USB-Stick Sicherheit

Diskutiere USB-Stick Sicherheit im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, siehe Anhang. Konnte meinen USB Stick am Laptop (Win 10) nicht öffnen. Habe auch keine Registerkarte Sicherheit gefunden... Wie kann...

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Hallo,

siehe Anhang.
Konnte meinen USB Stick am Laptop (Win 10) nicht öffnen.
Habe auch keine Registerkarte Sicherheit gefunden...

Wie kann ich wieder auf meinen USB Stick zugreifen?
Danke, LG
 

Anhänge

  • 1.PNG
    1.PNG
    16,5 KB · Aufrufe: 42
  • 2.PNG
    2.PNG
    10,8 KB · Aufrufe: 41
  • 3.PNG
    3.PNG
    42,5 KB · Aufrufe: 38
#
schau mal hier: USB-Stick Sicherheit. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
131
Moin,

von wo stammt der Stick? Ist der in einem PVR gelaufen/formatiert worden?
Ist der von einem System formatiert worden? Was sagt ein Linux-System zu dem Stick?

Gruß

Carsten
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.292
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie kann ich wieder auf meinen USB Stick zugreifen?
Erzähl mal ein wenig mehr zu diesem Stick! Wo war der zuletzt angeschlossen und was für ein Dateisystem sollte er besitzen? Es wäre nämlich mehr als ungewöhnlich, wenn der Stick in NTFS formatiert ist und in seinen Eigenschaften gibts keinen Tab "Sicherheit".
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
131
An alle User!

Bitte nicht geläufige Abkürzungen zumindest einmal in voller Länge erwähnen.

@cardisch

"PVR" heißt wohl Personal Video Recorder. Richtig?
Yippp... Ich finde PVR aber geläufig...
Ich mache jetzt den Scheuer:
Bin mir keiner Schuld bewusst, habe alles nach bestem Wissen und Gewissen ausgeführt und würde alles wieder so tun ;-)
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Hi.
USB Stick hab ich das letzte Mal vor Jahren verwendet. Keine Ahnung was mit dem passiert ist...
Ok meint ihr ich sollte den formatieren und dann gehts wieder? Ich muss mal schauen obs die Option formatieren gibt...
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
131
OK... Jahre nicht benutzt könnte tatsächlich den Stick zerschossen haben.
USB-Sticks und SSD sind nicht als lagerfähiges Medium geeignet, sicher sollen die Daten max. 12 Monate sein (je nach Hersteller). Danach KÖNNEN die Daten weg sein.
Ich würde mal ein Live-Linux auf den Stick loslassen, wenn das nicht and en Stick rankommt und du dir sicher bist, dass keine wichtigen Daten drauf sinn, dann formatiere ihn.
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
hi.

habe nun das gleiche mit einem zweiten Ding. Auch ein externer Datenträger.
wo könnte man was in den Einstellungen ändern?

LG
 

Anhänge

  • 2.PNG
    2.PNG
    11,2 KB · Aufrufe: 15
  • 3.PNG
    3.PNG
    27 KB · Aufrufe: 18

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.292
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Auch hier: Keinerlei verwertbare Information zu diesem Datenträger, seinem Dateisystem und wo er sonst noch verwendet wurde. Wenn auf diesen Datenträgern keine wichtigen Daten liegen: Formatieren.
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Letztmals:
WAS sagt ein offline-Linux?
Hallo. Sorry das ich eine Zeit weg war. Problem ist aber weiterhin leider aktuell.
Frage: Was ist mit Offline-Linux gemeint? Linux auf USB Stick installieren? Dann PC vom USB Stick mit Linux starten? Und dann die externen Geräte anstecken probieren? Verstehe ich das richtig?

Update: Mittlerweile habe ich ein weiteres Gerät, bei dem es dasselbe Problem gibt. Diesmal mit Gerät-Infos:
Externe Festplatte, Gericom PN103738, 250 GB, Gebraucht gekauft um ca. 40 €, Grau, mit USB Kabel und Stromkabel versehen.

Hier wieder mein Weg:
Evtl. kann man hier was einstellen?
1612887967262.png
1612887989879.png


1612888018742.png

Erweitert drücken

1612888037696.png

Ändern

1612888073309.png


Danke im Voraus
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.803
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.906) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Ja,
cardisch meinte USB/ CD mit z. B Knoppix Linux
Anschließend davon booten (=OfflineLinux).
Das ist ja in 15 Minuten erledigt und wenn der Stick da auch streikt, sind die 100mb wohl verloren.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.552
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.906
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Du bist mit dem Besitzer ändern schon auf dem richtigen Weg. Im letzten Fenster klicke unten auf "Erweitert". Dann kannst Du einen bekannten Besitzer wählen. Eventuell löst es das Problem.
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Du bist mit dem Besitzer ändern schon auf dem richtigen Weg. Im letzten Fenster klicke unten auf "Erweitert". Dann kannst Du einen bekannten Besitzer wählen. Eventuell löst es das Problem.
hi. ok. und jetzt?

1613041269939.png

Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ja,
cardisch meinte USB/ CD mit z. B Knoppix Linux
Anschließend davon booten (=OfflineLinux).
Das ist ja in 15 Minuten erledigt und wenn der Stick da auch streikt, sind die 100mb wohl verloren.
hi. ok.

kann ich mir Linux hier downloaden? habs bei ein paar Universitäten probiert,,... geht nicht.
1613041403639.png
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.552
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.906
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
hi. ok. und jetzt?
Hast Du auf "Jetzt suchen" geklickt? Dann nämlich werden mögliche Benutzer aufgeführt, von denen Du dann den gewünschten (Dein Admin-Benutzer, mit dem Du Dich anmeldest) aufgeführt, den Du dann auswählen kannst. Wurde der Besitzer erfolgreich geändert (incl. alle Unterordner), kannst Du im Tab Sicherheit noch "Vollzugriff" für den gewählten Besitzer wählen.
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Hast Du auf "Jetzt suchen" geklickt? Dann nämlich werden mögliche Benutzer aufgeführt, von denen Du dann den gewünschten (Dein Admin-Benutzer, mit dem Du Dich anmeldest) aufgeführt, den Du dann auswählen kannst. Wurde der Besitzer erfolgreich geändert (incl. alle Unterordner), kannst Du im Tab Sicherheit noch "Vollzugriff" für den gewählten Besitzer wählen.
ok. Ich gehe auf Suchen. Wähle Administrator aus. OK. Namen überprüfen funktioniert. OK drücken. Dann:

1613042333715.png


Übernehmen:
1613042361427.png


Ja drücken:
1613042407304.png

Weiter drücken:
1613042423270.png


was kann es da haben. Ich bin verzweifelt..
 

Anhänge

  • 1613042391636.png
    1613042391636.png
    11,5 KB · Aufrufe: 11

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.552
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.906
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Nachdem die Änderung erfolgreich abgeschlossen wurde, musst Du das Fenster schließen. Dann gehst Du in "Sicherheit" und vergibst den Vollzugriff. Dann schließt Du auch dieses Fenster. Nun prüfst Du die gemachten Änderungen, ob alles so richtig eingestellt ist. Nun ziehst Du Laufwerk F ab und steckst es neu an. Nun müsstest Du die notwendige Berechtigung haben.

Was ist denn da auf F drauf? Ist der Datenträger vlt. schreibgeschützt?
 

DominikFranziskus

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
79
Version
10.0.10586
Nachdem die Änderung erfolgreich abgeschlossen wurde, musst Du das Fenster schließen. Dann gehst Du in "Sicherheit" und vergibst den Vollzugriff. Dann schließt Du auch dieses Fenster. Nun prüfst Du die gemachten Änderungen, ob alles so richtig eingestellt ist. Nun ziehst Du Laufwerk F ab und steckst es neu an. Nun müsstest Du die notwendige Berechtigung haben.

Was ist denn da auf F drauf? Ist der Datenträger vlt. schreibgeschützt?
hi. Kann die Änderung nicht erfolgreich abschließen. Siehe Screenshot....
woran kann das liegen?
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
131
mit Linux auslesen und dort formatieren
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.552
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.906
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@DominikFranziskus,

ich kann es Dir leider aus der Ferne nicht sagen, wo das Problem liegt. Es kann ja nur an der Beschaffenheit bzw. Konfiguration des Sticks und/oder seines Inhaltes liegen. Wurde der vlt. mal als Ready Boost konfiguriert? Dann ist der speziell konfiguriert. Das könnte man in den Eigenschaften des Sticks aber zurücksetzen.
 
Thema:

USB-Stick Sicherheit

USB-Stick Sicherheit - Ähnliche Themen

Problem mit USB 3.0 Stick: Auf meinem PC mit Windows 10 (s.Bild) wird mein USB 3.0 Stick SanDisk Extreme USB 3.0 64 GB nicht erkannt - es kommt eine Fehlermeldung. Derselbe...
Usb 3.2 zu Usb 3.0 kompatibel ?: Hallo, ich weiß einfach nicht mehr weiter Habe mir jetzt den 2. Usb Stick bestellt (1. Lexar Jumpdrive S80, 2. Adata UE700 Pro). Den ersten...
Bitlocker - USB wird verlangt: Ich bin irritiert. Mit Sicherheit habe ich nicht aufgepasst. Zunächst ließ sich Bitlocker nicht aktivieren, weil der Rechner kein TPM anbieten...
USB-Stick lässt sich nicht "sicher entfernen": Hallo zusammen, seit einiger Zeit (möglicherweise seit dem letzten Update) muss ich USB-Sticks "mit Gewalt" entfernen. Das heißt, auch wenn ALLE...
Manche USB Anschlüsse funktionieren nicht mehr: Hallo, mein Problem ist dass meine USB-Anschlüsse nicht mehr funktionieren. Dieses Problem besteht seit gestern und ich habe es gestern auch...
Oben