Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert?

Diskutiere Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Eine der drängenden Fragen, die in den Foren immer wieder auftauchen, lautet "wo finde ich den Produkt Key um Windows 10 bei einer Neuinstallation...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
areiland

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.490
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Eine der drängenden Fragen, die in den Foren immer wieder auftauchen, lautet "wo finde ich den Produkt Key um Windows 10 bei einer Neuinstallation zu aktivieren?" Die Antwort darauf ist kurz und bündig: Windows 10 benötigt bei einer Neuinstallation keinen Produkt Key mehr.

Denn während der Installation oder des Upgrades von einer vorigen Version wird eine Prüfsumme (Hardwarehash) des Rechners erstellt und an den Aktivierungsserver bei Microsoft übermittelt. Diese Prüfsumme wird bei einer Neuinstallation abgeglichen und Windows 10 aktiviert sich. Man muss dazu lediglich bei der Installation von Windows 10 die Abfrage des Produkt Keys mit dem Punkt "Ich besitze keinen Produkt Key" übergehen.

Bei Rechnern, die schon mit Windows 10 erworben werden, hat der Hersteller den Hardwarehash in der ACPI Tabelle des UEFI unter MSDM abgelegt, von wo ihn das Setup von Windows 10 ausliest und sich damit automatisch aktiviert. Es wird in diesem Fall also nicht mal mehr eine Aufforderung zur Eingabe eines Produkt Keys auftauchen. Es ist sogar möglich mit einfachen Bordmitteln zu prüfen, ob die Windows Aktivierung auf diese Weise erfolgte. Man kann nämlich nur in diesem einen Fall den tatsächlich verwendeten Produkt Key aus dem System auslesen.

Dazu muss man nur ein einer Eingabeaufforderung die Befehlszeile: wmic path softwarelicensingservice get OA3xOriginalProductKey ausführen. Diese nennt entweder einen Produkt Key, der dann auch sicher der Korrekte ist, oder sie meldet lediglich "OA3xOriginalProductKey" zurück, weil dort gar kein Produkt Key zu finden ist und dieses Feld deshalb leer ist.

Windows 10 - Auslesen OEM Key.jpg

Wird kein Key zurückgemeldet, wurde Windows 10 demnach manuell per Eingabe eines Keys oder per Upgradeinstallation aktiviert.

Es ist also eigentlich völlig unnötig, nach dem Produkt Key zu fahnden, der wird nicht mehr benötigt. Ausserdem setzt Windows 10 beim Upgrade ohnehin immer einen generischen Produkt Key ein, mit dem es sich zwar installieren - aber nicht aktivieren lässt. Ein sauber aktiviertes Windows 10 zeigt zudem in den Einstellungen bei "Update und Sicherheit" unter dem Punkt "Aktivierung" an, dass es mit einer digitalen, mit dem Microsoft Konto verknüpften Lizenz aktiviert wurde:

Windows 10 - Aktivierungsinformation.jpg

Dies setzt natürlich voraus, dass man auf dem Rechner ein Microsoft Konto nutzt, damit diese Informationen einem Konto zugeordnet werden können. Sobald dies der Fall ist, kann man den Rechner jederzeit umbauen oder austauschen - die Lizenz kann dann an den umgebauten oder neu erworbenen Rechner übertragen werden. Dazu muss man nur wie oben beschrieben vorgehen und sich einfach nur mit seinem MS Konto an der neuen Installation anmelden. In den Einstellungen wird dann bei der Aktivierungsinformation der Punkt "Problembehandlung" auftauchen den man anklickt, daraufhin erhält man den Punkt "Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert", über den man direkt in die Geräteübersicht seines online Kontos geleitet wird, wo man die Lizenz dem neuen Rechner zuordnen und den alten entfernen kann.

Als letztes kann man auch immer noch kostenlos von Windows 7, 8 oder 8.1 auf Windows 10 umsteigen. Das gelingt bei einer Neuinstallation von Windows 10 immer noch völlig problemlos durch die Eingabe des vorher ermittelten Produkt Keys der Vorversion, selbst die über den Store erhältlichen und von MS anfangs kostenlos erhältlichen Produkt Keys für das Media Center können dazu verwendet werden. Bei Rechnern mit in der ACPI Tabelle des UEFI hinterlegtem Hardwarehash (ab Windows 8) gelingt dies sogar ohne Eingabe eines Produkt Keys. Solange dieser Weg offen bleibt, spricht also nichts dagegen einen neuen Rechner nicht mit Windows 10 zu kaufen, sondern ohne Betriebssystem und dazu einen günstigen Produkt Key eines Windows 7, 8 oder 8.1 zu erwerben und Windows 10 mit diesem zu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert?

Sucheingaben

win 10 nach neuinstallation nicht aktiviert

Wie wird Windows 10 bei einer Neuinstallation aktiviert? - Ähnliche Themen

  • 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701

    2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701 Was kann ich tun?
  • Windows Update Version 1903

    Windows Update Version 1903: Updates auf Version 1903 nicht erfolgreich, Meldung: Das Update konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten, und...
  • Blue Screen Dauerschleife Windows 10

    Blue Screen Dauerschleife Windows 10: Hallo, mein Laptop hat sich plötzlich runter gefahren, nach einem Neustart schwebe ich zwischen Startbildschirm von Acer und Blue Screen...
  • Windows 1903 Update-Fehler

    Windows 1903 Update-Fehler: In den Einstellungen unter Windows Update wir folgender Fehlercode angezeigt: 0x80240034. Ich habe das Update über das Creation Tool...
  • wie bekomme ich Windows Virus Proramm?

    wie bekomme ich Windows Virus Proramm?: wie bekomme ich Windows Defender Virus Proramm?
  • Ähnliche Themen

    Oben