W10 - LAN Netzwerk wird nicht angezeigt

Diskutiere W10 - LAN Netzwerk wird nicht angezeigt im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Seit dem letzten Update von Windows 10 64Bit im November 2015 funktioniert an einem meiner 3 Rechner das LAN nicht mehr richtig. Im Explorer unter...
M

Moalboal

Seit dem letzten Update von Windows 10 64Bit im November 2015 funktioniert an einem meiner 3 Rechner das LAN nicht mehr richtig. Im Explorer unter Netzwerk steht kein Eintrag mehr. Kann z.B. den Server ix4-300d nicht mehr anklicken - Drucker und andere Rechner ebenfalls nicht.
Gebe ich aber den Weg ein ( \\ix4-300d\Ordnername ) wird der gewünschte Ordner angezeigt. Die Datensicherung zum Server (True Image 2014) funzt allerdings ebenfalls nicht mehr - dies allerdings bei allen Rechnern. (Vielleicht ein weiteres Problem)?
Woran könnte dies liegen?
 
G

Gast601

An MS, einfach mal in den einschlägigen Foren lesen
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
532
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Wie jetzt, MS, also Microsoft, soll in den einschlägigen Foren lesen?
Dat versteh ick nich. :confused:
 
M

Moalboal

Ich dachte, ich bin in einem einschlägigem Forum!

Die bereits vorhandenen Fragen und Antworten in diesem Forum passen nicht so recht zu meinem LAN-Problem, denke ich. Habe jedenfalls noch keine Lösung gefunden - sonst würde ich ja hier nicht fragen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast601

Du hast gefragt, woran es liegt: Antwort: An MS, ( ist ein Bug ) einfach mal suchen, gibt einige Leute mit diesem Problem.
Gruß Mike
 
WIN10-BOX

WIN10-BOX

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
130
Version
4x Win10-Pro (1909 uptodate), 64-bit
System
3x HP625, 1x Terra 1749-i5 mit 500GB Sandisk SSD, 8GB
M

Moalboal

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Habe W10 vollständig zurück gesetzt (Einstellung: alles löschen) - Leider ohne Erfolg - das Netzwerk wird auch weiterhin nicht angezeigt.
Ich habe zwar das Problem nicht einfach lösen können, komme jedoch über einen kleinen Umweg doch noch in mein Netzwerk. Dazu muss ich jedoch die Adressen/Namen der Geräte im Netzwerk kennen:

Meinen Server erreiche ich z.B. mit \\ix4-300d
die NAS der Fritz.Box mit \\Fritz.NAS
die SD im Drucker mit \\493CF8000000
einen anderen Rechner mit \\Computername

Habe ich dies eingegeben, tragen sich die Geräte automatisch auch im Netzwerk des Explorers ein und sind darüber dann anklickbar.
Leider überleben diese Einträge keinen Neustart.
Abhilfe: Im Explorer die unter Netzwerk aufgelisteten Geräte mit der rechten Maustaste anklicken und entweder an Start anheften (ist dann als Kachel erreichbar), oder an Schnellzugriff anheften - das Teil findet sich dann im "Schnellzugriff" des Explorers in der linken Spalte, oben.
 
P

Penny

Neuer Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
2
Version
Pro 1909 18363.693
System
MSI B450M PRO-M2 MAX, AMD Ryzen 5 1600, 16GB, Geforce GTX-1650
Moin,

Abhilfe schafft hier zur Zeit das Abschalten von SMBv2/3 und das nutzen von SMBv1 unter Win 10 TH2

hierzu folgende zwei Befehle in einer Shell mit Admin-Rechten eingeben:

sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
sc.exe config mrxsmb20 start= disabled

nach einem Neustart sollte dann die Netzwerkumgebung wieder normal arbeiten.

Rückgängig macht man das ganze mit folgenden Befehlen:

sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/mrxsmb20/nsi
sc.exe config mrxsmb20 start= auto

Hintergrund ist wohl das seit TH2 das SMB-Protokoll v3.11 Standard unter Win10 ist, leider wird diese SMB-Version unter Linux erst ab Samba 4.2 unterstützt, und da die meisten Kisten im Netzwerk (NAS/Router/DVB-Receiver usw.) unter irgendeiner Art Linux laufen, welche meistens ältere Samba-Versionen nutzen, kommt es zu Problemen mit der Netzwerkumgebung.
 
G

Gast

Danke Penny, habe lange gesucht und viel dummes Zeug gelesen aber dieser Beitrag hat mein Problem gelöst
 
R

rowy

Benutzer
Dabei seit
02.04.2015
Beiträge
66
Version
Win 10 Pro 64
System
Asus P9 X79 Pro, i7 3930K, 32Gb Ram, GeForce GTX 580, SDD Samsung 480, 250GB, HDD 3TB
Danke Danke Danke Danke :p
Das war genau das was ich gesucht habe, Hatte auch nach dem lezten Updade 1511 von 6 PC's nur noch deren 3 in meinem Netzwerk meine Synology 409 fehlte ebenfals nur die Netzwerkverbindungen die ich vorher erstellt habe waren noch aktiv. Nach dem Eingeben der Beiden Befele und einem Neustart habe ich nun wieder alle PC's und Netzlaufwerke im Heimnetz.

Gruss Roland
 
R

R.Freier

Neuer Benutzer
Dabei seit
01.12.2015
Beiträge
7
Ort
Stuttgart
Version
1511
System
i7, 16GB
Danke für den Tipp,
sehe jetzt auch wieder alle Netzlaufwerke.
Auf alle NAS-Laufwerke kann ich zugreifen.
Auf PC-Verbindungen kann ich leider nicht zugreifen. Egal von welchem Rechner !
FEHLER: "Es fehlt ein Netzwerkprotokoll.." oder so ähnlich.
Wer kann weiterhelfen ?
MfG R.Freier
 
K

Kokille

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.12.2015
Beiträge
2
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Home 10586.29 / Pro ?
System
I7 Core 6700HQ 2,6, 16GB, GTX960M
Der Tip war sehr gut, Auf NAS Synology kann ich nun wieder zugreifen. :)
Zugrif auf PC geht leider immer noch nicht.
Es wird auch der gleiche Fehler ausgegeben "Es fehlt ein Netzwerkprotokoll.."
MfG
F. Freier
 
G

gwell

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
11
Version
Win-10 Pro x64 V: 1803 Build: 17134.489
System
Intel 2Quad CPU Q9450 @2,66GHz
Hallo Penny,
seit dem letzten Update 10.Dez.2015 funktioniert auch bei mir die LAN-Netzwerkverbindung nicht mehr auf C:\ in Win 10 Pro Build 10240. Mit Win 7 SP1 auf zweiter Partition D:\ nach Update am gleichen Tag problemlos (sonst könnte ich nicht hier nach einer Ösung suchen!). Zu "Abhilfe schafft hier zur Zeit das Abschalten von SMBv2/3 und das nutzen von SMBv1 unter Win 10 TH2" fand ich eben a.a.O. daß Win 10 TH2 von MS zurückgezogen wurde. Den Hinweis "hierzu folgende zwei Befehle in einer Shell mit Admin-Rechten eingeben:
sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
sc.exe config mrxsmb20 start= disabled" verstehe ich nicht ganz, wie geht das genau "Befehle in einer Shell mit Admin-Rechten eingeben"?
Danke für die Nachhilfe, dann könnte ich das mal versuchen!
Oder muß ich, wie ich schon überlegt habe, mit dem "Media Creation Tool" auf DVD eine Neuinstallation / Systemreparatur als letzte Möglichkeit beginnen? Falls es einen Patch von MS für das fehlerhafte Update gäbe, wie ginge das als Download an Win 7 (mit LAN-Verbindung) und installieren im Win 10 (ohne LAN-Verbindung)???
Beste Grüße, Günter.
 
K

Kokille

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.12.2015
Beiträge
2
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Home 10586.29 / Pro ?
System
I7 Core 6700HQ 2,6, 16GB, GTX960M
Hallo Günter
vieleicht kann ich helfen.
gebe im Suchfeld cmd ein und klicke auf die Antwort mit rechter Maustaste
" als Administrator öffnen",
dannach die kopierten Zeilen vonn Penny einfügen.
viel erfolg Frank F.
 
Starszy

Starszy

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
26
Version
W10pro
Hallo Zusammen!

Bei mir geht der Zugriff vom W10-Notebook auf die Synology-Station (DS107+) immer noch nicht: erst hatte ich "Systemfehler 64", dann, nach Ausführung der beiden Kommandos von Penny, "Systemfehler 67".

Ping auf die Synology-Station geht.

Schöne Grüße,
Uwe
 
G

gwell

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
11
Version
Win-10 Pro x64 V: 1803 Build: 17134.489
System
Intel 2Quad CPU Q9450 @2,66GHz
Hallo Frank,
danke für den Tip! Allerdings habe ich inzwischen zwei andere Dinge versucht:
1) in Win 10 Pro das letzte kumulative Update KB 3116869 entfernt. Dann neu gestartet, nach einigem Zögern war die LAN-Verbindung vorhanden. Nun mein Kaspersky KIS 2016 aktualisiert, lief OK, doch kurz nach Abschluß war die LAN-Verbindung wieder tot. Problembehandlung erneut erfolglos.
2) danach Systemwiederherstellung von Media Builder (Build 10240 vom 29.07.2015) versucht, nun startet der Sperrbildschirm von Win 10 Pro, ich kann mich anmelden, dann schwarzer Bildschirm und es geht nicht weiter. Ausschalten und Neustart, dann bin ich in der gleichen Endlosschleife "der Sperrbildschirm von Win 10 Pro startet, ich kann mich anmelden, dann schwarzer Bildschirm und es geht nicht weiter. Die Auswahl zwischen Win 7 und Win 10 wurde nicht mehr angezeigt.
Also neuer Start von der Media Builder DVD, unter Systemreparatur "zurück zu Win 7", als Standard-Startoption statt Win 10 zu Win 7 gewechselt - nun läuft wieder Win 7 "in alter Frische"!
Win 10 muß ich als nächstes neu installieren (anstatt Reparatur zu versuchen), dann kann ich dort (hoffentlich, wenn's klappt) Deinen Vorschlag ausprobieren. Das braucht etwas Zeit, ich berichte dann.
Dank und Gruß,
Günter.
 
Starszy

Starszy

Neuer Benutzer
Dabei seit
13.12.2015
Beiträge
26
Version
W10pro
Ich hab's gefunden: unter "Windows Features aktivieren oder deaktivieren" musste die "Unterstützung für SMB 1.0/CIFS Dateifreugabe" aktiviert werden, und schon ging der Zugriff auf meine freigegebenen Laufwerke auf der Synology-Station.

Vielleicht hilft's jemandem.

Schöne Grüße,
Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gwell

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
11
Version
Win-10 Pro x64 V: 1803 Build: 17134.489
System
Intel 2Quad CPU Q9450 @2,66GHz
Hallo Frank,
hier kurz zum rekapitulieren: in der vergangenen Woche habe ich - wie jeden zweiten Mittwoch im Monat - die Sicherheits-Updates für Windows 7 SP1 und Windows 10 Pro (Build 10240) heruntergeladen und installiert.
Die Startauswahl war normal zuerst Windows 7, wahlweise Windows 10.
Mein primär benutztes Windows 7 (Partition D:\ auf SATA0) lief weiter einwandfrei.
Als ich zwei Tage später auch Windows 10 (Partition C:\ auf SATA0) nutzen wollte, funktionierte die LAN-Verbindung nicht mehr. Nach drei Tagen Suche nach Lösungen im Internet (mit Windows 7) war die Ursache ein Fehler im letzten Windows-Update.
Und nun wie es seit sonntag und Montag weiter ging.
Der Versuch mit Reparaturfunktion oder Zurücksetzen mißlang, gelang auch nicht mit der Media Builder-DVD (Build 10240).
Inzwischen fand ich die Download ESD Datei für Windows 10 TH2 ( Build 10586) und das ESD-Decrypt-Program für die Umwandlung in ISO zum Brennen auf DVD.
Zunächst war auch damit keine Reparaturinstallation für Windows 10 in Partition C:\ möglich, erst nach Formatieren von C:\ gelang die Neuinstallation. So weit so gut.
Doch dabei wurden einige Partitionen auf beiden Festplatten (SATA0 und SATA3) verändert, Windows 7 befindet sich nun in F:\ und erscheint nicht mehr in der Startauswahl und kann nicht mehr gestartet werden!
Die Benutzer-Ordner und -Dateien im "alten" Windows 10 hatte ich in E:\ auf SATA3 gespeichert und heißt jetzt D:\ (früher Windows 7), ich kann sie nach Windows 10 in C:\ zurück kopieren. (Ebenso die von Windows 7 von (jetzt) F:\ - aus Explorer - nach C:\ .
In der "neuen " Startauswahl" steht jetzt statt Win 7 und Win 10 zweimal Windows 10 als "Volume 2" (das ist das neu installierte Win 10 Build 10586, funktioniert!) und als "Volume 3", läuft nicht und muß irgendwie entfernt werden. Dort sollte die Auswahl und der Start von Win 7 wieder hergestellt werden - aber wie?
Die beiden screen shots zeigen den Ist-Zustand mit den Laufwerksangaben, das Foto 4022 sie neue (fehlerhafte) Startauswahl.
Können Sie wieder helfen?
Beste Grüße, Günter.Ashampoo_Snap_2015.12.15_09h37m02s_002_.jpgAshampoo_Snap_2015.12.15_09h46m45s_003_.jpgtn_DSCF4022.JPG
 
L

Luxemburger

Neuer Benutzer
Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
1
Ort
Luxembourg
Version
Windows 10 Pro
System
Medion H77H2-EM; CPU: Intel Core i7-3770; RAM: 16 GB; Grafikkarte: AMD Radeon HD 7700
Hallo, einen wunderschönen, sonnigen Tag wünsche ich allen, die in Ihrer Freizeit versuchen anderen mit Computerproblemen zu helfen. Wir sagen in Luxemburg "Chapeau" was übertragen soviel heißt: ich ziehe den Hut vor diesen Leuten". Also allen Helfern ein Merci im Voraus. Ich hatte 8 Computer mit Drucker Smartphones und Mulitmediageräte in einem Homenet "vereint", Alles lief ohne wesentliche Probleme unter Windows 7. Windows 8 wollte ich nicht. Nachdem aber W10 mit so viel Lob versehen wurde, habe ich alle Computer von Windows 7 Professional oder Ultimate auf W10 Pro upgegrated. War zunächst zufrieden bis zum Update 1511. Danach hatte ich die hier diskutierten Probleme mit dem Netzwerk. Es war kein Computer oder Drucker im Explorer sichtbar. Habe dann die Befehle so wie von Penny vorgeschlagen eingegeben. Hat das Problem leider nicht gelöst. Habe dann einen neuen Laptop gekauft, der W10 vorinstalliert hat. Mit diesem gab es interessanter Weise keine Probleme. Habe dann bei zwei Computern eine W10 Neuinstallation vorgenommen (Download inklusive Update 1511) und siehe da auf diesen Computern war das gesamte Netzwerk wieder sichtbar. Da die von Penny vorgeschlagenen Befehle auf den anderen Computern nicht zum Erfolg geführt haben, habe ich die von Penny angegebenen Rückgängig-Befehle eingegeben und oh Wunder das gesamte Netzwerk war wieder sichtbar. "Magic IT" kann ich da nur sagen. Vielleicht hilft diese Vorgehensweise einigen Forumsmitgliedern, ich hoffe es jedenfalls. Allen einen schönen Gruß aus Luxembourg.
 
C

cannondale

Neuer Benutzer
Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
3
Version
Windows 10
System
Intel Core i7 4650U, 8GB RAM
Guten Tag miteinander,

ich möchte gerne dieses Thema nochmal aufgreifen. Leider haben bei mir alle beschriebenen Mass (abgesehen von PC neu aufsetzen) nicht geholfen.
Nochmals zum Problembeschrieb...
Ich habe das Problem, dass nach jedem Neustart des PC's meine Netzwerklaufwerke verloren gehen.

Angaben zu meiner Umgebung:
Computer: Microsoft Surface Pro3
Windows 10 / 1607 (KB3176936) / durch upgrad von Win 7 installiert
Systemfirmwareupdate 29.08.2016
Antivirus: Avira --> War beim Upgrade auf Win 10 bereis installiert
NAS Synology DS213j

Wenn ich meine Laufwerke einbinde, dann sind sie im Datei Explorer unter Computer sichtbar. Wenn ich dann aber den PC neu starte, dann gehen sie wieder verloren.
Laufwerk.jpg
Ich habe schon eine umfangreiche Internet Research betrieben, jedoch noch keine Lösung gefunden.

Ich glaube das Problem besteht seit Update 1511.

Bitte helft mir bei der Lösung des Problems.

Güsse aus der Zentralschweiz.
Oliver
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

W10 - LAN Netzwerk wird nicht angezeigt

W10 - LAN Netzwerk wird nicht angezeigt - Ähnliche Themen

  • VM-Ware mit W10 zerstört W-LAN-Verbindung

    VM-Ware mit W10 zerstört W-LAN-Verbindung: Hi, ich habe immer mal einige VM am laufen. Z.B. W7, Linux und für Testzwecke auch noch einmal W10. Das ganze auf einem W10-Host. Bisher lief das...
  • W10 Pro und Druckerspoolerdienst funktionuieren nicht (mehr)

    W10 Pro und Druckerspoolerdienst funktionuieren nicht (mehr): Seit ein paar Tagen, vermutlich nach einem W10 Update, kann ich nicht mehr drucken Environment : W10 auf dem neuesten Stand, Drucker ist über...
  • W10/2004 Update 8/20 USB-xHCI-kompatibler Hostcontroller

    W10/2004 Update 8/20 USB-xHCI-kompatibler Hostcontroller: Hi Community & MS Developer, Ihr seid meine letzte Hoffnung, denn ich bin mit meinem IT-Latein am Ende! Das W10-Update 8/2020 hat an meinem HP...
  • W10 Email Client; Kann nach online Suche die gefundenen Emails nicht öffnen

    W10 Email Client; Kann nach online Suche die gefundenen Emails nicht öffnen: Wenn ich mit Online Suche z.B. 5 Emails gefunden habe, werden die einmal alle aufgelistet. Wenn ich dann die erste anklicke, wird der Inhalt...
  • Ähnliche Themen
  • VM-Ware mit W10 zerstört W-LAN-Verbindung

    VM-Ware mit W10 zerstört W-LAN-Verbindung: Hi, ich habe immer mal einige VM am laufen. Z.B. W7, Linux und für Testzwecke auch noch einmal W10. Das ganze auf einem W10-Host. Bisher lief das...
  • W10 Pro und Druckerspoolerdienst funktionuieren nicht (mehr)

    W10 Pro und Druckerspoolerdienst funktionuieren nicht (mehr): Seit ein paar Tagen, vermutlich nach einem W10 Update, kann ich nicht mehr drucken Environment : W10 auf dem neuesten Stand, Drucker ist über...
  • W10/2004 Update 8/20 USB-xHCI-kompatibler Hostcontroller

    W10/2004 Update 8/20 USB-xHCI-kompatibler Hostcontroller: Hi Community & MS Developer, Ihr seid meine letzte Hoffnung, denn ich bin mit meinem IT-Latein am Ende! Das W10-Update 8/2020 hat an meinem HP...
  • W10 Email Client; Kann nach online Suche die gefundenen Emails nicht öffnen

    W10 Email Client; Kann nach online Suche die gefundenen Emails nicht öffnen: Wenn ich mit Online Suche z.B. 5 Emails gefunden habe, werden die einmal alle aufgelistet. Wenn ich dann die erste anklicke, wird der Inhalt...
  • Sucheingaben

    Windows 10 LAN Verbindung wird nicht angezeigt

    ,

    nach windows update 1511 wird mein netgear nas nicht angezeigt

    ,

    win 10 netzwerk nicht erkannt

    ,
    lan netzwerke werden nicht angezeigt
    , lan verbindung wird nicht angezeigt win 10, win 10 lan wird nicht angezeigt, Mit Windows 10 LAN wird nicht dargestellt, Windows 10 aktive Netzwerke werden nicht angezeigt, lan Verbindung wird nicht erkannt, windows 10 netzwerkgeräte werden nicht angezeigt, windows 10 netzwerk wird nicht erkannt, rechner im netzwerk nicht sichtbar, lan verbindung wird nicht angezeigt, windows 10 netzwerk computer werden nicht angezeigt, windows 10 netzwerkcomputer werden nicht angezeigt, fritz-nas nicht sichtbar, netzwerkverbindungen werden nicht angezeigt windows 10, windows 10 netzwerkumgebung leer smb, windows 10 lan adapter wird nicht angezeigt, win 10 zeigt aktive netzwerke nicht an, windows 10 findet kein aktives netzwerke, windows 10 pc mit lan im netzwerk nicht sichtbar, LAN-Verbindung windows 10 nicht angezeigt, w10 netzwerk zeigt nur andere geräte und netzwerkinfrastruktur, Windows 10 zeigt keine Samba Server mehr
    Oben