Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ?

Diskutiere Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Abend, beim Projekt videos im Dateiformat .ts, welche mittels Sat-Receiver auf ext. Festplatten aufgenommen wurden, nun am PC zu verwalten...
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #1
K

Karl100

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.11.2021
Beiträge
43
Version
WIN 10 Pro 64, 21H2
System
AMD Ryzen 7 5800X, 32 GB RAM_DDR4-3200, MSI MPG X570, NVME 500GB Samsung 970 Evo Plus
Guten Abend,

beim Projekt videos im Dateiformat .ts, welche mittels Sat-Receiver auf ext. Festplatten aufgenommen wurden, nun am PC zu verwalten, zu konvertieren und Teilvideos (.ts) zusammenzuführen bin ich zunächst auf eine unübersichtliche Fülle von entsprechender Freeware-Software gestoßen:
1- Free video converter
2- Any video converter (avc-free)
3- Stotcut
4- WIN movie-maker
u. a.

Getestet habe ich bisher 2-4:
Bei 2+3 hatte ich bei der Konvertierung und Zusammenführung bsp. von 3 .ts Dateien (je 15 Min.Länge mit ges. ca. 2,7 GB) eine sehr hohe CPU-Auslastung von dauerhaft 80-90 % (Ryzen 7 5800X 8core). Ist das normal ? Und hierfür eine Bearbeitungszeit von immerhin ca. 15 Min. Wenn ich bedenke, dass mittlerweile 5 HDD (je 2 TB) mit 100en Filmen (teilweise 6-teilige Videos) am PC zu verwalten/bearbeiten wären, erscheint mir diese Bea-Zeit doch recht hoch zu sein.
Beim WIN movie-maker betrug in dem Bsp-Fall die CPU Auslastung auch noch 30-35 % bei ähnlich langer Bearbeitungs-Zeit.

Frage:
Welche Software kann unter diesen Umständen am besten empfohlen werden ? Oder komme ich evt. nicht um kostenpflichtige Software herum und welche wäre dabei zu empfehlen ?

Danke und Gruß
 
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #2
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.394
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
den Windows Movie Maker finde ich noch immer gut ( einfachste Bedienung).

Gute Erfahrungen habe ich auch mit dem VLC Player,
der sowie schon mein Standard-Player war.

HandBrake und XMedia Recode könntes Du auch noch anschauen.
 
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #3
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.462
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Der Movie Maker rechnet extrem langsam ! Vor 10-15 Jahren habe ich den VideoReDo HD verwendet. Damit konnte man den TS Stream Schneiden und ohne Neukomprimierung in MPEG4 H.264 wandeln. Das ging sehr schnell und die Datenrate blieb identisch, so wie es ausgestrahlt wurde.
 
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #4
K

Karl100

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.11.2021
Beiträge
43
Version
WIN 10 Pro 64, 21H2
System
AMD Ryzen 7 5800X, 32 GB RAM_DDR4-3200, MSI MPG X570, NVME 500GB Samsung 970 Evo Plus
......Vor 10-15 Jahren habe ich den VideoReDo HD verwendet.
:hm
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,
..l.
Gute Erfahrungen habe ich auch mit dem VLC Player,

...
HandBrake und XMedia Recode könntes Du auch noch anschauen.
Was hilft der VLC Player bei der o. g. Video-Bearbeitung ?
Welche Erfahrungen hast du bei der o. g. Video-Bearbeitung mit Handbrake und XMedia-Recorder ?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #6
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.394
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
  • Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? Beitrag #7
B

BerndLie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
415
Hallo Karl,
bei allen Programmen musst Du die Ausgabeparameter festlegen. Wenn die (meist zufällig) voreingestellten Werte nicht oder nicht richtig zu den Eingabedaten passen, werden die Videos hin und her konvertiert und das braucht dann die enorme Zeit und Rechnerauslastung.
vG
 
Thema:

Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ?

Video-Bearbeitung/Konvertierung - welche Software ? - Ähnliche Themen

Keine Wiedergabe von Mediadaten: Edit: Ok, warum auch immer, aber nach der Neuinstallation von Norton (erneut) schien es wieder einwandfrei zu funktionieren, ging ca. 10 Minuten...
Oben