Wie läßt sich verhindern, daß nach einem Win-Update der Rechner nicht mehr startet?

Diskutiere Wie läßt sich verhindern, daß nach einem Win-Update der Rechner nicht mehr startet? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das macht / entscheidet Win also automatisch (für alle Versionen / Updates)? Updaten oder Upgraden, falls es eine neue Version hat? Was ist MCT...
B

Biff

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.04.2016
Beiträge
287
Version
Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
System
Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD
Grundsätzlich ist es so, aus der 1803 wird beim nächsten Upgrade die 1809.
Das macht / entscheidet Win also automatisch (für alle Versionen / Updates)? Updaten oder Upgraden, falls es eine neue Version hat?

Was ist MCT?

Das könnte also offenbar eine Erklärung sein für die Probleme hier.

Der Punkt "Upgrade" war schon vorausgewählt beim diesem Creation Tool, könnte wohl heißen 1809 soll installiert werden:
4t9Nx9G.png
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.547
Ort
Indonesien
Version
Immer die aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Biff
MCT = Media Creation Tool
Du kannst aber das voreingestellte Upgrade auch auf die Option für Installationsmedien umstellen.
Vorher einen leeren USB Stick 8 GB einstecken und Windows wird diesen dann erkennen.
 
B

Biff

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.04.2016
Beiträge
287
Version
Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
System
Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD
Hallo Heinz,

ah ja, natürlich, MCT.

Du kannst aber das voreingestellte Upgrade auch auf die Option für Installationsmedien umstellen.
Ja, habe ich so gemacht jetzt, der USB-Stick ist fertig nun, alles gelaufen wie es sollte offenbar. Vielen Dank.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.919
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe es Dir doch schon 2 x erklärt. Du hast jetzt die Version 1809 des MCT. Also wird die auch installiert. Da gibt es von Win nichts zu entscheiden. DU entscheidest natürlich Punkt 2, "Installationsmedium", denn Du willst doch einen Stick erstellen. Punkt 1 ist wie ein Live Update, welches per se ein höheres Fehlerpotenzial birgt.

edit: ah, hatte Deinen letzten Post erst jetzt gesehen - heißt, Upgrade gelungen, hast jetzt die 1809?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Biff

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.04.2016
Beiträge
287
Version
Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
System
Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD
Ich habe es Dir doch schon 2 x erklärt. Du hast jetzt die Version 1809 des MCT. Also wird die auch installiert.
Ja, ja, aber die hatte ich ja vorher auch. Verstehe ich vielleicht nicht so recht den Zusammenhang.

Da gibt es von Win nichts zu entscheiden.
Kommt mir irgendwie gar nicht so vor, ich würde denken, das entscheidet doch, etwa welche Updates, Upgrades es automatisch runterlädt, (zwangs-)installiert, welche Updates es zur Verfügung stellt, wie es ja - falls es funktionierte - auch gut wäre, Ich selber könnte ja mangels Wissens / Fähigkeit nicht entscheiden (außer bei diesem nun mit Eurer Hilfe), welche Updates ich brauche, welche vielleicht schädlich sein könnten etc.

Nein, noch nicht installiert. Mir kam der Gedanke, mit dem Update oder Upgrade vielleicht lieber noch zu warten. momentan läuft der Rechner ja, bzw. startet offenbar auch noch, jedenfalls hoffe ich das. Wenn er wieder nicht startet, könnte ich ja 1809 immer noch installieren oder damit upgraden. Die Treiberupdates habe ich ja abgestellt, so daß die hoffentlich keine Probleme mehr verursachen. Der Zustand könnte also momentan stabil sein (jedenfalls, falls man das bei Win so nennen kann).
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.986
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Der Zustand könnte also momentan stabil sein (jedenfalls, falls man das bei Win so nennen kann).
Bei zig Millionen Nutzern ist es das.
Aber Fehler kommen natürlich auch vor.
Besonders häufig übrigens vor dem Gerät. :p
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.919
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Biff, warum muss ich Dir immer alles 3 x erklären? Zuvor hattest Du ein fehlerhaftes MCT 1809. Jetzt hast Du die Version, die in Ordnung ist. Da wird nichts entschieden. Die Installation ist bei jedem Nutzer identisch. Wenn Du die 1809 installierst und die Updates dazu nicht abgewählt hast (Du wirst ja gefragt, ob mit oder ohne Updates), werden alle Updates dieser Version incl. der letzten Build installiert, wenn Du die Updates abwählst, wird nur die Grundversion installiert. Das ist bei jeder Installation und bei jedem Nutzer gleich. Auf dem Stick bzw. dem MCT ist immer die Grundversion einer jeden Version. Solange die Version des MCT auf Deinem Stick der derzeit offiziell aktuellen RTM-Version entspricht, kannst Du also jederzeit installieren und bekommst am Ende immer die jeweils letzte Build dieser Version. Diese wird immer nachgeladen, weil sie ja aktuell sein soll. Wenn es eine neue Version gibt, sprich ein neues Funktionsupdate (im März oder April ist es voraussichtlich wieder soweit), gibt es von MS auch ein neues MCT dazu, was Du dann wieder runterladen musst und den Stick damit anfertigen musst - willst Du denn damit das Upgrade auf die neue Version machen oder für Reparaturzwecke immer einen aktuellen Installationsdatenträger liegen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Biff

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.04.2016
Beiträge
287
Version
Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
System
Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD
Verzeihung für mein schlechtes Verstehen. In Ordnung, vielen Dank nochmal für die Erklärung.
 
Thema:

Wie läßt sich verhindern, daß nach einem Win-Update der Rechner nicht mehr startet?

Sucheingaben

acer startet nach update nicht mehr

Wie läßt sich verhindern, daß nach einem Win-Update der Rechner nicht mehr startet? - Ähnliche Themen

  • Microsoft Store lässt mich nicht mit meinem Outlook Account einloggen

    Microsoft Store lässt mich nicht mit meinem Outlook Account einloggen: Hallo Community, ich habe vor kurzem auf einen neuen Benutzer auf meinem PC gewechselt um ein paar Probleme zu beheben. Habe den alten Benutzer...
  • [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln

    [Gelöst] Helligkeit läßt sich nicht mehr regeln: nach Upgrade bei Windows 10 von Version 1803 auf 1903. Meine Computerrdaten sind HP 355 G2 Prozessor AMD A4-6210 APU with AMD Radeon R3 Graphics...
  • Office 2010 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr öffnen

    Office 2010 lässt sich unter Windows 10 nicht mehr öffnen: Hallo ich wollte eine vorhandene Excel Tabelle öffnen um sie zu bearbeiten und das ging nicht. Musste dann feststellen, dass sämtliche Office...
  • info-center lässt sich nach windows 10 update auf 1903 nicht mehr einschalten

    info-center lässt sich nach windows 10 update auf 1903 nicht mehr einschalten: nach dem windows 10 update 1903 funktionieren einige anwendungen nicht mehr: - info-center - startmenü - tablet-modus ich habe am 15. august...
  • Internet Explorer lässt sich nicht deinstallieren

    Internet Explorer lässt sich nicht deinstallieren: Der Internet Explorer lässt sich nicht deinstallieren. Er ist weder bei Microsoft Einstellungen/Apps noch beim IObit Uninstaller aufgeführt. Gibt...
  • Ähnliche Themen

    Oben