Video-Wiedergabe über LAN und DNLA auf dem Loewe-Fernseher funktioniert nicht mehr

Diskutiere Video-Wiedergabe über LAN und DNLA auf dem Loewe-Fernseher funktioniert nicht mehr im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Mit meiner Panasonic-Digitalkamera DMC-TZ7 nehme ich seit Jahren Fotos und Videos auf, überspiele sie auf meinen Desktop-PC und gebe sie über...

pragmatikus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
3
Version
Pro
Mit meiner Panasonic-Digitalkamera DMC-TZ7 nehme ich seit Jahren Fotos und Videos auf, überspiele sie auf meinen Desktop-PC und gebe sie über LAN-Kabel und DNLA auf meinem internetfähigen Loewe-TV-Gerät wieder. Das funktioniert bei Windows 7 ohne Umwandlung der Dateien für Videos, Fotos und Audio-Dateien problemlos.
Nach Installation von Windows 10 werden Fotodateien (im Format JPEG aufgenommen) ebenso problemlos auf dem TV wiedergegeben, aber keine Video-Dateien, die auf der Festplatte des PC im Format AVCHD ankommen und gespeichert werden. Das TV-Gerät meldet, wie bei anderen nicht kompatiblen Dateiformaten, 'Funktion kann auf die Datei nicht angewendet werden'.
Bei einem Bekannten, der das gleiche TV-Gerät hat, die Verbindung dorthin jedoch über einen DNLA-fähigen bluray-Player herstellt, meldet der Fernseher nach Installation von Windows 10 'DivX wird geladen', und nach einer Weile (offenbar nach Umwandlung) werden die Video-Dateien im Format 'mpg' wiedergegeben.

Die selben Dateien im selben Format werden also vom TV-Gerät und vom bluray-Player - vom Betriebssystem Windows 10 abgeschickt - anders behandelt als bei Windows 7.
Hat jemand eine Idee, wie dies möglich ist?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.486
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sind denn auch alle benötigten Video-Codecs installiert? Windows 10 bringt da nämlich nichts mit.
 

pragmatikus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
3
Version
Pro
Zunächst Danke an areilend für den Hinweis auf fehlende Video-Codecs, der mich allerdings noch nicht weiter gebracht hat. Ich weiß nämlich nicht, welche das sind und wo ich sie herbekomme.
Inzwischen habe ich zusätzlich Fotos und Videos vom Samsung-Handy in den PC importiert, und zwar ebenso wie die Medien von der Panasonic-Kamera mit der Windows-10-eigenen Importsoftware. Beides wird wie gewohnt auf der Festplatte abgelegt und auch abgespielt. Aber aus beiden Quellen werden die Fotos auf dem TV-Gerät gezeigt, aber die Videos werden auf dem TV-Gerät sogar mit Vorschaubild gezeigt, aber nicht abgespielt. Daraus ziehe ich den Schluß, wie areiland, daß es mit der Importsoftware der Gerätehersteller nichts zu tun hat, sondern das es ein Windows 10-Prolem ist.

Grüße, insbesondere an areiland,
pragmatikus
 

pragmatikus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.10.2015
Beiträge
3
Version
Pro
Mit Windows 10 kein Video-Export mittels DNLA zum TV-Gerät

Ich darf meine Fragen vom 22./29.10.2015 nochmals aufrufen und aktualisieren.
Ich habe Windows 10 Pro Version 1.511 10.586.63 installiert und die Version meines Windows Media Players ist 12.0.10011.16384. Inzwischen habe ich die Windows-App 'Codex Pack' gekauft und mit dem Player 'VLC 1.5 for Windows Store' und dem MPEG-2 TS Player experimentiert.
Es bleibt dabei: Alle auf verschiedenen Wegen auf der PC-Festplatte gespeicherten Fotos, Audio-Dateien und Videos der verschiedensten Formate werden mit dem Windows Media Player (s. oben) auf dem PC problemlos abgespielt.
Wenn ich dieselben Dateien über LAN und mit DNLA auf dem TV-Gerät empfangen will, werden nur die Fotos und Audio-Dateien abgespielt.
Die Video-Dateien werden sogar mit Vorschaubildern angezeigt, aber nicht abgespielt.

Hat jemand das selbe Problem und vielleicht inzwischen eine Lösung gefunden ??

Danke und freundliche Grüße
Pragmatikus
 

BerndLie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
387
Mit Windows 10 kein Video-Export mittels DNLA zum TV-Gerät

Hallo,
Du solltest die Frage in einem Loewe-Forum stellen. Es ist kein win10-Problem. Mein Philips zB lässt nur einige ganz bestimmte Programme zu, die als Server mit ihm zusammenarbeiten und die Videos zum TV bringen. Dass dann nicht alle Formate funktionieren ist noch eine zusätzliche Hürde. Bei mir macht die Arbeit der WindowsMediaPlayer, der aber auch wieder eingerichtet werden muss.
vG
 
Thema:

Video-Wiedergabe über LAN und DNLA auf dem Loewe-Fernseher funktioniert nicht mehr

Video-Wiedergabe über LAN und DNLA auf dem Loewe-Fernseher funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

Gesamten Bildschirm an Fernseher streamen? Mit voller Datenrate?: Hallo. Ist es aktuell möglich den PC-Bildschirm auf einen Fernseher zu streamen? So einfach und schnell wie es z.B. mit der "Auf dem TV...
Windows 10 so lässt sich der PC zum Streaming-Server freischalten: Nicht jeder Windows-Nutzer hat das Geld, die Muse oder auch den Platz für einen weiteren PC, welcher zum Beispiel im Wohnzimmer als HTPC fungiert...
Unter Windows 10 kein Streaming von Video-Dateien mehr möglich mit Windows Media Player im Heimnetzw: Seit Jahren nutze ich erfolgreich die Wiedergabe von Audio-, Video- und Bilddateien mit dem Windows Media Player 11 bzw. 12 im Betriebssystem...
VLC Media Player am Windows 10 PC per iOS App VLC Remote fernsteuern: Ihr benutzt einem Rechner mit Windows 10 und verwendet gern den VLC Media Player für die Wiedergabe von Audio und Video Dateien? Habt Ihr...

Sucheingaben

Wie funktioniert ein Fernseher

,

dnla zeigt nicht an

,

loewe funktion kann nicht angewendet werden

,
windows 10 per lan auf Tv
, windows 10 wiedergabe auf gerät funktioniert nicht, loewe app windows 10
Oben