USB-Dongle-Internet über Ethernet sharen

Diskutiere USB-Dongle-Internet über Ethernet sharen im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Unter Windows 7 war es kein Problem das Internet, welches PC 1 über einen USB Internetstick empfing, über Ethernet mit PC 2 zu teilen. Seit...
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Unter Windows 7 war es kein Problem das Internet, welches PC 1 über einen USB Internetstick empfing, über Ethernet mit PC 2 zu teilen. Seit Windows 10 funktioniert das aber nicht mehr:

df1366d7-3ea5-4a06-ab65-3f72b2815035.png

In den Netzwerk- und Interneteinstellungen von PC 1 habe ich die Verbindung zwar freigegeben:

Unbenannt.PNG

wobei meinem Ethernet automatisch die IP 192.168.137.1 zugewiesen wird:

Unbenannt.PNG

Auf PC 2 kommt trotzdem kein Internet an; weder wenn ich die Ethernet IP von PC 2 automatisch zuweisen lasse, noch wenn ich manuell die IP auf 192.168.137.2 und den Standardgateway auf 192.168.137.1 setze, mit der Subnetzmaske auf beiden PCs die gleiche 255.255.255.0

Mein altes Windows 7 Netbook kann das Internet auf diese Weise teilen (auch mit den Windows 10 Geräten), aber meine beiden Windows 10 Geräte nicht (und auch das Netbook nicht wenn ich es von der Windows 10 Partition starte). Gibt es seit Windows 10 noch irgendwelche zusätzlichen Einstellungen die man dabei beachten muss?

Die automatische Problemerkennung habe ich auf allen beiteiligten PCs durchgeführt, allerdings konnte "keine Lösung für das Problem gefunden werden". Auch die anderen Schmähs wie im Gerätemanager die Ethernettreiber auf allen PCs aktualisiert, und die Computernamen umbennen und neustarten haben nichts gebracht. Am Kabel kann es auch nicht liegen, da ich es mit 3 verschiedenen Kabeln (eins davon nagelneu) probiert habe.

Das virtuelle Ethernet von Hyper-V leitet das Internet aber problemlos an die virtuellen Maschinen weiter, das müsste doch auch nach wie vor mit dem echten Ethernet das mit einer echten Maschine verbunden ist funktionieren? Oder braucht man dafür jetzt irgendwelche 3rd Party Software? Aktuell muss ich den Hostcomputer immer noch mit Windows 7 starten wenn ich das Internet auf zwei PCs benötige...

Ratlos,

st1.png
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.524
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Unter Win 10 stelle ich die Verbindung über die Einstellungen / Netzwerk und Internet / Mobiler Hotspot her.

Allerdings habe ich das noch nie mit LAN-Kabel gemacht. Laptop mit UMTS-Zugang, der den UMTS-Zugang mit meinem Handy per WLAN teilt, funktioniert bei mir.

Liebe Grüße

Sabine
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Allerdings habe ich das noch nie mit LAN-Kabel gemacht. Laptop mit UMTS-Zugang, der den UMTS-Zugang mit meinem Handy per WLAN teilt, funktioniert bei mir.
WLAN ist für die Übertragung großer Datenmengen leider keine sinnvolle Option, außerdem will ich nicht unbedingt mehr Elektrosmog wo ich doch eh ein Kabel habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.524
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Angeschaut hast Du Dir den Menüpunkt aber, oder sinnierst Du nur über Elektrosmog?

Ich habe hier zu Hause nämlich ein Netzwerk mit Kabel-Router und 16 Port-Switch. Da benutze ich keine LAN-Verbindung zwischen 2 Rechnerm. Kann das also nicht testen.
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Angeschaut hast Du Dir den Menüpunkt aber, oder sinnierst Du nur über Elektrosmog?
Dass es auch mit WLAN ginge ist mir bekannt, aber es ist nicht nur der unnötige Elektrosmog sondern auch die geringeren Datenraten und die Störanfälligkeit die man sich mit einem Kabel erspart. Es ist nicht nur das Internet das ich zwischen den PCs teilen möchte, sondern auch gewisse Ordner auf den Festplatten, wobei letzteres auch funktioniert (meistens zumindest, allerdings muss ich da hin und wieder die Freigabe deaktivieren und reaktivieren bevor der andere PC ihn findet, aber das wäre wieder eine eigene Geschichte für sich). Die Daten über LAN zu teilen während man für das geteilte Internet einen WLAN-Hotspot eröffnet ist zwar eine Notlösung, und ich bin dir für den Tipp auch nicht undankbar, aber optimal ist so was nicht.

Da benutze ich keine LAN-Verbindung zwischen 2 Rechnerm.
Glaube mir, wenn du regelmäßig von verschiedenen Rechnern auf ein paar hundert Gigabyte an Daten zugreifen müsstest würdest du auch versuchen herauszufinden wie man ein ordentliches LAN Netzwerk auf die Beine stellt, WLAN wäre da ein echtes Nadelöhr. Außerdem will es auch aus Neugier wissen warum das mit Windows 7 geht und mit Windows 10 nicht, vielleicht findet sich ja noch wer anderer der das durchschaut
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.524
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@Yukterez

Lassen wir das! Ich habe das Gefühl, wir schreiben beide komplett aneinander vorbei!

Weiß gar nicht, wieso Du Dich so an WLAN festbeisst. Ich habe zu Hause mit 7 Rechnern selbverständlich ein gigabytefähiges Netzwerk (= kabelgebunden!) und Internet-Zugang über Unitymedia mit einer FB 6360 Cable. Bei mir ist nix mit "Datenschieben über WLAN". ;)

Liebe Grüße

Sabine
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.265
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Ich sehe das auch so wie @Yukterez.
Ich bevorzuge schon seit jeher kabelgebundene Verbindungen. Sie sind stabiler, qualitativ besser ( Latenzzeit, Verluste, usw. ) und erlauben - immer noch - einen höheren Datendurchsatz.
Eine Lösung für das Problem habe ich aber aktuell auch nicht....
Das Einzige, was mir auffällt ist, daß in den Eigenschaften zur IPv4 kein alternativer DNS Server angegeben wurde. Ich glaube aber nicht, daß es daran liegt.
Frage: Sind es die gleichen PCs, die abhängig vom verwendeten BS das Problem machen, oder sind das verschiedene ? Dann allerdings könnte es an den Treibern oder der Konfiguration liegen.

Grüsse von Ulrich
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Frage: Sind es die gleichen PCs, die abhängig vom verwendeten BS das Problem machen, oder sind das verschiedene ?
Jeder PC den ich mit Windows 7 boote kann sein Internet mit jedem anderen PC teilen, unabhängig davon mit welchem System der andere PC gestartet wurde; kein PC den ich mit Windows 10 boote kann sein Internet mit irgendeinem anderen PC teilen, ebenfalls unabhängig davon welches System auf dem anderen PC läuft.

Ich habe es mit einem HP 580-143ng Dextop, einem Lenovo E420s Laptop und einem Samsung NF210 Netbook probiert, das muss also ein Windows 10 Problem sein. Das ist übrigens schon seit der ersten Windows 10 Version so; bei jedem großen Update habe ich die Hoffnung dass das gelöst wird, aber bisher leider vergeblich.

Vermutlich ist das auch der Grund warum so viele Betriebe mit Netzwerk ihr running system nicht changen und nach wie vor mit Windows 7 arbeiten...
Allerdings will ich auch nicht komplett auf Windows 7 zurück downgraden, da es in vielen anderen Hinsichten langsamer als Windows 10 ist.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.265
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Was sagen denn die Netzwerkeigenschaften auf den Rechnern, kannst Du die mal posten ?
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Was sagen denn die Netzwerkeigenschaften auf den Rechnern, kannst Du die mal posten ?
Das verstehe ich nicht, die Eigenschaften habe ich ja schon im ersten Beitrag gepostet!

Edit: meinst du das Hauptfenster wenn man hier:

1.PNG

hinklickt? Das sieht am PC mit dem USB Internetstick so aus wie links, und am dranhängenden PC wie rechts:

1.PNG

Das Ordnerteilen über's Kabel funktioniert aber, den Screenshot habe ich über Ethernet vom Zweit- auf den Erstcomputer geschoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.265
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Bei mir sieht das so aus:


Unbenannt.PNG
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Ich nehme an nur die Etherneteinstellung ist relevant (das Fenster ist sonst 10 Meter lang, und der USB-Dongle scheint dort sowieso nicht auf):

Untitled-1.png

Links ist der Computer mit dem USB-Dongle, und rechts der der kein Internet empfängt.

Edit: was mich jetzt wo ich das sehe wundert ist dass mein Netzwerk offenbar als "unbekanntes Netzwerk" bezeichnet wird und das DHCP deaktiviert zu sein scheint, könnte es vielleicht daran liegen? Das Ordnerteilen funktioniert wie gesagt trotzdem, aber die Ordner habe ich auch sowohl für Gäste als auch für jeden zum Lesen und Schreiben freigegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.265
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Versuche mal, beim empfangenden PC die DNS Adresse auf 192.168.137.1, alternativ 8.8.8.8 zu ändern.
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Versuche mal, beim empfangenden PC die DNS Adresse auf 192.168.137.1, alternativ 8.8.8.8 zu ändern.
Ich nehme an mit DNS-Adresse meinst du den DNS-Server? Aber der ist doch bereits darauf eingestellt, wenn auch in der umgekehrten Reihenfolge (DNS Server = 8.8.8.8, alternativer DNS Server = 192.168.137.1). Macht die Reihenfolge denn einen Unterschied (wenn das Erste nicht geht sollte doch sowieso das Zweite automatisch drankommen), oder verstehe ich dich falsch?
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.265
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Genau. Ich würde es einfach mal probieren. Du kannst ja wieder zurückstellen, falls es nichts gebracht hat.
 
Yukterez

Yukterez

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2018
Beiträge
21
Version
Windows 10 aktuell
System
i5-8400, 16GB
Das hilft leider auch nicht, wenn ich nach der Umstellung der Reihenfolge auf "Einstellungen beim Beenden überprüfen" klicke kommt am Ende der Überprüfung die Nachricht

Unbenannt.PNG
 
Thema:

USB-Dongle-Internet über Ethernet sharen

Sucheingaben

2018 Windows 10 wlan Verbindung über lan teilen

USB-Dongle-Internet über Ethernet sharen - Ähnliche Themen

  • SigmaTel USB-IrDA Dongle

    SigmaTel USB-IrDA Dongle: ich habe heute Build 1903 installiert. Jetzt ist mir aufgefallen im Gerätemanager bei meinem Infrarot Adapter: Dieses Hardwaregerät kann...
  • Windows Treiber und Logitech G933 USB Dongle

    Windows Treiber und Logitech G933 USB Dongle: Hallo, Ich habe seit heute das Problem, dass mein Wireless Logitech G933 nicht mehr funktioniert. Nach einigem rumtesten konnte ich ausschließen...
  • Wireless-Headset über USB-Dongle erkannt, aber kein Pegel in den Soundeinstellungen

    Wireless-Headset über USB-Dongle erkannt, aber kein Pegel in den Soundeinstellungen: Hallo zusammmen, seit zwei Tagen bin ich jetzt im Besitz eines Razer Naris. Ich habe Razer Synapse beim ersten Anschließen installiert und...
  • Ersatz USB Dongle für Microsoft Sculpt Ergonomic? - Ersatz

    Ersatz USB Dongle für Microsoft Sculpt Ergonomic? - Ersatz: Hi, ich habe das komplette Set "Microsoft Sculpt Ergonomic" gekauft und vor Kurzem bedauerlicherweise meinen USB-Empfänger, bzw. den USB Dongle...
  • Probleme mit Windows 10 und USB 2.0

    Probleme mit Windows 10 und USB 2.0: Hallo Zusammen, seit ich von Win 7 und 8.1 auf Win 10 upgedated habe, habe ich Probleme mit der Logitech DiNovo Edge Tastatur an einer Lenovo...
  • Ähnliche Themen

    Oben