Wie reinigt Ihr Euren PC-Monitor?

Diskutiere Wie reinigt Ihr Euren PC-Monitor? im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Ich habe meinen Bildschirm bisher immer nur mit einem antistatischen Staubtuch gereinigt. Mit den Jahren hat sich nun aber doch hartnäckigerer...
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Ich habe meinen Bildschirm bisher immer nur mit einem antistatischen Staubtuch gereinigt. Mit den Jahren hat sich nun aber doch hartnäckigerer Schmutz, der sich nicht mehr einfach trocken wegwischen lässt, festgesetzt. Deshalb möchte ich Euch mal fragen, wie Ihr Euren Monitor wieder zu altem Glanz verhelft. Müssen es spezielle TFT-Reiniger sein?

Sicherlich, im Netz gibt es jede Menge Ratschläge. Eure Meinung ist mir aber wichtig. Vielen Dank für jeden Tipp.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.223
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich nehme das gute alte Glasrein. Damit bekomme ich meine Bildschirme immer blitzblank.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.654
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD RYZEN 5 ,6x 3.60GHz +16 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GBRam Win 10 (64 bit) Pro
Fusselfreies Tuch etwas Feucht ( nicht nass ) mit einem Tropfen Spüli und sofort Trocken nach-wischen.

So mache ich es bei Starker Verschmutzung . Ansonsten lauwarmen Feuchten Lappen und Trocken nach-wischen.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.808
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Mit einem Swiffer kurz zwei bis dreimal im Monat, ca. einmal im Jahr mit einem feuchten Mikrofasertuch mit einer winzigen Menge Spüli und sofort trocken wischen. Dem Wasser möglichst keine Chance zum Verdunsten lassen.

Grüsse von Ulrich
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
787
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Ich bevorzuge auch herkömmlichen Glasreiniger (Sidolin , etc.)
Aber nicht Fluten , Lappen anfeuchten reicht.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.470
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Also ich kaufe da gleich neu...:o

Denke die richtigen Tipps waren alle dabei.
Spüli ist günstiger, Glasreiniger zumindest bei Rauchern noch effektiver.
Weniger ist mehr.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.470
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich gestehe manchmal auch mit
images.jpeg..... :o :D
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.588
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.535
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe früher mit Antistatikreiniger und dazugehörigen Tüchern gereinigt. Dafür, dass ich damit kein besseres Ergebnis erziele als mit heutiger Methode, ist es dann doch etwas zu teuer, damit zu reinigen. Ich bin schon lange bei Glasreiniger und Microfasertuch für Glas. Den Glasreiniger gebe ich auf das Tuch und wische so feucht mit der Reinigungsseite des Tuches zum Reinigen, dann mit der andern Seite des Tuches zum ganz Trockenwischen. Tastatur etc. reinige ich mit feuchtem Microfasertuch u. Spüli bei Normalverschmutzung oder bei Bedarf auch mit mit Kunststoffreiniger. Technischen Alkohol habe ich von früher auch noch. Den kann man dann für ganz empfindliche Teile nehmen, zB. DvD-Player innen incl. Linse, Stecker, Mouse-Unterseite u. Ä.
 
Zuletzt bearbeitet:
Papa77

Papa77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2015
Beiträge
256
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Ryzen5 2600, GIGABYTE B450 AORUS M, 16 GB DDR4 RAM,SAPPHIRE PULSE RX 570 8Gb,Samsung PM981 512GB
Feuchtes microfasertuch ;-)
 
albe

albe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
573
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Ich reinige mit speziellen Tüchern, kosten nicht viel, sind vom Discounter und Handy wird gleich mitgereinigt.

Ach ja fällt mir gerade ein, wird deshalb mein Bildschirm manchmal schwarz :eek:, siehe anderer Thread, probiere vorsichtshalber mal die teuren Markentücher :)

P.S. editiere meinen Beitrag erst heute Morgen, nachdem ich gestern Abend, nach dem Sieg Phil Taylor ( tolles Match), gleich in die Heija bin.
@ Microfasertücherbildschirmputzer (tolles Wort), ich empfehle nicht diese Tücher!!! Als alter Motorradfahrer weis ich, auch aus eigener Erfahrung , diese Tücher verkratzen das Visier. Ebenso kann ich mich erinnern, hat uns der Küchenverkäufer gesagt keine Microfasertücher verwenden bei unserer weißen, polierten Küche, da sie die Oberflächen verkratzen, was ich aber auch im Netz gelesen habe.

Fazit: also, wenn ich nicht meine Küche damit putzen darf, lasse ich sie auch nicht an meinen Bildschirm.
P.S. wollte auch mal was vernünftiges schreiben und euch nicht nur mit laienhaften Fragen belästigen............:p
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
L

Linux2022

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
9
Version
Win 10 Pro
System
i7, 8 GB RAM
Ich muß gestehen, daß ich das immer mit (buchstäblich ;) ) stinknormalem Brennspiritus mache - funktioniert gut, und der Geruch verfliegt schnell. :)
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.654
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD RYZEN 5 ,6x 3.60GHz +16 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GBRam Win 10 (64 bit) Pro
Ist ja so als wenn man sich mit säure waschen würde !

SORRY du hast nen Knall .

lg
 
albe

albe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
573
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Man kann durchaus Spiritus einsetzen aber in einem vernünfigen Mischungsverhältnis, glaube 10 zu 1, bin mir aber nicht ganz sicher, ist übrigens auch in vielen Glasreinigern enthalten.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.470
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.535
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
OT/ Also ikke trink immer Klosterfrau 50/50 und lecke dann den Monitor......manchmal schlucke ich auch....:o /OT*

*Brennspiritus hat aber nicht wirklich was am Display zu suchen, wenn falsches Verhältnis ruiniert der eher....
Hach, ich jetzt mal wieder Pattex schnü***** :harrharr
 
L

Linux2022

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
9
Version
Win 10 Pro
System
i7, 8 GB RAM
Ist ja so als wenn man sich mit säure waschen würde !
Ähm... inwiefern...? :confused:
Meines Wissens greift Äthanol (und was sonderlich anderes ist Spiritus ja nicht, wenn man mal von der stinkenden Beigabe absieht) Plastik nicht an.

Meinen diversen Bildschirmen hat's jedenfalls noch nicht geschadet. :nixweis

Hoffe aber ohne Microtücher :rolleyes:
Jep, Mikrofaser hab ich gar nicht. Ich mach es mit irgendwelchen Allerwelts-Stoffresten. :)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.223
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Lass Dich nicht beirren, (Brenn)spiritus ist nur ungeniessbar gemachter reiner Alkohol. Alkohol ist auch in so manchem Glasreiniger und auch in vielen speziellen Bildschirmpflegern enthalten. Man könnte zur Bildschirmreinigung auch Isopropanol verwenden. Prinzipiell lassen sich alle Alkohole einsetzen, weil diese neben ihrer fettlösenden Wirkung den Vorteil der sehr schnellen Verdunstung haben und genau deshalb die Kunststoffe nicht angreifen. Zumindest solange man den Bildschirm nicht darin einlegt - aber wer macht das schon :-)

Bei der Pflege von Kunststoffoberflächen würde ich dann eher das Material hinterfragen, das mit dem Reiniger benetzt zum Wischen verwendet wird. So mancher Stoff könnte nämlich scheuernd wirken und auf diese Weise mit der Zeit gerade die weniger widerstandsfähigen Oberflächen der Displayabdeckungen zerkratzen. Deshalb verwende ich grundsätzlich nur Küchentücher, wenn ich alle paar Wochen mal Monitore und Fernseher säubere. Stoffreste kämen mir da nicht in den Sinn, auch weil ich sowas eigentlich gar nicht habe. Da würde ich eher noch Baumwollgeschirrhandtücher verwenden.
 
Thema:

Wie reinigt Ihr Euren PC-Monitor?

Oben