Videos verlieren Video und Audio Sync

Diskutiere Videos verlieren Video und Audio Sync im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ah jetzt hab ich ihn
L

Leteka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2019
Beiträge
15
Ist das nicht eher die CPU?
Chipsatz-Treiber ist der
Intel INF installation
[10.1.1.8]
2,67 MB
2015.07.07
Ah jetzt hab ich ihn

28868
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.266
Version
Verschiedene WIN 10
Unter Systemgeräte:

28871

sieht etwa so aus:
28870
 
L

Leteka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2019
Beiträge
15
Bei mir ist es nicht .18 sondern .38 am ende ?
 

Anhänge

Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
2.266
Version
Verschiedene WIN 10
Meine Angaben sind belanglos, das ist der Laptop meiner Frau, war ja nur als Beispiel gedacht.
Aber vergleiche mal die Angaben in Post 21, die Versionen sind nicht gleich, also der Treiber ist nicht der von der Webseite.
Ich bin jetzt gleich weg, eventuell kann ja ein anderer Kollege weiterhelfen.
 
L

Leteka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2019
Beiträge
15
Meine Angaben sind belanglos, das ist der Laptop meiner Frau, war ja nur als Beispiel gedacht.
Aber vergleiche mal die Angaben in Post 21, die Versionen sind nicht gleich, also der Treiber ist nicht der von der Webseite.
Ich bin jetzt gleich weg, eventuell kann ja ein anderer Kollege weiterhelfen.
Eigentlich hatte ich den Chipset Treiber bei Gigabyte runtergeladen und dann als Treiber installiert ich wüsste auch nicht warum das eine andere Version ist
- - - Aktualisiert () - - -

Meine Angaben sind belanglos, das ist der Laptop meiner Frau, war ja nur als Beispiel gedacht.
Aber vergleiche mal die Angaben in Post 21, die Versionen sind nicht gleich, also der Treiber ist nicht der von der Webseite.
Ich bin jetzt gleich weg, eventuell kann ja ein anderer Kollege weiterhelfen.
Achso ja ich glaube ich weiß jetzt warum ich den Treiber nicht installieren kann, ich hatte mal die Intel Grafik im Bios deaktiviert um zu schauen ob das vielleicht hilft aber hat natürlich nichts geholfen ich werde die Grafik sofort aktivieren
- - - Aktualisiert () - - -

Tatsächlich lag es daran, das ist jetzt schon ein bisschen peinlich :' D aber leider immer noch a synchron
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
320
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Ich frage mal ganz doof:
Was ist denn wenn das Windows 10 seine eigenen Treiber nutzen darf, Du also überhaupt nicht irgendwelche Treiber von irgendeinem Hersteller installierst?
Möglicherweise wird das Problem ja auch von einer komplett falschen Seite angegangen. Du schreibst in Deinem Eingangsposting das Problem tritt erst seit 1 bis 2 Monaten auf. Das lässt darauf schließen, dass Du vorher mit der identischen Hardware bereits Windows 10 genutzt hast und die Asynchronität nicht aufgetreten ist.

Wo tritt diese denn wann auf?
Es gibt ja einige Software zum Abspielen von Videos und fast jede bietet die Möglichkeit dem Phänomen entgegen zu gehen: KODI VLC POWERDVD um mal einige zu nennen. Tritt das nur bei YouTube-Videos auf? Wenn ja, was ist denn wenn das Video auf den Rechner runtergeladen wird und dann lokal abgespielt wird? Immerhin kommt beim Abspielen aus dem Netz noch die Netzwerkkomponente, also der Provider, Latenz, Down- und Uploadgeschwindigkeiten, Paketverluste, etc.

Wenn Du diese Asynchronität hast wie ist der Rechner ausgelastet (CPU, HDD)? Ist der Arbeitsspeicher am Limit?

Was ganz übel sein kann ist auch eine Software welche permanent die I/O auf der Festplatte, falls Du eine lokale Datei abspielst, überwacht. Ich habe früher schon unangenehme Erfahrungen mit irgendwelcher Antivirensoftware gemacht. Inzwischen nutze ich nur noch den Defender von Windows 10.

Letztlich:
Ich möchte mal den Fokus aus dem Treiberthema nehmen. Vor 1 bis 2 Monaten hattest Du ja sicherlich die identischen Treiber installiert, die auch installiert waren als das Problem erstmalig aufgetreten ist. Daher ist meine starke Vermutung, dass es eben nicht ein Treiberproblem ist.
 
L

Leteka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2019
Beiträge
15
Ich frage mal ganz doof:
Was ist denn wenn das Windows 10 seine eigenen Treiber nutzen darf, Du also überhaupt nicht irgendwelche Treiber von irgendeinem Hersteller installierst?
Möglicherweise wird das Problem ja auch von einer komplett falschen Seite angegangen. Du schreibst in Deinem Eingangsposting das Problem tritt erst seit 1 bis 2 Monaten auf. Das lässt darauf schließen, dass Du vorher mit der identischen Hardware bereits Windows 10 genutzt hast und die Asynchronität nicht aufgetreten ist.

Wo tritt diese denn wann auf?
Es gibt ja einige Software zum Abspielen von Videos und fast jede bietet die Möglichkeit dem Phänomen entgegen zu gehen: KODI VLC POWERDVD um mal einige zu nennen. Tritt das nur bei YouTube-Videos auf? Wenn ja, was ist denn wenn das Video auf den Rechner runtergeladen wird und dann lokal abgespielt wird? Immerhin kommt beim Abspielen aus dem Netz noch die Netzwerkkomponente, also der Provider, Latenz, Down- und Uploadgeschwindigkeiten, Paketverluste, etc.

Wenn Du diese Asynchronität hast wie ist der Rechner ausgelastet (CPU, HDD)? Ist der Arbeitsspeicher am Limit?

Was ganz übel sein kann ist auch eine Software welche permanent die I/O auf der Festplatte, falls Du eine lokale Datei abspielst, überwacht. Ich habe früher schon unangenehme Erfahrungen mit irgendwelcher Antivirensoftware gemacht. Inzwischen nutze ich nur noch den Defender von Windows 10.

Letztlich:
Ich möchte mal den Fokus aus dem Treiberthema nehmen. Vor 1 bis 2 Monaten hattest Du ja sicherlich die identischen Treiber installiert, die auch installiert waren als das Problem erstmalig aufgetreten ist. Daher ist meine starke Vermutung, dass es eben nicht ein Treiberproblem ist.
Hallo WinSearch, wie gesagt tritt das Problem offline so wie auch online auf heißt auf allen Seiten werden Videos asynchron sei es Youtube, Twitch, Amazon Prime oder andere Seiten wenn ich mir Videos runterlade wird es auch asynchron ich benutze eigentlich immer den vorintallierten player dafür

Es wird immer c.a nach 2-5 Minuten asynchron und die CPU auslastung liegt dann so bei 45-50%

An der Leitung kann es eigentlich nicht liegen ich habe einen 30 mb Download und einen 20 mb upload 28899

Antiviren Programme hatte ich noch NIE runtergeladen da mir der Windows Defender schon immer ausreichend war
 
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
320
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Das ist doch mal ein guter Hinweis.

  1. Problem tritt auch auf wenn ein Video offline (also von Festplatte?) geschaut wird
  2. Problem tritt erst nach 2 bis 5 Minuten auf
  3. CPU-Last steigt plötzlich spürbar an
Schön wäre es nun zu wissen welche Eigenschaften das Video hat und welche Hardware Du hast. Aktuelle Videos haben i. d. R. ein x264 oder x265 codec. Das kann inzwischen die Hardware verschiedener Grafikkarten.
Mit diesem Werkzeug kann man sich die Eigenschaften eines Videos anzeigen lassen: MediaInfo

Ich würde an Deiner Stelle den Taskmanager und Ressourcenmonitor parallel zum Abspielen des Videos mitlaufen lassen. Da muss ja irgendwas nach 2 bis 5 Minuten ausgelöst werden. Mit der aktuellen Beschreibung tippe ich auf einen Hintergrundprozess welcher dann so hart das System drosselt, dass das Video nicht mehr flüssig bzw. asynchron wird.

Was helfen kann, falls so etwas aktiviert ist: Alle zusätzlichen Optionen für Audio deaktivieren (Raumklang, Dolby, Surround, etc.). Also einfach die native Stereoausgabe.

Ich benutze VLC und auf einem I7 8er Generation, 1080TI, 16 GB Speicher wird selbst ein 4K-Video von HDD mit einer CPU-Belastung vom maximal 0,5 Prozent abgespielt. Ich habe für meine Grafikkarte den aktuellen Treiber vom Hersteller, ebenso der Audiotreiber ist vom Hersteller (Motherboard) aktuell. Ich habe einmalig vom Hersteller des Motherboards für die Systemkomponenten die Treiber installiert, aber längst nicht alle. Da ich z. B. kein RAID nutze habe ich auch den Treiber dafür nicht installiert.

Aber das riecht sehr nach einem Hintergrundprozess. Möglicherweise steht ja auch was in der Ereignisanzeige?
 
L

Leteka

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2019
Beiträge
15
Das ist doch mal ein guter Hinweis.

  1. Problem tritt auch auf wenn ein Video offline (also von Festplatte?) geschaut wird
  2. Problem tritt erst nach 2 bis 5 Minuten auf
  3. CPU-Last steigt plötzlich spürbar an
Schön wäre es nun zu wissen welche Eigenschaften das Video hat und welche Hardware Du hast. Aktuelle Videos haben i. d. R. ein x264 oder x265 codec. Das kann inzwischen die Hardware verschiedener Grafikkarten.
Mit diesem Werkzeug kann man sich die Eigenschaften eines Videos anzeigen lassen: MediaInfo

Ich würde an Deiner Stelle den Taskmanager und Ressourcenmonitor parallel zum Abspielen des Videos mitlaufen lassen. Da muss ja irgendwas nach 2 bis 5 Minuten ausgelöst werden. Mit der aktuellen Beschreibung tippe ich auf einen Hintergrundprozess welcher dann so hart das System drosselt, dass das Video nicht mehr flüssig bzw. asynchron wird.

Was helfen kann, falls so etwas aktiviert ist: Alle zusätzlichen Optionen für Audio deaktivieren (Raumklang, Dolby, Surround, etc.). Also einfach die native Stereoausgabe.

Ich benutze VLC und auf einem I7 8er Generation, 1080TI, 16 GB Speicher wird selbst ein 4K-Video von HDD mit einer CPU-Belastung vom maximal 0,5 Prozent abgespielt. Ich habe für meine Grafikkarte den aktuellen Treiber vom Hersteller, ebenso der Audiotreiber ist vom Hersteller (Motherboard) aktuell. Ich habe einmalig vom Hersteller des Motherboards für die Systemkomponenten die Treiber installiert, aber längst nicht alle. Da ich z. B. kein RAID nutze habe ich auch den Treiber dafür nicht installiert.

Aber das riecht sehr nach einem Hintergrundprozess. Möglicherweise steht ja auch was in der Ereignisanzeige?
Hardware wie gesagt eine MSI gtx 960 ein Gigabyte z97-HD3 und einen i5 4590

Ich lass den Task Manager gerade schon ein Stück laufen und er bleibt gerade unter 3 % ? aber der Task Manager verbraucht dazu im Gegensatz 7%

Alle Audio optionen hatte ich glaube schon deaktiviert


ehh wie sehe ich denn die Video eigeschaften bei Google mit dem Tool?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
900
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Wenn die CPU Auslastung nach 3-5 Minuten auf 40-50% geht, stimmt was mit der Hardwarebeschleunigung nicht. Hast du ein Codecpack installiert? Setze mal bei einem YouTube Video die Auflösung auf 480p und beobachte ob und wann es asynchron wird.
 
Thema:

Videos verlieren Video und Audio Sync

Videos verlieren Video und Audio Sync - Ähnliche Themen

  • Bitte Helfen. Videos hängen sich nach Upgrade auf Windows 10 auf

    Bitte Helfen. Videos hängen sich nach Upgrade auf Windows 10 auf: Hallo ich habe ein Problem mit dem abspielen bzw. streamen von Videos von z.B. YouTube, Twitch und Dailymotion. Seitdem ich meinen PC von Win 7...
  • Seit letztem Update nur noch ein Rauschen bei allen Videos die abgespielt werden. Kann keine Musikvideos und so schauen

    Seit letztem Update nur noch ein Rauschen bei allen Videos die abgespielt werden. Kann keine Musikvideos und so schauen: Hallo Seit letztem Update habe ich nur noch ein Rauschen, wenn man ein Video wie zum Beispiel Youtube abspielen will.
  • Firefox, Videos schwarz

    Firefox, Videos schwarz: Hallo, mein BS ist Win 10 und ich habe als Browser Firefox in der aktuellen Version. Bis vor kurzer Zeit konnte ich auch Videos dort wiedergeben...
  • iOS Upload Fotos und Videos falsche Zeit

    iOS Upload Fotos und Videos falsche Zeit: Hallo Zusammen, Ich nutze Office 365 mit 1TB OneDrive Speicher. Bin neu auch mit iOS Geräten unterwegs und nutze dort genauso wie bereits mit...
  • Videos in PowerPoint schlecht aufgelöst

    Videos in PowerPoint schlecht aufgelöst: Liebe Community, lade ich ein Video in eine PPT, so wird es in niedriger Auflösung dargestellt. Bspw. sieht Schrift im Video immer unscharf oder...
  • Ähnliche Themen

    Oben