Wie kann ich mehrere chronologische WindowsImageBackups speichern?

Diskutiere Wie kann ich mehrere chronologische WindowsImageBackups speichern? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage im richtigen Forum! Erstaunlicherweise gibt es beim Stichwort 'WindowsImageBackup' - so heißt der Ordner, den...
Pontis

Pontis

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
12
Version
Windows 10 Pro
System
Intel Core i7 2700K, 16 GB RAM, nVidia GeForce GTX 760
Ich hoffe, ich bin mit meiner Frage im richtigen Forum! Erstaunlicherweise gibt es beim Stichwort 'WindowsImageBackup' - so heißt der Ordner, den Windows 10 anlegt, wenn man eine Sicherungskopie des kompletten Systems als Image anlegt - im gesamten Forum keinen einzigen Treffer. Daher meine Frage an die Experten:

Existiert bereits ein Backup mit obigem Namen und man möchte eine aktuelle Sicherung erstellen, wird der Vorgänger automatisch überschrieben. Dies ist aber nicht immer gewollt. Stellt sich nämlich nachträglich ein Bug oder dergleichen im aktuellen System heraus, möchte man gerne einen "Schritt" zum davor gespeicherten Systembackup zurückgehen, ähnlich wie bei den Wiederherstellungspunkten.

Doch Windows speichert ja immer nur das letzte Backup. Oder ist das ein Irrtum? Wie kann ich 3 oder gar 4 chronologisch erzeugte WindowsImageBackups anlegen, ohne dass der Vorgänger stets überschrieben wird? Wie wähle ich dasjenige aus, dass ich zurückspielen möchte? Mit dem Ordner, der das Image enthält, geht Windows 10 ja ziemlich zickig um. Ruft man dessen Eigenschaften auf, zeigt er nur Nullen und verrät noch nicht einmal das Erstelldatum. Benennt man ihn mit Admin-Rechten um, findet die Reparaturfunktion (mittels Reparaturdatenträger) diesen nicht.

Danke im Voraus!
Pontis

P.S.: Dass es Systembackup-Software von Drittanbietern gibt, weiß ich (Paragon, Acronis und andere)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
reisender1967

reisender1967

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
238
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
Hallo,
wenn genug Speicherplatz vorhanden ist, legt Windows automatisch mehrere Kopien ab. Bei der Wiederherstellung über den Reparaturdatenträger kann man dann darunter wählen. Leider lässt sich wohl nirgendwo definieren oder einsehen wie viele Kopien vorhanden sind.

Beste Grüße
Christian
 
Pontis

Pontis

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
12
Version
Windows 10 Pro
System
Intel Core i7 2700K, 16 GB RAM, nVidia GeForce GTX 760
Christian, vielen Dank! Habe das nirgends so beschrieben gefunden, beruhigt mich aber enorm. Vor der Sicherung heißt es ja immer ein wenig "wolkig", dass die vorhandene Kopie des Systems überschrieben werden könnte... (Konjunktiv). Prima!

Ansonsten macht Windows 10 durchaus Freude, bis auf... Ich nutze 2 UHD-Monitore als erweiterten Desktop. Und damit kommt entweder Windows 10 oder der aktuelle nVidia-Treiber meiner GeForce GTX 760 von Gigabyte (1 x DP, 1 x HDMI / 60 u. 30 Hz) nicht so wirklich klar. Schmeißt unentwegt alle Desktop-Icons auf den Hauptmonitor (nutze daher DesktopOK) und wirbelt sie durcheinander. Und in Bilderordnern will es patout nicht die Extra Großen Symbole anzeigen bzw. die Anzeige speichern. Beim nächsten Öffnen sind es immer nur die Großen Symbole. Na, ja - Kinderkrankheiten eventuell. Es passiert sowohl mit einem Free-Windows 10, das 8.1 Pro übergstülpt wurde wie auch einem Clean-Install, sogar mit Lizenzkey...

Herzliche Grüße, Pontis
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wie kann ich mehrere chronologische WindowsImageBackups speichern?

Sucheingaben

windowsimagebackup windows 10 gemeinsam windows 7

Oben