Wie von nicht aktiviertem Home auf Pro upgraden?

Diskutiere Wie von nicht aktiviertem Home auf Pro upgraden? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe mir heute eine Windows 10 Home DVD im Internet (Amazon Marketplace) erworben und neu installiert. Beim Versuch der Aktivierung wurde mir...
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Habe mir heute eine Windows 10 Home DVD im Internet (Amazon Marketplace) erworben und neu installiert. Beim Versuch der Aktivierung wurde mir mitgeteilt, dass der Key ungültig sei. Ein neuer nachgereichter Schlüssel brachte das gleiche Ergebnis. Habe mir dann von Microsoft bestätigen lassen, dass die Schlüssel tatsächlich ungültig sind und eine Aktivierung deshalb nicht möglich ist. Den Vertrag habe ich dann widerrufen.
Jetzt habe ich weiter im Internet gesucht und dabei bemerkt, dass in der Regel meist Windows 10 Professionell Schlüssel angeboten werde.
Ich dachte mir jetzt einfach ein professionell-Schüssel zu kaufen, habe aber mit der 30 Tagefrist noch die Home an board.Auf welche Weise kann ich jetzt von der Home auf die professionell upgraden und dann den neuen Schlüssel eingeben, ohne dass ich vorher mit einer neuen DVD das ganze Windows Programm neu aufsetze?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.792
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du kommst ohne Aktivierung der Home mit einem gültigen Produkt Key ohne Neuinstallation nicht auf die Pro. Da Du ja ohnehin erst neu installiert hattest, soltest Du die erneute Installation in Kauf nehmen, die Du dann direkt mit dem Produkt Key der Pro aktivierst.
 
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Vielen Dank für die Antwort. Wieso ist es eigentlich möglich, dass Intenetportalehochoffiziell und öffentlich Keys anbieten, die von Microsoft blockiert sind? Sind da Betrüger am Werk?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.792
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Tja es kann keiner nachprüfen was für Produkt Keys diese im Einzelnen verkaufen, denn dazu müsste man jeden einzelnen Key auch in die Hand bekommen und prüfen. Die verkaufen oft genug einfach Volumenkeys, für die eine online Aktivierung gar nicht möglich ist. Wir warnen alle nicht erst seit gestern davor, jedes Angebot anzunehmen. Wer Lizenzen aktueller Software für Summen kauft, die im niedrigen einstelligen Prozentbereich des Ladenpreises liegen, der muss sich nicht wundern wenn er damit auf die Nase fällt. Trotzdem greift jeder nach dem möglichst billigen Angebot - obwohl diese selten realistisch sein können und das dem Käufer mit ein klein wenig eigener Denkarbeit auch klar sein müsste.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.835
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Da sind aber auch durchaus legale " Gebrauchtkeys" bei, die eben mit einem bestimmten Verfahren wieder " Freizuschalten" sind (Telefonische Aktivierung.....).
Viele sind da durchaus schwarze Schafe, aber auch etliche legitime Gebrauchthändler.
Hast Du denn keine Beschreibung des Aktivierungsvorgangs erhalten?
Ansonsten passiert Dir evtl. mit dem PRO Key selbiges.;-)
Zuverlässige Händler müsstest Du eigentlich über die Suche hier finden, da es öfters Threads mit fehlgeschlagener Aktivierung gibt.
 
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Habe erst über die Systemsteuerung und dann mündlich bei Microsoft den Schlüssel geprüft. Beides vergeblich. MS hat mir mitgeteilt, dass ich nur bei MediaMarkt oder Saturn die Sicherheit hätte, dass die Schlüssel funktionieren?
Habe gerade hier im Forum über Probleme bei der Installation von Windows 10 gelesen. Deswegen muss ich noch eine Info über meine Situation nachschieben.
ich hatte ursprünglich Windows 8 Home (OEM) auf dem Rechner und beim Erscheinen von Windows 10 vom kostenlosen Upgrade Gebrauch gemacht. Nach mehreren Problemen mit Schrottsoftware musste ich den Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Damit hatte ich wieder Windows 8. Mit der Zeit wurde der PC immer langsamer. Da kam mir die Idee anstatt eines erneuten upgrades, auf eine saubere Windows10 zu setzen. Jetzt habe ich hier gelesen, dass ich vernünftigerweise bei der Installaion keinen Productkey hätte angeben sollen, da ja auf dem Aktivierungsserver von MS noch ein "HardwareHash" meines Computers liegen könnte. Lässt sich dieser Fehler noch korrigieren, dass heißt aus meinem PC den ProductKey löschen?
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.835
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
was leider nicht die Frage oben beantwortet!
Gab es keine Anleitung von Verkäufer?
Spätestens wenn Du reklamierst das der Key nicht funktioniert müsste es doch eine gegeben haben, denn dem Verkäufer müsste ja klar sein das Du reklamierst.
Außerdem hatte ich geschrieben es gibt diverse Verkäufer von Gebrauchtlizenzen.
Aber vielleicht kaufst Du besser einfach für viel Geld im Blö*Markt" ;-)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.792
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn Du Windows 8 Home hattest und das auf Windows 10 gebracht wurde, dann versuch doch mal in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten mit dem Befehl: wmic path SoftwareLicensingService get OA3xOriginalProductKey den Produkt Key der Home auszulesen. Denn die im UEFI hinterlegten Produkt Keys lassen sich so sichtbar machen, wenn Windows ihn bei seiner Installation registriert hatte. Und damit sollte die Aktivierung der Home dann über die Einstellungen und "Produkt Key ändern" klappen . Anschliessend wäre natürlich dann widerum auf dem gleichen Weg auch die Aktivierung der Pro möglich.

Und für allen anderen Leser: Auf diese Weise lässt sich alleine der im UEFI hinterlegte Key lesen, wenn Windows ihn bei seiner Installation ausgelesen und in der Registry hinterlegt hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Zur Sicherheit noch eine Nachfrage: Den Key, den ich hiermit aus der UEFI auslese, soll ich dann unter "Key ändern" eintragen? Was ist das für ein Key? Der OEM-Key mit dem ich den Computer seinerzeit mit Windows 8 gekauft habe?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.792
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Das wäre der ursprüngliche Key, den Du dann unter "Produkt Key ändern" eintragen solltest. Möglicherweise lässt sich die Home so nämlich aktivieren.
 
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Schade, es wäre so schön gewesen. Der Befehl hat bei meinem ( nicht aktivierten) Windows10 Home auch nicht unter admin Rechten funktioniert. Ich habe es dann mit einem Tool aus dem Internet probiert. Das hat den Productkey aus der registry ausgelesen. Dieser entpuupte sich dann als der Schlüssel, den ich vorher unter "ProductKey ändern" eingegeben hatte.
P.S. Ich habe übrigens den Befehl auf dem PC meines Nachbarn probeweise eingegeben. Er hat Windows 10 Pro aktiviert an Bord. Und siehe da. Sein ProductKey wurde dort sauber aus dem UEFI ausgelesen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.549
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@albert1234

wie Du bisher vorgegangen bist, kommst Du anscheinend nicht zu einem aktivierten Win 10 Home. Warum dann nicht neu installieren?

Wenn ich das lese,

ich hatte ursprünglich Windows 8 Home (OEM) auf dem Rechner und beim Erscheinen von Windows 10 vom kostenlosen Upgrade Gebrauch gemacht.
ist es bei einer Neuinstallation von Win 10 Home doch problemlos möglich, ein aktiviertes Win 10 Home zu bekommen.

Lies mal diesen Beitrag von Alex:

https://www.win-10-forum.de/windows-10-installation-and-upgrade/40552-windows-10-neuinstallation-aktiviert.html

Denn während der Installation oder des Upgrades von einer vorigen Version wird eine Prüfsumme (Hardwarehash) des Rechners erstellt und an den Aktivierungsserver bei Microsoft übermittelt. Diese Prüfsumme wird bei einer Neuinstallation abgeglichen und Windows 10 aktiviert sich. Man muss dazu lediglich bei der Installation von Windows 10 die Abfrage des Produkt Keys mit dem Punkt "Ich besitze keinen Produkt Key" übergehen.
Da musst Du keine neue Lizenz neu kaufen!

Liebe Grüße

Sabine
 
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Also habe ich mir jetzt noch einmal bei einer seriöseren Fa. eine Lizenz für die pro gekauft und mit einiger Mühe ein clean install durchgeführt. Mitten in der Installation hat mich das Programm darüber informiert, dass die Festplatte nicht in der korrekten Reihenfolge partitioniert sei. (Stichwort GPT)? ich dachte mich trifft der Schlag. Sinnvollerweise wurde aber nicht darüber aufgeklärt, wie diese aussehen sollte. Ich habe daraufhin einfach die frühere Windowspartition formatiert und dann ging es weiter, bisher ohne negative Folgen.
Ich danke Euch für Eure Unterstützung.

Grüße aus Frankfurt
 
Thema:

Wie von nicht aktiviertem Home auf Pro upgraden?

Oben