Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte

Diskutiere Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, ich versuche schon seit Tagen ein älteres Samsung-Notebook von Win7 Pro auf Win10 Pro upzugraden. Er bricht immer ab und stellt Win7...
M

marc0815

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
5
Hallo Leute,
ich versuche schon seit Tagen ein älteres Samsung-Notebook von Win7 Pro auf Win10 Pro upzugraden. Er bricht immer ab und stellt Win7 wieder her mit dem bekannten Fehler 0xC1900101-0x30018, der auf einen Treiberproblem hinweist. SetupDiag.exe gibt folgendes aus:

Error: Found a device installation failure during device install phase.
Device Installation failure detected!
Device Description: NVIDIA GeForce 9600M GT
HardwareId: PCI\VEN_10DE&DEV_0649&SUBSYS_C520144D
Inf Name: nvsmwu.inf
Driver Version: 9.18.13.4192
Recommend you update the driver package or remove the device and drivers, and try again.

Erst hatte ich den Standard-VGA-Treiber installiert und erhielt diesen Fehler, danach habe ich einen akutellen NVIDIA-Treiber für Win7 installiert, bekomme den Fehler aber immer noch. Habe es auch schon mit einer Neuinstallation probiert, funktioniert auch nicht. Hat jemand eine Idee, was ich noch machen kann? Ich dreh bald durch ;-)

Gruß Marc
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.180
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Hast Du auch schon mal den Nvidia Treiber komplett deinstalliert? Denn offenbar wird ja der angemeckert, nicht die Grafikkarte an sich.
 
M

marc0815

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
5
Probiere ich gerade aus, habe aber keine große Hoffnung, da die Neuinstallation vorher auch nicht funktioniert hat. Es ist ein Samsung R710, habe schon nach einem BIOS-Update gesucht, aber bislang nix gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.579
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Laut Datenblatt hat das Gerät eine Geforce 9300M GS. Vlt. liegt da das Problem, dass MS da schlicht den falschen Treiber installieren will. Ich würde den Original-Treiber installieren und das Upgrade dann offline machen, damit MS den Treiber nicht überschreibt, bzw. dies versucht, was dann den Fehler bewirkt. Wenn die Installation abgeschlossen wurde, würde ich für den Treiber den Kompatibilitätsmodus einstellen, bzw. diesen nochmal im Kompatibilitätsmodus installieren. Dann würde ich die Win-Treiberaktualisierung deaktivieren. Denn Win wird sicher versuchen, weitere Treiber zu aktualisieren, was bei dem Alter des Mainboards bzw. des Gerätes mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu Problemen führen kann.

Bios kannst Du ja nur das letzte nehmen, was der Hersteller des Notebooks angeboten hat. Entweder, damit funktioniert Win noch, oder es ist zu alt für Win 10. Dann hast Du Pech und das Gerät ist nicht Win 10-tauglich. Wir hatten hier in den Jahren Nutzer mit ähnlich alten Geräten. Die liefen auch mit dem alten Bios. Nur den Schnellstart muss man da vlt. deaktivieren, weil das Mainboard den nicht kann.

Vom R710 gibt es verschiedene Modell-Ausführungen. Vlt. nennst Du noch die vollständige Modellbezeichnung.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marc0815

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
5
So, hat nicht funktioniert. Da das Notebook gebraucht wird und keine Zeit mehr für weitere Experimente da ist, haben wir jetzt Win7 einfach so gelassen und liebäugeln mit der Anschaffung eines neuen Notebooks mit Win10 (wird wahrscheinlich besser sein). Das Thema hat sich also erstmal erledigt.

Allerdings möchte ich dazu noch erwähnen, dass mir das Ganze etwas Suspekt vorkommt. Die Modellbezeichnung R710 steht in den Log-Dateien des fehlgeschlagenen Win10-Upgrades zusammen mit der o.g. Fehlermeldung. Auch CPU-Z zeigt mir unter Win7 nur diese Bezeichnung R710. Auf dem Gerät selbst steht aber vorne E172 und hinten etwas konkreter NP-E172H. Das verstehe wer wolle. 9600M GT scheint aber schon richtig zu sein, da auch des NVIDIA-Setup unter Win7 diesen Treiber installiert (9600M GT steht zumindest auch im Geräte-Manager).
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.180
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Auf dem Gerät selbst steht aber vorne E172 und hinten etwas konkreter NP-E172H...
Das muss jetzt nicht verwundern, denn oft werden für bestimmte Märkte eigene Gerätebezeichnungen vergeben, während in den internen Angaben des Gerätes die übergeordnete Modellbezeichnung genannt wird.
 
M

marc0815

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
5
OK, dann wird es wohl so sein. Gerade habe ich gesehen, dass Samsung ein kleines Tool bereitstellt "Samsung Update", um vorher alle Treiber auf den neusten Stand zu bringen. Vlt. hätte es ja so funktioniert, jetzt ist es zu spät.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.579
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hallo @marc0815

auch zu der erweiterten Angabe konnte ich kein eindeutiges Gerät zuordnen. Ein Modell, in welchem der Geforce 9600M GT verbaut wurde, habe ich mit einer abweichenden Bezeichnung gefunden. Gehen wir also mal davon aus, dass dieser Grafik-Chip und Treiber der richtige ist.

Du kannst Details zu Deinem Gerät mit diesem Tool auslesen. Da könntest Du u.A. feststellen, welcher Grafik-Chip verbaut wurde.
HWiNFO - Free System Information, Monitoring and Diagnostics

Die genaue Modellbezeichnung soll sich laut Samsung hier befinden

r710 01.jpg


Ok. Ihr habt Euch entschieden (oder liebäugelt damit), ein neues Gerät anzuschaffen und das Gerät weiter mit Win7 zu betreiben. Der Support endet lt. Microsoft am 14. Januar 2020. Ab da an gibt es keine Sicherheitsupdates mehr. Wollt Ihr mit dem Gerät weiter online arbeiten wollen - würde ich - ab dem Zeitpunkt auf dem Gerät eine Linux-Distribution installieren. Die hat deutlich weniger bis keine Probleme mit den Treibern und man kann dann das System weiter aktuell halten.

Ich kann mit der Angabe der genauen Modellbezeichnung weiter nach einer Lösung suchen, nicht nur für den Grafik-Treiber. Wird aber eh schwierig, was meine bisherige Recherche bereits erbracht hat.

Ich würde weiter vermuten, jedes Upgrade mit Internetanbindung wird nicht ohne Problem sein, weil Win versucht, die Treiber zu aktualisieren, die es aber so einfach gar nicht mehr gibt, meiner Vermutung nach erst recht nicht in der MS-Datenbank, von wo Win versucht, sie zu finden. Drum würde ich weiter empfehlen, wenn das Upgrade nochmal versucht werden sollte, es offline durchzuführen, nachdem die zuletzt besten Treiber für Win7 installiert sind. Die würde ich dann sichern. Dafür gibt es ein Tool, z.B. dieses hier, welches ich selbst auch verwende und deshalb guten Gewissens empfehlen kann:
Double Driver - Treiber sichern und wiederherstellen
- und die gesicherten Treiber nach der Installation noch einmal im Kompatibilitätsmodus installieren, anschließend die automatische Win-Treiberaktualisierung deaktivieren. Dann kann das Internet angebunden werden und nach Updates gesucht werden, sodass sich Win 10 auf den aktuellen Stand bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marc0815

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
5
@runit
Servus, danke für die guten Tipps, die werde ich beim nächsten "Fall" beherzigen. Auf das Notebook habe ich momentan keinen Zugriff mehr, werde es erst wieder sehen, wenn ich auf dem Neuen mit Win10 alles einrichte. Ein Uprgrade auf Win10 lohnt sich jetzt eh nicht mehr, da das Notebook inzwischen ein anderes Probelm hat. Seitdem ich Stunden über Stunden mehrmals die Installation des Upgrades versucht habe, schaltet er sich jetzt nach wenigen Minuten Betrieb (ca. 10-20) einfach aus und im Windows-Ereigenisprotokoll steht dann was von Überhitzung. Da ist wohl was nicht so ganz in Ordnung mit dem Notebook. Außerdem zeigt Win7 an, dass der Akku getauscht werden müsse. Nee... da lassen wir es lieber gleich sein.
 
Thema:

Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte

Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte - Ähnliche Themen

  • Upgrade funktioniert nicht

    Upgrade funktioniert nicht: Habe WIN10 Version 1809 Betriebssystemabbild: 17763.864 will upgraden auf: WIN10 Version 1903 Installiert bis 25%, dann kommt: Die...
  • Upgrade 1903 funktioniert nicht

    Upgrade 1903 funktioniert nicht: Hallo, ich habe jetzt zum x-ten Mal versucht das Upgrade 1903 zu installieren. Herunterladen funktioniert, aber die Installation bricht immer...
  • watsapp upgrade funktioniert nicht!

    watsapp upgrade funktioniert nicht!: Hallo! Bitte DRINGEND um Hilfe!!! Möchte dringend WATSAPP instalieren bzw. (hab ich schon) da steht dann immer upgrade nur /erst wenn WLAN...
  • Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht

    Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem HP Notebook. Ich kaufte mir vor etwa 2 Monaten einen Dell Optiplex 760 mit installiertem und...
  • Upgrade auf Windows 10 Pro über den Microsoft Store funktioniert nicht

    Upgrade auf Windows 10 Pro über den Microsoft Store funktioniert nicht: Hallo, Ich habe mir gestern im Microsoft Store, das Windows 10 Pro Upgrade gekauft. Kostet wenn man Windows 10 Home besitzt nur 145€. Aber nach...
  • Ähnliche Themen

    • Upgrade funktioniert nicht

      Upgrade funktioniert nicht: Habe WIN10 Version 1809 Betriebssystemabbild: 17763.864 will upgraden auf: WIN10 Version 1903 Installiert bis 25%, dann kommt: Die...
    • Upgrade 1903 funktioniert nicht

      Upgrade 1903 funktioniert nicht: Hallo, ich habe jetzt zum x-ten Mal versucht das Upgrade 1903 zu installieren. Herunterladen funktioniert, aber die Installation bricht immer...
    • watsapp upgrade funktioniert nicht!

      watsapp upgrade funktioniert nicht!: Hallo! Bitte DRINGEND um Hilfe!!! Möchte dringend WATSAPP instalieren bzw. (hab ich schon) da steht dann immer upgrade nur /erst wenn WLAN...
    • Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht

      Windows 10 Home auf Pro Upgrade funktioniert nicht: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem mit meinem HP Notebook. Ich kaufte mir vor etwa 2 Monaten einen Dell Optiplex 760 mit installiertem und...
    • Upgrade auf Windows 10 Pro über den Microsoft Store funktioniert nicht

      Upgrade auf Windows 10 Pro über den Microsoft Store funktioniert nicht: Hallo, Ich habe mir gestern im Microsoft Store, das Windows 10 Pro Upgrade gekauft. Kostet wenn man Windows 10 Home besitzt nur 145€. Aber nach...
    Oben