Virtualisierung aktiv ! Kaspersky sagt nein ?

Diskutiere Virtualisierung aktiv ! Kaspersky sagt nein ? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hello Everybody.... Ich habe folgendes Problem mit der Virtualisierung bei Kaspersky Internet Security 2019 . Ich denke mal, dass sich jetzt...
WH0DINI

WH0DINI

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
90
Ort
Jettingen
Version
Windows 10 Prof.
System
Intel P. I7 Quad 3.4 Ghz,2x 500Gb intern,SSD 125GB, 16 GB DDR3 Ram, NVIDIA GeForce GTX 960
Hello Everybody....

Ich habe folgendes Problem mit der Virtualisierung bei Kaspersky Internet Security 2019 .

Ich denke mal, dass sich jetzt viele ärgern weil ich dies hier poste ? Aber ich hoffe und denke mal, dass ich hier trotzdem richtig bin.
Die Virtualisierung ist bei mir aktiv...schaut...

Anmerkung 2019-11-09 153618.png


Doch ich möchte das KIS dies auch annehmen soll, denn das sei gut für die Sicherheit.

Doch ....

Anmerkung 2019-11-09 152607.png


Kann mir bitte jemand weiterhelfen ?

Lg

Ingo
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.943
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja die Virtualisierung ist bei Dir an, bloss Windows belegt sie mit Sandboxfunktionen für einige Systemfunktionen und deshalb kann Kaspersky sie nicht nutzen.

Und warum unterstellst Du uns, dass wir uns über Deinen Post ärgern würden - dies auch noch mit einer übertriebenen Textformatierung?

Wir raten immer nur dringend von diesen kompletten AllInOneSupaDupaInternetSecuritySuiten (AIOSDISS) ab. Weil sie keinen Mehrwert erbringen und mit ihren gefühlt 1000 zusätzlichen Modulen auch nicht in einem Punkt die Systemsicherheit erhöhen. Dafür sorgen diese AIOSDISS regelmässig für massive Probleme im System, die von Updatefehlern bis hin zu Bluescreens reichen. Gegen reine Virenwächter, ohne zusätzliche Module und Tuning-, Optimierungs- und Bereinigerfunktionen, hat niemand was einzuwenden. Das schreibe jetzt schon seit Jahren und immer noch wird unterstellt, dass fremde Virenwächter von uns generell abgelehnt werden. Tut niemand, sondern wir weisen darauf hin, dass der Defender inzwischen zur absoluten Spitzengruppe gehört, AIOSDISS schon deshalb verzichtbar sind und wegen der von ihnen verursachten immer wieder auftretenden Fehler auch über einen Verzicht nachgedacht werden sollte.

Es sind diese beschissenen 1000 zusätzlichen Funktionen dieser AIOSDISS, die über reine Virenwächterfunktionen weit hinausgehen und sich immer wieder selbst als Sicherheitsrisiken entpuppen.
 
WH0DINI

WH0DINI

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
90
Ort
Jettingen
Version
Windows 10 Prof.
System
Intel P. I7 Quad 3.4 Ghz,2x 500Gb intern,SSD 125GB, 16 GB DDR3 Ram, NVIDIA GeForce GTX 960
Ich weiß das, danke Dir erstmals. Ich habe halt noch eine Lizenz von 150 Tagen die ich nutzen werde. Danach werde ich auch Defender einschalten, denn momentan hat Windows die bezüglich viel Schutz und vor allem gehört es zu Windows und ich muss mich nicht von einer anderen Sicherheits_app schützen lassen.

Ja deswegen dachte ich auch, das ich den Thread hier nicht posten wollte, denn ich bekam von Euch schon einmal diese Information, dass dies alles auch nicht mehr Sicherheit bringen mag.

Aber danke für die Information, denn ich hätte das nicht einfach raus gefunden.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.657
Verzichte doch einfach auf diese 150 Tage. Dadurch, dass Du sie nutzt, hast Du auch nicht weniger Geld "in den Sand" gesetzt.

Aber die dadurch evtl. ausgelösten Nachteile wirst Du früher los. ;)
 
WH0DINI

WH0DINI

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.03.2016
Beiträge
90
Ort
Jettingen
Version
Windows 10 Prof.
System
Intel P. I7 Quad 3.4 Ghz,2x 500Gb intern,SSD 125GB, 16 GB DDR3 Ram, NVIDIA GeForce GTX 960
Schon klar, es liegt natürlich nicht am Geld, aber ich nutze Kaspersky bis zum Ende. Schlecht is er ja au net.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.657
Wenn Du meinst... Deine Entscheidung.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.817
Ich habe halt noch eine Lizenz von 150 Tagen die ich nutzen werde.
Wenn der Kasper auch nur ein wenig seriös wäre, könntest du mit deiner teueren Lizenz auch einfach nur Kaspersky AV nutzen?
Ich kenne mindestens einen Hersteller, der das so realisiert hat.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
und wenn dein Post auch nur ein wenig seriös wäre,
willst du uns nun ausgerechnet hier nicht mitteilen, wie
der glorreiche Hersteller und sein Produkt heißt?!

Die KIS lässt sich in Zwei Minuten als reine Kaspersky AV betreiben, indem die entsprechenden Module abgeschaltet werden.

Was genau hat das jetzt mit Seriösität zu tun?

Ausdrücklich unterstütze ich natürlich dein Bestreben nur reine AV Versionen zu nutzen und von IS/ -Komplett und AIO Lösungen die Finger zu lassen.
Aber das scheitert eben oft auch am User, der meint eine Vollkasko zu brauchen und dadurch entstehende Nachteile ignoriert.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.817
Und du meinst, dass es mit Abschalten getan ist? Da hätte ich dir mehr Durchblick zugetraut!

Ich sprach von Eset. Wir haben die Eset Internet Security Suite sauber deinstalliert und dann NOD32 Antivirus installiert und mit dem Key der Suite aktiviert. Fertig.
Das nenne ich seriös. Schließlich enthalten ja die Suites Antivirus und dann noch jede Menge nutzloser Sch..., also ist es seriös, wenn dem Nutzer gestattet wird, nur das zu nutzen, was er wirklich braucht, gelle?
(Ich weiß ausdrücklich nicht, ob der Eugen Kaspersky, das nicht auch ermöglicht. Ich kann/will das auch nicht probieren!)
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ich weiß ausdrücklich nicht, ob der Eugen Kaspersky, das nicht auch ermöglicht. Ich kann/will das auch nicht probieren!)
Aha, du kennst es nicht und bist nicht gewillt es auszuprobieren.
Dann beziehst du deinen Durchblick genau von wo?

Ich beurteile Dinge inhaltlich nur wenn ich sie auch nutze bzw.dieses getan habe.
Aber da unterscheiden sich wohl die Ansprüche.

Verwerflicher finde ich da schon die Werbung zu dem AIO Kladeradatsch und was sie suggeriert
Aber zum Kauf wird ja niemand gezwungen, die Entscheidung trifft immer noch der User.

Und wer ist nun Schuld an allem, natürlich Windo.....
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.817
Aha, du kennst es nicht und bist nicht gewillt es auszuprobieren.
Dann beziehst du deinen Durchblick genau von wo?
Bei aller Hilfsbereitschaft werde ich mir doch keinen Schrott installiere, um dann zu schauen, ob ich davon wieder loskomme!
Von welchem Durchblick sprichst du? Habe ich irgendwo behauptet, etwas über den Kasper zu wissen? Never!

Ich beurteile Dinge inhaltlich nur wenn ich sie auch nutze bzw.dieses getan habe.
Aber da unterscheiden sich wohl die Ansprüche.
Wo habe ich denn was beurteilt? Ich gab nur Hinweise darauf, wie ich es mache/machen würde.

Verwerflicher finde ich da schon die Werbung zu dem AIO Kladeradatsch und was sie suggeriert
Aber zum Kauf wird ja niemand gezwungen, die Entscheidung trifft immer noch der User.
Das ist ja das eigentliche Problem! Diese irreführende Werbung, welche unbedarfte Nutzer dazu verleitet diesen Schrott zu kaufen. Dazu kommen dann noch die ebenso irreführenden Tests, die grundsätzlich nur die Suiten auf den vorderen Plätzen haben, weil die eigentliche AV-Software gar nicht getestet wird.
 
Thema:

Virtualisierung aktiv ! Kaspersky sagt nein ?

Virtualisierung aktiv ! Kaspersky sagt nein ? - Ähnliche Themen

  • Outlook Kalendar, Kontakte etc. Weg nach virtualisierung

    Outlook Kalendar, Kontakte etc. Weg nach virtualisierung: Hallo, Habe gestern einen Terminalserver virtualisiert, war vorher eine Physische Maschiene. Roaming Beutzerprofile werden auf einem Fileserver...
  • Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich.

    Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich.: Hallo ich habe ein Problem mit dem aktuellen Windows 10 update 1809. Seit dem Update startet mein Windows nicht mehr wenn ich im Bios (nicht UEFI)...
  • Windows 10 Kernisolierung verhindert Virtualisierung

    Windows 10 Kernisolierung verhindert Virtualisierung: Ich hatte einige Probleme die Hardware Beschleunigung für den Android Emulator zu starten. Wenn man die Sicherheitsfunktion "Kernisolierung" bei...
  • O365-Lizenzen bei Virtualisierung von Schulungsrechnern

    O365-Lizenzen bei Virtualisierung von Schulungsrechnern: Hallo an die Microsoft-Experten! Wir wollen unser Schulungszentrum mit nicht personalisierten O-365-Lizenzen ausstatten. Die Rechner sollten in...
  • Windows 10: so lässt sich Virtualisierung (VT) auf dem PC aktivieren

    Windows 10: so lässt sich Virtualisierung (VT) auf dem PC aktivieren: Möchte man mit seinem PC einen Emulationsprogramm wie zum Beispiel VMWare oder auch Bluestacks nutzen, um neben Windows 10 noch andere Anwendungen...
  • Ähnliche Themen

    Oben