Upgradeversuch von Home auf Pro Fehlercode 0xc004f050

Diskutiere Upgradeversuch von Home auf Pro Fehlercode 0xc004f050 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe einen neueren LapTop von WIN 7 Home 64 Bit auf auf 8, auf 8.1 und auf WIN 10 64 BIT Home upgegradet. Hat alles...
P

Petros

Hallo zusammen,
ich habe einen neueren LapTop von WIN 7 Home 64 Bit auf auf 8, auf 8.1 und auf WIN 10 64 BIT Home upgegradet. Hat alles funktioniert und wurde jeweils auch ohne Probleme aktiviert, auch das Anniversery Update auf Version 1607 (Build 14393.0) ist durchgeführt.

Nun habe ich günstig einen WIN 10 Pro - Key gekauft. Um sicher zu gehen, dass der Key auch gültig ist, habe ich WIN 10 Pro 32 Bit auf einen uralten LapTop installiert und mit diesem Key aktiviert. Der Key ist also in Ordnung. Natürlich ist dieser Rechner nicht wirklich zu gebrauchen, deshalb werde ich 10 wider löschen und noch mal XP installieren.

Den WIN 10 Pro-Key wollte ich benutzen um aus dem HOME 64 auf meinem neueren LapTop ein PRO 64 zu machen.
Das sollte doch über >SYSTEM - Produkt Key ändern < möglich sein. -

Wenn ich den neuen Key eingegeben habe kommt sofort die Meldung: Dieser Key funktioniert nicht- Fehler 0xc004f050 - egal ob mit oder ohne Internetverbindung. Die Microsoft- Erklärungen zum Code geben keine Erhellung.

Liege ich da völlig falsch? Ist mein Vorhaben nicht möglich - oder - muss ich WIN 10 neu installieren (Clean) und dann mit dem Pro-Key aktivieren?
Da eigentlich alles ganz gut funktioniert möchte ich die Neuinstallation aller Programme nicht unbedingt machen.

Danke für das Lesen und eventuellen Rat
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Dir ist schon klar,dass du die Lizenz nun an den Uralt Laptop verschenkt hast falls du dort online aktiviert hast? Die Hardware dieses Laptops hat nun die Win 10 Pro Lizenz.
Ein zweites Gerät lässt sich damit nicht mehr aktivieren.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.267
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Der Key ist also in Ordnung.
War mein Guter,war.......;-)
Mit Glück kannst Du ihn vielleicht wieder mit Deinem MS Konto verknüpfen....
 
H

Heinz

Hallo Ponderosa
Ok,hab die Links gelesen und werde mich noch etwas mehr beschäftigen damit.Es hángt also Davon ab,ob man eine Retail gekauft hat oder eine OEM'
Der TE hat eine Upgradelizenz auf Pro gekauft oder eine Vollversion Pro. Wir wissen es noch nicht. Das ursprüngliche Windows 10 home ist aber ein Upgrade von Win 7/8.1
Gruss Heinz
PS. bist du Mr. Cartwright von Martins Forum?
 
P

Petros

Hallo, es handelt sich (nach Aufschrift) um eine: WINDOWS (R) PRO FOR OEM SOFTWARE ,
weiterhin steht auf dem Label : THIS IS NOT A COA (ich verstehe darunter dass es sich um eine Rückgabe-Lizenz handelt)

inzwischen habe ich gelesen, dass das Key-Wechseln nicht mehr funktioniert weil ich schon die Version 1607 drauf habe (bei der das Wechseln nur über das Microsoft-Konto möglich sein soll).

Vor dieser mit 1607 verbundenen Änderung funktionierte das Umziehen auf einen anderen Rechner - hatte ich in der Vergangenheit schon mal gemacht.

Es bleiben also drei Möglichkeiten:
1. Ich lasse es wie es ist und verbuche die Kosten für die LIzenz als verloren.

2. Ich installiere WIN 10 -64 neu von einer ISO - DVD (vor Version 1607) und aktiviere dann mit dem Key ( Programme müssen neu installiert werden und Updates gemacht - mal schauen ob es dann funktioniert) oder

3. Ich versuche es über ein neu anzulegendes Microsoft-Konto - den Schritt hatte ich übersprungen. Da stellt sich mir aber eine neue Frage: Kann ich das Konto das ich bei meinem Haupt-Rechner angelegt hatte nehmen? oder muss ich ein neues Konto anlegen mit einer anderen E-Mail-Adresse?

Im Moment habe ich dafür keine Zeit -ich werde es dann hoffentlich in der nächsten Woche angehen können und dann auch berichten. Vielleicht wäre es dann ja auch für jemanden interessant was dabei herauskommt

Gruß Petros
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.267
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Petros,
diese Verknüpfung mit dem MS Konto(zwingend neuerdings...) war mir auch neu, wie Du vielleicht in dem Nachbarthread gelesen hast.
Ich verstehe Deine Vorgehensweise mit dem Test allerdings vollkommen.
Versuche es mal mit dem neuen MS Konto.
So herum habe zumindest ich es noch nie versucht, wir sind also gespannt.
Ich hoffe es gibt hier noch User die mitlesen und evtl. diesen Weg schon durchhaben.
Daumen sind gedrückt...;-)

Kann ich das Konto das ich bei meinem Haupt-Rechner angelegt hatte nehmen? oder muss ich ein neues Konto anlegen mit einer anderen E-Mail-Adresse?
Auch da bin ich gespannt, da ich mich lange davor gesperrt habe unbedingt mit MS Konto verbinden zu müssen(von den Praktischen Vorteilen ganz abgesehen...)

@Ponderosa Danke für den Link!

*Stehst Du für Bonanza (ich bin der dicke Hoss...)oder die Australische Serie?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Ponderosa

Benutzer
Mitglied seit
19.09.2016
Beiträge
72
Ort
Letzebuerg
Version
10 Pro
@ Heinz Ja, der bin ich.
@ Petros Das klappt, dem Key ist es ganz egal ob du 10586.1511 odert 14393.1607 aufspielst.
2. Ich installiere WIN 10 -64 neu von einer ISO - DVD (vor Version 1607) und aktiviere dann mit dem Key ( Programme müssen neu installiert werden und Updates gemacht - mal schauen ob es dann funktioniert) oder
Lies meine Berichte unten, das klappt schon. :)
@ Alle Ich habe es selber Mitte September gemacht. Suche den Artikel der es ausführlich beschreibt, und füge den Link dann hier ein.

Hier schon mal Link #23 #26 #28

Hier mein ausführlicher Bericht aus dem Windows-8-Forum
 
Zuletzt bearbeitet:
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.102
Auch da bin ich gespannt, da ich mich lange davor gesperrt habe unbedingt mit MS Konto verbinden zu müssen(von den Praktischen Vorteilen ganz abgesehen...)
Du kannst durchaus mehrere Lizenzen mit einem Account verknüpfen, mach ich schon länger so: 2 Accounts, rund 10 Systeme.
 
P

Petros

Mein Bericht -- Es ist geschafft!
Da ich an meinem Desktop-Rechner sowohl Adresse als auch Passwort des Microsoft-Kontos nicht mehr fand (ich wollte es sowieso nie benutzen und hatte ihm die Administrator-Rechte entzogen) habe ich über den LapTop ein neues Microsoft-Konto angelegt und über die E-Mail-Bestätigung verifiziert. Besonderheit dabei: Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen haben, muss mindestens einen Großbuchstaben, Kleinbuchstaben , ein Sonderzeichen und eine Zahl beinhalten. Umlaute – Ü, Ä,Ö sind nicht möglich.
Der Key-Wechsel ging aber auch über das Microsoft-Konto nicht: Es kam wieder die Meldung:“ Dieser Key funktioniert nicht…usw…). Interessant war aber die Angabe, dass Windows über eine „ Digitale Lizenz“ aktiviert ist.
Daraufhin habe ich einfach über Start > Einstellungen > Update und Sicherheit >Aktivierung >Produkt-Key ändern den „Allgemeinen Pro-Key
VK7JG – NPHTM – C97JM – 9MPGT – 3V66T eigegeben! Den hatte ich in dem Post Nr 5 vom 02.10.2016 von „LASCO“ in dem Thread : Windows 10 Allgemeines- Upgrade auf Win10 Pro ohne Neuinstallation - gefunden.
Der wurde angenommen, Upgrade auf Pro – das dauert einige Zeit , danach hatte ich die Pro-Version die dann jedoch nicht mehr aktiviert war.
Erneute Aktivierung dann mit dem von mir günstig erworbenen (und auf dem Uralt-Laptop ausprobierten ) Key – der war also nicht verschenkt – ein Umzug auf einen anderen Rechner ist also immer noch möglich!
Damit habe ich jetzt ein aktiviertes Windows 10-Pro- auf meinem Lap-Top! Seltsamerweise immer noch über Digitale Lizenz aktiviert
Grüße an alle am Thema Interessierten
Petros
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.267
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
"Verwegen"......aber Danke für die Rückmeldung. ;-)
Hauptsache es hat geklappt!
 
P

Petros

Berichtigung
(da ich als Gast schreibe kann ich nicht editieren)

Den „Allgemeinen Pro-Key“ habe ich über das Microsoft-Konto eingegeben, darüber wurde dann das Upgrade heruntergeladen.
Kontrolle und Neu-Aktivierung dann wie beschrieben über Einstellungen.
@IT-SK : Das hätte ich natürlich ohne Sicherung nicht mit meinem Desktop-Rechner gemacht. Der LapTop ist ein Zweit-Rechner, mit dem ich nicht wichtiges (Online-Banking usw. ) mache und auf dem keine unersetzlichen Daten sind. Zur Not hätte ich ihn neu aufgesetzt.
Gruß Petros
 
D

Dan

Hallo,

ich habe gerade das gleiche Problem.

(Habe eine Win10-Pro-OEM-Lizenz "günstig" erstanden um das Win10-Home-OEM auf meinem nagelneuen Ultrabook (mit bereits aktiviertem Win10-Home Vers. 1607 BS-Build 14393.693 wahrscheinlich Digitale Lizenz) "upzugraden"...komme aber auch nicht weiter...0xc004f050...)

Die Angaben hier im Blog...vielen Dank an alle...lassen mich erahnen, dass ich mein Problem ebenfalls so beheben könnte - und werde es so auch versuchen.....allerdings habe ich hierzu noch folgende Fragen (um nichts unumkehrbar falsch zu machen):

1) ...funktioniert der hier beschriebene Weg noch....oder geht das mit der neuesten Vers. nicht mehr?

2) "Petros" schreibt im letzten Beitrag, dass er den "Ersatz-Key" wohl --NICHT ??- in Einstellungen->...->Produkt Key wechseln eingegeben hat, sondern über sein Microsoft-Konto ??

==> Kann man das evtl. "genauer" erklären? Soll ich - so würde ich es interpretieren - über meine E-Mail-Adresse in mein MS-Konto einlogen....um?....was dann ??.....gibt es da einen Eintrag "Add new Key" oder was erwartet mich da? Wie gehe ich dann vor?

3) Ich möchte --unbedingt-- das Win-10-Home --nur-- upgraden auf Win-10-Pro..... --OHNE--NEUINSTALLATION-- ...geht das oder geht das überhaupt nicht? (Ich habe grosse Angst, dass mir sonst nachher die Originalen Treiber etc. verloren gehen und das Ultrabook nicht mehr funktioniert, als ob es neu aus der Fabrik kommt)

Gerne freue ich mich auf evtl. andere Anregungen und mehrere Antworten.

Vielen Dank an alle im voraus,
Daniela
 
D

Dan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2017
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
System
8GB
Hallo,

Könnte mir bitte jemand helfen? Leider habe ich bisher keine Antworten erhalten (auf meine Frage direkt hier darüber).

Vielen Dank im voraus,
Dan
 
D

Dan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2017
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
System
8GB
Hallo,

--leider hilft mir der Post #6 noch der Post #9 bei meinen Fragen weiter. Danke--

DESHALB... nochmal... kann mir bitte jemand folgende Fragen beantworten? Danke im voraus:

habe gerade das gleiche Problem:

(Habe eine Win10-Pro-OEM-Lizenz günstig erstanden (25-stelliger Product Key) um das Win10-Home-OEM auf meinem nagelneuen Ultrabook (mit bereits aktiviertem Win10-Home Vers. 1607 BS-Build 14393.693 - wahrscheinlich Digitale Lizenz) "upzugraden"...komme aber auch nicht weiter...Fehler 0xc004f050...)

Die Angaben hier im Blog...vielen Dank an alle...lassen mich erahnen, dass ich mein Problem ebenfalls so beheben könnte - und werde es so auch versuchen.....allerdings habe ich hierzu noch folgende Fragen (um nichts unumkehrbar falsch zu machen):

1) ...funktioniert der hier beschriebene Weg noch....oder geht das mit der neuesten Vers. nicht mehr?

2) "Petros" schreibt im letzten Beitrag, dass er den "Ersatz-Key" wohl --NICHT ??- in Einstellungen->...->"Change Produkt Key" eingegeben hat, sondern über sein Microsoft-Konto ??

==> Kann man das evtl. "genauer" erklären? Soll ich - so würde ich es interpretieren - über meine E-Mail-Adresse in mein MS-Konto einlogen....um?....was dann ??.....gibt es da einen Eintrag "Add new Key" oder was erwartet mich da? Wie gehe ich dann vor?

3) Kann man eine --Digitale Lizenz-- mit einem --25-stelligen Product Key-- überhaupt "upgraden" ?

4) Ich möchte --unbedingt-- das Win-10-Home --nur-- upgraden auf Win-10-Pro..... --OHNE--NEUINSTALLATION-- ...geht das oder geht das überhaupt nicht? (Ich habe grosse Angst, dass mir sonst nachher die Originalen Treiber etc. verloren gehen und das Ultrabook nicht mehr funktioniert, als ob es neu aus der Fabrik kommt)

Gerne freue ich mich auf evtl. andere Anregungen und mehrere Antworten.

Vielen Dank an alle im voraus,
Dan
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.465
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Dan

Wenn Du nach folgender Anleitung von Microsoft vorgehst, sollte das Upgrade auf die PRO-Version in wenigen Minuten ohne Schwierigkeiten gelingen!

Viel Erfolg!

BTW: Die obige Link-Empfehlung war schon sehr hilfreich...man muss sich halt konzentriert einlesen... :D

Habe leider nur den Screen griffbereit...Dieser ist aber aussagekräftig...
(Anleitung ohne Gewähr!)

Gruß - Lasco

Screen: (Drauf-Klick zum Vergrößern)
Upgrade auf Pro.png
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.847
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Dan,

--leider hilft mir der Post #6 noch der Post #9 bei meinen Fragen weiter. Danke--
dann erklär doch bitte mal, was Du schon alles gemacht hast. :)

Zu Deinen Fragen:

1) Eingabe des Standard-Produkt-Keys mit Hebung der Win 10 Version von Home auf Pro hat bei einigen Usern jetzt vor kurzem noch geklappt. 2. Schritt nicht vergessen: den eigenen Pro-Key zur Aktivierung eingeben. Das könnte auch zu einer telefonischen Aktivierung führen.

2) Das geht m.W.n. so nicht. Erst wenn Win 10 aktiviert und der User mit dem Microsoft-Konto angemeldet ist, wird die Verknüpfung Rechner-Hardware, Key mit Microsoft-Konto ausgeführt - und dann erscheint der Rechnername auch in Deinem Microsoft-Konto als lizensiert.

3) Ja.

4) Versuch das Upgrade über den Standard-Produkt-Key, Deinen eigenen Key und frage nicht so viel. (Scherz! :)) Mach vorher zur Sicherheit ein BackUp der Home-Installation.

Übrigens: Treiber gibt's auf der Homepage des Herstellers Deines nagelneuen Ultrabooks.

Liebe Grüße

Sabine
 
D

Dan

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.03.2017
Beiträge
4
Version
Win 10 Home
System
8GB
Vielen Dank für Euere Hilfe!! Kann es (leider) erst nächste Woche angehen. (Ultrabook aktuell nicht da) Werde dann berichten...

@ Lasco + @ Sabine: Re: ...BTW: Die obige Link-Empfehlung war schon sehr hilfreich...man muss sich halt konzentriert einlesen... + ...erklär, was Du bis jetzt gemacht hast...

...Das war mein "Fehler"...ich bin hier im Forum "blutiger Neuling"...und ich dachte "Hopihalido" verwies auf #9 von diesem aktuellen Thread...zumal der selbe Text des Beitrags auch auf meine E-Mail kam...allerdings stand in der E-Mail nicht #9 sondern #6.... ??? Wie kann diese Differenz passieren? (Verwunderung...nicht ernst gemeinte Frage...)

....JEDENFALLS....Erklärung für die Verwirrung: ich hatte in dem Augenblick nicht kapiert, dass #9 des darunter stehenden "unscheinbaren" Links im Post von Hopihalido gemeint war....und hatte #9 und #6 hier von diesem Thread gecheckt....und hatte das Gefühl, dass ich damit nicht wirklich weiter kam... OK. Will Euch nicht weiter damit langweilen.

Habe aber bis jetzt noch nichts "ausprobiert", da ich es erst gut vorbereitet angehen wollte (Angst, dass ich was "versaue" und es nicht wieder beheben kann...also rückwärts kann, falls ich was falsch mache)

Ich bedanke mich ---SEHR HERZLICH--- für Euere Hilfe........und........werde es (leider) erst nächste Woche angehen können und dann berichten.

Danke
Dan
 
J

Joern

Moin,
hatte mich vertippt mit der 6. Hab das dann sofort in #9 geändert. So sollte es aber klappen.
 
Thema:

Upgradeversuch von Home auf Pro Fehlercode 0xc004f050

Sucheingaben

0xc004f050

,

0xc004f050 windows 10 home to windows 10 pro

,

0xc004f050 windows 10

,
0xc004f050 windows 10 home to pro
, 0xc004f050 aktivierungsfehler home auf pro, 0xc004f050 home pro, windows 10 home auf pro 0xc004f050, windows 10 home upgrade auf pro funktioniert nicht, der eingegebene product key funktioniert nicht, windows 10 installation fehlermeldung der eingegebene , windows 10 product key fehlercode 0xc004f050, windows aktivierung 0xc004f050, windows 10 pro product funktoniert nicht, windows 10 home upgrade pro 0xc004f050, windows 10 upgrade auf pro fehler keine gültige digitale, 0xc004f050 Windows 10 Fehlercode, lizenz, windows 10 pro upgrade funktioniert nicht, fehler 0xc004f050 home zu pro, windows 10 home zu pro machen, 0xC004F050 wortlaut, windows 10 fehler 0xc004f050, windows 10 mit windows 7 key aktivieren, windows home auf pro key funktioniert nicht, 0xc004f050 pro home windows 10

Upgradeversuch von Home auf Pro Fehlercode 0xc004f050 - Ähnliche Themen

  • Upgrade von OneDrive100 auf Office 365 Home- altes Abo läuft weiter?

    Upgrade von OneDrive100 auf Office 365 Home- altes Abo läuft weiter?: Ich habe mein Abo von OneDrive 100+ auf Office 365 Home aufgestockt. Die 99 Euro dafür wurden nach dem Probemonat bereits abgebucht. Aber auch die...
  • Microsoft Office 2013 Home and Student-Fehler beim Starten eines Office-Programm

    Microsoft Office 2013 Home and Student-Fehler beim Starten eines Office-Programm: Ich kann seit gestern mein Office Home& Student 2013 nicht mehr benutzen. Wenn ich versuche ein Officeprogramm oder ein Officedokument zu öffnen...
  • Office 365 Home - Zusammenführen von bislang getrennten Abos

    Office 365 Home - Zusammenführen von bislang getrennten Abos: Guten Tag, bislang hatten wir getrennte office365-Abos. Nun wollen wir diese zusammenlegen. Darum habe ich eine "office365 Home"-Lizenz für bis...
  • Fehler bei Upgradeversuch auf Version 1803

    Fehler bei Upgradeversuch auf Version 1803: Ab diesem Thread teilen. Nach dem Mediacreationtool Habe das Problem wisst ihr was das bedeutet
  • Upgradeversuche trotz Tipps gescheitert - Speicherfrage?!

    Upgradeversuche trotz Tipps gescheitert - Speicherfrage?!: Habe inzwischen alles versucht, was Experten so raten. Alle Tools von Windows funktionieren (Win10-Bereitstellung, Eignung des PC im grünen...
  • Ähnliche Themen

    Oben