Upgrade auf 1511/ 10586

Diskutiere Upgrade auf 1511/ 10586 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi sind hier beim Upgrade von 10240 auf 10586 am laufenden System auch Vorarbeiten (wie ext. Virenscanner deinstallieren usw.) wie beim Upgrade...

grünspecht

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
90
Ort
Wien
Version
WIN 10 Pro 64bit 1803
System
RYZEN 5 1600, 8GB, RADEON RX 560, 128 GB SSD + 1 TB HDD
Hi

sind hier beim Upgrade von 10240 auf 10586 am laufenden System auch Vorarbeiten (wie ext. Virenscanner deinstallieren usw.) wie beim Upgrade von 7/8.1 zu beachten (abgesehen von einem Image, das klarerweise vorher gemacht wird)?

Fred
 
#
schau mal hier: Upgrade auf 1511/ 10586. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Wenn du nach dem Update auf die RTM 10240 erneut einen externen AV Scanner installiert hast,dann ist es nach meiner Ansicht, wohl auch beim Th2 Update besser, Ihn vorher wieder restlos zu entfernen und auch in Zukunft den Defender zu nutzen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.450
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Um auf der sicheren Seite zu sein, würde ich den Virenscanner entfernen. Auch beim Gang von Windows 8 zu 8.1 hat das in vielen Fällen bei Updateproblemen Abhilfe geschaffen.
 

grünspecht

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.02.2015
Beiträge
90
Ort
Wien
Version
WIN 10 Pro 64bit 1803
System
RYZEN 5 1600, 8GB, RADEON RX 560, 128 GB SSD + 1 TB HDD
ok, werde ich machen

Danke

Gruß aus Wien
 

Küstenlümmel

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
291
Version
Win 10 Pro 64bit ,Ver.1903
System
MB BIOSTAR Group A10N-8800E (P0),8GB DDR4 ,AMD K15,AMD Radeon R7 Graphics (ATI),256GB SSD
Beim Norton Security Online habe ich nichts deinstalliert. Den hatte ich seit der 10240 drauf
Nach dem Update funktionierte alles einwandfrei, bis auf Speccy. Aber auch der lief nach Neuinstallation wieder.
 
Thema:

Upgrade auf 1511/ 10586

Upgrade auf 1511/ 10586 - Ähnliche Themen

Win7 > Win10 Fragen vor Upgrade: System: Win7 pro 64bit (2015 zuletzt Aufgesetzt) Asrock p67 pro3 I5 2500k ASUS HD5870 V2 120GB Systempartition (HDD) - 60GB frei Bereits...
Warum läuft Win 10 32-bit auf meinem alten Laptop, aber nicht Win 10 64-bit?: Hallo, ich habe letztens (mehr oder weniger aus Jux als aus Notwendigkeit) versucht, auf meinem alten Laptop Windows 10 zu installieren. Dabei...
Keine Anmeldung beim Konto möglich: Hallo zusammen, vorab die Fragen: Um welchen PC oder Notebook handelt es sich. Schaut dazu in eure Rechnung oder Bestellung. Meist findet sich...
PC Upgrade, Win 10 Neuinstallation zwingend nötig?: Hi miteinander! Ich habe bei meinem PC eine "Verjüngungskur" sprich ein Upgrade durchgeführt. Es wurde das Mainboard, Prozessor, Speicher und...
Windows 10 nach Hardwarewechsel nicht mehr aktivierbar trotz ehemaliger Retail Version und Microsoft-Konto-Verbindung: Hallo Community, Ich habe jetzt schon eine Weile gelesen und mich so weit es mir bewusst war entsprechend vorbereitet. Ich habe auf meinem...

Sucheingaben

update 1511 av

,

intel i5 2320 treiber windows 10 threshold 2

Oben