Viren & Bedrohungsschutz Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche der App eingeschränkt

Diskutiere Viren & Bedrohungsschutz Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche der App eingeschränkt im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen! Ich bin Neu hier, und habe eine Frage die mich schon seit ein paar Wochen, und versuche mich überall auch im Netz zu informieren...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Hamburger21

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
8
Hallo zusammen!
Ich bin Neu hier, und habe eine Frage die mich schon seit ein paar Wochen, und versuche mich überall auch im Netz zu informieren!

Frage:
Wenn ich bei Windows 10 Home, ich bin der Administrator, in der Windows Sicherheit reingehe müsste so war es vor ein paar Tage noch, Windows Viren & Bedrohungsschutz zu sehen sein, und ich kann konnte Überprüfungen machen. jetzt bekomme ich folgende Fehlermeldung, die ich dann nicht verstehen kann. Nein ich habe keinen sonstigen Virenscanner oder Programm installiert. Und die sieht so aus wie im Anhang. Was könnte passiert sein, ein Update, Virus??

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, und mit freundlichen Grüßen zu euch!!! Dankeschön
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-09-08 at 11.56.41.jpeg
    WhatsApp Image 2021-09-08 at 11.56.41.jpeg
    265,7 KB · Aufrufe: 66
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
Versuch mal einen sauberen Neustart.
Windows-Taste + R drücken, in das Fenster den Befehl
Code:
shutdown -r -t 0
reinkopieren.
Offene Dateien vorher schließen, der Rechner startet sofort neu.

Vielleicht hilft das schon.
Übrigens, Dich beschäftigt eine Frage seit Wochen zu einem Problem, das Du seit ein paar Tagen hast?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hamburger21

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
8
Hallo Wolf.J und dau0815, vielen Dank für eure Antworten. Ja das war wohl ein wenig durcheinander mit den Wochen und Tagen, ich bitte vielmals um Entschuldigung.

Ich habe den PC neu gestartet so wie du es mir geschrieben hast, aber es hat wohl nichts gebracht, ich hänge da mal ein neues Bild an. Trotzdem vielen Dank dafür. Da ab erster Stelle müßte dann ja auch der Viren & Bedrohungsschutz stehen. Frage ist, wird der im Hintergrund doch noch ausgeführt, oder ist der deaktiviert, das weiß ich jetzt nicht, wegen der Sicherheit, mache ich mir schon Sorgen, nicht das ich mir da was eingefangen habe.

Grüße Hamburger21
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-09-08 at 16.10.20.jpeg
    WhatsApp Image 2021-09-08 at 16.10.20.jpeg
    256,9 KB · Aufrufe: 48
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.192
Im Zweifelsfall mach mal ein Inplace-Update. Erstelle Dir dafür mit dem MCT (MediaCreationTool) einen Installations-USB-Stick oder eine ISO-Datei, wenn Du ein Zweitlaufwerk hast (2. Partition genügt auch), welche Du per Doppelklick öffnen kannst. Dann aus Windows heraus das "Setup" ausführen.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
Das war ja auch nur der erste Versuch mit einer Chance von 50%.
Kann es sein, dass Du etwas installiert hast, das als Beigabe vielleicht Avast, Avira oder etwas ähnliches als Beifang mitgeliefert hat. Dann würde der Defender sich auch zurückziehen.
Am besten machst Du mal im Taskmanager eine Sichtung, was da alles läuft und dann noch was im Autostart ist.
Dann sehen wir weiter.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.192
...und auch bei den "Einstellungen - Apps" mal nachsehen, was da so installiert ist.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
@dau0815,
wenn sich da wirklich eine Fremd-AV eingenistet hat, hilft Inplace Upgrade da leider nicht.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.192
Das ist richtig. Wenn aber ein anderes Problem besteht, was das Fehlen des genannten Eintrages ausgelöst hat, dann schon.
I.d.R. lässt eine andere Sicherheitssoftware den Punkt nämlich nicht verschwinden.

Was mich zusätzlich wundert, ist ebenfalls das Fehlen dieses Buttons:

1631111867937.png
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
Das oben im Screenshot ist das Folgefenster.
Da fehlt der Bereich Viren & Bedrohungsschutz. (Bei mir mit Warndreieck, weil ich OneDrive deaktiviert habe)

Edit:
Die Schaltfläche, die Du gelb markiert hast, ist im Screenshot in #1 auch da.
1631112708315.png
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.192
Stimmt. Hast recht.
BTW: Das gelbe Dreieck kriegst Du durch Klick auf "Verwerfen" unter "OneDrive einrichten" weg. Dann ist es wieder ein grüner Haken. ;)
Finde ich sinnvoll, weil sonst "echte" Warnungen evtl. übersehen werden.
 
H

Hamburger21

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
8
Vielen Dank, für eure Nachrichten und Hilfen. Also im Autostart und im Taskmanager ist nichts zu erkennen, was da nicht hingehört. @dau0815 ja, deshalb ist das doch komisch, das der Eintrag nicht da ist bzw. Button. Deshalb ist es mir spanisch warum es nicht da ist, oder warum ein Administrator den Zugriff auf einige Bereiche wie im Bild zu sehen ist diese App eingeschränkt ist oder hat, wer soll der Administrator sein??

Liebe Grüße von Reiner an alle, danke für eure Hilfe

PS. Wenn ich Windows Updates mache, macht er nach wie vor Windows Defender Updates. Das letzte war gestern Security Intelligence-Update für Microsoft Defender Antivirus - KB2267602 (Version 1.349.354.0)

Nur was ist mit dem Bedrohungsschutz, wegen Malware usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.391
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.282
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Für mich sieht es so aus, dass ein Fremd-Programm den Virenwächter inaktiv setzt. Dieses würde dann auch der "Administrator" sein, bzw. die Installation und Funktion des Programmes von Microsoft als Deine als Administrator gewollte Entscheidung, die es defacto ja auch wäre, interpretiert und der Defender-Viren-Echtzeit-Schutz von MS ausgeschaltet. Gepflegt würde der Defender trotzdem durch Updates. Über "Beifang" von unerwünschter Software wurde ja schon vermutet.

Du kannst uns mal die Liste der installierten Programme im Startmenü anzeigen (alle von A-Z).

00 00 01.jpg


Da nicht zwingend alle installierten Programme einen Eintrag im Startmenü haben, wäre es vielleicht noch hilfreich, die Liste aller aktuell laufenden Prozesse ansehen zu können. Vielleicht kann man daraus eine Erklärung ableiten.

00 00 02.jpg


Der unangenehmste Grund könnte Schadware sein, die durch einen Hacker oder bereits eingeschleuste Software den Echzeitschutz ausschaltet, um ungesehen weitere schädliche Aktionen ausüben zu können. Dazu kannst Du mal den ADW-Cleaner prüfen lassen, der solche Software und Prozesse entdecken kann.
AdwCleaner - kostenloses Bereinigungs- und Entfernungstool zur Beseitigung von Adware | Malwarebytes
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.461
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hummel Hummel
Hamburger21,
besonders genau bekommst Du startende Software/ Prozesse/Dienste
mit Autoruns angezeigt.

Autoruns for Windows - Windows Sysinternals


Screenshot bitte einstellen.
Nutzt Du den PC alleine,
bzw.gibt es mehrere Nutzer ( Profile)?
 
H

Hamburger21

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
8
Hallo zusammen, erst einmal vielen Dank für eure unermüdliche Hilfe und Unterstützung, bin auch schon ein älteres Semester, aber mit euch bekomme ich das schon hin, Dankeschön.
Ich stelle jetzt erst einmal die Screenshots vom Taskmanager ein, und dann versuche ich das was IT-SK (Mors Mors) geschrieben hat, und dann melde ich mich wieder.
Liebe Grüße
Reiner
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-09-10 at 13.02.14.jpeg
    WhatsApp Image 2021-09-10 at 13.02.14.jpeg
    374 KB · Aufrufe: 31
  • WhatsApp Image 2021-09-10 at 13.02.15.jpeg
    WhatsApp Image 2021-09-10 at 13.02.15.jpeg
    371 KB · Aufrufe: 30
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.461
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin von der Alster,
ich entdecke verschiedene Instanzen von AVG Tune Up.
Hat Dir evtl.eine Software ungewollt auch deren AV Scanner mitgebracht?
Das würde Deine Probleme erklären.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
Hallo @Hamburger21,
jetzt mal unter uns Fischköppen, die Fotos sind suboptimal.
Deshalb habe ich mal fix ein kleines Script gebastelt, das liest die laufenden Prozesse aus und schreibt das in eine Datei.
Die Datei wird immer auf dem Desktop gespeichert.
Um die hier anhängen zu können, muss ich die in ein Zip-File verpacken.
Das musst Du nur mit Doppelklick öffnen, dann siehst Du das Script taskliste.cmd.
Da nun auch Doppelklick drauf und die Liste "taskliste.txt" erscheint auf Deinem Desktop.
Diese Datei bitte an den nächsten Post anfügen.
Macht nichts kaputt, hilft uns aber, die Probleme zu finden (hoffentlich).
Wenn Fragen sind, einfach melden.
 

Anhänge

  • taskliste.zip
    195 Bytes · Aufrufe: 17
H

Hamburger21

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.09.2021
Beiträge
8
Hallo @Hamburger21,
jetzt mal unter uns Fischköppen, die Fotos sind suboptimal.
Deshalb habe ich mal fix ein kleines Script gebastelt, das liest die laufenden Prozesse aus und schreibt das in eine Datei.
Die Datei wird immer auf dem Desktop gespeichert.
Um die hier anhängen zu können, muss ich die in ein Zip-File verpacken.
Das musst Du nur mit Doppelklick öffnen, dann siehst Du das Script taskliste.cmd.
Da nun auch Doppelklick drauf und die Liste "taskliste.txt" erscheint auf Deinem Desktop.
Diese Datei bitte an den nächsten Post anfügen.
Macht nichts kaputt, hilft uns aber, die Probleme zu finden (hoffentlich).
Wenn Fragen sind, einfach melden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Moin Wolf.J ich habe die Datei jetzt angehängt, und vielen Dank für deine und eurer aller Mühe, das ist echt wirklich toll, dankeschön.

Liebe Grüße
Reiner
 

Anhänge

  • taskliste.txt
    12,9 KB · Aufrufe: 26
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.566
Version
Verschiedene WIN 10
Benutzt Du Acronis-Software?
Mir sind mindestens zwei Prozesse aufgefallen,
cyber-protect-service.exe
und anti_ransomware_service.exe,
die zu Acronis Active Protection gehören.
Das sollte man mal klären, ob die eventuell da rein funken.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Viren & Bedrohungsschutz Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche der App eingeschränkt

Viren & Bedrohungsschutz Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche der App eingeschränkt - Ähnliche Themen

Windows Viren und Bedrohungsschutz aktivieren: Hallo Ich habe vor einigen Tagen ein Austauschgerät bekommen (Surface Book 2) und ich habe ein Problem mit dem Viren und Bedrohungsschutz. Wenn...
Windows Defender Einstellungen für Viren- & Bedrohungsschutz: Hallo zusammen, ich hatte auf meinem Rechner mit Windows 10 Home eine Antivirensoftware von Norton installiert, habe diese aber mit dem Norton...
Windows Viren und Bedrohungsschutz aktivieren: Hallo Ich habe vor einigen Tagen ein Austauschgerät bekommen (Surface Book 2) und ich habe ein Problem mit dem Viren und Bedrohungsschutz. Wenn...
Was bedeutet, Ihr Administrator hat den Zugriff auf einige Bereiche dieser App eingeschränkt ?: Hallo, Ich verwende Windows 10 prof. Selbst bin ich mein eigener Admin. Habe auch nur diesen Rechner. Heute habe ich einen Ordner inclusive der...
Darum solltet ihr anstatt des Administrator-Accounts das Standard Windows-Konto nutzen: Ein Windows-Konto ist für die meisten Computernutzer mittlerweile essenziell. Viele denken, dass es besser ist, sich als Administrator anzumelden...
Oben