Upgrade 2004 Startbutton Suche-Fenster

Diskutiere Upgrade 2004 Startbutton Suche-Fenster im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Liebe Foris, nun habe ich heute das Update auf die 2004 angeboten bekommen und installieren lassen. Das klappte allem Anschein nach auch...
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.404
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Liebe Foris,

nun habe ich heute das Update auf die 2004 angeboten bekommen und installieren lassen. Das klappte allem Anschein nach auch reibungslos.

Nun habe ich allerdings ein elementares Problem und bekomme es nicht gelöst:

Klicke ich den Startbutton, geht zu dem Startmenü gleichsam das Suche-Fenster auf, und zwar in der gleichen Größe, die das Startmenü hat. Das Suche-Fenster überlagert das Startmenü komplett, sodass ich das Startmenü gar nicht mehr nutzen kann.

Hier ein Screen

00 00 01.jpg


Habt Ihr das auch? Habt Ihr eine Ahnung, wie ich das Suche-Fenster da wieder weg bekomme, bzw., dass es nicht mit dem Startmenü zusammen aufgeht?
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
3.958
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000Gb.
Seltsame Sache.So wie auf deinem Screen öffnet die Suche,wenn ich sie via Lupe in der Taslbar suche
Wenn ich Winbutton klicke und einfach Suche schreibe,sieht das so aus.Aber da wird nichts überlagert.
Die Suche-Lupe ist bei mir in der Regel versteckt,weil ich diese nie nutze.
Also kann ich eigentlich nicht mehr dazu sagen.
 

Anhänge

runit

runit

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.404
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Die Suche-Lupe hatte ich in der Taskleiste eingeblendet. Nach dem Erscheinen des Problems, es war direkt nach dem Upgrade so, habe ich die Lupe aus- u. wieder eingeblendet, hatte aber keine Wirkung. Auch einen kompletten Neustart habe ich gemacht, auch ohne Veränderung. Ich habe nach einer Einstellung gesucht, mit der man das Suchfenster einstellen kann und außer der rechts oben, wo man zwar was einstellen kann, aber nichts, was sich auf das Erscheinen des Suchfensters bezieht, habe ich in den Win-Einstellungen nichts gefunden.

Vielleicht ist der Hinweis noch wichtig: In der 1909 hatte ich über die Registry das Erscheinungsbild so verändert, dass, wenn man auf die Lupe klickt, nur das Schreibfeld auf dem Desktop erschien. Das wurde mal in einem Thread hier als Tipp gegeben. Jetzt habe ich zudem auch wieder die Websuche aktiv, die ich in der 1909 ebenfalls deaktiviert hatte.

Schlussendlich möchte ich das ganze große Suchfenster nicht haben, weil ich es nicht brauche. Ich möchte nur die wininterne Suche nach Stichworteingabe nutzen. Daher hatte ich das in der 1909 auch so verändert. Das wäre mir jetzt erstmal garnicht so wichtig, es wieder so konfigurieren zu können. Nur eben, darf das Fenster ja überhaupt gar nicht aufgehen, wenn ich den Startbutton klicke, denn da soll ja nur das Startmenü öffnen, wie das auch in der 1909 war.

Ich habe es geschafft, das Startmenü kleiner zu ziehen. Das Suche-Fenster verkleinert sich dann auch. Mache ich das Start-Menü-Fenster wieder größer, wird auch das Suche-Fenster wieder größer, identisch groß, wie das Startmenü-Fenster.

Wenn jetzt hier kein entscheidener Tipp gegeben werden kann, im Internet gibt es dazu (vlt. noch) nichts, werde ich es zuerst mit einem Inplace Upgrade versuchen, zu korrigieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.510
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Das hatte ich mit einer Vorabversion der 2004 auch. Auf dem PC war auch der Registry-Kniff aktiviert, der das Suchfeld schweben lässt. Inplace Upgrade bringt nix. Du musst die Registry-Einstellungen zurückstellen.

Eintrag

"ImmersiveSearch"=dword:00000001

unter

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search]

und

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search\Flighting\Override]

mit den Einträgen
"ImmersiveSearchFull"=dword:00000001
"CenterScreenRoundedCornerRadius"=dword:00000009

löschen.

Danach ist das Suchfeld wieder angetackert und das Startmenü wieder da!
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.404
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Oh wie super @Sabine. Das genau hat bei mir funktioniert.:sing:danke

So eine vage Ahnung hatte ich nach dem Erstellen des Beitrages, dass es mit der Registry-Anpassung zu tun haben könnte. Ich hatte aber leider keine Erinnerung mehr, welche Einträge ich damals bearbeitet hatte und war mir auch sehr unsicher, ob das die Ursache hätte sein können. Gut, dass Du die Erfahrung in der Insider schon gemacht hast. Wie bist Du damals auf die Lösung gekommen? Hast Du Deiner Vermutung nach diese Einträge zurückgesetzt, oder hattest Du einen Tipp bekommen können?

Jetzt fehlt nur noch der Trick, wie man in der 2004 dieses riesen Fenster wieder wegbekommt. Aber ist ja erstmal nicht so wichtig, kann man notfalls auch mit leben, auch wenn es nicht gefällt.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.510
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Wie bist Du damals auf die Lösung gekommen?
Eigentlich recht simpel! Hat nur einen halben Tag gedauert. :rofl1

Erstmal habe ich ein Inplace Upgrade gemacht, das nichts brachte. Dann habe ich das BackUp zurückgespielt, und erneut mit einer neuen iso erneut das Funktionsupgrade auf die 2004 gemacht. Das brachte auch nichts. Dann habe ich auf einem 2. PC auch das Funktionsupgrade gemacht, und da war das Startmenü vorhanden.

Also habe ich überlegt, was zwischen den beiden PC's anders ist. Es war der Registry-Eingriff. Auf einem ja, auf dem anderen nicht. Also den Registry-Eingriff rückgängig gemacht. Wie gut, dass ich eine reg-Datei für das schwebende Suchfeld erstellt hatte. So wußte ich genau, was in der Registry geändert/ergänzt wurde.

Und habe dann danach auf allen PC's die Registry-Änderungen rückgängig gemacht, damit ich beim Funktionsupgrade auf die 2004 keine Probleme habe. :)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.404
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Aha. Ähnlich wäre ich wohl auch vorgegangen. Deine Mühe hat mir vlt. einen Tag Zeit gespart. Ich habe natürlich keine gesicherte Reg.-Datei von dem Vorgang. Muss ich mir auch unbedingt zur Regel machen, diese bei jedwelcher Registry-Veränderung anzulegen. Tausend Mal ist nichts passiert, was mich nachlässig werden ließ, aber 1 Mal kann eben doch mal was passieren.

Nochmal vielen Dank für Deine zielsichere Hilfe.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.510
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich habe natürlich keine gesicherte Reg.-Datei von dem Vorgang.
Bei mir ist's noch schlimmer. Ich habe einen Ordner mit reg-Dateien, die unter der aktuellen Win 10-Version nicht mehr funktionieren. Und da kommt diese reg-Datei jetzt auch rein.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.404
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.329
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja, bei der Suche nach einer Lösung habe ich bei Deskmodder gelesen, dass sich diverse Registry-Einträge und Pfade in der 2004 geändert haben.
 
Thema:

Upgrade 2004 Startbutton Suche-Fenster

Upgrade 2004 Startbutton Suche-Fenster - Ähnliche Themen

  • Upgrade auf Version 2004

    Upgrade auf Version 2004: Seit dem Upgrade auf Version 2004 werden bei einem Schnellstart die Netzlaufwerke nicht mehr verbunden. Weiß jemand Abhilfe?
  • Defektes upgrade Win 2004 stoppen/abschalten

    Defektes upgrade Win 2004 stoppen/abschalten: Seit ungefähr zwei Wochen bekomme ich als Aktualisierung ein upgrade das sich auf Windows 1909 aufbaut und 2004 nennt. Das habe ich bei Google...
  • Upgrade auf die Version 2004 abbrechen: wie?

    Upgrade auf die Version 2004 abbrechen: wie?: Hallo, ich bin bei MS auf die Version 2004 gestoßen und habe begonnen, sie zu installieren. Inzwischen habe ich aber mehrfach gelesen, man solle...
  • Windows 10 Upgrade 2004

    Windows 10 Upgrade 2004: Hallo, bei mir bricht das Update immer kurz vor Finalem Neustart mit der Fehlermeldung 0x80004005 ab. Ich habe es schon mehrfach probiert aber...
  • Ähnliche Themen
  • Upgrade auf Version 2004

    Upgrade auf Version 2004: Seit dem Upgrade auf Version 2004 werden bei einem Schnellstart die Netzlaufwerke nicht mehr verbunden. Weiß jemand Abhilfe?
  • Defektes upgrade Win 2004 stoppen/abschalten

    Defektes upgrade Win 2004 stoppen/abschalten: Seit ungefähr zwei Wochen bekomme ich als Aktualisierung ein upgrade das sich auf Windows 1909 aufbaut und 2004 nennt. Das habe ich bei Google...
  • Upgrade auf die Version 2004 abbrechen: wie?

    Upgrade auf die Version 2004 abbrechen: wie?: Hallo, ich bin bei MS auf die Version 2004 gestoßen und habe begonnen, sie zu installieren. Inzwischen habe ich aber mehrfach gelesen, man solle...
  • Windows 10 Upgrade 2004

    Windows 10 Upgrade 2004: Hallo, bei mir bricht das Update immer kurz vor Finalem Neustart mit der Fehlermeldung 0x80004005 ab. Ich habe es schon mehrfach probiert aber...
  • Oben