USB Host Controller verschwunden , bzw funktionieren nicht mehr. ASUS TUF B450M Gaming Plus / Win10/64 pro

Diskutiere USB Host Controller verschwunden , bzw funktionieren nicht mehr. ASUS TUF B450M Gaming Plus / Win10/64 pro im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, seit Tagen suche ich schon eine Lösung und nix funktioniert. Was ist passiert: Vor 4 Tagen habe ich einen externe Buffallo Data Tank an...
D

dettec

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.12.2016
Beiträge
9
Ort
NRW . Raum Siegen
Version
Win 10 Pro x64
System
Ryzen 2600 (3,4GHZ), RTX 2070, 16GB RAM, m2-500GB Samsung, SSD 1GB u. 500GB Samsung, Asus TUF
Hallo,
seit Tagen suche ich schon eine Lösung und nix funktioniert.

Was ist passiert:
Vor 4 Tagen habe ich einen externe Buffallo Data Tank an Front USB angeschlossen um Daten zu sichern. Ich wollte diese noch umkonfigurieren mit der Software von denen auf Raid0. Die Festplatte wurde von Windows, jedoch nichtvon der Software erkannt. Neustart des PCs, jetzt wurde auch die Festplatte von Windows nicht mehr erkannt. Thema bleiben lassen und den Rechner weiter benutzt. Ich habe mir Videos angeschaut über Corsair Headset (USB Funktransmitter). Da ich meiner Frau etwas zeigen wollte habe ich den Transmitter ausgesteckt und über Lautsprecher laufen lassen. Nach dem Einstecken wurde dieser nicht mehr erkannt. Also Rechner Neustart. Und danach war alles anders; keine USB Maus, keine USB Tastatur mehr.

Was wurde bisher gemacht:
Test im Bios: USB funktioniert hier, auch bis kurz nach dem Biosstart kann noch mittels F8 das Bootmenü aufgerufen werden.
Neueste Bios Version installiert, neueste Treiber von der Asus Seite und von der AMD Seite installiert
Host Controller deinstalliert inkl. der Treiberdatei.
Nochmals die Chipsettreiber installiert.

Ergebnis weiterhin:
Der Hostcontroller zum Beispiel TyP C bleibt im Gerätemanager ein "PCI-Gerät" mit der Geräte ID: PCI\VEN_10DE&DEV_1ADB
Aber diese ID ist in der OEM35.INF nicht eingetragen.

Wie kann man so etwas beheben?
Vielen Dank für eure Unterstützung
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.913
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Installiere mal die Chipsatztreiber des Boards neu! Laut PCI-Lookup gibt es bei NVIDIA (Vendor ID 10DE) keine Device ID 1ADB.
 
D

dettec

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.12.2016
Beiträge
9
Ort
NRW . Raum Siegen
Version
Win 10 Pro x64
System
Ryzen 2600 (3,4GHZ), RTX 2070, 16GB RAM, m2-500GB Samsung, SSD 1GB u. 500GB Samsung, Asus TUF
Installiere mal die Chipsatztreiber des Boards neu! Laut PCI-Lookup gibt es bei NVIDIA (Vendor ID 10DE) keine Device ID 1ADB.
Habe ich doch getan, mehrfach.
 

Anhänge

areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.913
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das ist ja alles schön und gut - laut PCI Lookup gibts zur Vendor ID 10DE trotzdem keine Device ID 1ADB.
 
D

dettec

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.12.2016
Beiträge
9
Ort
NRW . Raum Siegen
Version
Win 10 Pro x64
System
Ryzen 2600 (3,4GHZ), RTX 2070, 16GB RAM, m2-500GB Samsung, SSD 1GB u. 500GB Samsung, Asus TUF
Ja, bei NVIDIA ist er unter TU106 Type C Port Policy Controller gelistet. Weis echt nicht mehr weiter...
- - - Aktualisiert () - - -

Alle Controller wieder da. Aber auch der "normale" USB Host Controller findet keine Schnittstellen. Auch nach dem deinstallieren nichts. Nach einem Neustart stehen die wieder mit einem Ausrufungszeichen da.
- - - Aktualisiert () - - -

Mittlerweile die Treiberdateien im Internet neu besorgt und installiert, keine Abhilfe. Es ist ja auch schon recht komisch das der USB-C Controller der Grafikkarte UND der normale USB Hostcontroller für USB 2/3 nicht mehr funktioniert. Laut den Treiberinstallationsdatum ist es am 28.10. passiert. Das war auch der Tag wo langsam alles aussetzte. Ich gehe davon aus, das es ein Dateiregistrierungsfehler seitens Windows ist, also nach einem Update.
Morgen werde ich mal Windows komplett neu aufsetzen, inkl. aller Updates und dann alles an USB was ich habe reinstecken. Mal sehen was passiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BerndN

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
1
Hallo dettec,

ich habe von deiner Problemstellung gelesen. Demnach funktionieren von jetzt auf gleich die USB-Anschlüsse nicht mehr oder Geräte werden nicht erkannt. Es ist zwar schon einige Zeit her, als ich im Kundensupport damit konfrontiert worden bin, dennoch möchte ich dir ein paar Hinweise geben.

1. Erfahrungsgemäß reagieren die USB-Controller eines PC`s sehr empfindlich auf Spannungsschwankungen im Stromnetz.
2. Der vermeintliche Ausfall der USB-Anschlüsse kann sofort, nach einigen Monaten oder noch Jahre später eintreten
3. Eine pauschale Theorie, die nur die Treiber mit einbezieht, kann möglicherweise das Problem auch nach einer kompletten Neuinstallation von Windows nicht beheben.

Überprüfe bitte folgende Sachverhalte:

1. Wird der PC direkt mittels einer Steckdose an der Wand mit Strom versorgt? Falls dem so ist, könnte das USB-Problem im Bereich der Hauptplatine oder im Netzteil des PC`s liegen.
2. Oder ist der PC neben anderen Geräten an einer Steckdosenleiste angeschlossen?
3. Falls eine Steckdosenleiste eingesetzt wird, hat diese einen Ein-/Ausschaltknopf? Hinweis: eine Steckdosenleiste mit Ein-/Ausschaltknopf kann die im Stromnetz vorhandenen
Spannungsschwankungen enorm verstärken. Das gilt übrigens unabhängig davon, ob der Ein-/Ausschaltknopf benutzt wird oder nicht.

Falls du aufgrund mangelhafter Zahl von Steckdosen eine Steckdosenleiste verwenden musst, empfehle ich ein Modell ohne Schalter. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass das noch die Beste Methode ist, um Störelemente möglichst klein zu halten.
 
Thema:

USB Host Controller verschwunden , bzw funktionieren nicht mehr. ASUS TUF B450M Gaming Plus / Win10/64 pro

USB Host Controller verschwunden , bzw funktionieren nicht mehr. ASUS TUF B450M Gaming Plus / Win10/64 pro - Ähnliche Themen

  • Bei angesteckten USB Disks schalten immer die Motoren aus

    Bei angesteckten USB Disks schalten immer die Motoren aus: Wer dreht dauernd die Motoren der USB Harddisks ab? Egal was für ein USB-Disk Modell es ist, sie gehen immer nach kurzer Zeit in Standby. Das war...
  • PC mit sicherheitsschlüssel starten geht das auch mit einem gewöhnlichen USB-Stick?

    PC mit sicherheitsschlüssel starten geht das auch mit einem gewöhnlichen USB-Stick?: Ich wollte meinen PC mit einem Sicherheitsschlüssel anstatt einem Passwort starten, doch bin nicht sicher ob ich das mit meinem usb stick tuhen...
  • Intel USB 3.1 eXtensible Host Controller: Angeschlossene USB 2.0 Geräte(über USB 3.0 Hub) funktionie

    Intel USB 3.1 eXtensible Host Controller: Angeschlossene USB 2.0 Geräte(über USB 3.0 Hub) funktionie: -Über den o.a. Controller angeschlossenen USB 2.0 Geräte stoppen das Kopieren großer Dateien nach ein paar Gigabyte bzw. der Kopiervorgang friert...
  • Windows 10 mobile with audioquest dragonfly DAC - USB Host mode support?

    Windows 10 mobile with audioquest dragonfly DAC - USB Host mode support?: Dear all, I would like to connect a Dragondly red DAC with a Microsoft Lumia device to listen Spotify in a better Quality. From Audioquest I...
  • USB Host Treiber nach Update nicht mehr ladbar

    USB Host Treiber nach Update nicht mehr ladbar: Hallo, habe vor kurzem erst das letzte große Win10 Update gemacht (etwas verspätet, da ich keinen Speicher frei hatte). Update konnte ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben