähnten DVDs in das Laufwerk, erfolgt keine Wiedergabe. Auch nicht mit dem VLC-Player. Ich habe alles mögliche versucht, es kam sogar die Meldung, ich solle einen Datenträger ins Laufwerk legen, obwohl die DVD eingelegt war. Sauber und unzerkratzt war sie natürlich auch.

Vielleicht doch kaputt das Teil.

Danke für weitere Hinweise und beste Grüße in die Runde!

Björn
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Lies doch bitte die kompletten Postings @dau0815.
Den VLC hat er doch schon drauf.
Oh Mann :rolleyes:. "DAU" eben. :D *Kopfklatsch*

Aber zum Thema. Björn, Du sagst, der VLC-Player spielt die DVD, bleiben wir mal bei der DVD, denn die sollte auf jeden Fall gehen, beim Einlegen nicht ab.
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob der VLC-Player beim Einlegen einer DVD, diese wirklich automatisch abspielt. Ich meine, man muss über "Medien" - "Medium öffnen..." die DVD erst mal auswählen, bevor sie abgespielt werden kann. Bin mir aber nicht gaz sicher. Probiers mal aus.
Evtl. ist das LW aber tatsächlich defekt.

Eine andere Möglichkeit: Hast Du mal eine DVD/Blu-Ray mit einem anderen Regionalcode als "2" eingelegt? Dann könnte es auch sein, dass der nicht (mehr) zum Medium passt und er deshalb nicht mehr wiedergegeben wird.
 

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin!

Nein eine andere DVD/Bluray als die genannten habe ich nicht eingelegt.
Ich werde das von Dir vorgeschlagene Vorgehen heute Abend ausprobieren, und das Laufwerk auch mal an mein altes Win10-Notebook anschließen.

Ansonsten geht das Ding eben zurück.

werde berichten.

Danke und viele Grüße,

Björn
 

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin!

Ich habe gerade mal den Tipp von Sabine beherzigt, und mich mal nach Nero 2015 Premium umgeschaut.

Im Nero-Online-Shop gibt es gerade ein Sonderangebot, welches folgende Programme umfasst:
-Nero 2016 Platinum (ich hoffe, das beinhaltet einen Player, der auch Blurays wiedergeben kann)
-Link64 Video Downloader Ultimate
-Steganos Privacy Suite 17
-Pargagon Partition Manager 15 Home
-TuneItUp Pro
-Incomedia Website x5 Home 12
-stashimi Premium
-Avira Internet Security Suite 2016 für 1 Jahr
Interessant neben nero selbst sind dabei auf jeden Fall der Partition Manager, die Privacy Suite und der Virenscanner, der Rest ist eher uninteressant,

Das komplette Paket kostet 59,95€. Wo ist der Haken?

Ich hab's jetzt erstmal bestellt, wenn's einen Haken gibt, geb ich es zurück.

Viele Grüße,

Björn
 

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.159
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 2004
System
2 Desktop - 1 Tablet
Hast du nicht die Möglichkeit eine eigene DVD und Blu-ray zu erstellen und dann das ganze mal zu testen ? Dann weist du auch ob es am Laufwerk liegt !
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Hi Björn,

mein Tipp: Verzichte auf die Installation von "Tuning"- und "Security"-Tools, wie "TuneUp" und auch "Avira".
"Tuning"-Tools sind eher gefärlich für die Stabilität als nützlich und als Virenscanner ist der "Defender" mehr als ausreichend.
 

bjoern_krueger

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
73
Moin!

von den Tuning-Tools halte ich auch nichts, aber dass der Defender mehr als ausreichend ist, habe ich so noch nicht gehört. Der ist bei diversen Tests gnadenlos durchgefallen.

Ich verwende schon seit Jahren den Avira Virenscanner in der Kauf-Version, und komme durch den Kauf des Paketes so an ein kostenloses weiteres Jahr. Probleme hat es mit dem Programm noch nie gegeben.

Den Partition Manager kann man gezielt einsetzen, wenn es darum geht, die Laufwerke neu zu strukturieren, da sehe ich eigentlich keine Gefahr. Der greift ja nichts ins System ein.

Die ganzen Programme sind ja im Paket mit drin, installieren muss man sie ja nicht.

Ich wollte ja nur ein leistungsfähiges Brenn-Programm, und da ist das Angebot ja wirklich ein Schnäppchen. Nero kostet sonst ja allein schon knapp 100€.

Viele Grüße,

Björn
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.828
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das komplette Paket kostet 59,95€. Wo ist der Haken?

Ich denke, es gibt keinen. Das Angebot habe ich per Mail auch bekommen, allerdings noch ein bißchen billiger, weil ich Newsletter-Abonnentin bin. :)

Von den angebotenen Programmen würde ich auf keinen Fall Nero TuneItUp Pro einsetzen. Alles andere sind Nischenprogramme, die man vielleicht nicht braucht. Gegen Avira Internet Security Suite 2016 ist auch nichts einzuwenden. Allerdings hat sich die Vorgängerversion nicht auf Win 10 installieren lassen. Bin dann auf Avira AntiVirus Pro gewechselt.

Merke: es gibt auch ein Computerleben jenseits von Windows Defender :)

Das Blu-ray Player Programm gehört zu Nero Premium dazu. In der Version 2015 war es bei einer benutzergeführten Installation nicht mal abwählbar. Es kam einfach mit auf den Rechner.

Teste erstmal den Weg im VLC. Autostart eines Mediums funktioniert nur, wenn er eingestellt ist.

Liebe Grüße

Sabine
 
Thema:

Wiedergabe von DVDs und Blurays

Wiedergabe von DVDs und Blurays - Ähnliche Themen

keine DVD-Wiedergabe möglich: keine DVD-Wiedergabe möglich bei manchen DVD's Hallo, auf meinem neuen Laptop (HP Laptop 17-ca0xxx. CPU: AMD Ryzen 5.2 2500 U with Radeon Vega...
Windows 10 - DVDs von VCR werden nicht gelesen: Habe vor einigen Jahren meine VHS-Urlaubsfilme über einen HDD/DVD-Recorder von LG auf DVD gebrannt. Diese DVDs möchte ich jetzt einlesen und auf...

Sucheingaben

bluray laufwerk erkennt keine bluray 2015

,

bluray laptop liest keine geschützten

,

mein pc spielt keine kopiergeschützten dvds ab

,
vlc disney dvd
, vlc spielt keine bluray, vlc bluray Patch funktioniert nicht, blu ray einlegen in laufwerk ohne blue ray was passiert dann, kann dieses medium nicht abspielen nero, power media player windiws 10 spielt dvd plätzlich nicht mehr ab, Wenn ich ein blu ray player in mein laptop einbauen lasse kann ich dann noch ganz normal CDs und DVDs abspielen, Power Media Player for Dell, nero blu ray player kann dieses medium nicht abspielen, walt disney dvd auf pc abspielen, disney blue ray vlc, nero 2015 blu ray player, windows 10 erkennt laufwerk kann aber dvd nicht lesen, w10 keine blue ray dateien, acer aspire v3 dvd abspielen, dvd abspielen laptop, disney dvd vlc player, dell studio 1737 spielt kein blu ray ab, windows 10 blu ray wiedergabe, Warum kann ich bei nero 17 platinum keine blue rays abspielen, acer e1 772g 54208g50mnsk spielt blueray abspielen, dvdblu ray player wo ich merere dvds einlegen kann
Oben