W10 Netbook als NAS?

Diskutiere W10 Netbook als NAS? im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; HalloForumler, ich möchte ein einfaches W10 Netbook als NAS benutzen - mein Wunschgerät sollte ungefähr so aussehen: - einfaches Netbook -...
M

Marsbesucher

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.04.2017
Beiträge
15
Version
Windows 10 Home, Version 1607
System
64bit, i5-6400 CPU, 8 GB RAM
HalloForumler,
ich möchte ein einfaches W10 Netbook als NAS benutzen - mein Wunschgerät sollte ungefähr so aussehen:
- einfaches Netbook
- Flash - Platte
- WLAN oder WLAN mir USB-Stick
- LAN-Anschluß
- geringer Stromverbrauch im Standby
- W10

Gibt es da Erfahrungen?

Falls kein W10 preisgünstig möglich ist - gibt es Geräte / Erfahrungen mit Android/Linux oder Chrome?

Danke und schöne Woche noch... .
 
#
schau mal hier: W10 Netbook als NAS?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
281
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Dann kannst du vergessen. Eine SSD oder ein Flashspeicher würdest du in kurzer Zeit zerstören, durch die dauernde Schreib und Lesetätigkeit. Für ein NAS sind sogenannte 24/7 Platten normalerweise Standard. D.h. sie laufen 24 Stunden 7 Tage ununterbrochen. Je nach Größe deiner SSD oder Flashplatte hättest du nach einigen Monate ihre Lifetime erreicht. Ausserdem sollte ein NAS aus mindestens 2 Platten bestehen.
Network Attached Storage – Wikipedia
 
F

faraway

Benutzer
Dabei seit
13.11.2019
Beiträge
37
SSD in der NAS gehen schon. Ich betreibe meine Synologie NAS wg. der Geräusche mit zwei 2TB SSDs.

Aber alles weitere was Du schreibst geht schon aber die Performance wird lausig sein. Ich rate dazu lieber eine richtige NAS zu kaufen. Das macht langfristig mehr Spass.

Ich vermute W10 ist auch keine gute Wahl als Software für NAS. User und Share Verwaltung einer NAS sind meist für UNIX/LINUX etc. ausgelegt. Weiterhin muss eine NAS ein sehr gutes Backup System in HW und SW haben.

Du schreibst von LAN und WLAN. Dann soll die NAS das Routing übernehmen. Ist es nicht sinnvoller das den Router im Netz zu überlassen und die NAS so schnell wie möglich ans LAN zu hängen?

Die kleinste Synology DS218 gibts schon für €250+ und all Deine Sorgen sind erledigt (plus eine USB HD für Backup)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marsbesucher

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.04.2017
Beiträge
15
Version
Windows 10 Home, Version 1607
System
64bit, i5-6400 CPU, 8 GB RAM
Besten Dank an jhkil9 und faraway!
Werde nun wohl doch ein richtiges NAS ins Auge fassen..... .
Schönen Abend noch!
 
Thema:

W10 Netbook als NAS?

W10 Netbook als NAS? - Ähnliche Themen

Wifi Probleme Surface Pro 7: Hallo, ich habe vor 2 Wochen mein erstes mobiles Windows Gerät in Form eines Surface Pro 7 erworben. Nach der üblichen Einrichtungsphase, wie...
NAS-System im Eigenbau - ausgemusterten PC mittels FreeNAS zum Netzwerkspeicher umfunktionieren - so geht's: Wer aktuell über eine Neuanschaffung eines PCs nachdenkt, braucht sich über den Verbleib in Form eines Verkaufs des bisherigen Rechenknechts nicht...
Edge Dev channel 82.0.432.3 ist verfügbar: Mal wieder was neues vom Edge. Hinzugefügte Funktionen: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Schaltfläche Freigeben neben der Adressleiste...
Windows 10 20H1 Insider Preview Version 18975: Was ist neu in Build 18975? Einführung der Möglichkeit, das Cortana-Fenster zu verschieben. Mit der neuen Gesprächs-Cortana-Erfahrung verstehen...
USB-Stick und Festplatte: 'Hardware sicher entfernen' nutzen - notwendig oder nicht?: Wer externe Geräte über einen USB-Anschluss nutzt, zieht deren Stecker oftmals ohne weitere Schritte aus der entsprechenden Dose. Und das, obwohl...
Oben