Wichtiges Update: Windows Defender scannte nur wenige Dateien

Diskutiere Wichtiges Update: Windows Defender scannte nur wenige Dateien im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wie ist dieser Artikel von heise.de zu werten, ist der Defender ausreichend auf Windows 10, könnte sich der Nutzer hier auf eine korrekte...

Schattenspringer

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
12.09.2019
Beiträge
39
Wie ist dieser Artikel von heise.de zu werten, ist der Defender ausreichend auf Windows 10, könnte sich der Nutzer hier auf eine korrekte Arbeitsweise verlassen?
Mir ist nicht ganz klar was da zuvor nicht funktioniert haben sollte, denn mir ist kein fehlender, falscher Scan, oder ein nicht-scannen von Dateien aufgefallen.

Hat jemand Erfahrung damit gemacht, oder ist das wie so oft nur heisse Luft, von heise :o

Mittlerweile hat Microsoft das Problem mit einem Update (Security Intelligence Update for Windows Defender Antivirus - KB2267602 Version 1.301.1684.0) gelöst und Windows Defender soll nun wieder wie gewohnt funktionieren.
 

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
03.08.2015
Beiträge
983
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB, 2 HD
Ich bescheinige Heise keine heiße Luft.

Was ich wohl bemerkt hatte. Ich hatte nach Installation von Malewarebytes die 14 Tage Online-Scan noch dabei (aber da geht es ja eigentlich nicht um das Scannen - gestern letzter Tag).

2 x warnte Malewarebytes vor PUP in Installern (ich hätte es auch so gemerkt). Defender schwieg, obschon ich PUP-Aufmerksamkeit aktiviert habe.

Mir fällt ein Scannen weder von Malewarebytes noch vom Defender auf - lediglich die Meldungen, dass nichts gefunden.

Ob jetzt der Defender ins zweite Glied trat, weil Malewarebytes aktiv, weiß ich nicht.
 

Schattenspringer

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
12.09.2019
Beiträge
39
Hallo @Gabriela

ich starte den Defender meist händisch, heisst nach Updates oder wenn ich mal etwas Neues instaliert habe, das ich zuvor nicht auf dem Rechner hatte. Da ich immer nur aus zuverlässigen Quellen herunter lade und installiere (Mozilla, Windows, OpenOffice usw.), hatte ich bis Dato seltenst Probleme mit diesen PUPs oder Stress-Programmen. Bin ich mit Windows 10 unterwegs, merke ich nie etwas von dessen Scan, oder dass er irgendwie wo werkelt. Lediglich die Meldung sehe ich an und zu dass Defender Updates geladen hat und aktualisiert wurde. Aus diesem Grund bin ich mit ihm sehr zufrieden, habe keinen Grund zur Klage. War daher etwas überrascht, in Bezug auf die heise-Meldung.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.566
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Scanproblem des Defender betraf alleine die Scantypen Quickscan und Komplettscan, wenn man diese manuell ausgelöst hatte. Benutzerdefinierte Scans (auch des Systemlaufwerkes - so wie ein Quickscan es auch macht) wurden vollständig abgearbeitet. Die Defender Hintergrundscans waren gar nicht betroffen. Der Echtzeitschutz war gleichfalls nicht betroffen. Und behoben ist das schon seit drei Tagen, nämlich wenige Stunden nachdem das bekannt wurde, hat Miscrosoft ein Signaturupdate nachgeschoben, das dieses Problem behob.

Es war also keiner ohne Schutz und der Defender stellte auch nicht plötzlich seinen Betrieb ein.
 

Schattenspringer

Gesperrt
Threadstarter
Dabei seit
12.09.2019
Beiträge
39
Das Scanproblem des Defender betraf alleine die Scantypen Quickscan und Komplettscan
Manuell habe ich immer nur den Quickscan, selten den Komplettscan, angestoßen und laufen lassen. Das hätte ich oben erwähnen sollen, ich vergaß es :( Es scheint wieder alles im Lot zu sein, das ist dann gut so.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was mich wunderte, bei den heutigen Updates war Netframework 3.5/4.8 und das KB4517211 mit installiert, kein Update für Defender :( Normalerweise kommt nach installierten Update sbei mir dann noch separat eines für Defender. Oder es war im KB integriert? Musste dann einen Quickie machen (Quick-Scan), dann war alles wieder gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Wichtiges Update: Windows Defender scannte nur wenige Dateien

Wichtiges Update: Windows Defender scannte nur wenige Dateien - Ähnliche Themen

Bug im Windows Defender: Abgespalten von C:\ knapp doppelt so groß wie die Summe aller Ordner auf C:\ Sabine ----------------------------------------------- Hallo...
Update Fehler Windows Defender: Hallo, bei mir erscheint seit einiger Zeit folgende Meldung im Windows Update: Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus -...
Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus werden nicht mehr geladen. / Problem gelöst: Ich brauche mal Hilfe, mein letztes Security Intelligence-Update für Windows Defender Antivirus ist vom 28.02.2020. Ich habe schon versucht per...
Windows Defender Automatisch Schnellscan nach Virenupdate?: Guten Tag, ich habe Windows 10 Pro (1903) und benutze den Windows Defender Antivirus. Kann ich den Defender so einstellen das er nach jeden neuen...
Windows Defender Antivirus startet nicht: Hallo, Wenn ich meinen PC starte, kommt immer die Meldung: "Der Virenschutz ist deaktiviert. Tippen oder klicken Sie hier, um Windows Defender...
Oben