Video von PC auf TV streamen

Diskutiere Video von PC auf TV streamen im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit dem Thema?. Habe mir einen Chromcast 2.Gen. gekauft und wollte Video oder Bilder (Internet) auf unseren...

horst-klaus

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
180
Ort
bayrischer Wald
Version
Win10 home Version 1803
System
Intel I5 2400, 8gb Ram, Gigabyte H67A-UD3H-B3
Hallo,
hat hier jemand Erfahrung mit dem Thema?. Habe mir einen Chromcast 2.Gen. gekauft und wollte Video oder Bilder (Internet) auf unseren TV streanen.
Chromium an TV-HDMI angesteckt, Netzteil an Steckdose, Google Home installiert, aber der Chromcast wird nicht erkannt Weiß nicht mehr weiter. Im Netz viele Erklärungen aber das Anschließen über Wlan wird übergangen zumindest finde ich da keine genauen Angaben. Kann mir hier vielleicht jemand helfen?
Falls ja Dank vorab
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.698
Version
Verschiedene WIN 10
[h=1]Chromecast einrichten[/h]In der Google Home App werden die einzelnen Schritte zur Einrichtung Ihres Chromecast aufgeführt. Die Anleitung gilt auch für Chromecast und Chromecast Ultra.
Wenn Sie Ihren Chromecast bereits auf einem Mobilgerät eingerichtet haben, müssen Sie dies auf keinem weiteren Mobilgerät mehr tun, sofern sich alle Geräte im selben WLAN befinden.
Die Chromecast-Einrichtung auf einem Computer wird nicht mehr unterstützt. Verwenden Sie stattdessen ein Mobilgerät.

Quelle: https://support.google.com/chromecast/answer/2998456?co=GENIE.Platform=Android&hl=de

Danach klappt es auch vom PC aus

 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.586
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
So haben wir es hier auch gemacht.
Hast Du mal den Eingang am TV gewechselt?
Blockt evtl.eine Firewall?

Was für ein Router?
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.698
Version
Verschiedene WIN 10
Chromecast per PC im WLAN anmelden geht nicht mehr. Siehe im verlinkten Statement von Google.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.586
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Aaahh sorry,
"Brut" an der Uni und seitdem baumelt er arbeitslos hinten am TV.:o
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.039
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@horst-klaus

Wie weit stehen TV und Rechner voneinander entfernt ?

Man könnte auch ein Hdmi-Kabel zum TV legen, dann Streamen.

Fällt mir jetzt um die Zeit mal so spontan ein.

Was für TV gerät habt ihr GENAU ?

Lg
 

horst-klaus

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
180
Ort
bayrischer Wald
Version
Win10 home Version 1803
System
Intel I5 2400, 8gb Ram, Gigabyte H67A-UD3H-B3
Hallo,
besten Dank für die Antworten.
Also wir haben kein Smartphone, auch nicht nötig weil es es komisch aussieht wenn ältere Leute wie wir mit der Hand nach vorne, den Kopf gesenkt über die Straße laufen. In unserer Stadt gibt’s nur eine Fußgängerampel. Spaß beiseite, ist aber Fakt. Wir benutzen seit vielen Jahren ein normales Nokia Handy.
Fakt ist auch, dass man hier im Forum immer Hilfe und Hinweise bekommt und das ist schon mehr als aufbauend.
Meine Fakten (etwas durcheinander)
installiert ist die Google HomeGoogle LLCLifestyle
Google Konto ist vorhanden, PC mit Win 10, Router ist eine Fritzbox 7490, die ist ca 3m vom TV (Toshiba Z3030 Serie) entfernt. Hat nur einen HDMI Eingang.
----zum Wlan Netz, kenn mich da nicht aus. Wenn ich in der Taskleiste die Netzwerkeinstellungen öffne erscheint klar die Fritzbox und ganz neu ein Gerät „Diele.b“ als offen. Wenn ich den Chromcast vom Strom nehme ist das Gerät auch weg, könnte also der Streamer sein. Wenn ich aber in der 7490/Funknetz nachsehe seh ich nichts neues. Frage:wie löst eine Verbindung mit einem HDNI Kabel ev. unser Problem?
Keine Firewall außer die von Win10
Aber wenn das das mit Google Chromcast nicht mehr geht hab ich die 32 EUR wohl umsonst ausgegeben.
Das wäre schon schade.
Wenn noch jemand was weiß, Dank vorab und Gruß
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, hast Du schon mal mit angeschlossenem Chromecast Adapter WIN+P gedrückt und dann unten "Mit drahtloser Anzeige verbinden" genutzt? Wenn Windows den Adapter im Netz finden kann, wird er sich dann melden. Ausserdem sollte sich der Chromecast Adapter im Explorer auch unter Netzwerk finden lassen, wenn Windows ihn als Mediengerät findet. Ein Doppelklick darauf würde dann den Mediaplayer öffnen, über den Du dann Deine Videos zum Fernseher senden kannst.

Ausserdem solltest Du mal in der Systemsteuerung die Medienstreamingoptionen aufsuchen und sie einschalten. Dort sollte die Liste dann auch den Fernseher, bzw. den Chromecast Adapter auflisten, so Windows ihn finden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.039
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Frage:wie löst eine Verbindung mit einem HDNI Kabel ev. unser Problem?

Kannst halt deine Streaming Inhalte vom Rechner am TV ( Großer Monitor )ansehen .

Und vom Rechner aus oder vom Wohnzimmertisch mit Maus + Tastatur Drahtlos steuern.

Lg
 

horst-klaus

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
180
Ort
bayrischer Wald
Version
Win10 home Version 1803
System
Intel I5 2400, 8gb Ram, Gigabyte H67A-UD3H-B3
Hallo,
danke für neue Erkenntnisse
bei Win+P seh ich nur "nur PC Bildschirm-duplizieren-eweitern-nur zweiten Bildschirm". Die Medienstreamingoptionen, für mich neu, hab ich aktiviert. Da kommt aber Fehlermeldung " Das Medienstreaming ist nicht aktiviert...Bild.
Und zum HDMI Kabel: da bräuchte ich den Chromcast gar nicht? Nur PC mit TV verbinden, mit Tastatur gewünschtes aufrufen und ist dann auf TV?
Der Laie fragt.....
Medienstreaming.JPG
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Öffne die Diensteverwaltung und kontrolliere den Dienst "Windows Media Player-Netzwerkfreigabedienst", der muss startbar sein! Also seinen Starttyp mindestens auf "Manuell" setzen. Dazu müssen auch die hier: https://www.win-10-forum.de/windows-10-netzwerk-and-internet/87236-heimnetzgruppe-6.html#post222152 genannten Dienste funktionsfähig sein. Diese kannst Du mit dem Tool aus meiner Signatur mit einem Mausklick korrekt konfigurieren und starten lassen. Der entsprechende Schalter findet sich auf dem Tab "Verschiedenes" als zweiter Punkt von oben.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.039
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@ horst-klaus

Ja Richtig. Normalerweise wird der Chromecast nicht gebraucht. Meiner Meinung nach.

Brauchst halt nur noch HDMI-Kabel 2.0 oder 1.4 . Musst mal an der Grafikkarte schauen ob HDMI vorhanden ist.

Und dann die Länge bei Amazon und co. Bestellen. Lieber 2-3 € mehr ausgeben für gutes HDMI-Kabel.

Natürllch kannst auch @areiland seiner Empfehlung folgen.

Und falls Chromecast nicht mehr gebraucht wird, schick ihn zurück.

Lg
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.698
Version
Verschiedene WIN 10
Es geht doch nur darum, den Chromecast einmalig im WLAN anzumelden, und das geht scheinbar nicht mehr per PC, sondern nur noch über diese Google Home APP unter IOS oder Android.
Es würde also reichen, jemanden zu kennen, der ein solches Tablet oder Telefon hat, den ins eigene WLAN zu lassen und einmalig die Anmeldung machen zu lassen.
Dann kann man auch über den PC streamen.
Wenn ich zuhause meinen alten Chromcast noch finde, probiere ich das mal aus, der war noch nie im aktuellen Netzwerk angemeldet.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.039
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Siehst du und das alles geht auch per Rechner und HDMI-Kabel.

Oder etwa nicht ??

Lg
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie ich Post #7 entnehme, erscheint der Chromecast Adapter ja offenbar im Netzwerk. Da aber laut Post #10 das Medienstreaming ganz deaktiviert ist, kann er deshalb auch nicht sonderlich viel mit dem Adapter anfangen.
 

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.039
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
@areiland

Anscheinend tut sich der TE ohne Bilder damit schwer wie wo was gedrückt werden muss.

Lg
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.083
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann muss er Fragen fragen! Die Diensteverwaltung findet sich in Winset10 im Kontextmenü des Trayicons unter "Leistungsinfos" als untersten Punkt. Den genauen Dienstnamen hab ich ihm genannt, so steht er dort drin und die restlichen Einstellungen kann er ebenfalls mit Winset10 machen. Auch hier hatte ich genannt was er wo drücken muss. Ansonsten bietet Windows 10 eine erstklassige Suchfunktion, die nach dem vierten Buchstaben schon die Medienstreamingoptionen in der Kategorie "Einstellungen" listet und nach dem fünften Buchstaben direkt oben als ersten Treffer anzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.012
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@horst-klaus

Wenn ich das lese:

Also wir haben kein Smartphone, auch nicht nötig ... Wir benutzen seit vielen Jahren ein normales Nokia Handy.

und dann das

Der Benutzer kann Inhalte aus unterstützten Apps sowie mittels „Google Cast für Chrome“ auch vom Desktop-Browser Google Chrome an ein AV-Wiedergabegerät übertragen. Über die Chromecast-kompatiblen Apps steuert der Benutzer die Auswahl der Medien (Videos, Audiodateien, Fotos) und ihr Abspielverhalten. Auf dem steuernden Gerät muss eine spezielle Software (App) installiert sein (derzeit: Google Home), die von Google für die Mobil-Betriebssysteme Android und iOS angeboten wird. So gesteuert, empfängt der Chromecast Medienstreams vom Wireless Access Point, decodiert diese und leitet die Inhalte an das AV-Wiedergabegerät weiter. Während der Wiedergabe können auf dem steuernden Android-Gerät andere Aufgaben erledigt, beispielsweise Telefongespräche entgegengenommen werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Chromecast#Funktionsweise

frage ich mich, wie Chromecast gesteuert werden soll, wenn kein Smartphone mit der App Google Home vorhanden ist.

Ich mag falsch liegen, denn ich habe kein Chromecast, dafür aber Smartphone, Smart TV, Fernseher und u.a. einen älteren Amazon FireTV Stick.

Liebe Grüße

Sabine
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.698
Version
Verschiedene WIN 10
@Sabine, so ist es, der Chromecast muss erst einmal angemeldet sein, und das geht laut Aktenlage nur über eine APP.
Ob danach am PC noch Einstellungen gemacht werden müssen, ist durchaus möglich, aber eben erst als Schritt zwei.
Dann kann auch vom PC gesteamt werden. Und auch gesteuert über Chrome.

Für mich persönlich ist ein HDMI-Kabel keine Alternative, wenn nicht fest verlegt.
Zwei Hunde und freischwebende Kabel passen nicht zusammen.
 

horst-klaus

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
180
Ort
bayrischer Wald
Version
Win10 home Version 1803
System
Intel I5 2400, 8gb Ram, Gigabyte H67A-UD3H-B3
Heimnetzgruppe

Hallo,
vielen Dank für die Hinweise, hab eine Weile gebraucht um alles halbwegs zu verdauen.
bei den beiden Diensten, wie von Alex beschrieben steht manuell. Und das Gerät stehr jetzt auch im Netzwerkverzeichnis. Aber ab da bin ich wieder am Ende. In der schon genannten App taucht kein Gerät auf in dem ich mich da anmelden könnte
Netzwerk.JPG
 
Thema:

Video von PC auf TV streamen

Video von PC auf TV streamen - Ähnliche Themen

Welche Hardware um Filme vom PC direkt zum TV zu streamen?: Hallo zusammen. Ja doch, ich habe google bemüht, doch finde ich zahlreiche Ergebnisse von Firesticks und AppleTVs etc, bei denen man bei allem...

Sucheingaben

windows 10 video auf tv streamen

,

win 10 samsung fernseher hinzufügen

,

auf tv streamen wlan

Oben