Was ist das denn für eine Update

Diskutiere Was ist das denn für eine Update im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Sowas habe ich ja noch nie gesehen. Habe Win10 Home - alles aktuell 1803 - Build 17134.165
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
216
Version
10 Home 1903x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Sowas habe ich ja noch nie gesehen.

Unbenannt.JPG

Habe Win10 Home - alles aktuell 1803 - Build 17134.165
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
TortyBerlin

TortyBerlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.06.2016
Beiträge
759
Ort
Berlin
Version
W10 (aktuellste Version)
System
HP 22C1, AMD K16, 4096 MB, AMD R3 600 MHz, Crucial CT500MX500SSD1, HP DVDRW
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.920
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Habe Win10 Home - alles aktuell 1803 - Build 17134.165
Nö, das ist nicht aktuell. da fehlen 2 Builds. Die letzte KB (vom letzten Dienstag) hebt auf Version .191. Davor gab es noch .167


Den Qualcomm Treiber solltest Du installieren. Falls es danach Probleme gibt, gehst Du im Gerätemanager auf die Vorversion zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.986
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
ich würde trotzdem empfehlen den vom Mainboard Hersteller zu nehmen falls es hakt ( bzw. Laptop Hersteller)
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
216
Version
10 Home 1903x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
Danke Euch,
Haken tut im Moment nichts, außer das Avira aus der Taskbar verschwunden ist und anderweitig nicht mehr zugänglich ist.

Ich habe doch Alex Wiin10 benutzt, um Treiberupdates zu unterbinden..

Was die Builds angeht, warte ich bis sie mir vorgeschlagen werden. Daher war ein Treiberupdate das letzte was ich erwartet habe.

Erstmal werde ich schauen, was mit Avira ist, dann werde ich vielleicht auf Euch nochmal zukommen, wie das dann geht, über den Gerätemanger zurückzusetzen.

Gruß Carlisa
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.920
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe doch Alex Wiin10 benutzt, um Treiberupdates zu unterbinden..
Das greift auch für sonstige Treiber. Ich bekomme von MS auch spezielle HP-Treiber-Updates zu meinem HP-Gerät. Beim ersten Mal habe ich nachgeschaut, was das denn ist. Es erschien mir sinnvoll, das machen zu lassen. Es betraf keine klassischen Geräte wie bei Dir. Offenbar hat MS mit diversen Herstellen hier eine gesonderte Support-Vereinbarung, bzw, arbeitet mit denen zusammen, damit die Win 10-Weiterentwicklung kompatibel zu den Gerätekomponenten bleibt, sodass MS dann wichtige Komponenten-Treiber vom Hersteller, die im Zusammenwirken mit MS entwickelt wurden, zum Update mit anbietet. Probleme hat das bei mir noch nicht hervorgerufen. Darum riet ich Dir, die Installation zuzulassen.

Gerade der Qualcomm-Treiber ist nicht per se problemlos. Ich denke mir, MS wird einen Grund haben, den installieren zu wollen, bevor vorhandener Treiber künftig Probleme bereiten würde. Sofern der neue Treiber bei Dir problemlos funktioniert, würde ich das Update-Angebot auch weiterhin wahrnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.068
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du missverstehst da was, mein Tool unterbindet Treiberupdates, die standardmässig in Windows Updates selbst eingebettet sind. Windows wird so daran gehindert, bei Updates selbst installierte Treiber durch Standardtreiber zu ersetzen, wenn diese aktueller sind. Das Dir angebotene Treiberupdate erfüllt dieses Kriterium aber nicht, hier wird Dir direkt ein aktuelleres Herstellerupdate angeboten, wahrscheinlich weil schon der jetzige Treiber von Windows selbst installiert wurde.
 
C

carlisa

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.01.2018
Beiträge
216
Version
10 Home 1903x64
System
AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX
OK, "alles klar"
Danke runit und Alex für die weiteren Erklärungen.

Habe auch keine Einschränkungen festgestellt. Avira war nach einem weiteren Neustart auch wieder ohne Probleme zugänglich.
Wllan habe ich nicht getestet, da ich hier daheim grundsätzlich nur über LAN ins Netz gehe.

Danke nochmal!
 
Thema:

Was ist das denn für eine Update

Oben