Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo

Diskutiere Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; In den Logfiles staht auch was zu den SSD's (OCZ Vertex war die alte, Samsung 850 Pro die neue): Plugin {ff9c714f-b864-4f43-ae39-ec07d7385abe}...
E

Eludwig

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
11
In den Logfiles staht auch was zu den SSD's (OCZ Vertex war die alte, Samsung 850 Pro die neue):

Plugin {ff9c714f-b864-4f43-ae39-ec07d7385abe}: Unable to query LocationPaths property from 'SCSI\Disk&Ven_OCZ-VERT&Prod_EX3&Rev_2.15\5&1C55DE2C&0&000000'. Error = 0x0000000D

Plugin {ff9c714f-b864-4f43-ae39-ec07d7385abe}: Unable to query LocationPaths property from 'SCSI\DISK&VEN_SAMSUNG&PROD_HN-M101MBB&REV_2AR1\5&1C55DE2C&0&000100'. Error = 0x0000000D

Auch wenn der Fehler 0xC1900101 - 0x20017 laut Microsoft eher auf ein Treiber-Problem hindeutet bin ich der Spur mit den SSD's weiter gefolgt (HIER) und mir die System partitionen angeschaut. Ist es normal, dass die Reservierte Partition auf D:\ und nicht auf C:\ ist?

1596033021381.png


1596033164904.png
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.672
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
dass die Reservierte Partition auf D:\ und nicht auf C:\ ist?
Nein, ist es natürlich nicht. Ich habe erst vor ein paar Tagen die 2004 auf eine nackte NVMe neu installiert. Die installiert sich im Normalfall so:

00 00 01.jpg


Ich denke, Du solltest für die Umstellung 7 auf 10 das Raid-System zunächst lösen. Du schließt nur die Platte an, auf welche das Win 10 soll. Dann installierst Du das Win 10 darauf als Neuinstallation. Danach kannst Du Deine Raid-Konfiguration neu einrichten. Alte Daten, die Du noch verwenden willst, sollten zuerst separat gespeichert sein. Die kannst Du später in die fertige Konfiguration wieder einfügen. Zuerst ist nach der Installation wichtig, dass das System mit dem richtigen Verlegen von Benutzerordnern und anschließend der Einrichtung des Raid richtig und logisch aufgebaut wird. Ansonsten wirst Du Funktionsprobleme, Berechtigungsprobleme und zuletzt Update-Probleme bekommen.

Wenn es nach dieser Methode zu einem Problem während der Installation von Win 10 kommt, kannst Du umgehend auf ein Geräte-Problem schließen. Das könnte man dann ggfs. gezielter angehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eludwig

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
11
Ich denke, Du solltest für die Umstellung 7 auf 10 das Raid-System zunächst lösen. Du schließt nur die Platte an, auf welche das Win 10 soll. Dann installierst Du das Win 10 darauf als Neuinstallation. Danach kannst Du Deine Raid-Konfiguration neu einrichten. Alte Daten, die Du noch verwenden willst, sollten zuerst separat gespeichert sein. Die kannst Du später in die fertige Konfiguration wieder einfügen. Zuerst ist nach der Installation wichtig, dass das System mit dem richtigen Verlegen von Benutzerordnern und anschließend der Einrichtung des Raid richtig und logisch aufgbaut wird. Ansonsten wirst Du Funktionsprobleme, Berechtigungsprobleme und zuletzt Update-Probleme bekommen.
Ja, OK das ist dann ultimo ratio, wenn nichts mehr hilft, aber dann kann ich mit ja gleich ein neues Board holen und gleich alles neu aufsetzen mit Win10. Die Programme, die auf dem RAID installiert sind muss ich ja dann eh neu installieren. . .
Aber wo bleibt dabei die Herausforderung? Ich würde es schon noch gerne mit dem Upgrade aus der aktuellen Situation versuchen. . .
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.672
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Per se ist es ohnehin empfehlenswert, nach einem Upgrade 7 auf 10 und der erfolgten Aktivierung von 10 anschließend mindestens 1 x einen Clean Install zu machen, damit Du als Grundlage eine saubere Installation hast. Es können zuviele "Altlasten" aus Win7, erst recht, wenn das ein Raid-System war, für künftige Probleme sorgen. Du siehst es ja schon jetzt, dass Win nichtmal seine Partitionen auf ein und dieselbe Platte legt. Ich denke, das hat was mit dem Raid zu tun. Ich denke weiter, da wären Update-Probleme vorprogrammiert.

Eine Herausforderung ist was Schönes. Aber ist sie hier zweckmäßig und zielführend, nämlich für die Zukunft ein sicher funktionierendes und stabiles System zu haben? Ich denke nein. Selbst wenn Dir die Installation aus der aktuellen Situation heraus gelingen sollte, startest Du mit eingebauten Fallstricken. Ich würde so nicht mit einem neuen BS starten wollen.
 
E

Eludwig

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
11
Das Problem hat sich gestern erledigt und dieser Thread kann geschlossen werden! Ich habe mir in weiser Voraussicht und um etwas Arbeit zu sparen eine neue Samsung EVO 1TB geholt und wollte Windows 10 clean draufspielen (mit USB-Stick aus Media Creation Tool erstellt). Leider hat das nicht sofort funktioniert. Beim Booten vom Stick kam nach dem Win10 Logo wieder der bekannte Freeze. Daraufhin sämtliche Foren durchforstet und nach eineigen Schreckensszenarien habe ich angefangen im Hinterkopf hochzurechnen was es mich kosten würde die Hardware zu aktualisieren.

Dann habe ich systematisch angefangen, die verbleibenden Tipps durchzutesten und siehe da: Ich war gerade im BIOS unterwegs um sämtliche OverClocking Maßnahmen zurückzusetzen, als ich in einem anderen Forum folgenden Tipp gelesen habe. Für alle die das gleiche Board bzw. das gleiche Problem haben, ein "Häckchen" im BIOS war in meinem Fall des Rätsels Lösung:

Im BIOS unter Advanced, Chipset, Intel VT auf DISABLED setzen.

Danach kam nach dem Booten endlich das Windows 10 Logo mit Animation darunter (drehende Punkte). Habe daraufhin erstmal abgebrochen und den letzten Versuch gestartet, zu updaten. Das ging soweit auch gut, nur irgendwann hat er wieder einen Rollback gefahren. Da es mir zu bunt war und nicht über einen clean install geht habe ich die neue SSD rein und Windows erfolgreich clean draufgespielt. Jetzt muss ich nur noch alles wichtige von der alten Platte holen und die benötgten Programme erneut installieren.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.672
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Intel VT wird für das Betreiben von virtuellen Machinen benötigt. Ich weiß jetzt nicht mehr, ob eine von beiden oder für beide: VM Ware u. Virtualbox.

Bei mir im Bios ist dieses Feature per Default auf disable gestellt. Halte ich auch für sinnvoll, da es nur gezielt bei Bedarf aktiviert sein sollte.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.232
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@runit
Das kann Dir aber zum Verhängnis werden, denn immer mehr Sicherheitsfunktionen setzen auf Hyper-V auf. So könnte irgendwann mal der Defender meckern. Z.B. setzt dessen Sandboxfunktion eine Standaloneversion von Hyper-V ein, die sich dann wegen der deaktivierten Virtualisierung melden würde.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.672
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.508
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Das kann sein @areiland. Dann kann man es ja aktivieren. Da ich VM Ware und Virtual Box nutze, habe ich es eh aktiviert.

Ich wollte nur den Hinweis geben, da @Eludwig es als Lösung für sein Problem deaktiviert hat und er vlt. nicht weiß, wozu das da ist, er sich vlt. nicht eines Tages wundert, warum eine virtuelle Maschine bei ihm nicht funktioniert, oder Deiner Aussage nach weitere Funktionen nicht.
 
Thema:

Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo

Upgrade von Win7 auf 10 hängt nach Neustart beim Windows Logo - Ähnliche Themen

  • Upgrade von Win10 auf Win7: Wie?

    Upgrade von Win10 auf Win7: Wie?: Bin "stolzer" Besitzer von Win10, und mir reicht das Update-Chaos jetzt endgültig. Möchte wieder Win7 haben. Weiß jemand, wie das geht? Gibt es...
  • Upgrade win7 win10

    Upgrade win7 win10: Diese Meldung kommt beim Installieren von Win10! Wie kann ich den Fehler beheben? Mfg
  • Upgrade win7 auf win 10

    Upgrade win7 auf win 10: Hallo an alle, ich habe den kostenlosen upgrade von win 7 auf win 10 durchgeführt. Hat auch alles geklappt, nur ist meine win 10 Kopie jetzt...
  • Upgrade von Win7 auf Win10 lief irgendwie schief...

    Upgrade von Win7 auf Win10 lief irgendwie schief...: Zuerst mal: Ich bin keine PC Expertin und kenne mich mit den Fachausdrücken nicht wirklich aus. Bisher haben Upgrades etc. aber immer geklappt...
  • Ähnliche Themen
  • Upgrade von Win10 auf Win7: Wie?

    Upgrade von Win10 auf Win7: Wie?: Bin "stolzer" Besitzer von Win10, und mir reicht das Update-Chaos jetzt endgültig. Möchte wieder Win7 haben. Weiß jemand, wie das geht? Gibt es...
  • Upgrade win7 win10

    Upgrade win7 win10: Diese Meldung kommt beim Installieren von Win10! Wie kann ich den Fehler beheben? Mfg
  • Upgrade win7 auf win 10

    Upgrade win7 auf win 10: Hallo an alle, ich habe den kostenlosen upgrade von win 7 auf win 10 durchgeführt. Hat auch alles geklappt, nur ist meine win 10 Kopie jetzt...
  • Upgrade von Win7 auf Win10 lief irgendwie schief...

    Upgrade von Win7 auf Win10 lief irgendwie schief...: Zuerst mal: Ich bin keine PC Expertin und kenne mich mit den Fachausdrücken nicht wirklich aus. Bisher haben Upgrades etc. aber immer geklappt...
  • Sucheingaben

    windows 10 update hängt bei neustart

    Oben