Upgrade-Fehler!

Diskutiere Upgrade-Fehler! im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, muss das Thema leider neu auflegen denn es gibt neue Erkenntnisse. Es liegt wohl nicht an Avira! Avira habe ich diese Woche sauber...
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Hallo,
muss das Thema leider neu auflegen denn es gibt neue Erkenntnisse. Es liegt wohl nicht an Avira! Avira habe ich diese Woche sauber deinstalliert! Es hat mich übrigens sehr verwundert, da es bei den vorigen Neu-Installationen nie eine Rolle gespielt hatte.
Also ich habe außer Avira den PC mit allen möglichen Programmen gesäubert defragmentiert und vorallem versucht mögliche fehlende oder kaputte System-Dateien zu reparieren mit der Eingabeaufforderung und den Befehlen: sfc / scannow oder dism! Bekam sogar die Nachricht dass dies alles erfolgreicht gewesen sein soll. Aber das Upgrade auf win 2004 kommt nicht zu stande. Auch mit dem Creation Tool klappt es nicht. Den Fehler-Code den ich erhalte ist: 0x8007001f. Wenn man das googelt wird geraten ein Programm wie Advanced Repair Pro zu kaufen.
 
#
schau mal hier: Upgrade-Fehler!. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.639
Version
Verschiedene WIN 10
Advanced Repair Pro zu kaufen.
Davon solltest Du wirklich Abstand nehmen. Abgesehen davon, dass Du viel Geld los wirst, kannst Du dann anschließend den Rechner neu aufsetzten.
Dann klappt das zwar auch mit der 2004er Version, ab da willst Du ja nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.085
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Update Fehler 0x8007001F bedeutet "ERROR_GEN_FAILURE" was einen unspezifizierten generellen Fehler darstellt, den Windows gar nicht identifizieren kann. Meist bekommt man dazu noch den Fehlertext: "A device attached to the system is not functioning". Da funktioniert also ein angeschlossenes Gerät nicht erwartungsgemäss.

Die Ursachen dafür können von unpassenden Treibern, über defekte Hardware, dem Windows Bootmanager vorgeschaltete fremde Bootmanager, bis hin zu geklonten Datenträgern reichen, deren Quellen ebenfalls unverändert im Rechner verblieben sind. Selbst virtuelle Hardware (Emulationen von CD-Laufwerken z.B.) kann das auslösen.

Also mal eine genaue Beschreibung des Rechners liefern, zusammen mit einem Screenshot der Datenträgerverwaltung, auf dem man alle Partitionen erkennen kann.
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Guten Abend,
natürlich möchte ich mir kein teures Programm kaufen! Dann habe ich mich durch den Uprade-Fehler durchgekämpft. Am hilfreichsten war aber für mich der letzte Beitrag des Super-Moderators wobei bei so vielen Ursachen, wo fange ich an? Eine hoffentl. genaue Beschreibung habe ich im vorigen Beitrag der gesperrt wurde mit dem Titel Uprade-Fehler 0x80242016 bereits berichtet. Was könnte ich jetzt noch mitteilen? Bitte um weitere Infos.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.711
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Wie wäre es zum Anfang damit?


Also mal eine genaue Beschreibung des Rechners liefern, zusammen mit einem Screenshot der Datenträgerverwaltung, auf dem man alle Partitionen erkennen kann.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.085
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Im anderen Thread wurde zudem schon mal darauf hingewiesen, dass Avira komplett entfernt werden sollte: Virenscanner vollständig deinstallieren. Ausserdem sollten die anderen genannten Ursachen auch durch die Überprüfung und gegebenenfalls Nennung der installierten Programme klärbar sein.
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Mein Rechner ist ein Medion Akoya MD 8380, AMD Radeon HD7660D 64 Bit Betriebssystem und
4GB Arbeitsspeicher. Letzte Version 1909 Build 18363.959.
Gruß Reinhard7

@Reinhard7 : Bitte keine pdf-Dateien mit Bildern anhängen. Ein Bild sagt mehr als tausend pdf-Dateien! Sabine
Datenträgerverwaltung.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.085
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die erste Wiederhersteliungspartition wird als primäre Partition ausgewiesen - während es sich um eine EFI Installation handelt. Genau hier liegt ein direkter Widerspruch, denn GPT Datenträger kennen keine primären Partitionen. Wurde das System mal von MBR auf GPT umgestellt?
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Habe einmal vor langer Zeit versucht die Partitionen zu verändern. Als dass nicht so recht klappte wollte ich den Vorgang rückgängig machen was aber nicht mehr funktionierte. Will nur damit sagen, dass ich nicht weiß ob es davor schon eine EFI-Installation gab.
Gruß Reinhard7
Post automatically merged:

Nachtrag zur vorigen mail: Möglich ist es schon dass ich beim Versuch die Partitionen zu verändern, dabei von MBR auf GPT umgestellt habe. Das ganze dürfte aber lange zurück liegen und hat bei den letzten Upgrades von Windows auch keine Rolle gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Hallo, war es das jetzt? Warum bekomme ich keine Antwort mehr auf meinen Beitrag?
Gruß Reinhard7
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.623
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hast Du ein BackUp-Programm im Einsatz? Dann hätte ich einen Vorschlag.

Die durcheinander geratenen Partitionen sind so jedenfalls nicht zu kitten. Wo sind Deine Daten? Auf C:\ oder auf D:\? Was ist auf D:\?
 
H

halloaberauch

Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
40
Version
Win10 Pro 64 bit
System
Intel(R) Core(TM) i7-7470 CPU @ 3.40 GHz, Intel(R) HD Graphics, 32GB RAM, Office 2019 Prof
Bei so einem Durcheinander hätte ich schon lange die Notbremse gezogen: Alles platt gemacht und neu angefangen, natürlich die wichtigsten Daten gesichert. Die Antwort ist vielleicht nicht professionell, schafft aber Klarheit.;)
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Hallo Sabine, die Daten befinden sich hauptsächlich auf C. D ist lediglich eine Recover Datei oder Festplatte. Über alles neu installieren habe ich natürlich auch schon nachgedacht. Können die Partitionen nicht mit einem Programm wieder neu angelegt werden? Gruß Reinhard7
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.085
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, naheliegend sollte eigentlich sein, dass die MBR Partition ganz offensichtlich das Upgrade stört. Von daher sehe ich nur die Möglichkeit diese Partition ersatzlos zu löschen.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.515
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Reinhard7

gucke mal, so sieht eine normale Installation aus

00 00 01.jpg


Du wirst im Unterschied zu Deinem Bild sehen, es gibt nur 1ne Wiederherstellungspartition, auf einigen Geräten auch manchmal 2, bei Dir gibt es 3, wobei eine auch noch eine primäre Partition ist. C ist bei Dir außerdem als Boot gekennzeichnet. Booten soll das System aber von der Efi-Partition. Ich denke, @areiland hat mit seinem Beitrag #9 den Punkt getroffen. Da ist was durcheinander gekommen mit MBR und GPT. Und da stimme ich wiederum @Sabine zu. Das ist nicht zu kitten. Ich würde alle Partitionen löschen, sicherstellen, dass der Datenträger im GPT-Stil eingerichtet ist und dann eine Neuinstallation machen.

edit:
bezogen auf den Vorbeitrag von @areiland - ja wenn das genügte, wäre ja schön. Boot C kann aber weiter ein Problem sein, oder nicht?
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Warum reicht es nicht alle Dateien außer EFI, C+D zu löschen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.085
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Weil da keine "Dateien" zu löschen sind - sondern eine einzige Partition, eigentlich sogar zwei, weil D ebenfalls ein MBR Überbleibsel darstellt. Und weil jedes löschen von Partitionen die Nummerierung der anderen Partitionen verändert, muss man da sehr vorsichtig vorgehen.

Eine saubere Neuinstallation, bei der sämtliche Partitionen gelöscht werden, ist die beste aller Möglichkeiten - zumal die Recovery ohnehin inzwischen wertlos sein dürfte.
 
R

Reinhard7

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
52
Version
win 10
System
2.4GHz 4GHz Radeon
Okay, würde gerne die 1 Partition 499 MB löschen. Habe es mir angeschaut und das Volumen kann mit dem Kontext Menü gelöscht werden. Danach kommt dann die EFI Partition. Wenn nach dem Löschen die jetzige Reihenfolge bleibt, dann müßte es doch funktionieren. Wenn das nicht klappt, kann ich doch noch immer alles neu installieren oder?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.515
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.423
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Na ja, mehr kaputtmachen kannst Du ja eigentlich nicht mehr. Also probiere es einfach aus. Ich denke, die 3. Wiederherstellungspartition hat MS kreiert, weil, sie mit den bestehenden nicht klar kam. Wenn Win nach dem Löschen auf eine verwertbare Wiederherstellungspartition zugreifen kann, ist diese Kuh zumindest vom Eis. Wie das dann mit Efi-Boot und C-Boot ist, ist die andere Geschichte. Du wirst uns sicher berichten, wie es nach dem Löschen der ersten Partition lief oder läuft. Wir sind gespannt. ;)
 
Thema:

Upgrade-Fehler!

Upgrade-Fehler! - Ähnliche Themen

  • Upgrade-Fehler 0x80242016

    Upgrade-Fehler 0x80242016: Hallo, habe jetzt das Upgrade für 2004 erhalten und es ist 2x gescheitert an Fehlercode 0x80242016. Was kann ich tun?
  • Windows 10 Upgrade Fehler: 0xC1900101 - 0x30018

    Windows 10 Upgrade Fehler: 0xC1900101 - 0x30018: Bei 60% bleibt das Upgrade stehen, bricht ab und es wird die vorhergehende Version wiederhergestellt. Habe schon verschiedenste Lösungsansätze...
  • Office upgrade fehl geschlagen

    Office upgrade fehl geschlagen: Hallo, bis Donnerstag letzte Woche konnte ich mein Office (2016?) gut nutzen auch ohne ein Microsoft Konto zu haben. Ich hatte es im November...
  • Fehler 0x80004005 bei live mail nach reset und upgrade von Windows 10

    Fehler 0x80004005 bei live mail nach reset und upgrade von Windows 10: Nach einem reset des Computers mit Neuinstallation/upgrade von Windows 10 kann im live mail kein E-Mail Konto eröffnet werden, es erscheint der...
  • Ähnliche Themen
  • Upgrade-Fehler 0x80242016

    Upgrade-Fehler 0x80242016: Hallo, habe jetzt das Upgrade für 2004 erhalten und es ist 2x gescheitert an Fehlercode 0x80242016. Was kann ich tun?
  • Windows 10 Upgrade Fehler: 0xC1900101 - 0x30018

    Windows 10 Upgrade Fehler: 0xC1900101 - 0x30018: Bei 60% bleibt das Upgrade stehen, bricht ab und es wird die vorhergehende Version wiederhergestellt. Habe schon verschiedenste Lösungsansätze...
  • Office upgrade fehl geschlagen

    Office upgrade fehl geschlagen: Hallo, bis Donnerstag letzte Woche konnte ich mein Office (2016?) gut nutzen auch ohne ein Microsoft Konto zu haben. Ich hatte es im November...
  • Fehler 0x80004005 bei live mail nach reset und upgrade von Windows 10

    Fehler 0x80004005 bei live mail nach reset und upgrade von Windows 10: Nach einem reset des Computers mit Neuinstallation/upgrade von Windows 10 kann im live mail kein E-Mail Konto eröffnet werden, es erscheint der...
  • Oben