Wie kann man in Windows 10 Creators die Hardwarevirtualisierung im BIOS aktivieren?

Diskutiere Wie kann man in Windows 10 Creators die Hardwarevirtualisierung im BIOS aktivieren? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, Wie kann man in Windows 10 Creators die Hardware Virtualisierung im BIOS aktivieren? Habe nur eine Beschreibung für Windows 10, in...
G

Gast

Hallo,

Wie kann man in Windows 10 Creators die Hardware Virtualisierung im BIOS aktivieren?

Habe nur eine Beschreibung für Windows 10, in Windows 10 Creators scheint es ein bisschen anders zu sein, aber wie?

Hier:
Daily Experiences | Intel Virtualisierung-Technologie auf Windows 10 im BIOS aktivieren. - Daily Experiences
findet ihr die Beschreibung für Windows 10.

In Windows 10 Creators finde ich halt nicht den Punkt "UEFI-Firmwareeinstellungen", der in der Beschreibung für Windows 10 vorkommt.

Grüsse
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
S

Stacl

Hallo,

der Befehl

... >shutdown -r -fw -t 0

funktioniert bei mir nicht. Es kommt die Meldung, dass shutdown entweder falsch geschrieben sei, oder nicht existiere.

Grüße
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.529
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Stacl

Und was willst Du mit dem Befehl machen?

Kompletter Neustart geht mit

shutdown -g -t 0

Außerdem hast Du Deinen Post an einen Thread angehängt, in dem es um andere Dinge geht. *grr*
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Weil Du den Befehl nicht mit erhöhten Rechten ausführst - was ich dort extra betont habe! Also entweder ein Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen, oder den in diesem Artikel verlinkten weiterführenden Artikel besuchen und das dort angehängte Archiv mit den fertigen Verknüpfungen nutzen. Die sind, soweit erforderlich, schon entsprechend konfiguriert.
 
S

Stacl

Habe versucht, das Archiv mit den Verknüpfungen zu nutzen, die Verknüpfungen Safe Mode, Safe Mode Exit und z.B. Neustart Komplett funktionieren auch, aber UEFI Boot funktioniert weder im abgesicherten Modus, noch im normalen Modus.

Wie kann ich eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen?
Wenn ich auf Eingabeaufforderung mit rechts klicke, ist alles gleich, wie wenn ich mit links darauf klicke.

Grüsse
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wenn UEFI Boot mit der Verknüpfung nicht funktioniert, dann stimmen bei Dir die Voraussetzungen dafür nicht. Entweder wurde Dein Windows dann nicht im EFI Mode installiert, Dein Rechner ist zu alt oder Du hast eine zu alte EFI Version.

Dann bleibt Dir nur, das UEFI beim Rechnerstart zu erzwingen, indem Du einen kompletten Neustart durchführst und direkt auf die Zugangstaste des UEFI (Dntf, Esc etc.) hämmerst.
 
S

Stacl

Ja, stimmt, mein Windows wurde nicht im EFI Mode installiert, Partitionsstil ist Master Boot Record (MBR) und nicht GUID-Partitionstabelle (GPT), wie es sein müsste.
(Hier:
BIOS und UEFI: 8 Tipps, die Sie kennen sollten - PC Magazin
Tipp 6: So finden Sie heraus, ob Ihr Windows im UEFI-Modus läuft.)


Wenn ich im Task Manager schaue unter Leistung, steht da: Virtualisierung: deaktiviert.

Gibt es keine andere Möglichkeit, die Virtualisierung zu aktivieren, muss ich dazu wirklich meinen PC fit für ein UEFI Windows machen?

Grüsse
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.768
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du musst doch nur das BIOS/UEFI aufsuchen und dort die Virtualisierung aktivieren. Windows muss dafür nicht im EFI Mode installiert sein. Mach es also bitte nicht komplizierter als es in der Realität ist.
 
S

Stacl

Super, Dankeschön,

konnte die Virtualisierung im BIOS aktivieren.

Hier: Windows 10: Bios starten - CHIP
(Habe BIOS per Tastenkombination gestartet.)

Im Task Manager wird unter Leistung zwar immer noch Virtualisierung: Deaktiviert
angezeigt,

aber mein "Browser in the box" von Rohde & Schwarz Cybersecurity funktioniert nun!

Nochmals danke und viele Grüsse
 
Thema:

Wie kann man in Windows 10 Creators die Hardwarevirtualisierung im BIOS aktivieren?

Sucheingaben

virtualisierung aktivieren windows 10

,

lumia 640 windows 10 bios öffnen

Oben