Wartevorgang wurde abgebrochen

Diskutiere Wartevorgang wurde abgebrochen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Liebe Community, Seit dem letzten Windows 10 update vor 2 Tagen, kommt es zur Fehlermeldung "Wartevorgang wurde abgebrochen" beim Versuch .jpeg...
G

Gast

Liebe Community,

Seit dem letzten Windows 10 update vor 2 Tagen, kommt es zur Fehlermeldung

"Wartevorgang wurde abgebrochen" beim Versuch .jpeg oder etwa .mov Dateien zu öffnen.

Außerdem benötigen "Systemspeicher und komprimierter Speicher" stets rund 200 mb RAM.
Soweit ich das verfolgt habe, ist das jedoch gewollt um Hintergrundprogramme vom Festplattenzwischenspeicher
auf den RAM zu lenken und somit eine bessere Performance zu ermöglichen. ist das so richtig?

Aber wie gesagt, mein Hauptproblem ist, dass sich der Laptop etwa nach jedem 3. Foto oder Video
aufhängt und dieses nach langem Warten mit oben genannter Fehlermeldung abbricht.

Bin für Lösungsvorschläge sehr dankbar! Als Filmemacher ist dieses Problem überaus nervig...

Mein System:

Windows 10
Version 1511 (Build 10586.0)

MSI GE 62

Intel Core i7 5700 HQ Quad Core 2,7GHz
16 GB RAM
NVIDIA GeForce GTX 960M
 
G

Gast

Hey,
hast du ne Lösung gefunden? Ich hab nämlich scheinbar genau dasselbe Problem.... :(
und im Internet finde ich keine Laienerklärung für diesselben Symptome...

Vielen Dank :)
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.579
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ohne genaue Beschreibung des Rechners und der genutzen Software ist es schlicht nicht möglich, eine passende Hilfestellung zu geben! Denn die Fehlermeldung weist darauf hin, dass ein Programm oder eine seiner Komponenten Probleme verursacht. Vielleicht einfach die genutzten Programme und Treiber auf den neuesten Stand bringen, das hilft erfahrungsgemäss in den meisten Fällen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.276
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.579
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
"Komprimierter Speicher" ist ein Feature der Windows Speicherverwaltung, das seit th2 im System enthalten ist. Damit soll der Speicher effektiver genutzt werden. Wie schon mal gesagt, ohne Angaben zum Rechner und den genutzten Programmen ist eine Diagnose nicht möglich.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.276
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Danke für den Hinweis Alex. War mir noch nicht aufgefallen. So habe ich gleich mal etwas dazu gelesen. - ist ja doch eine bemerkenswerte Verbesserung.

Indirekt könnte das geschilderte Problem damit zusammenhängen, denke ich, nachdem ich diesen Artikel gelesen habe:
http://washilftgegen.co/windows-10-...prozess-hohe-ram-und-datentraeger-auslastung/

Der TE schreibt allerdings, seine Version wäre 10586-0 - da wäre dieses Feature noch gar nicht beinhaltet. Sollte ein Zusammenhang mit ntoskrnl.exe bestehen, so las ich weiter, würden etwaig auftretende Probleme mit Update KB3118754 gelöst worden sein. Dieses Update wurde bei mir am 19.11.2015 installiert.

Angesichts der genannten Version des TE stellt sich für mich die Frage der Update-Chronologie und warum die Version noch 10586-0 ist.

Meine Lösungsempfehlung für den TE daher: Installiere die aktuelle Win10-Version (siehe mein Profil). Ich gehe stark davon aus, dass Du dann dieses Problem nicht mehr haben wirst.

@TE:
Wenn Du auf ein Update von vor 2 Tagen verweist, können wir kaum erraten, welches Update das bei Dir wohl war. Besser ist, die KB-Nr. zu benennen. Da Du schreibst, das Problem wäre nach dem Update aufgetreten, könnten wir dann genauer schauen, was da mittels des Updates passiert sein kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adrian

Hallo,

Ich hatte das gleiche Problem und konnte es durch einen einfachen neustart des systems Lösen.
Sollte dieser nichts Helfen sollte ein Update durchgefpührt werden.
Finger weg von irgendwelchen Programmen die einem die Treiber Scannen. Und am besten sind die aussagen, dass danach der Rechner besser und schneller läuft.
Meistens trifft genau das gegenteil ein. In gut 80% dieser Programme sind Maleware, sniffer oder andere Spyware enthalten.

Diese Fehlermeldung ergibt sich meistens daraus dass sich ein teil des Betreibssystems aufgehangen hat.

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gab

Hallo zusammen,
habe Win 10 im Dezember, von 7 gewechselt, neu aufgesetzt und habe genau dieses Problem, Version 1511 - 10586.104, und alle Updates gemacht - Problem von Anfang an - kein Fremdprogramm, und wenn Fremdprogramm .... "muß" Windows das können ... das ist was ganz normales Fotos anzeigen und sollte Win10 Können ... aber die kriegen es offensichtlich nich hin ... oder Sie wissen von dem Fehler nix ...
habe noch keine Lösung gefunden. Fremdprogramme haben das selbe Verhalten.
.... keiner der hier geantwortet hat offensichtlich ne Antwort und eine Lösung, nur tappen im Dunkeln .... schade ... wäre nett wenn Ihr konkrete Lösungsvorschläge hättet ... das Problem nervt ...
.. und nicht: "wiiiiiie is denn Dein Rechner ..... naaaa der Treiber von Fremdprogramm ..."

... ach hatte ich vergessen ... Seit Dezember habe ich den Rechner doch schon mehrmals neu gestartet ..... auch das hilft nicht ...

Hier ne leidliche Lösung - löst aber nicht das eigentliche Problem

Windows 10: Alte Fotoanzeige nutzen ? so geht?s - CHIP

hilft .. kann aber nicht die Problem-Lösung sein .... was wenn andere PGM's auch betroffen sind ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.579
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du solltest vielleicht mal mal meinen beiden obigen Posts Beachtung schenken und uns mit Informationen zu Deinem Rechner und den installierten Programmen beglücken. Denn das ist kein Windows Problem, sondern eines der installierten Software. Das hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/2605-windows-10-update-vorbereitung.html wurde vor dem Upgrade beachtet? Denn in der Beachtung dieser Punkte liegt mit einiger Wahrscheinlichkeit auch die Lösung dieses Problems.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuckuck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Pro x64
System
i7 6700k, Z170 Pro Gaming, RAM 2400Mhz DDR4 16GB, R9 390
Ich bin neu hier im Forum und sage erst mal allen ein - Hallo.
Ich habe das gleiche Problem wie oben angesprochen. Bei 2 - 3 Bilder geht alles gut und dann fängt es an zu spinnen.
Hat denn schon jemand eine richtige Erklärung oder Lösung für das Problem?
Das Problem hat nichts mit der verbauten Hardware und auch nichts mit der Software zu tun.
Ist doch nicht im Sinne des Erfinders dass man die alte Fotoanzeige wieder aktiviert.
Danke für alle Lösungsvorschläge.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.276
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich arbeite mit einem externen Foto-Manager. - nicht weil der interne nicht funzt, ist mir einfach zu mickrig. Die Lösung ist also evlt. ein vernünftiges Programm. :cool:

Ferner sollten diese Komponenten installiert sein:

visual.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuckuck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Pro x64
System
i7 6700k, Z170 Pro Gaming, RAM 2400Mhz DDR4 16GB, R9 390
Ist bei mir alles installiert. Treiber sind auch alle auf dem neusten Stand.
Ich habe letztens einen Computer von einem Bekannten neu mit Win 10 bestückt. Da trat das Problem auch auf.
Ich habe den Schnellzugriff im Verdacht die Probleme zu verursachen.

Ich öffne meine Bilder auch meistens mit einer Bearbeitungssoftware. Deshalb ist mir das jetzt nicht soooo wichtig. Aber stören tut es doch.
Welchen Fotomanager nimmst du denn?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.276
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Welchen Fotomanager nimmst du denn?
Ich verwende den kostenlosen Ashampoo Photo Commander 12. Der bietet gleichzeitig eine relativ einfach zu handhabende, aber doch umfangreiche Bildbearbeitung und bessere Verwaltungsoptionen. Empfohlen von vielen Nutzern wird auch Irfan View, ein recht schlankes und qualitativ gutes kostenloses Programm.

- Nur zum Betrachten öffne ich meine Bilder direkt im (Bibliotheken)-Bilder-Ordner (Schnellzugriff verwende ich nicht, der ist im Startmenü links in der Ordneranzeige verknüpft) oder ich starte den Photo-Commander und öffne die Bilder darin, wenn ich umfangreicher mit den Bildern etwas machen möchte. Der Photo Commander ist als Standard gesetzt, sodass jedes Bild damit angezeigt wird.

Technische Probleme (wie von Dir geschildert) hatte ich noch nie.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kuckuck

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2016
Beiträge
4
Version
Win 10 Pro x64
System
i7 6700k, Z170 Pro Gaming, RAM 2400Mhz DDR4 16GB, R9 390
Danke für die Tipps.
Wie schon gesagt benutze ich oft gleich die Bearbeitungsprogramme. Mir fällt es eben bloß immer auf wenn ich mal schnell ein paar Bilder kopieren oder sortieren will. Manchmal kann ich ja über 10 Bilder öffnen ohne Probleme. Dann kommt mal der Hinweis mit dem ,,Wartevorgang" und danach geht es wieder ein Weilchen.
Technische Probleme schließe ich mal aus. Ich bin ja auch nicht der Einzige dem es so geht.
Könnte mir schon vorstellen dass es an der Win-App liegt.
Vielleicht gibt es sich ja wieder nach einem der nächsten Updates.
Wäre nicht das erste mal.
 
K

keinschnee

Das gleiche Problem habe ich auch mit dem Anhören von z.B. mp3 Dateien. Wenn man Lieder nur kurz reinhört, und ein nächstes anklicke geht das ein paar mal gut, und dann kommt der Kreis am Mauszeiger und nix geht mehr. Nach ca. 1 Min kommt dann Wartevorgang abgebrochen und man kann ganz normal weitermachen (auch mit der Datei, die man zuletzt aufrufen wollte). Für mich ist das ganz klar ein Windows Bug, denn früher gab es sowas nie beim alten Win ...
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Das ein Problem nichts mit der verbauten Hardware und auch nichts mit der Software zu tun haben soll
ist was? einer neuer Ansatz in der IT möglicherweise deren Zukunft, völlig losgelöst oder so?

Zu glauben das es keine Interaktionen bzw. Korrelationen in einem System gibt, die es ja geben muss ist völlig daneben.
Wie soll ich mir ein Bild von einem Problem machen wenn mir der Aufbau des Systems unbekannt ist.
Wenn ich selten nach dem Aufbau eines Systems frage ist das nur dem Umstand geschuldet das ich viele verschiedene Konfigurationen und deren Probleme kenne.



- - - Aktualisiert - - -

was zwingend nicht vergessen werden darf, Wartezeiten werden auch durch die Menge der Dateien verursacht die im Hintergrund vorgehalten werden.
es ist also nicht egal ob es 100 mp3 sind oder 50 000 die da verwaltet werden, das gleiche gilt für Bilder,
wenn Informationen aktualisiert oder geändert werden kommt es zu Wartezeiten je nach Masse der Daten und das geht bis zum einfrieren.
Und es reicht definitiv nur ein paar Dateien zu bearbeiten um manche Vorgänge auszulösen, so meine praktische Erfahrung.
Weniger Daten ist also auch gleich flüssigeres laufen der Programme und natürlich deren Leistungsfähigkeit.
Viele Programme sind in ihren Verwaltungsmöglichkeiten eingeschränkt.
Musik Player ohne externe Datenbank ab 10 000 wird das kritisch, bei vielen ist bei 50 000 ganz Schluß.

Gruß Ronald
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
7.276
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.264
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
um helfen zu können, muss man ja zumindest wissen, mit welchem Programm die mp3-Dateien abgespielt werden.

Wäre es ein Win-Bug, müsste ich den reproduzieren können.

Es werden also weitere Infos benötigt, auch, wie groß die Datenbank ggfs. ist mit Bezug auf @Ronald seine letzte Anmerkung. Ich habe ein nur relativ kleines Archiv und bisher keine Probleme beim Abspielen gehabt.

Ich spiele ab mit Audials One, Win-Media Player, CyberLink Power-DVD
 
Zuletzt bearbeitet:
K

keinschnee

Das Windows 10 keine Software ist wusste ich nicht. Zu welcher Kategorie gehört das denn? Es fühlt sich aber zumindest wie Software an...

Wenn ich ein Notebook habe mit Win7 und hier nur den mitgelieferten Player absolut problemlos benutze, dann Win 10 frisch auf das gleiche vorher kompett gelöschtes System installiere, und plötzlich eben nur mit den mitgelieferten Player die genannten Probleme habe, führe ich das nun auf das neue Windows zurück. Und es sind inzwischen nicht mehr mp3 geworden als vorher, und auch keine 50k. Ein Ordner mit vielleicht 100 Stück, und dazu noch frisch draufkopiert, also relativ undefragmentiert. Unter Win 7 konnte ich "durchzappen ohne Probleme, bei Win 10 nun bleibt er nach ein paar Zapper nun hängen mit genannten Fehler...

Den gleichen Fehler habe übrigens nun auch auf einen völlig neuen System! Und das ist absolut neu, Supermodern und Leistungsfähig.

Natürlich gibt es tausend Möglichkeiten und Konstellationen, die das Problem verursachen können. Das ist mir klar. Das kann sogar an einem Maustreiber liegen, das das Problem auftritt. Oder eben an 1 Mio anderen DIngen.

Deshalb ist es eigentlich müssig hier in einem Forum den Fehler zu suchen. Man nimmt einfach ein anderes Abspielprogramm als das mitgelieferte, und hat seine Ruhe.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Was auch eine erhebliche Rolle spielt ist das viele Programme nach wie vor nicht mit Mehrkernprozessoren richtig umgehen können.
Auch zuviel Arbeitsspeicher kann hinderlich sein da dessen Verwaltung wiederum den Prozessor belastet,
Tools die die Belastungen auslesen und darstellen können sind meistens mehr oder weniger zuverlässig, und oft schwer zu beurteilen.

Ich achte im wesentlichen bei meinen Rechner auf eine ordentliche Taktung ohne zu übertakten so 3GHz je Kern sehe ich als optimal an
Hier ist die Frage der Arithmetik wichtiger als die eigentliche Taktung.
beim Arbeitsspeicher halte ich 4GB in den meisten Fällen für optimal, wichtig ist hier auch wie bestückt wird,
Aktuell habe ich einen Rechner der nach Erhöhung des Arbeitsspeichers von 4 auf 6GB den belegten Platz erheblich verringert hat,
offenbar nutzt der Rechner hauptsächlich nur einen der drei 2GB Riegel, vorher immer zwei, gefühlt ist das ganze jedoch performanter.

Ich bin mir also ziemlich sicher das unbedachte Hardware Konfigurationen zu massiven Störungen im System führt, auch und allen voran das aufrüsten von Arbeitsspeicher.
Und ich sage das nicht weil ich da was gegoogelt habe, ich teste das selber auf einer Menge X an Rechnern aller Altersstufen mit DDR 1, 2 und 3
in geringem Umfang auch teilweise noch ab und an SDRAM und natürlich noch etwas mit RAMBUS auch als RIMM geläufig, seinerzeit die allerschnellsten.

Gruß Ronald
 
Thema:

Wartevorgang wurde abgebrochen

Wartevorgang wurde abgebrochen - Ähnliche Themen

  • @hotmail.com wurde als primärer Alias versehentlich gelöscht! Wirklich nicht mehr als primärer Alias herstellbar?

    @hotmail.com wurde als primärer Alias versehentlich gelöscht! Wirklich nicht mehr als primärer Alias herstellbar?: Hallo - bitte um Hilfe!!! Mein Sohn hat in meinem Microsoft-Account meine hotmail-Adresse als primärer Alias gelöscht und seine zur primären...
  • Appo, es wurden immer die € 69,- automatisch abgezogen,aber jetzt geht es nicht?

    Appo, es wurden immer die € 69,- automatisch abgezogen,aber jetzt geht es nicht?: Hallo, ich versuch schon seit 4 Tage, die € 69,- zu zahlen aber es geht nicht! Ich kann nicht die MasterCard Nr. eingeben es geht nicht! Es geht...
  • Ich erhalte keine Emails von einem bestimmten Absender und mir wurde gesagt ich soll die Outlook.com Administratoren kontaktieren und diese Logs angeb

    Ich erhalte keine Emails von einem bestimmten Absender und mir wurde gesagt ich soll die Outlook.com Administratoren kontaktieren und diese Logs angeb: Ich kann mich nur einsetzen das das wieder geht. Bitte >Microsoft: Hallo Stefan, von lima-city: die e-mail danke für die Rückmeldung, das...
  • Wann wurde von wem ein Outlook Termin gelöscht

    Wann wurde von wem ein Outlook Termin gelöscht: Hallo, ich hätte gerne gewusst wie ich herausfinden kann wann und von wem ein Outlook Termin gelöscht wurde. Vielen lieben Dank Raffeli
  • Ähnliche Themen
  • @hotmail.com wurde als primärer Alias versehentlich gelöscht! Wirklich nicht mehr als primärer Alias herstellbar?

    @hotmail.com wurde als primärer Alias versehentlich gelöscht! Wirklich nicht mehr als primärer Alias herstellbar?: Hallo - bitte um Hilfe!!! Mein Sohn hat in meinem Microsoft-Account meine hotmail-Adresse als primärer Alias gelöscht und seine zur primären...
  • Appo, es wurden immer die € 69,- automatisch abgezogen,aber jetzt geht es nicht?

    Appo, es wurden immer die € 69,- automatisch abgezogen,aber jetzt geht es nicht?: Hallo, ich versuch schon seit 4 Tage, die € 69,- zu zahlen aber es geht nicht! Ich kann nicht die MasterCard Nr. eingeben es geht nicht! Es geht...
  • Ich erhalte keine Emails von einem bestimmten Absender und mir wurde gesagt ich soll die Outlook.com Administratoren kontaktieren und diese Logs angeb

    Ich erhalte keine Emails von einem bestimmten Absender und mir wurde gesagt ich soll die Outlook.com Administratoren kontaktieren und diese Logs angeb: Ich kann mich nur einsetzen das das wieder geht. Bitte >Microsoft: Hallo Stefan, von lima-city: die e-mail danke für die Rückmeldung, das...
  • Wann wurde von wem ein Outlook Termin gelöscht

    Wann wurde von wem ein Outlook Termin gelöscht: Hallo, ich hätte gerne gewusst wie ich herausfinden kann wann und von wem ein Outlook Termin gelöscht wurde. Vielen lieben Dank Raffeli
  • Sucheingaben

    der wartevorgang wurde abgebrochen

    ,

    windows 10 der wartevorgang wurde abgebrochen

    ,

    wartevorgang wurde abgebrochen

    ,
    pc der wartevorgang wurde abgebrochen
    , der wartevorgang wurde abgebrochen windows 10, win 10 der wartevorgang wurde abgebrochen, windows der wartevorgang wurde abgebrochen, windows 10 foto app wartevorgang abgebrochen, windows 10 bilder der wartevorgang wurde abgebrochen, jpeg öffnen, Ich bekomme lediglich die Meldung der Wartevorgang wurde abgebrochen, was bedeutet der wartevorgang wurde abgebrochen, faxsetver der wartevorgang wurde abgebrochen, ms-settings der wartevorgang wurde abgebrochen, windows10 login der wartevorgang wurde abgebrichen, bilder fehler der wartevorgang wurde abgebrochen, Windows Foto öffnen wartevorgang wurde abgebrochen , asus laptop wartevorgang abgebrochen, http:www.win-10-forum.dewindows-10-allgemeines6696-wartevorgang-wurde-abgebrochen.html, mp3 datei wartevorgang abgebrochen, Explorer.exe der wartevorgang wurde abgebrochen , windows 10 wartevorgang wurde abgebrochen, laptop öffnet keine pdf wartevorgang abgebrochen, WINDOWS 10 DOWNLOAD UNTERbrochen, wartevorgang abgebrochen win 10
    Oben