Wer hat denn 20H2 inzwischen bekommen?

Diskutiere Wer hat denn 20H2 inzwischen bekommen? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; @areiland so gesehen hast ja recht . Aber so als gimmik obendrauf das farblich eben noch zu betonen das es je nach farbe für denjenigen welchen...

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.717
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@areiland

so gesehen hast ja recht . Aber so als gimmik obendrauf das farblich eben noch zu betonen das es

je nach farbe für denjenigen welchen eben wichtig ist. So als Bonbon

ja lach nur.

lg
 

areiland

Super-Moderator
Threadstarter
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.486
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Thomas62
Ich lache nicht - das mache ich zunehmend nur noch im Keller!

Ich sehe nur, aufgrund der Gestaltungsmöglichkeiten des Startmenüs, keine Notwendigkeit, es noch weiter zu komplizieren. Ich kann jederzeit hingehen und thematisch zusammengehörige Links in eine Gruppe einsortieren, der ich eine eindeutige Überschrift verpassen kann. Die Kacheln, ihre Ordner und ihre Kategorien sind die perfekte Möglichkeit sich sein Startmenü so anzupassen, wie es einem in den Kram passt. Gegenüber diesen Möglichkeiten war das Windows 7 Startmenü ein blanker Witz, weil es nur statisch die Startmenüordner abbildete.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.929
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.630
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich brauche zwar nicht verschiedene Gruppenfarben. Zwei möglich einzustellende unterschiedliche Farben für Hintergrund und Kacheln gesamt, damit sich die Kacheln optisch vom Hintergrund abheben können, würde ich mir jedoch wünschen. So wie es jetzt ist, gefällt es mir nicht.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.187
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.630) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Mir ist die Kachelfarbe völlig egal, die sehe ich fast nie.
Wenn der Rest der 20H2 sauber läuft, bin ich schon zufrieden.

Und das tut sie hier auf allen Geräten,
da ich gar kein Freund von Kacheln und klickibunti bin,
sieht es dank OpenShell aus wie immer.
Mir reicht schon " Augenkrebs" vom Androiden.
 

rowy

Benutzer
Dabei seit
02.04.2015
Beiträge
67
Version
Win 10 Pro 64
System
Asus P9 X79 Pro, i7 3930K, 32Gb Ram, GeForce GTX 580, SDD Samsung 480, 250GB, HDD 3TB
Habe 3 PC's und 2 Laptops auf 20h2 aktualisiert, bei allen wurde es angeboten, Update ohne Probleme.
 

garde22

Benutzer
Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
43
Version
Windows 10 Pro
Wie beim letzten Mal, altes ASUS mit Clon ja, neuer PC mit Original nein. :confused:
 

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
855
Version
Win 10 Pro x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
Asus G74
Schön wäre es ja wenn man endlich mal eigene vollflächige Kacheln erstellen könnte ohne Fremdtools nutzen zu müssen.
Irgendwie ist es ja völlig wiedersinnig ein Kacheldesign zu entwickeln um dann herkömmliche Icons auf die Kacheln zu klatschen.
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.044
Version
Verschiedene WIN 10
Kacheln habe ich im Badezimmer, da interessiert mich das Design, bei einem BS überhaupt nicht.
Schon genug, dass ich auf dem Smartphone auf Kacheln tippen muss, das reicht mir vollkommen.
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
506
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
Tja, deine Meinung. Mir ist ein gutes Design auch bei einem BS wichtig. Das Auge isst schließlich mit.
Die Kacheln dürften auf absehbare Zeit sowieso komplett aus Windows verschwinden, sie haben eigentlich keine Daseinsberechtigung mehr. Die offiziell nicht mehr gepflegten Live-Tiles und die farbliche Reduzierung bzw. Transparenz innerhalb des Startmenüs sind ein erster Schritt dahin.
 

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.581
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Hallo Bildschirmschoner
Wie kommst du drauf, die Kacheln dürften verschwinden und haben keine Daseinsberechtigung ?
Was würdest du denn alternativ lieber verwenden wollen ? Die Startmenues von Win 7 oder XP.
Microsoft wird die Kacheln in Win 10 ganz bestimmt nicht mehr entfernen.
Ich finde sie wurden seit Windows 8 laufend verbessert.
 

carlisa

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
442
Version
10 Home 2004x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Kacheln wurden doch extra entwickelt, angepasst für die Smartphone-Generation und Patschehändchen.
Mein kleines Tablet bekam ich mit WIn 8. Habe schnell eingesehen, das das für meine Wurstfinger besser war.
Trotzdem hat das kleine Ding mittlerweile eigene Maus und Tastatur, weil ich gewohnt so zu arbeiten und Wichtiges sitzt auf dem Desktop.
Ich erinnere mich noch an den ersten Urlaub. Da musste mein Mann immer im Win-Explorer für mich tippen, Bilderordner umbenennen u.ä.

Genau wie viele hier, sehe ich Startmenü und Kacheln selten.
Kann mir dennoch nicht vorstellen, das die Kacheln wieder verschwinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.187
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.630) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich finde sie wurden seit Windows 8 laufend verbessert.

Das wurde der I.E. angeblich auch. :p

Ohne Touch für mich ein "Pseudogimmick", sorry.
Bin aber auch "Old fashion"...........
images.jpg
 

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.03.2019
Beiträge
506
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 20H2
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 Ti, LG 27UD58-B
@Heinz, schau dir den Launcher von Windows 10X an, dann siehst du wohin die Reise geht. Tschüss Kacheln.

https://trendblog.euronics.de/wp-content/uploads/2020/06/windows-10-x-5.jpg

Wenn du der Meinung bist, dass die Kacheln laufend verbessert wurden, dann ist dir offenbar entgangen dass Microsoft angekündigt hat, dass die LiveTiles-Funktion, die ein wesentliches Argument für die Kacheln war, nicht mehr weiterentwickelt wird (wie ich in meinem letzten Beitrag schon schrieb). Also läuft alles auf statische Icons hinaus, so wie bei Android und iOS.

Bis Ende 2021 soll Windows 10 ein neues UI im einheitlichen Fluent Design erhalten. Es wird sich also einiges ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

glb

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
106
Ort
Baden-Württemberg
Version
Windows 10 "Pro"
System
Intel Core 2 Duo CPU; 3MB RAM; ATI Mobility Radeon HD2600 // PC INTEL (R) Core (TM) 2 Quad CPU Q8200
Hallo Alex,
auch bei mir ist es jetzt installiert. Dauer ca. 15Min.
Ich kann noch keinen wesentlichen Unterschied zur vorherigen Version feststellen.
Alles (bis jetzt!) im grünen Bereich.
Bleibt alle gesund u. haltet Abstand
LG
Günter
Jetzt ist das Update 10H2 auch auf meinem aspach uralten PC installiert
 

brume

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
868
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Prost ihr beide! :)

Auch bei mir wurde heute morgen die 20H2 installiert.
Erst kam noch ein kumulatives Update KB4586781, dann das "neue" Windows. Der ganze Vorgang für beide dauerte wie bei @glb etwa eine Viertelstunde.

Anzeige in System/Info:
-------------
Edition Windows 10 Pro
Version 20H2
Installiert am ‎20.‎07.‎2020
Betriebssystembuild 19042.630
Leistung Windows Feature Experience Pack 120.2212.31.0
-------------
Als Installationsdatum wird der 20.07. angegeben, war aber heute morgen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

carlisa

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
442
Version
10 Home 2004x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Unbenannt.JPG

Ich hoffe, es bleibt erstmal nur beim Kumulativen.
Version 20H2 will ich noch nicht.
 

brume

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
868
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Ja, das 20H2 musst du selbst anstossen.
 
Thema:

Wer hat denn 20H2 inzwischen bekommen?

Wer hat denn 20H2 inzwischen bekommen? - Ähnliche Themen

Windows 10 - saubere Neuinstallation auf 2. SSD, aktives BS parallel weiter verwenden: Hallo liebe Wissende, bevor es mir ähnlich ergeht, wie einst Jim Phelbs in "Mission Impossible": "Dieses Betriebssystem wird sich in 5 Sekunden...
Massive Probleme: Bluescreens und Freezes: Hallo, ich habe seit gut Zwei Wochen massive Probleme unter Windows. Es wurde nichts verändert, keine neue Software oder Ähnliches. Ich...
Windows 10 Update Error 0x800f0922 (KB4574727): Guten Tag, ich bekomme beim Updaten von Windows 10 1909 immer den Error 0x800f0922 und habe schon einiges probiert um diesen zu verhindern. Dieser...
Fehlerhafte Autokorrektur innerhalb ganzer Wörter: Guten Tag Seit heute korrigiert Word automatisch vermutete "Schreibfehler" innerhalb ganzer Wörter. So korrigier Word das Wort "Ihre" während...
Microsoft 365 - Outlook hat bei einem Postfach Probleme beim Emailabruf: Liebe Microsoft Community, ich hab bei einem Kunden folgendes Problem: Im Outlook sind 4 Emailpostfächer eingerichtet. 3 davon funktionieren...
Oben