Wie Bootmenü für 2 BS erstellen?

Diskutiere Wie Bootmenü für 2 BS erstellen? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, habe mir gestern auf meine 2. Festplatte Linux Mint installiert. Alles läuft wunderbar, allerdings habe ich das Problem, dass beim Starten...

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
697
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Hallo,
habe mir gestern auf meine 2. Festplatte Linux Mint installiert.

Alles läuft wunderbar, allerdings habe ich das Problem, dass beim Starten des PC immer Win 10 hochfährt, welches ich auf c; installiert habe.
Wenn ich Linux starten möchte, muss ich mit der Taste F11 ins eigentliche Bootmenü, meine Festplatte auswählen und mit Enter bestätigen, was mir aber zu umständlich ist.

Es gibt doch ein Bootsystem (s. Anhang) wo ich mein BS auswählen kann, ohne mit der Taste F11 ins eigentlich Menü zu gehen, deshalb meine Frage, wie kann ich das Einrichten, komischerweise habe ich nichts im Netz darüber gefunden.

P.S. im Anhang sind 2 Win-BS, ich habe, wie erwähnt Win10 und Linux
 

Anhänge

  • BS.jpg
    BS.jpg
    20 KB · Aufrufe: 16

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
493
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Hallo
der GRUB von Mint muss auf C: installiert sein.
Das passiert in der regel bei der Installation von Mint wenn es ein bereits installiertes BS findet. Du wirst gefragt.
Schau mal ob dir der Link hilft.
Multi-Boot — Linux Mint Installation Guide Dokumentation
 

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
697
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Gefragt wurde ich nicht, werde aber Deinen Vorschlag testen, kann ich aber erst gegen den Abend machen.
Habe auch gelesen, es soll ein Programm geben, welches ein Menü erstellt.

Achja, bin jetzt nicht so der PC- Spezialist, vielleicht ist es einfacher, Mint noch,al neu zu installieren!
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
493
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Lies mal die Empfehlungen aus dem Link.
Eventuell noch mal installieren.
Du wirst sicher gefragt, wenn du Mint von einer DVD oder Stick bootest, wo der Bootmanager installiert werden soll. Die Insatllroutine erkennt die Platten und auch ander BS .
Das muss dan c: sein. Auch wenn Mint an sich auf D oder wo sonst installiert werden soll.

Nachtrag: Eventuell hilft auch der Thread aus dem Mint Forum, auch wenn hier um Mate geht: LM 20.1 Mate: Neuinstallation mit mehreren Betriebsystemen
Beitrag automatisch zusammengeführt:

jetzt nicht so der PC- Spezialist,
Ich auch nicht, aber hatte mit Mint schon mal solche Themen durch und Dualboot sein gelassen. Ich habe Mint auf 2 Rechner, allerdings Stand alone.
 
Zuletzt bearbeitet:

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Ich habe leider keine Erfahrung mit einem Dualboot (verwende stattdessen VMs) aber die Software (für Windows) EasyBCD sollte dir dabei helfen:
EasyBCD (Windows)
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.305
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
EasyBCD hilft aber nicht, wenn es sich um EFI basierte Betriebssysteme handelt, hier muss man EasyUEFI verwenden - was aber meines Wissens auch nicht kostenfrei ist!

Eigentlich lässt sich ein solcher Starteintrag auch manuell erstellen, indem man mit Bcdedit den Standardeintrag kopiert und dann in der Kopie das Verweisziel auf den Starteintrag des zusätzlichen Betriebssystems setzt. Grub müsste das aber ebenfalls beherrschen, einen eigenen Starteintrag zu generieren.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.842
Version
Verschiedene WIN 10
EasyUEFI als Freeware von 2018 gibt es noch bei Chip.
Aber bitte nicht den Downloader benutzen, nur manuller Download!
EasyUEFI (letzte Freeware)
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.110
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich persönlich würde das schön getrennt lassen. Jedes Betriebssystem auf einer Festplatte und beim Booten wähle ich aus, von welcher Platte gebootet wird.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
493
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Hat er ja. Schön getrennt, nur eben kein Bootmanager der die Auswahl gestattet. Grub oder ein Anderer fehlt auf c:
Aber da sind ja schon einige Möglichkeiten genannt die der TE heute Abend testen kann.
Ein guter Weg ist allerdings auch das von @MSFreak genannte Vorgehen mit der VM.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.110
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das Bootmenü vom BIOS/UEFI ist doch prima dafür geeignet.

Es gab hier schon etliche Threads mit dem Problem, dass bei Multiboot-Systemen immer das "falsche" Betriebssystem gebootet wird. So schlug eine Aktualisierung von Windows fehl, weil das Linux startete.

Ich persönlich halte mich an die Devise: Ein Rechner, ein Betriebssystem! Deshalb habe ich mehrere Rechner. :-)
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Ich persönlich halte mich an die Devise: Ein Rechner, ein Betriebssystem! Deshalb habe ich mehrere Rechner.
... und ich 13 VMs :sing
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Nö, sind alle auf einer weiteren internen SSD und zusätzlich auf zwei externe HDDs gesichert 😃
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.305
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und dann geht dieser eine Rechner kaputt.....
VMs kann man wunderbar auch sichern und gegebenenfalls einfach auf einen anderen Rechner kopieren :-) Sogar leichter als das OS einer statischen Installation.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.110
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Weiß ich! Ich habe sogar noch eine Win 98-VM, erstellt mit VMware Player im April 2010, auf dem Rechner liegen. Aber VMware Player ist z.Z. nicht installiert.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.305
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich hab meine ganzen VMs derzeit eingemottet.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

albe

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.01.2016
Beiträge
697
Ort
im Südwesten, der schönsten Gegend Deutschlands
Version
Win 10 Pro 64 bit
System
ASRock 970 Extreme3 R2.0
Kleines Update, es ist nichts, wenn man unter Zeitdruck arbeitet, kommt zumindest beim PC nicht gescheites raus .:wut

Habe Linux Mint neu installiert und dabei nicht richtig aufgepasst, da die Installation auf c: erfolgte und damit mein Win10 weg war, da die Festplatte vor der Installation gelöscht wurde, sie wurde dann noch portioniert, aber das kann ich ja rückgängig machen.

Hatte zum Glück vorher mit Aomei die komplette Festplatte c: gesichert und habe die Sicherung gerade zurückgespielt, ging zwar fast 5 Stunden, aber ich habe mein altes Win 10 wieder, aber Linux ist jetzt auch weg. Macht nichts kann ich ja wieder draufbügeln, aber diesmal passe ich auf, wohin..................................
Noch eine Bemerkung, habe einige Zeit mit Linux herumgespielt und habe den Eindruck es läuft stabiler. Bei Win10 habe ich das Problem, dass sich ab und zu Programme, auch beim Arbeiten im Internet größere Verzögerungszeiten habe, Maus geht zwar, aber es dauert. Bei Linux lief alles flüssiger ohne Zeitverzögerungen.
 

crumb1

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
06.01.2020
Beiträge
493
Ort
Elsteraue
Version
Win10 Home 20H2 aktuell;-)
System
I5-SSD250, 16GB, Win10 Upgrade von Win7, DellServer Linux Mint 19.3, AspireOne Linux Mint 19.3
Fein. mint gibt es 20.1 ich habe mich immer Cinnamon desk entscheiden
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Installation auf c: erfolgte
Da sollte nur der Grub hin ....

Viel Erfolg
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Noch eine Bemerkung, habe einige Zeit mit Linux herumgespielt und habe den Eindruck es läuft stabiler. Bei Win10 habe ich das Problem, dass sich ab und zu Programme, auch beim Arbeiten im Internet größere Verzögerungszeiten habe, Maus geht zwar, aber es dauert. Bei Linux lief alles flüssiger ohne Zeitverzögerungen.
... dann hast du ein unsaubereres Windows-System oder es wird von einer externen AV behindert, oder du hast nicht die relevanten und aktuellsten Windows-Treiber von der Herstellerseite deines uns unbekannten Systems installiert.
Wegen der Performance gibt es keinen Grund auf Linux zu setzen.
 
Thema:

Wie Bootmenü für 2 BS erstellen?

Wie Bootmenü für 2 BS erstellen? - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 20236 im Dev Channel: Neuerungen in Build 20236 Ändern der Aktualisierungsrate ihrer Anzeige Sie können nun zu Einstellungen > System > Anzeige > Erweiterte...
Win 10 Startproblem Fehlercode: 0xc00000e9 - Systemreparatur und Neuinstallation nicht möglich: Samsung Laptop R540, 4 GB RAM, Intel core i3 M 380 2,53GHz, viel Platz auf FP frei. Habe vor 13 Monaten (Dez. 2017) von Win 7 OEM auf Win 10 Home...
Windows 18917 (20H1) steht für Insider bereit: Was ist neu in 18917? Neue Download-Drosseloptionen für die Lieferoptimierung Wir haben von unseren Benutzern mit sehr niedrigen...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18963: Da kam gestern doch noch was zum spielen für das Wochenende Was ist neu in Build 18963? Die GPU-Temperatur kommt zum Task Manager. Eine der...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits (https://twitter.com/TheCaesar2011/status/1065494088022151168) wurde ich prompt vom...
Oben