Upgrade unter Verschlüsselung?

Diskutiere Upgrade unter Verschlüsselung? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Habe windows 7 ultimate auf meinem PC, mit Bitlocker verschlüsselt. Ist das upgrade auf windows 10 unter Verschlüsselung möglich?
A

albert1234

Habe windows 7 ultimate auf meinem PC, mit Bitlocker verschlüsselt. Ist das upgrade auf windows 10 unter Verschlüsselung möglich?
 
H

Heinz

Von allem was ich weiss,ist es nicht möglich. Aber das hab ich auch nur aus dritter Hand.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
"I was bold enough to try it. :) Windows 8.1 with Bitlocker system drive full encryption, using TPM 1.2 and PIN. I got the free automatic Windows 10 download upgrade, and started it without deactivating Bitlocker.

The update process worked like a charm. There have been three automatic reboots by my count, all with disabled Bitlocker because obviously the update procedure deactivated it on its own. Only after the next boot which has been initiated by myself, I had to enter my PIN (which has been accepted).

I guess this can only work, however, if the update procedure is started from within the running 'old' Windows. If you happen to boot a Windows 10 from its installation media instead, the update process will have a hard time accessing the system drive at all. So I guess this is the single situation where the advice applies that Bitlocker should be deactivated manually.

Please note that all of this is only my guessing, and the result of one single experiment. Before I applied the update, I made sure that I knew the location outside of my machine where the Bitlocker Recovery Key resides. And I recommend everyone to do the same."
(aus superuser.com)
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und was sollen wir nun mit einem unkommentiert geposteten Auszug einer anderen Webseite anfangen? Du wolltest von uns eine Einschätzung und Empfehlung, die wir Dir gegeben und begründet haben. Denkst Du das bringt uns von unserer Einschätzung ab, dass es immer sicherer ist, die Daten vor dem Upgrade zu entschlüsseln, eine gescheite Datensicherung durchzuführen und die ganzen anderen Punkte der von mir erstellten Liste abzuarbeiten?

Nur ein absoluter Narr trifft vor einem solchen Update nicht jede erdenkliche Vorkehrung, um seine Daten zu schützen und möglichen Problemen aus dem Wege zu gehen.
 
albert1234

albert1234

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
21
Ort
Frankfurt
System
windows10
Wenn Du genau hingeschaut hättest, hättest Du vielleicht gemerkt, dass der User in meinem Post problemlos win10 unter Verschlüsselung durchgeführt hat. Bessere Beweise gibt es eigentlich nicht. Eine Begründung Deinersets, die über eine vage Behauptung hinausgeht, dass Ent- und anschliessende Wiederverschlüsselung sicherer sein soll, was bei mir etwa zusammen 12 Std gedauert hätte, habe ich in Deinem Beitrag nicht gefunden. Ich habe übrigens mittlerweile unter Verschlüsselung das upgrade durchgeführt. Ohne Probleme. Wer ist jetzt der Narr?
Es gibt hier bestimmt user, die meine Posts interessiert haben. Vielleicht solltest Du Dich mit Deinem oberleherhaften Ton zukünftig einfach etwas mehr zurücknehmen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.643
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Denkst Du ich bin des Lesens nicht mächtig?

Poste solche Zitate künftig nicht mehr unkommentiert! Ausserdem habe ich eine Einschätzung abgegeben, die auf Erfahrungen beruhte und von der niemand sagte, dass Du sie umsetzen musst. Wenn Du Deine Daten gefährden willst, weil Du keine Vorkehrungen treffen möchtest - dann tu das. Mach mich aber bloss nicht nochmal von der Seite an, weil ich grundsätzlich darauf verweise, dass bei einem solchen Upgrade immer alles schief gehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
weiss-nicht

weiss-nicht

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
13.09.2014
Beiträge
479
Wenn Du genau hingeschaut hättest, hättest Du vielleicht gemerkt, dass der User in meinem Post problemlos win10 unter Verschlüsselung durchgeführt hat.

Einmal ist keinmal !!!!

Warum fragst Du überhaupt, wenn Du einen Rat von Alex doch in den Wind schlägst???

Viel Spass beim neu aufsetzen.
 
Thema:

Upgrade unter Verschlüsselung?

Upgrade unter Verschlüsselung? - Ähnliche Themen

BitLocker Verschlüsselung deaktiviert sich ungewollt: Hallo Microsoft Community, bei meinem HP Notebook mit Windows 10 sichere ich Daten auf zwei externen Festplatten. Beide sind mit BitLocker...
Bitlocker to go: Ich habe einen USB Stick mit Bitlocker to go verschlüsselt. Password zum entsperren und Bitlockerschlüssel sind vorhanden. Beim entsperren des...
Upgrade von Windows 10 zu Windows 11 durch Windows Update: Ab 05.10.21 soll ja Windows 11 durch kostenloses Upgrade angeboten werden. Ein entsprechender Hinweis wird dann sicher in Windows Update...
Upgrade von Win 8.1 auf Win 10-Fehler bei der Installation: Hallo. Ich habe jetzt bestimmt ein Dutzend Mal versucht unser Vereinslaptop mit aktuellem Win 8.1 zu aktualisieren. Mit dem Media Creation Toll...
BitLocker-Verschlüsselung nicht mit Windows-Version kompatibel: Liebe Leute, ich kann auf meinen Datenstick, der mit BitLocker verschlüsselt ist, nicht mehr zugreifen, weil die Meldung kommt: "Die...

Sucheingaben

windows 10 mobile verschlüsselung

Oben