USB Stick erkannt aber nicht lesbar

Diskutiere USB Stick erkannt aber nicht lesbar im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen Deutschland, seit einiger Zeit habe ich Probleme mit gleich 2 USB Sticks. Der Erste wird in der Computerverwaltung erkannt, doch...
WH0DINI

WH0DINI

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.03.2016
Beiträge
131
Version
Windows 10 Prof.
System
16 GB, 960 GTX
Guten Morgen Deutschland,

seit einiger Zeit habe ich Probleme mit gleich 2 USB Sticks.
Der Erste wird in der Computerverwaltung erkannt, doch wenn ich ihn aufrufen möchte über den Explorer, gibt es kein Signal (wenn man das so betonen kann)? Der Stick ist auf FAT32 formatiert, dass komische daran ist, ich formatiere den Stick doch es gibt keine Reaktionen.
Screenshot 2022-05-25 065731.png


Der 2te Stick wird nicht einmal in der Computerverwaltung erkannt, obwohl er neu ist, ich hatte ihn damals formatiert (Format?) und jetzt geht nichts mehr,
Screenshot 2022-05-25 070158.png


Kann mir jemand helfen oder muss ich die Sticks entsorgen...?
Lg WH0DINI
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
272
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
Die nicht funktionierenden Sticks sind von demselben Hersteller?
Andere Sticks funktionieren an demselben USB Anschluss?
 
WH0DINI

WH0DINI

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.03.2016
Beiträge
131
Version
Windows 10 Prof.
System
16 GB, 960 GTX
Verbatim nicht lesbar, echt komisch...zwar kommt ein negativer Klang wenn ich ihn verbinde, aber wie schon erwähnt nicht lesbar der Gute.
Lexar der andere USB 3.0 nur in der CV lesbar?
 
D

DonFoxo

Neuer Benutzer
Dabei seit
07.03.2022
Beiträge
9
Wenn Du im Explorer auf Dieser PC gehst, wird der Stick da aufgelistet und hat er einen Laufwerksbuchstaben ? Wenn ja hat er einen der schon vergeben ist?

Wurden auch andere USB Ports versucht ?
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
239
Oder andere PCs oder mal ein Offline-Linux? Aber zumindest in deinem ersten Bild ist der Stick NICHT formatiert (RAW-Dateisystem)
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.146
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Das macht mich auch stutzig, sind da vielleicht Fremdfilesysteme drauf ?
Und was noch wichtiger ist, benötigst du die Daten auf den Sticks ?
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.941
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Auf dem Stick sind 2 Partitionen, eine kleine mit 2 MB ist tatsächlich fat32-formatiert.
Der große Rest ist nicht ansprechbar, weil RAW.
Mit diskpart in einer administrativen Eingabeaufforderung kann Du beide Partitionen löschen.
Diskpart
List Disk
Damit kannst Du die Nummer des Datenträgers feststellen.
Sel Disk mit der Nummer (aufpassen, die Nummer ist entscheidend)
Es kommt die Meldung "Datenträger <Nummer> ist jetzt der gewählte Datenträger"
Jetzt nur noch "Clean" eintippen und Enter.
Danach kann der Stick in der Datenträger-Verwaltung neu initialisiert werden.
Das kannst Du auch mit dem anderen Stick probieren, aber wenn der unter diskpart auch nicht erkannt wird, der fachgerechten Entsorgung zuführen.
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.409
2 GB ist tatsächlich fat32-formatiert
Nein. Sind nur 2MB ;)

Trotzdem verdächtig. Ich denke auch, dass da ein Fremd-BS zum Booten drauf ist. Ich würde mal versuchen, von dem Stick zu booten. Mal sehen, was da passiert.
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.941
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ist angepasst, gesehen hatte ich die MB auch, das ist schon ein Automatismus beim Schreiben...
In der von mir oben beschriebenen Art habe ich einen 32 GB mit Chrome OS wieder zurück konvertiert.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.146
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ich bin gerade am Überlegen, was der Sinn des Spiels hier ist ? Sollen die Daten abgegriffen werden oder der Stick formattiert ? Oder was oder wie ?
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.941
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Der Stick ist auf FAT32 formatiert, dass komische daran ist, ich formatiere den Stick doch es gibt keine Reaktionen.

Der 2te Stick wird nicht einmal in der Computerverwaltung erkannt, obwohl er neu ist, ich hatte ihn damals formatiert (Format?) und jetzt geht nichts mehr,
Hört sich für mich erstmal so an, als sollte hier nur funktionsfähig gemacht werden.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.146
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Okay, also dann würd ich das mal mit dem HP USB Format Tool probieren. Der überformattiert ggf. auch Fremdformate. Das Win eigene Tool kann das nicht.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.104
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.739) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
viele Verbatim enthalten die Kennwortschutzsoftware von EasyLock.

Das könnte mit der Größe passen.
Ich würde die Sticks auch einmal an Anderem Gerät ausprobieren,
ihnen ansonsten mit Knoppix( Stick unter Linux formatieren) oder dem von Argor empfohlenen Tool zuleibe rücken.
 
Thema:

USB Stick erkannt aber nicht lesbar

USB Stick erkannt aber nicht lesbar - Ähnliche Themen

USB Stick hat Probleme, brauche Hilfe.: Ich habe mir vor ein Paar Wochen einen PNY 64GB USB 3.0 Stick gekauft. Nun bin ich auf die blöde Idee gekommen den an statt meiner ext. Festplatte...
USB 2.0 NTFS externe Festplatte von Win10 nicht erkannt, jedoch FAT32 HD am selben Port: Hallo, ich speicherte am USB 2.0 Front-Port meines i5 64KB Medion Desktop PC Anfang d.J. Daten auf eine NTFS formatierte externe USB 2.0...
USB-Stick kann nicht formatiert werden: USB-Stick kann nicht formatiert werden (Gelöst) Ich habe neben Win10 noch ein paar Linux-Distros installiert und wollte mal XBoot testen. Damit...
USB-Stick Gerätemanager Fehler-Code 43: Hallo, seit 2-3 Tagen wird mein SanDisk USB-Stick nur für einen kurzen Moment nach dem einstecken erkannt. An meinem Notebook kann ich den USB...
USB 2.0 Stick schreibgeschützt, -clean- geht auch nicht: Ich habe mit e2b (easy to boot) den stick so eingerichtet um uefi und legacy booten zu können. mit einem switch.exe (e2b) wird aus dem lagacy usb...
Oben