Wie wird man Insider?

Diskutiere Wie wird man Insider? im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; wie wird man den Insider
J

jordy1272

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
15.06.2018
Beiträge
1
Version
Enterprice
System
Lenovo t470
wie wird man den Insider
 
#
schau mal hier: Wie wird man Insider?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.513
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
... auf auf jeden Fall ein MS-Konto haben und sich als Insider anmelden.
 
G

Gast10191

Ein MS Konto und natürlich auch eine gültige,aktivierte Windows 10 Version.
Der erste Schritt ist,von "Einstellungen/Update&Sicherheit,links unten auf Windows Insider Programm klicken.
Dann einfach nur den Vorgaben und Instruktionen folgen...
 

Anhänge

  • inside.jpg
    inside.jpg
    64,7 KB · Aufrufe: 109
G

Gast10191

Stimmt,habe dort versäumt etwas weiter zu klicken,bis zu den Bildchen. Na ja doppelt hält besser !?
 
C

coke.zero

Seit Bld. 1803 bin ich wieder Outsider. Habe meinen MS Account gelöscht, da ich den nicht benötige.
 
G

Gast10191

Schön für dich,aber hier wurde ja gefragt,wie man Insider wird ! Wen interessiert es, "Outsider" zu werden ?
 
C

coke.zero

Ja,das freut auch mich sehr.Mich hat das interessiert,Heinz.Ganz lieben Dank auch,für deinen,so netten,Kommentar :rolleyes:
 
Bernhard10

Bernhard10

Benutzer
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
51
Version
Windows 10 Home 1809, Build 17763.316
System
DELL XPS 13 9370, Intel(R) Core(TM) i7-8550U, RAM 16 GB, Intel UHD Graphics 620
Jetzt muß ich doch mal fragen, was ist die Motivation um Insider werden zu wollen? Ist es einfach das Interesse, was demnächst von MS kommt? So als Hobby?
 
G

Gast10191

Hallo Bernhard
So in etwa,ja. Was mich betrifft,ich muss mit dem Rechner nicht die Brötchen verdienen und mir macht es Spass,Neues auzuprobieren und dann meinen Kommentar - via Feedbacks - abzugeben.
Die Auseinandersetzung mit dem System,nimmt den Löwenanteil dessen ein,was ich am Rechner tue.
Aktivitäten in sozialen Netzwerken stehen aber ganz am Ende und existieren bei mir kaum.Arbeiten-wie gesagt-tue ich auch nicht damit.Ja,Zeit hab ich massig !
Als Tester neuer Beta Versionen, glaube ich,einen ganz kleinen Teil mitzuhelfen,Windows 10 besser und besser zu machen.
Das tue ich nun bereits mehr als vier Jahre und man kann sagen,es kann zur Passion, also Hobby,werden. Fertige Windowsversionen würden mir schnell langweilig werden.Da gibts ja nichts mehr zu tun,ne?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bernhard10

Bernhard10

Benutzer
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
51
Version
Windows 10 Home 1809, Build 17763.316
System
DELL XPS 13 9370, Intel(R) Core(TM) i7-8550U, RAM 16 GB, Intel UHD Graphics 620
Hallo Heinz,

ja das kann ich verstehen. Aufgrund des Feedbacks bekommt man aber schon auch Antworten geliefert? Oder ist es so, daß man sein Feedback gibt und keiner weiß wie wertvoll die Aussage für die Entwicklung ist?

Grüße
Bernhard
 
R

raptor49

Mit Tests und Insider Versionen sollte man Grundsätzlich nicht Produktiv arbeiten, sondern ausschließlich auf einem extra Testsystem. Nicht nur wegen der Bugs, sondern weil solche Versionen idr nicht Stabil laufen.
 
Bernhard10

Bernhard10

Benutzer
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
51
Version
Windows 10 Home 1809, Build 17763.316
System
DELL XPS 13 9370, Intel(R) Core(TM) i7-8550U, RAM 16 GB, Intel UHD Graphics 620
Ich möchte kein Insider werden, zumindest nicht mehr als man bei Windows 10 Home sowieso ist. Mich interessiert nur die Vorgehensweise.
 
G

Gast10971

@Bernhard
ich lass meine Insider Version in einer VM laufen. Das ist zwar für Microsoft nicht so toll aber ich kann für mich die neuen Funktionen testen und etwas Einblick erhalten wo die Reise hingeht.
So sollen, Gerüchten zufolge, in der 20H1 wieder die Sets/Tabs und der neue Edge kommen.
 
G

Gast10191

Hallo Bernhard
Wenn man Feedback an MS schickt,kann man nätürlich nicht erwarten,dass die persönlich antworten.
Soviel ich weiss gibt es bereits mehr als 10 Millionen Nutzer mit einer Insiderbuild.
Was zählt,ist der Trend und der allgemeine Tenor auf neue Features oder auf Fehler.Es wird also statistisch erfasst,wie Neues aufgenommen wird.
Wenn aber mehrere Millionen schreiben,dass ihnen das neue Feature XYZnicht gefällt,kann es durchaus sein,dass MS Dieses dann streicht.
Klar,auf sogenannten "Produktivrechnern" sollte man Insiderbuilds nicht installieren. Nicht, weil sie einzeln nicht stabil sind,sondern weil es so alle 10 Tage eine neue Build gibt die neu installiert werden muss.
Ich hab nur zwei Notebooks und auf beiden läuft auschliesslich immer die neuste Insiderbuild.Es sind somit meine produktiven Systeme,mit dehnen ich alles mache,was zu tun ist.
Wesendliche Probleme oder Probleme,die ich nicht selbst lösen konnte, hab ich seit vielen Jahren nie gehabt.Eine gewisse Vorsicht ist natúrlich immer angesagt.Und man sollte sich an die Spielregeln von Microsoft anpassen.
Aber Jeder mag wohl andere Bewegründe haben,dem Insiderclub beizutreten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bernhard10

Bernhard10

Benutzer
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
51
Version
Windows 10 Home 1809, Build 17763.316
System
DELL XPS 13 9370, Intel(R) Core(TM) i7-8550U, RAM 16 GB, Intel UHD Graphics 620
10 Millionen Insider! Okay, dann warten die nicht mehr auf mich. Meine Nutzungsdetails werden ja sicher unbemerkt reported.
Viel Spaß weiterhin.

Bernhard
 
G

Gast10191

Ja,da als Insider die Telemetrie Daten ollumfänglich an Microsoft geschickt werden weiss man dort sehr viel darüber,wie du dein System benutzt. Also auch als Passiver kannst du was beisteuern.
Ok.Das mit den 10 Millionen ist nicht gesichert.Man liest auch on 5 Millionen oder gar nur von 1,5 Millionen.Was letztendlich richtig ist weiss ich nicht,aber es sind ganz schön Viele:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Wie wird man Insider?

Wie wird man Insider? - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview 21354 co_release zum Download: Announcing Windows 10 Insider Preview Build 21354 Neu ist Windows Tool's : Schade nur, dass es nicht gleich in Dark Mode kommt. Warum auch...
Windows 11 über Windows Insider Programm beziehen - So meldet man sich als Windows Insider an: Für die Einen ist das Windows Insider Programm natürlich ein alter Hut, für die Anderen wird es jetzt vielleicht durch Windows 11 erst interessant...
Windows 10 Insider Preview Version 21322 im Dev Channel: Viel neues gibt es heute nicht. Upvote über ähnliches Feedback im Feedback Hub Basierend auf Feedback hat das Feedback Hub Team eine Änderung...
Windows 10 Insider Preview Version 21343 im Dev Channel: Wieder mal was zum testen Neue Symbole im Datei-Explorer Wir haben letztes Jahr damit begonnen, die Symbole in Windows 10 zu aktualisieren...
Windows 11 Insider Preview Version 22000 im Dev Channel: Es geht los Viel Spaß beim Erkunden und Testen :) Hallo Windows-Insider, wir freuen uns, den ersten Windows 11 Insider Preview-Build für den...
Oben