Wie lege ich Photoshop als Standardprogramm fest

Diskutiere Wie lege ich Photoshop als Standardprogramm fest im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe Photoshop CS6 und Photoshop CC 2015 auf meinem PC. Da aber die CC-Version nicht stabil arbeitet, möchte ich die CS Version als...
F

freibeuter

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
42
Version
Professional
Hallo, ich habe Photoshop CS6 und Photoshop CC 2015 auf meinem PC. Da aber die CC-Version nicht stabil arbeitet, möchte ich die CS Version als Standard festlegen, aber nicht für die normale Ansicht von jpg Dateien (ist mit Windows-Anzeige verknüpft), sondern wenn ich ein jpg mit Photoshop öffnen will. Was muß ich da einstellen?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Du müsstest die CS-Version in Win als Standard festlegen und in dem Programm selbst "jpg" abwählen. Wenn du nun jpg_Dateien mit der CS-Version öffnen möchtest, kann du das über einen Rechtsklick und dort dann dein Programm auswählen. Ich hoffe, ich hatte dich richtig verstanden.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Du müsstest die CS-Version in Win als Standard festlegen und in dem Programm selbst "jpg" abwählen. Wenn du nun jpg_Dateien mit der CS-Version öffnen möchtest, kann du das über einen Rechtsklick und dort dann dein Programm auswählen. Ich hoffe, ich hatte dich richtig verstanden.
ich glaube, du hast ihn falsch verstanden :D

Der TE möchte die "normale" Ansicht der jpg-Dateien weiterhin über die Windows-Anzeige anzeigen können, aber zum Bearbeiten eben die CS6 nutzen. Und das geht meines Erachtens nicht, da du Windows mit dem Doppelklick auf eine solche Datei nunmal nur ein Programm zuteilen kannst,welches das Bild öffnen soll. Woher soll denn Windows auch wissen, ob du das Bild jetzt nur ansehen oder bearbeiten möchtest.

Da ich selber für meine Bilder zwei Programme nutze, kann ich dir nur meine Erfahrung dazu nennen. Zum Betrachten nutze ich irfanview, was wie es dbpdw über mir schon beschrieben hat, als Standard-Programm festgelegt ist. Zusätzlich brauche ich für die Artikel-Bilder ab und an noch Paint (um dort Pfeile einzuzeichnen etc.), welches ich dann mittels Rechtsklick auf die Datei und "öffnen mit" auswählen kann. Eine andere und bequemere Möglichkeit sehe ich persönlich nicht, da Windows wie schon erwähnt, nicht wissen kannst, ob du nur ansehen oder bearbeiten möchtest.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@maniacu22
Ich hab das grade mal getestet. ich habe alle Bildformate mit IrfanView verknüpft u. jpg dann wieder abgewählt.
jpg.JPG
Klicke ich jetzt eine jpg Datei an, öffnet sich die Windows Bildanzeige. Alle anderen Bildformate werden weiterhin mit IrfanView geöffnet. Um jpg mit Photoshop zu öffnen, müsste er, wie du ja auch schon sagtest, dies über einen Rechtsklick machen. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.794
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
[...] Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?
Ich bin zwar nicht maniacu22, aber trotzdem, Du hast es richtig verstanden. In Windows kann man nicht eine Dateiendung gleichzeitig mit zwei verschiedenen Programmen verknüpfen. Es gibt aber dennoch eine Möglichkeit, wenn man viel Plattenplatz hat und es wichtig ist, verschiedene Programme mit einer Endung zu verknüpfen. Dazu Kopiert man die zu verwendenden Dateien in einen beliebigen, ggf. neu zu erstellenden Ordner und benennt die Dateiendung dergestalt um, daß sich keine automatische Verknüpfung mit irgendeinem andern Programm ergibt. Nun klickt man eine dieser umbenannten Dateien mit rechter Maustaste an und laßt sich die Eigenschaften anzeigen. In diesem Fenster kann man dann ein Standardprogramm angeben, mit dem diese Datei zukünftig geöffnet werden soll. Photoshop ist die Endung egal und öffnet die Datei ganz einfach. IrfanView öffnet die Datei auch klaglos, beschwert sich aber aufgrund des Headers und fragt, ob diese Datei umbenannt werden soll. Das kann man ablehnen und IrfanView öffnet die Datei einfach.
 
F

freibeuter

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
42
Version
Professional
Danke für Eure Beiträge. Ich wollte nun die CC-Version deinstallieren, damit sie mir nicht mehr in die Quere kommen kann, doch da tut sich nichts...:confused:
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@ungarnjoker
Netter Workaround. Ist die Dateiendung dabei völlig egal?

edit: @freibeuter
Wie genau gehst du bei der Deinstallation vor? Gehst du über die Systemsteuerung, oder versuchst du das mit irgendeinem Tool?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
847
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Die Photoshop CC 2015 läuft normal perfekt mit Windows 10. Da ist irgend etwas bei der Installation falsch gelaufen. Nur der Anspruch für Grafikkarten ist höher geworden. Der Speicher der Grafikkarte sollte mindestens 1 GB sein, sonst meckert er. Aber gegeseitig Stören tut sie sich nicht mit CS6 !
 
Zuletzt bearbeitet:
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.794
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
@ungarnjoker
Netter Workaround. Ist die Dateiendung dabei völlig egal?
[...]
Ja, solange sie nicht mit anderweitig belegten Endungen kollidiert. Also .txt wäre nicht ideal, obwohl es theoretisch auch funktionieren würde. Andere .txt-Dateien würden dann halt ebenfalls mit dem jetzt verknüpften Programm geöffnet werden.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@ungarnjoker
Mein Fehler. Ich meinte mit "völlig egal", ob es auch eine Fantasie-Endung sein kann, bspw. "cvb", oder irgendwas, was es eigentlich gar nicht gibt?
Hab mir die Frage aber grade durch einen Test selbst beantwortet. Es geht.

Danke dir nochmals für diese unorthodoxe Methode.:)
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@ungarnjoker
...und grade das macht den Reiz aus. Sich einfach mal selber ein Workaround zusammenbasteln, ohne irgendwelche, vorgefertigte Tools.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.309
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Zu dieser unorthodoxen Methode muss ich aber mal sagen, dass ich sie wirklich schräg und nicht wirklich vorteilhaft finde. Wenn ich das richtig verstanden habe, dupliziert man seine gesamten Dateien (in diesem Fall Bilder), benennt diese mittels Fantasie-Endung um, um diese dann mit einem anderen Programm öffnen zu können?! Sehr schräg das Ganze. Sicher für den einen oder anderen eine Möglichkeit, aber in meinen Augen nicht einfacher als jede zu bearbeitende Datei über den Rechtsklick separat zu öffnen. Wenn ich zum Beispiel wie in meinem Fall für irgendwelche Ratgeber Screenshots erstelle, sehe ich im Umbenennen der Dateiendung keinen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber der Methode mit dem Rechtsklick. Zumal werden die meisten Bilder dann nach Artikelerstellung wieder gelöscht, da sie ja auf dem Server gespeichert sind.

Wer beruflich nur mit Bildbearbeitung zu tun hat, oder seine Urlaubsfotos pimpen möchte, für den könnte diese Methode aber von Vorteil sein. ;)
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
1.794
Ort
Am Balaton in Ungarn, vorher im schönen Hamburg
System
Verschiedene
[...] Wenn ich das richtig verstanden habe, dupliziert man seine gesamten Dateien (in diesem Fall Bilder), benennt diese mittels Fantasie-Endung um, um diese dann mit einem anderen Programm öffnen zu können?!
Nicht alle, sondern nur die , die man bearbeiten will. Das Ganze kann ja temporär sein, denn wer will schon ständig ein Bearbeitungskoloss öffnen, wenn man nur Bilder ansehen will.
[...] Zumal werden die meisten Bilder dann nach Artikelerstellung wieder gelöscht, da sie ja auf dem Server gespeichert sind.
Klar, wenn Du nur 'mal' ein oder zwei Bilder bearbeiten willst, ist der Rechtsklick sinnvoller.
Wer beruflich nur mit Bildbearbeitung zu tun hat, oder seine Urlaubsfotos pimpen möchte, für den könnte diese Methode aber von Vorteil sein. ;)
Eben. Es geht ja um Mengen und das wiederholt.
 
F

freibeuter

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
42
Version
Professional
edit: @freibeuter
Wie genau gehst du bei der Deinstallation vor? Gehst du über die Systemsteuerung, oder versuchst du das mit irgendeinem Tool?
Ich habe das AdobeCreativeCloudCleanerTool verwendet, CC ist nun weg, nur die Creaive Cloud nicht, möglcherweise wird diese von der CS Version benötigt
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Zur Cloud kann ich nichts sagen, da ich die nicht verwende. Daher weiß ich auch nicht, ob die von der CS Version benötigt wird. Dazu müsstest du mal warten, bis jemand hier antwortet, der davon Ahnung hat.
 
jens aus B

jens aus B

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
220
Version
Win 10 Pro 64bit pro und Home + 950 XL
da ich vor Jahren auch mal vor diesem Problem stand arbeite ich seither mit folgender Kombination

als Standardmäßiger Bildbetrachter ist Faststone installiert ... den gibt es dort auch in einer portablen Version zum "ausprobieren" - mit dem kannst du zum Beispiel ganze Bilderordner mit unterschiedlichen Bildgrößen und Anordnungen auf mehrere Seite PDF darstellen, ganze Bilderordner entsprechend einer Vorgabe umbenennen, einfache Bildbearbeitung machen wie Ausschneiden und so und so weiter ... und in deutsch isser auch ;-)

wenn er dir NICHT gefällt löscht du eben den Ordner des portablen Programmes und gut ist

wenn er gefällt und das machst was du willst DANN kannst ja den Installer downloaden und ihn installieren
ich arbeite mit dem Teil seit Jahren und bin mehr als zufrieden
FastStone Image Viewer, Screen Capture, Photo Resizer ...

die Seite ist auf Englisch ... die Software komplett auf Deutsch

und im Faststone kann ich die Taste E mit dem Programm belegen, welches ich zum Bearbeiten nutzen will ... bei mir PS 5 64bit

ein Doppelklick einer Datei im Explorer öffnet also den Faststone ... ich scrolle durch die Bilderordner und suche das Bild welches ich bearbeiten will ... markiere es ... klicke E ... und das Bild wird im Photoshop geöffnet

nur mal so als Tipp

gruß
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.752
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Tja, ich mache es in einem solchen Fall so, dass ich einfach das Programm starte, mit dem ich arbeiten will und darin gewünschte Bilder öffne.
 
F

freibeuter

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2015
Beiträge
42
Version
Professional
Nachdem ich mit dem AdobeCreativeCloudCleanerTool alles 'bereinigt' hatte, funktionierte mein Photoshop CS6 nicht mehr - also Neuinstallation und nun habe ich keine Cloud mehr, aber Photoshop funktioniert und ohne die nervigen update-Benachrichtigungen (hoffentlich für immer!)
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
@freibeuter
Freut mich für dich.:) Hoffentlich bleibt das dann auch so.
 
Thema:

Wie lege ich Photoshop als Standardprogramm fest

Sucheingaben

wie photoshop als standart festlegen

,

photoshop als standardprogramm festlegen

,

photoshop cc kann nicht als standardprogramm für jpg benannt werden

,
windows 10 standardprogramme phot
, standardprogramm

Wie lege ich Photoshop als Standardprogramm fest - Ähnliche Themen

  • Schrift über Bild legen

    Schrift über Bild legen: Hallo, wie kann ich mit Office World ein Plakat entwerfen? Insbesondere möchte ich auf einem Bild einen Text einfügen, ohne einen weißen...
  • "E-Mail-Sicherheit"-Einstellungen für einzelne E-Mail-Konten fest legen

    "E-Mail-Sicherheit"-Einstellungen für einzelne E-Mail-Konten fest legen: Hallo zusammen, wir verwenden in unserer Organisation Outlook 2010 in einer Windows 2012 Server-Umgebung. Die meisten unserer Mitarbeiter haben...
  • "E-Mail-Sicherheit"-Einstellungen für einzelne E-Mail-Konten fest legen

    "E-Mail-Sicherheit"-Einstellungen für einzelne E-Mail-Konten fest legen: Hallo zusammen, wir verwenden in unserer Organisation Outlook 2010 in einer Windows 2012 Server-Umgebung. Die meisten unserer Mitarbeiter haben...
  • E-Mail Adresse auf Funktionstatste legen

    E-Mail Adresse auf Funktionstatste legen: Hi. ich bin es leid meine E-Mail-Adresse immer wieder einzugeben. Möchte Sie deshalb auf eine F-Taste legen. Oder gibt es irgendeine andere...
  • Internetfreigabe als Kachel auf den Startbildschirm legen

    Internetfreigabe als Kachel auf den Startbildschirm legen: Hallo, suche bereits seit Stunden im Store nach einer geeigneten App, welche mit einem Click zumindest auf diese Einstellseite des Win-Systems...
  • Ähnliche Themen

    Oben