Von Win10 Version 1709 wieder auf Version 1703 zurückgesetzt

Diskutiere Von Win10 Version 1709 wieder auf Version 1703 zurückgesetzt im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, besser gesagt habe ich mittels eines vor dem Update erstellten Backups wieder auf 1703 zurückgesetzt. Die Installation auf 1709...
T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo zusammen,

besser gesagt habe ich mittels eines vor dem Update erstellten Backups wieder auf 1703 zurückgesetzt. Die Installation auf 1709 gelang zwar bei mir (im Gegensatz zu vielen Berichten im Web, wo es offenbar nicht gelang), hatte aber dann viele Probleme mit meinem Rechner und war total genervt.

Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, zumindest einige Monate auf Version 1703 zu bleiben, aber trotzdem relevante Sicherheitsupdates (z.B. auch für Defender) zu erhalten ?

Diese ständige sehr zeitaufwendige Updaterei nervt kolossal, auch weil es mir zu 99% keine Vorteile bringt..!! Warum machen die das ? Gibt es so krasse Bedrohungen, dass man ständig das komplette System umkrempeln muss ??

Gruß
Trino
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.924
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Definiere Deinen Netzwerkadapter in den Einstellungen als getaktete Verbindung, dann kommen nur noch Sicherheitsupdates und Funktionsupdates unterbleiben.
 
T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo areiland,
Danke für den Tipp !! Jetzt ist mir aufgefalllen, dies steht sogar im Updatefenster "außer bei getakteten Verbindungen". Habe soeben meine Verbindung auf getaktet umgestellt und Windows Update dann wieder aufgerufen. Daraufhin kam wieder das Fenster "Updates werden vorbereitet". Nun werden mir zwei Updates zum Download angeboten, aber mit Hinweis auf meine getaktete Verbindung:

Es sind Updats Verfügbar:
1.Update für Adobe Flash Player unter Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4051613)
2.Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709
Es sind Updates verfügbar. Sie werden heruntergeladen, wenn Sie keine getaktete Verbindung verwenden. Alternativ können Sie 2.31 GB bis 2.31 GB über Ihre aktuelle Datenverbindung herunterladen (dabei können Gebühren anfallen). Für einige Updates müssen Sie u. U. weiterhin eine Verbindung mit einem nicht getakteten WLAN herstellen.


Das 1. würde ich gerne installieren, das 2. wie besprochen nicht. Ich kann aber offenbar nicht selektieren und nur beides laden, wenn ich nun "Herunterladen" drücke !?

Und noch eine Frage dazu: Hat die Einstellung "getaktete Verbindung" noch Einfluss auf andere Downloads ? In Wirklichkeit habe ich 100MBit und möchte dies jetzt natürlich nicht einbremsen.

Danke und Gruß
Trino
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.924
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Nutze die hier: https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/562-erweiterte-datentraegerbereinigung-windows-10-a.html#post154141 gezeigte Vorgehensweise um die heruntergeladenen Updatedateien zu entfernen. Windows wird dann zwar das Flashplayer Update neu herunterladen müssen, aber das Funktionsupdate unterbleibt dann erst mal.

Auf die Downloadbandbreite hat die getaktete Verbindung keinerlei Einfluss, diese Einstellung sagt Windows lediglich, dass Du ausser Sicherheitsupdates keine weiteren Updates erhalten möchtest, weil Du sonst zu viel Volumen der Verbindung verbrauchen würdest. Es ist also für das System eine Einstellung um zu hohe Kosten zu vermeiden, aus Deiner Sicht ändert sich nichts, weil Du ja gar keinen Volumentarif bezahlst.
 
T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo areiland,
Daaanke !! , Dein Tipp hat super geholfen. Und den Flashplayer habe ich über die Systemsteuerung manuell updatet.

Gruß und schönes WE
Trino
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.955
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Entschuldige bitte noch diese paar OffTopic Worte.
Auf lange Sicht gesehen ist es besser,du würdest dich mit den Problemen in 1709 zu beschäftigen um Lösungen zu finden.Dafür gibt es zb. auch dieses Forum,wo man versuchen wird,dir zu helfen wenn du schilderst,was denn nicht funktioniert.
Ok,für ein "paar Monate"mag das als eine vorübergehende Lösung erscheinen.Du solltest aber auch bedenken,dass der Support von 1703 in weniger als einem Jahr auslaufen wird.Ich glaube,September 18 ist dafür vorgesehen. Im Frühling 18 wird dann schon die nächste Version nach 1709 erwartet. Könnte vielleicht 1803 heissen.
Möglich,dass du dann direkt auf diese updaten kannst und hoffe dass dann diese besser läuft bei dir. Viel Glück. Hier noch kurz die Supportliste.
Heinz
 

Anhänge

T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo Heinz,
da gebe ich Dir Recht. Natürlich hätte ich auch am liebsten die neuste Version. Version 1703 hatte ich mit einiger Mühe auf optimalen Stand gebracht und war total zufrieden. Nun kam wieder dieser Rückschlag mit 1709. Wie schon unter anderem Topic berichtet, sind meine Hauptprobleme eine sehr komplexe und sehr grosse Access2003 Datenbank (für meinen Vertriebsjob) und das damit zwecks Synchronisation mit Itunes verknüpfte Outlook2003. Letzteres funktionierte unter 1709 plötzlich gar nicht mehr (alle Konten verschwunden, Abruf der Mails ging nicht mehr usw, mit 1703 gings noch einwandfrei).
Dass die nächste Version erst im März kommt (und 1703 bis September supportet wird), ist schonmal positiv. Bis dahin versuche ich mein System entsprechend auf neueren Stand zu bekommen.
Ich hatte zuletzt gedacht, 1703 wird sofort nicht mehr supportet und man muss auf 1709 umsteigen um Support zu erhalten. Aber dies scheint ja, wie hier heute gelernt, zum Glück nicht so zu sein.

Nochmal Danke und Gruß
Trino

- - - Aktualisiert - - -

Habe doch noch eine Frage: Habe wie gesagt auf getaktete Verbindung umgestellt. Nun ist mein Windows Update auf folgendem Stand "stehengeblieben", obwohl ich die erweiterte Datenbereinigung von areiland genutzt habe:

Updatestatus:
Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten:
• Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709 – Fehler 0x8024001e
Einige Updates konnte nicht installiert werden, da der PC ausgeschaltet wurde.
• Update für Adobe Flash Player unter Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4051613) – Fehler 0x8007045b


Kann man dies irgendwie bereinigen ? Z.B. habe ich den Flashplayer schon manuell direkt über die Systemsteuerung updatet.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.924
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bei Windows 10 wird der Flashplayer nicht über andere Wege als über Windows Update aktualisiert! Lade Dir hier: Microsoft Update Catalog das Update herunter und installiere es. Nach dem notwendigen Neustart sollte das erledigt sein. Die Fehlermeldung zum Funktionsupdate sollte dann in den Updateverlauf verchwunden sein.
 
T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Danke, hat geklappt. Nur komisch, ich hatte über Systemsteuerung / Flashplayer / Update auch ein Update installiert. Vermutlich Unterschied 32bit und 64bit ?

Müsste ich in Windows Update nicht nun die Meldung sehen "Ihr System ist auf neustem Stand", oder geht dass dann doch nur mit der neusten Version 1709 ?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.856
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@trino

aber trotzdem relevante Sicherheitsupdates (z.B. auch für Defender) zu erhalten ?
ich habe in den letzen Monaten mit einer "echten" getakteten Verbindung gearbeitet mit bis zu 500 MB Datenverbrauch täglich. Windows-Updates habe ich zeitlich komplett verlegt (in der Pro geht das!), aber man muß aufpassen, da der Defender auch keine (!) Updates zieht. Das habe ich immer (!) manuell gemacht.

Ich habe übrigens, als ich wieder zu Hause war, das BackUp zurück gespielt. Viel Vertrauen in ein 6 Wochen nicht upgedatetes Windows 10 habe ich nicht.

Liebe Grüße

Sabine
 
T

trino

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
13.09.2015
Beiträge
29
System
Intel I5
Hallo Sabine,
mittlerweile zeigt mir Windows-Update die Meldung "Ihr Gerät ist auf neustem Stand", aber Dank der vorgegaukelten "getakteten Verbindung" auf Basis Version 1703. Defender Updates und andere wichtige laufen normal weiter, nur das große Update 1709 ist damit blockiert. Damit bin ich erstmal zufrieden. :cool:
Gruß
Trino
 
E

EynSirMarc

Defender Updates kann man die nicht über den Defender app anstoßen.
 
Thema:

Von Win10 Version 1709 wieder auf Version 1703 zurückgesetzt

Sucheingaben

win 10 1709 zurück zu 1703

,

datenverbrauch 1709

,

1709 zurücksetzen

,
´windows 10 update 1709 stopcode grafik treiber asus hd 3000 -*.bild.de
, windows 10 version 1709 zurücksetzen, win10 1709 zurucksetzen, win10 1709 zurücksetzen auf 1703, von 1709 zurück 1703

Von Win10 Version 1709 wieder auf Version 1703 zurückgesetzt - Ähnliche Themen

  • win10 version 15.11 lässt sich nich aktualisieren

    win10 version 15.11 lässt sich nich aktualisieren: habe problembehandlung versucht, alternativen win productkey, sfc/scannow, nichts hilft. fehlercode 0x80240fff
  • Office 2016 wird nach Update auf WIN10 Version 03/2019 als Office 365 angezeigt

    Office 2016 wird nach Update auf WIN10 Version 03/2019 als Office 365 angezeigt: Ich habe das Windows-Update 03/2019 erfolgreich installiert. Wenn ich nun eine Office-Anwendung (Office 2016) aufrufe, zeigt es in der Maske beim...
  • Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt.

    Win10 Version 1809 (Build 17763.557) neue Acronis Backupdatei wird nicht mehr angezeigt.: Hi Win 10 spezies, seid kurzem wird die Neue Acronis Backup Datei nicht sichtbar. Acronis Backup läuft durch. Nach Shutdown und Restart wird die...
  • Inplace upgrade von Win10 Version 1803 auf 1809 scheitert. Ursache fehlerhafte provTool.exe???

    Inplace upgrade von Win10 Version 1803 auf 1809 scheitert. Ursache fehlerhafte provTool.exe???: Hallo, auf meinem LENOVO ideapad320 läuft Windows 10 Home, Version 1803, vom 21.06.2018 Betriebssystembuild 17134.706 Das Funktionsupdate von...
  • Update von win10 Version 1709 auf 1809

    Update von win10 Version 1709 auf 1809: Warum wird bei version1709 angezeigt: "Ihr System ist auf dem neuesten Stand" obwohl Version 1809 der neueste Stand ist ? Update auf 1809 nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben