Verschiedene Arbeitsspeicher - Installation?

Diskutiere Verschiedene Arbeitsspeicher - Installation? im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, kann ich auf meinem Board zwei verschiedene PC Arbeitsspeicher / Bausteine installieren? 2 Bänke / Speicherplätze möchte ich mit diesen...
elke1643

elke1643

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
53
Hallo, kann ich auf meinem Board zwei verschiedene PC Arbeitsspeicher / Bausteine installieren?

2 Bänke / Speicherplätze möchte ich mit diesen bestücken:
Marke: HyperX PC-Arbeitsspeicher Kit Fury Black HX318C10FBK2/16 16 GB (2 x 8 GB DDR3-RAM 1866 MHz CL10 11-10-35)

2 Bänke sind besetzt mit Speichern von Samsung (2x 8GB DDR3 1333er Riegel CL 11-?-?-?) Diese waren bereits bei Kauf verbaut.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.537
Version
Verschiedene WIN 10
Verbauen kannst Du die, aber ob die zusammen funktionieren werden, ist fraglich.
Auf jeden Fall wirst Du die neuen Speicher auf den niedrigeren Takt einstellen müssen.
 
elke1643

elke1643

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
53
Heißt es müssen jeweils alle 4 Bänke mit dem gleichen Speicher verbaut sein?
Dieser Speicher isst schneller (HyperX PC-Arbeitsspeicher Kit Fury Black HX318C10FBK2/16 16 GB (2 x 8 GB DDR3-RAM 1866 MHz CL10 11-10-35) ????
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.537
Version
Verschiedene WIN 10
Essen kann der gar nicht, aber schneller ist der Hyper X.
1866 MHz zu 1333 MHz, die Column Address Strobe Latency (CL) ist ebenfalls kürzer.
Der Speicher müsste also auf die Werte des alten verringert werden.

Edit: Achte doch mal auf die Speicherauslastung, ich frage mich, ob die zusätzlichen 8 GB wirklich gebraucht werden.
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.142
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Ich habe so im Hinterkopf das Windows den langsamen Speicher

sowieso als Maßstab nimmt und der schnelle Speicher sich unterordnet.

Und im BIOS braucht man gar nix umstellen , im ungünstigsten fall auf AUTO.

So war es bis vor Kurzem noch .
lg
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.409
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
.... und um welches Board handelt es sich? Welcher Prozessor ist darauf verbaut? An der Empfehlung für optimale Leistung, immer nur Riegel des gleichen Herstellers und 1ner Produktions-Serie zu verwenden, hat sich nichts geändert. Ich würde daher einen solchen Mix schon von daher nicht bestücken und immer entsprechende gleiche Kits einsetzen. Welche Speicher dafür geeignet sind, wird im Handbuch des Mainboards aufgeführt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.895
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Beide Speicherkits müssen bei gleicher Taktung auch die gleichen Timings unterstützen, sonst endet das nämlich in Bluescreens mit Speicherfehlern. Und genau deshalb mischt man Speichermodule nicht willkürlich, sondern achtet genau auf zusammenpassende Timingprofile.

@Thomas62
Nicht Windows legt fest, dass beide Typen mit der Taktfrequenz des langsameren Speichers betrieben werden, es ist das BIOS/UEFI was dies einstellt.
 
elke1643

elke1643

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
53
Es handelt sich um dieses Board:
Fujitsu D3062-A13 GS1 D3062 A13 mATX Mainboard Intel Sockel 1155
mit Intel I5 2500
würde jetzt die 1866 MHz Speicher reinsetzen, die anderen nicht
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.895
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und was für ein Prozessor ist dort verbaut? Dessen Speichercontroller gibt nämlich vor, welcher Maximaltakt möglich ist.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.512
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ist das Board in einem Fujitsu-Rechner verbaut? Wie heißt der?

Schau im Data Sheet des Rechners, ob der Speicher überhaupt freigegeben ist. Data Sheet findest Du auf der Fujitsu-Homepage.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.409
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
elke1643

elke1643

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
53
Habe den Rechner gebraucht gekauft. Vorn auf dem Rechner ist Markeneblem von Fujitsu. Auf Anfrage hat man mir mitgeteilt, welch Board verbaut wurde. (siehe oben im Beitrag) Handbuch habe ich nicht mitbekommen. Im PC werkelt ein I5 2500.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.409
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Zuletzt bearbeitet:
elke1643

elke1643

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.11.2019
Beiträge
53
Auf dem Board kann auch ein I7 eingesetzt werden. Arbeitet auch dieser nur mit 1333Mhz Speicher?
Auch erstmal an alle die mir hier mit Rat und Tat zur Seite stehen (Handbuch Link usw) vielen vielen Dank:up
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.409
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
kommt drauf an, welcher i 7 dann eingesetzt wird.

Ein i7 6700K könnte z.B.
Unterstützte StandardsDDR3-1333, DDR3-1600, DDR4-1866, DDR4-2133
Der kostet ca. 300 Euro. (ups, der hat Sockel 1151, passt also gar nicht)


Auch i5 neuerer Generation werden das können. Du kannst aber immer nur einen Prozessor wählen, der zu Deinem Sockel 1155 passt.

Dein Mainboard könnte aber vlt. keinen DDR 4 Speicher verwalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.537
Version
Verschiedene WIN 10
Du kannst einen I7 auf das Board setzen, es muss aber den gleichen Sockel (LGA1155 ) verwenden (Du hast einen I5 der zweiten Generation, genannt Sandy Bridge)
Die Taktfrequenzen sind gleich.

@runit, der i7 6700K passt nicht auf dieses Board, der benötigt einen anderen Chipsatz und ein Board mit Sockel 1151.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.409
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Jupp, @Wolf.J, habe ich auch gerade gesehen und korrigiert. Ich hatte zuerst einzig passend den i7 3770 (Ivy Bridge) gefunden. Der kann 1333/1600.

Sandy Bridge ist eine veraltete Architektur. Daher sind CPUs mit dieser Architektur in der Leistung beschränkt - aus heutiger Sicht gesehen. Neuere Prozessoren benötigen einen anderen Sockel, wie Du an meinem Versehen aus dem Vorbeitrag sehen kannst, die dann dank neuerer Architekturen auch mehr können.

@elke1643 , was Du erreichen willst, wird zu teuer. Das ist ein veralteter PC mit veralteter Technik. Den solltest Du so betreiben, wie er ist, vlt. eben höchstens den Ram aufrüsten, aber mit den 1333 MHz. Sonst wird es zu teuer. Da kannst Du Dir beinahe gleich einen neuen modernen PC kaufen, wenn Du da auch noch den Prozessor tauschen willst, nur, um ein DDR3 1888 Mhz-Speichermodul nutzen zu können, von dessen etwas besserer Taktung Du aber kaum gefühlt was merken wirst.

Ich nehme darüber hinaus an, dass der Chipsatz des Mainboards gar nicht mehr als 1333 MHz takten kann. Das könnte ich nun noch nachgucken. Also alles in Allem, lege einen baugleichen Riegel mit identischen Timings des eingebauten Riegels nach, wenn Du mehr Ram haben möchtest. Von mehr würde ich abraten, außer noch eine SSD nachzurüsten. Das ist unkritisch und verschafft den größten Performance-Schub.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.512
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Der PC hat doch schon 16 GB RAM. Finde ich ausreichend für fast alles, was man damit machen will.

Geld würde ich weder für RAM noch für einen anderen Prozessor ausgeben. Ein i7-2600 Sockel 1155 kostet in der Bucht mindestens 50 €. Und der RAM

HyperX PC-Arbeitsspeicher Kit Fury Black HX318C10FBK2/16 16 GB (2 x 8 GB DDR3-RAM 1866 MHz CL10 11-10-35)

funktioniert auf diesem Board nicht.

Und da der Thread nichts mit "Windows 10 Treiber und Hardware" zu tun hat, verschiebe ich nach "Kaufberatung".
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.077
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Speicher müssen alle mit 1333 MHz laufen. Also im Bios manuell auf 1333 einstellen. Dann sollte das funktionieren, ist jedoch nicht 100% sicher. Aber wofür brauchst du 32 GB Speicher? Wenn dann braucht man das nur für professionelle Videoschnittsoftware oder Photoshop !
 
Thema:

Verschiedene Arbeitsspeicher - Installation?

Verschiedene Arbeitsspeicher - Installation? - Ähnliche Themen

  • EXCEL 2000 "zu viele verschiedene Zellformate"

    EXCEL 2000 "zu viele verschiedene Zellformate": EXCEL-2000 / WIN10 Ich kann eine xls-Datei nicht mehr öffnen Fehlermeldung: "zu viele verschiedene Zellformate" Wie kann ich die Datei...
  • Excel-Datei auf OneDrive gleichzeitig mit und ohne Schreibzugriff freigeben für verschiedene Benutzer bzw. automatische Umwandlung in PDF

    Excel-Datei auf OneDrive gleichzeitig mit und ohne Schreibzugriff freigeben für verschiedene Benutzer bzw. automatische Umwandlung in PDF: Leider kann ich im Internet keine Antwort auf folgendes finden - wahrscheinlich fallen mir die richtigen Suchbegriffe nicht ein - ich kann mir...
  • Abstürze unter verschiedenen Bedingungen

    Abstürze unter verschiedenen Bedingungen: Guten Tag, mein selbstgebauter PC stürzt regelmäßig ab. (min. alle 2 Tage) Immer mit dem Stopcode: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR Folgendes habe ich...
  • Office 365 und Windows 10 -> zwei verschiedene Konten

    Office 365 und Windows 10 -> zwei verschiedene Konten: Hallo zusammen, ich habe bei der Installation von Office 365 (dessen Lizenzierung über ein anderes Konto läuft, wie das zum Login in Windows 10)...
  • Ähnliche Themen
  • EXCEL 2000 "zu viele verschiedene Zellformate"

    EXCEL 2000 "zu viele verschiedene Zellformate": EXCEL-2000 / WIN10 Ich kann eine xls-Datei nicht mehr öffnen Fehlermeldung: "zu viele verschiedene Zellformate" Wie kann ich die Datei...
  • Excel-Datei auf OneDrive gleichzeitig mit und ohne Schreibzugriff freigeben für verschiedene Benutzer bzw. automatische Umwandlung in PDF

    Excel-Datei auf OneDrive gleichzeitig mit und ohne Schreibzugriff freigeben für verschiedene Benutzer bzw. automatische Umwandlung in PDF: Leider kann ich im Internet keine Antwort auf folgendes finden - wahrscheinlich fallen mir die richtigen Suchbegriffe nicht ein - ich kann mir...
  • Abstürze unter verschiedenen Bedingungen

    Abstürze unter verschiedenen Bedingungen: Guten Tag, mein selbstgebauter PC stürzt regelmäßig ab. (min. alle 2 Tage) Immer mit dem Stopcode: WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR Folgendes habe ich...
  • Office 365 und Windows 10 -> zwei verschiedene Konten

    Office 365 und Windows 10 -> zwei verschiedene Konten: Hallo zusammen, ich habe bei der Installation von Office 365 (dessen Lizenzierung über ein anderes Konto läuft, wie das zum Login in Windows 10)...
  • Oben