USB Stick wird von NTFS auf einmal in RAW Datei umgewandelt????

Diskutiere USB Stick wird von NTFS auf einmal in RAW Datei umgewandelt???? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi Win 10 Spezies. wollt eine ISO Datei auf meinen USB Stick mit dem MediaCreationTool1803 Tool erstellen. Nach der Überprüfung kam der Fehler...
T

Tierfreund

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.08.2015
Beiträge
51
Version
Windows10 Pro
System
Intel Core(TM) i7-3770k; 32GB; Nvidia 470
Hi Win 10 Spezies.

wollt eine ISO Datei auf meinen USB Stick mit dem MediaCreationTool1803 Tool erstellen. Nach der Überprüfung kam der Fehler? Und der USB Stick hatte das RAW Format und ich konnte mit Windows Mittel nicht mehr formatieren! Mit Acronis Disk Director 12 konnte ich das Format wieder herstellen.
Diesen Fehler habe ich auch schon bei der SSD Card erlebt und bei SD Sticks. Was ist da bei Windows fehl?
Kennt jemand den Fehler? Was kann man dagegen machen?
Mein System ist Win 10 1803 (Build 17134.165)
Gruss aus Dresden
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.490
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Windows wandelt hier kein Format um - sondern es erkennt nicht mehr, welches Dateisystem hier vorliegt. Wenn die Datenträger definitiv in Ordnung sind, dann kommen hier auch Treiberprobleme in Betracht, die zu Schreib- oder Lesefehlern führen.
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.313
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Moin,
ich hab das auch seit einiger Zeit mit einem Stick, den ich schon immer für das MCT verwende.
Nach dem Download beginnt das schreiben, nach 50% bricht das ganze ab und der Stick wird nicht mehr erkannt. Ich kann ihn aber in der Datenträgerverwaltung ein neues Volumen zuweisen und er wird wieder erkannt.
Mit Rufus funktioniert das ganze dann wieder.
Meine Treiber sind die letzten von Von Hersteller.
Mit einer SD Karte das selbe Problem.
Ansonsten funktionieren Sticks und Karte, nur das MCT zerschießt diese.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.490
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Wäre es denkbar, dass bei Dir der überwachte Ordnerzugriff an ist und das MCT deshalb Probleme damit hat Deine Sticks zu erstellen?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.616
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Was für ein Stick ist denn das genau? - welche Größe und welches Format? Zu verwenden ist optimalerweise ein 8 GB Stick, Format Fat32 (zwingend vorgegeben). Größer als 32 GB sollte der Stick nicht sein, da ja dann mit exfat formatiert werden müsste - und das ist nicht mehr kompatibel mit der Win-Anforderung für die Erstellung des bootbaren Win 10-Installations-Datenträgers.

Ich habe in letzter Zeit 2-3 Mal so einen Stick mit dem Media Creation Tool erstellt und null Probleme damit gehabt. Ich verwende sowohl in erster Linie 3.0-Flash-Sticks, als aber auch 2.0 Flash-Sticks mit jeweiliger 8 oder 16 GB Größe, wie sie gerade frei verfügbar sind.

SD-Karten sind dafür nicht das akzeptierte Medium.
 
Zuletzt bearbeitet:
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.313
Ort
HH
Version
Windows 10 pro und Win10 pro insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
Nein,
ist und war noch nie an.
Passiert auch nur beim MCT. Ging kurz vor dem Release von 1803 los.
Vorher noch nie Probleme damit gehabt.

@runit
Ist ein 8GB Stick und in Fat32 formatiert. Hab auch schon mit NTFS probiert.
Die DS Karte hat 16GB.
Schmiert beides immer beim schreiben ab.
Ich hab damit jetzt auch nicht so das Problem, funktioniert ja mit Rufus blendent.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

USB Stick wird von NTFS auf einmal in RAW Datei umgewandelt????

Sucheingaben

windows sd karte auf einmal raw format

,

raw für usb-sticks

USB Stick wird von NTFS auf einmal in RAW Datei umgewandelt???? - Ähnliche Themen

  • USB Stick bei Install von 1903

    USB Stick bei Install von 1903: Ich wollte die Windows 10 Version 1903 mit einem UdSB Stick installieren. Jedesmal kam eine Fehlermeldung diese Versio könne nicht installiert...
  • Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick

    Win 10 mit MediaCreationTool1903 auf USB Stick: Habe Win 10 im Store gekauft. wollte per MediaCreationTool1903 das ganze auf einen USB Stick laden um einen anderen PC mit Win 10 zu beglücken...
  • Media Creation Tool 1809 USB-Stick Formatierung rückgängigi machen ?

    Media Creation Tool 1809 USB-Stick Formatierung rückgängigi machen ?: Hallo, ich habe versehentlich meine externe Festplatt mit dem Media Creation Tool 1809 zum USB-Stick formatiert. Mit der Meldung "Der...
  • Windows 10 erkennt USB-Stick nicht

    Windows 10 erkennt USB-Stick nicht: Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein neuer USB-Stick wir vom meinem Laptop installierten Wind Pro 10 Vers 1803 nicht erkannt, von den...
  • Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden

    Ford SYNC 3 update auf USB Stick 64 GB in FAT32, soll vorher auf exFat formatiert werden: Wie funktioniert das? Habe Antivir pro Version. Wer kann helfen. Danke
  • Ähnliche Themen

    Oben