Virus: Dos/Delwin

Diskutiere Virus: Dos/Delwin im Viren und Schadsoftware Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Heute schloß ich zum Laptop per USB eine alte Festplatte. Prompt blockierte Windows Defender das Virus mit dem Hinweis, wo es sich befindet. Auf...
  • Virus: Dos/Delwin Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Heute schloß ich zum Laptop per USB eine alte Festplatte.


Prompt blockierte Windows Defender das Virus mit dem Hinweis, wo es sich befindet. Auf diese Festplatte hatte ich alsdann keinen Zugriff, denn sie war anscheinend nicht (mehr) angehängt.


Die Meldung läßt sich aber nicht mehr entfernen. Angeblich sei das Virus noch aktiv.





Nach dem schnellen Scannen, bleiben diese nun veralten Meldungen. Nach dem kompletten Scannen, gibt es als Ergebnis keine weiteren Bedrohungen. Zusätzlich scannte ich mit MSert.exe und damit bekam ich gar keine weitere Bedrohungen als Ergebnis. Auch offline ohne Fund...


Da ich weiß, was für ein Virus dieser Art es ist, hätte ich beinahe die ganze Festplatte gelöscht. Im letzten Moment fiel es mir aber auf, daß mein Laptop nur eine Festplatte hat, also Harddisk 0. Die Meldung besagt, das Virus liege auf MBR der Festplatte mit der Bezeichnung Harddisk 2 DR 5, die also gar nicht gebootet hat, sondern lediglich an USB angeschlossen wurde.


Ich gehe nun davon aus, daß mein Laptop gar nicht infiziert ist. Alles läuft nach 9 Stunden anscheinend normal.


Fraglich wäre es nun, ob ich da mit einem Bug zu tun habe, wobei diese (falsche) Meldung, die zuvor zwar echt war, aber nicht mehr verschwindet, seitdem die betroffene externe Festplatte wieder vom Laptop getrennt ist. Wäre es möglich, daß solche Meldung ausharrt, um von mir eine Aktion zu erwarten, obwohl der Datenträger weg ist, einfach weil das Virus dort nicht entfernt werden konnte??? Auch wenn ich auf entfernen oder bereinign tätige, wird es schnell wieder gescannt, ohne weiteres aber diese Meldungen bleiben, allerdings nur die zwei ohne den roten x., also einmal für Harddisk 2 und zum zweiten Mal für Harddisk2 DR 5.


Da ich unsicher bin, würde ich auf MBR von der einzigen internen Festplatte im Laptop mit Windows 10 darauf nachprüfen, ob das tatsächlich infiziert ist. Wenn nicht, wäre es mir eine großen Erleichterung. Wie kann ich bitte da prüfen?
 
#
schau mal hier: Virus: Dos/Delwin. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Virus: Dos/Delwin

Virus: Dos/Delwin - Ähnliche Themen

Windows 10 Virenschutz scannt und updatet nicht mehr.: Hallo. Ich habe ein kleines Problem mit meinem Antivirus-programm. Seit einer etwas längeren Zeit funktioniert das vorinstallierte...
Windows 10 Education Neuaktivierung nach Hardware-Änderung: Hallo, ich benutze als Student die Windows 10 Education Edition, musste aber vor kurzem nach einem Mainboard-Defekt Teile des PCs austauschen...
100 % CPU und Datenträgerauslastung: Hallo liebe Community, auch wenn das Thema schon hunderte Mal existiert muss ich es erneut aufreißen: Auf meinem Notebook mit Windows 10 Home...
Windows-Update ruiniert meinen Rechner: Guten Tag, lieber Leser, nachdem die Microsoft-Mitarbeiter aus dem Messenger-Chat von Facebook mich mehrmals aufgefordert haben, eine Diskussion...
WIndows 10 ein verbuggtes Spielzeug mit schlechtem Support: Liebe Community, es hieß mal das jedes zweite Windows eine Katastrophe sei. Es wird darüber gewitzelt, dass es kein Zufall ist das nach 8.(1)...
Oben