VPN - Keine Netzwerkverbindung im firmennetz

Diskutiere VPN - Keine Netzwerkverbindung im firmennetz im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin. Wollte mal fragen ob ihr dieses Problem schon kennt, und oder Ihr auch ne lösung dazu habt. Ein firmennutzer, benutzt sein Laptop...
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
10
Moin.
Wollte mal fragen ob ihr dieses Problem schon kennt, und oder Ihr auch ne lösung dazu habt.

Ein firmennutzer, benutzt sein Laptop zuhause, und verbindet sich mit dem Firmennetz mit VPN.
Wenn er das aber macht dann findet er sein M laufwerk nicht wieder.

Ich dachte dafür gäbe es den befehl: gpupdate /force

Aber das scheint bei win10 nicht zu funktionieren.

Eine suche gab aber keine lösungen dafür, oder vielleicht suche ich grad das falsche....

Hat jemand hier einen TIP?

Danke
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.691
Falls der MA die Verbindung via Servernamen hergestellt hat, funktioniert dies über VPN nicht. Er muss die Verbindung über die IP aufbauen.
Das "Problem" hatten bei uns auch diverse Mitarbeiter. Vielleicht ist es bei euch ja auch so.
 
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
10
Alle meinen aber dass dies ein Altbekanntes Problem von windows ist, und dass es dafür nur ne einfache Lösung gibt. Die ich aber noch nicht rausfinden konnte.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.827
Wenn er das aber macht dann findet er sein M laufwerk nicht wieder.
Und wo liegt dieses Laufwerk M? Doch sicherlich auf einem Server? Steht denn die Verbindung zu diesem Server? Was soll der Kollege denn auf/mit dem Laufwerk anstellen?
 
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
10
Klar ist das M laufwerk auf einem server (fileserver). Es soll sein Home verzeichniss sein.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.691
Hast Du meinen Tipp (erfolgreich) ignoriert?
Hat der Nutzer bei "Netzwerklaufwerk verbinden" den Servernamen verwendet? Wenn ja, soll es mal versuchen statt dessen die IP anzugeben.
 
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
10
Hab ich nicht. Ich hab eigentlich auch auf dein Kommentar geantwortet.
Jedenfalls sieht er die IP nicht. Irgendwie scheint es als ob in dem moment wo die verbindung hergestellt werden sollte die IP nicht da war, und dann wenn man sich verbindet dann sucht er die gar nicht mehr. Ich meine beim start sucht er die, aber da keine VPN verbindung steht findet er die nicht. Und dann bei der vpn verbindung sucht er gar nicht mehr danach.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.803
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Schon mal einen kompletten Neustart am Laptop versucht ?
In einer Eingabeaufforderung shutdown -r -t 0 eingeben

Grüsse von Ulrich
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.691
Die IP muss natürlich bekannt sein. Also bitte mal bei der IT nachfragen. Es ist richtig, dass die IP extern nicht gefunden wird, da die interne Namensauflösung von extern nicht funkrioniert.
Wenn man im Betrieb selber, also erst mal intern die Netzwerkverbindung statt über den Namen über die IP macht, sollte es auch von extern funktionieren.
 
xneo70

xneo70

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
12.07.2019
Beiträge
10
Wir sprechen hier aber über VPN verbindung im Firmennetz.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.691
Aber nicht intern-intern. Sondern von einem externen Arbeitsplatz in das Firmennetz per VPN. Das ist mir schon klar.
Bei der Verbindung hast Du aber keinen Zugriff auf den internen DNS, so dass eine Namensauflösung nicht funktioniert.

Jetzt versucht es doch einfach mal: Emittelt die (interne) IP des Servers und mach eine Netzwerkverbindung mit "\\(IP)\Freigabe", satt mit "\\(Servername)\Freigabe".
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.221
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sobald es um Mitarbeiter/VPN/Firmennetz geht, dann ist doch völlig selbstverständlich die Firmen IT der einzig kompetente Ansprechpartner, wenn es um solche Probleme geht. Denn die sind die einzigen, die ihre Netzinfrastruktur kennen und wahrscheinlich auch das VPN auf dem Firmenrechner selbst aufgesetzt und konfiguriert haben. Da kann man nicht in einem Forum nachfragen, denn hier kennt keiner eure Gegebenheiten und möglicherweise auch Eigenheiten. Die können das mit Sicherheit schneller und in ihrem Sinne lösen, als Aussenstehende.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.827
Ein Server hat immer eine feste IP und wenn die VPN-Verbindung steht, greift man einfach per IP auf den Server zu und verbindet den Home-Ordner als Laufwerk M. Fertig.
Ich würde aber vermuten, dass "gpupdate" nicht durchs VPN greift, aber das Mappen des Home-LW sollte über ein Login-Script funktionieren...
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
271
Ort
IRL
Ich würde aber vermuten, dass "gpupdate" nicht durchs VPN greift, aber das Mappen des Home-LW sollte über ein Login-Script funktionieren...
Das 'gpupdate' kann hier natuerlich erst greifen wenn der VPN steht ;)
Und LoginScripts sind schon lange out - das regelt man heutzutage eleganter, ...aber egl.
Wie @areiland vermerkte - das ist Angelegenheit deren IT.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.827
Und LoginScripts sind schon lange out - das regelt man heutzutage eleganter
Was soll denn bitte eleganter sein als ein simples Login-Script?
Dass die IT das alles erstmal vorbereiten muss, sollte klar sein.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.221
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn das VPN sauber eingerichtet ist, führt das VPN selbst das Mapping des Netzlaufwerks aus. Dann ist es natürlich vergebene Liebesmüh, dieses Laufwerk erneut mappen zu wollen - denn das scheitert dann. Von daher gehts eben nur über die Firmen-IT, die wissen muss wie sie das VPN eingerichtet hat.
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
271
Ort
IRL
Wenn das VPN sauber eingerichtet ist, führt das VPN selbst das Mapping des Netzlaufwerks aus. Dann ist es natürlich vergebene Liebesmüh, dieses Laufwerk erneut mappen zu wollen - denn das scheitert dann. Von daher gehts eben nur über die Firmen-IT, die wissen muss wie sie das VPN eingerichtet hat.
Klar - hier ist es oft nur der Fall das das automatische Mapping nicht funktioniert - es dann aber sehr wohl manuell gemappt werden kann (Berechtigungen vorausgesetzt).
Dies hier eventuell beachten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.221
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Tha.Piranha
Wenn der Nutzer die genaue Ausgestaltung des von der VPN Software ausgeführten LoginScriptes kennt! Es ist ein Firmennetzwerk, um das es hier geht und da lässt man tunlichst die Finger von weg, wenn man nicht selbst der IT Abteilung dieser Firma angehört.

Wir helfen Privatanwendern, ihre Probleme in den Griff zu bekommen, mischen uns aber nicht in firmeninterne IT-Probleme ein. Weil wir nämlich nicht wissen können, was dort, wie, geregelt und ausgeführt wird.
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
271
Ort
IRL
Wir helfen Privatanwendern, ihre Probleme in den Griff zu bekommen, mischen uns aber nicht in firmeninterne IT-Probleme ein. Weil wir nämlich nicht wissen können, was dort, wie, geregelt und ausgeführt wird.
Bitte meine Aussage richtig auslegen - nur Moeglichkeiten aufzaehlen, zumal hier auch oft, speziell fuer solche Faelle die IT auf z.B. ein Login.bat auf dem Desktop o.ae. zur Verfuegung stellt,...
 
Thema:

VPN - Keine Netzwerkverbindung im firmennetz

Sucheingaben

im firmennetz aber laufwerke nicht da

VPN - Keine Netzwerkverbindung im firmennetz - Ähnliche Themen

  • Wondows 10 Home - Keine Internetverbindung sobald VPN der Hochschule eingeschaltet

    Wondows 10 Home - Keine Internetverbindung sobald VPN der Hochschule eingeschaltet: Hallo! Da mir der Kundenservice von Microsoft unfreundlicherweise nicht weiterhelfen konnte, versuche ich mein Glück hier .. Ich besitze einen...
  • ZenMate VPN Fehler mit Firefox 71.0

    ZenMate VPN Fehler mit Firefox 71.0: Windows 10 Pro X64 Hallo. Nach Update auf Firefox7 1.0 funktioniert ZenMate VPN nicht mehr. Nachdem ich eine E-Mail an ZenMate gesendet habe...
  • Cyber Monday VPN Deal

    Cyber Monday VPN Deal: Hallo Leute, Wie wir alle wissen, dass der Black Friday fertig ist und jetzt steht der Cyber Monday vor der Tür. Ich habe PureVPN von dieser...
  • VPN Verbindung wird über das Netzwerk Popup nicht mehr aufgebaut

    VPN Verbindung wird über das Netzwerk Popup nicht mehr aufgebaut: Liebe Community, ich verwende gelegentlich den Windows integrierten PPTP VPN Tunnel um über das Internet auf ein anderen Windows 10 Rechner...
  • Windows Remote Access | VPN Verbindung - Keine Netzwerkverbindung und kein Internet

    Windows Remote Access | VPN Verbindung - Keine Netzwerkverbindung und kein Internet: Hallo liebe Community oft schon habe ich hier meine Antworten gefunden leider in diesem Fall jedoch nicht. Ich hoffe hier kann mir jemand...
  • Ähnliche Themen

    Oben