vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen

Diskutiere vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Die als Admin in der PowerShell eingegebene Sequenz get-appxpackage *people* | remove-appxpackage scheitert mit der folgenden Fehlermeldung. Unter...

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
357
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Die als Admin in der PowerShell eingegebene Sequenz get-appxpackage *people* | remove-appxpackage scheitert mit der folgenden Fehlermeldung. Unter "Windows Features" finde ich aber auch keinen Eintrag "Kontakte" als vorinstallierte APP zu entfernen. Das dürfte ebenso auch mit dem OnlineDrive der Fall sein. Wie kann ich denn beides loswerden, da ich das nicht benötige und lästigerweise beim Systemstart ebenso startet.

remove-appxpackage : Fehler bei Bereitstellung. HRESULT: 0x80073CFA, Fehler beim Entfernen. Wenden Sie sich an den
Softwarehersteller. (Ausnahme von HRESULT: 0x80073CFA)
Fehler 0x80070032: AppX Deployment-Vorgang Remove für das Paket
"Microsoft.Windows.PeopleExperienceHost_10.0.16299.15_neutral_neutral_cw5n1h2txyewy" von
"C:\Windows\SystemApps\Microsoft.Windows.PeopleExperienceHost_cw5n1h2txyewy" ist fehlgeschlagen. Diese App ist
Bestandteil von Windows und kann nicht auf Benutzerbasis deinstalliert werden. Ein Administrator kann versuchen, die
App mithilfe von "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" vom Computer zu entfernen. Möglicherweise kann die
App jedoch nicht deinstalliert werden.
HINWEIS: Wenn Sie weitere Informationen wünschen, suchen Sie im Ereignisprotokoll nach "[ActivityId]
ff242ab2-92a0-000a-b735-24ffa092d301", oder verwenden Sie die Befehlszeile "Get-AppxLog -ActivityID
ff242ab2-92a0-000a-b735-24ffa092d301".
In Zeile:1 Zeichen:28
+ get-appxpackage *people* | remove-appxpackage
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
+ CategoryInfo : WriteError: (Microsoft.Windo...l_cw5n1h2txyewy:String) [Remove-AppxPackage], IOException
+ FullyQualifiedErrorId : DeploymentError,Microsoft.Windows.Appx.PackageManager.Commands.RemoveAppxPackageCommand
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.926
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Versuch mal für die Kontakte

Get-AppxPackage 'people' | Remove-AppxPackage

Hochkommata anstelle von Sternzeichen.

Und OneDrive lässt sich so deinstallieren:

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Onedrive_deinstallieren_windows_10

Übrigens: Die Apps sind mit dem nächsten Versionsupgrade wieder da. :D

Liebe Grüße

Sabine
 

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
357
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Hochkomma wird kommentarlos nicht durchgeführt. Habe nämlich anschließend wieder mit *peple* den GET abgesendet und da erzählt er mir brav es wäre noch installiert
SIehe Photo
APPDeinstall.JPG
 

Lasco

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.02.2015
Beiträge
1.695
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
@TS

Du solltest Dir erstmal alle installierte Pakete auflisten lassen...verwende hierfür folgenden Befehl (als ADMIN!):

Get-AppxPackage

Nun navigiere zu dem gewünschten Paket, welches entfernt werden soll...im beigefügten Screen ist als Beispiel (!) das Paket "People" ausgewählt...
Notiere (kopiere) Dir den Wert rechts von "PackageFullName" und verwende diesen Wert als Parameter für "Remove-AppxPackage"

So sollte die Deinstallation problemlos funktionieren...natürlich auf eigene Gefahr!

BTW: Erstelle zuvor eine Sicherung...man weiß ja nie... ;)

Gruß - Lasco

Screen: (Drauf-Klick zum Vergrößern)
Windows-App_deinstall.png
 
Zuletzt bearbeitet:

JochenPankow

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
435
Ort
Berlin-Pankow
Version
Windows 10 Home & Ubuntu 20.10 GNOME - stets aktuell
System
Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A
In diesem Artikel von ZDnet wird detailliert beschrieben, wie diese "Apps" mit Bordmitteln deinstalliert werden können:

Windows 10: Vorinstallierte Apps löschen und App-Vorschläge ausschalten

Nach einem großem Update/Upgrade - wie zuletzt beim Fall Creators Update - werden diese leider wieder installiert...
 
Thema:

vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen

vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen - Ähnliche Themen

Windows Store Broken: If you search for Windows Store broken you find A LOT of Questions and (useless) answers, so no answer helped I am looking for support here...
Windows 10: Candy Crush Saga und weitere, nicht benötigte Apps deinstallieren - diese Möglichkeiten gibt es: Beim Kauf eines neuen Windows-10-PC oder auch der Neuinstallation von Microsofts aktuellstem Betriebssystem auf einem bestehenden PC, werden viele...
ms-windows-store purgecaches Fehler seit heutigem Update auf Windows 10, Version 1803: Hallo! Habe seit gerade eben das Problem, dass ich den Microsoft Store nicht öffnen kann. Dieses Problem trat nach dem heutigen Update auf. Das...
Alle Windows 10 Apps gehen nicht (Except: Edge): Hi, Seit einiger Zeit (seit dem Update das geändert hat das bei einem Rechtsklick auf das Netzwerksymbol der Taskleiste Nicht mehr das Netzwerk...
Windows 10 Xbox App deinstallieren oder neu installieren - So kann man die Xbox App löschen!: Mit einem Windows 10 PC kann man auch sehr gut Spiele nutzen, muss man aber nicht wenn man nicht will und dann will man auch die Windows 10 Xbox...

Sucheingaben

brennprogramm windows 10 vorinstalliert

,

kann app nicht loeschen windows

,

fehler 0x80070032: appx deployment-vorgang remove

,
remove-appxpackage : fehler bei bereitstellung. hresult: 0x80073cfa
, remove-appxpackage : fehler bei bereitstellung. hresult: 0x80073cf1, das paket wurde nicht gefunden., windows 10 people app läßt sich nicht entfernen, Get-appxpackage -all, windows10 app kontakte entfernen, vorinstallierte APP lässt sich nicht löschen, win 10 vorinstallierte apps lassen sich nicht deinstallieren, 0x80073CFA, get-appxpackage 1803, Vorinstallierte Apps löschen und App-Vorschläge, windows 10 1803 system apps, win 1803 apps löschen, remove-appxpackage fehler bei bereitstellung. hresult 0x80073cfa
Oben